Moderator gesucht!

Du spielst gerne Empire: Four Kingdoms, kannst lesen und schreiben und hast Spaß daran, dich mit der Community auszutauschen und ihr zu helfen? Dann bewirb dich doch einfach HIER und stoße unserem tollen Boardteam bei. :)

E4K: Fluch oder Segen bzw Der Wandel des Spiels

MrBlue22MrBlue22 Beiträge: 11
bearbeitet 10.06.2015 in Allgemeine Diskussion
Liebes GG Team.

Wo soll ich anfangen und aufhören.....

Ihr macht es uns, den Spielern, nicht einfach.

Ich darf mich damit brüste, dass ich dieses Spiel nun schon länger spiele, nicht so lange wie einige, aber schon lange genug. Ob das nun toll ist, sei mal dahin gestellt, denn stolz bin ich deshalb nicht.
( Eine Auskunft wann ich mein Account registriert habe, wäre mal intersannt. ;-) )

Ich hab einiges mitgemacht. Ich war ein Neuling, war in ein / zwei Allianzen, dann bin ich einer starken Alli beigetreten. Vom Spieler zum Feldwebel, zum General und dann zum König. Ich hab tolle Leute kennengelernt und tolle Feinde und Idioten. Gehört alles dazu....

Das schlimme ist, ich habe Leute gehen sehen, Leute die dem Spiel viel abgewonnen haben oder/und auch investierte haben..... Durch Verbesserungen, euer Seits, haben viele aufgegeben. Die Schere zwischen Arm und Reich ist größer geworden. Damit haltet ihr nicht nur Neulinge ab, sich in dieses Spiel zu vertiefen, ihr haltet auch die "Alten" davon ab weiter zu spielen oder weiter zu investieren.

Der Fehler liegt, meiner Meinung nach, in derGewinnsteigerung oder der Gewinnspanne. Ihr habt bestimmt eine strategische Abteilung die dies berechnet, die Variable Mensch wird da gerne vernachlässigt. Viele Aktionen euer Seits, lassen darauf schließen dass ihr diesen Wandel bemerkt.

Bleibt die Frage, reagiert ihr nur auf Brände oder versucht ihr dem Feuer entgegen zu wirken?
Denn hier unterschätzt ihr manchmal den Faktor Mensch. Es gibt viele GG unabhängig Plattformen, wo man sich austauschen kann.
Ihr seht nur das Jetzt, aber vergesst dabei, dass bei einer langen Dauer von Investitionen auch ein Gewinn erzielt werdenkann. Wie sagt man so schön: Kleinvieh macht auch mist. ;-) Einige euer Sonderangebote sind komplett überzogen und nur auf paar Spieler ausgerichtet. Liegt der Sinn dahinter, daß lieber 100 Spieler 100000 Rubine ausgeben? Oder sind euch 10000 Spieler wichtig die 2000 rubine ausgeben und weiter und länger spielen?

Ich spreche hier nur über den DE1 Server.
Viele Fusionen teils großer und alter Allianzen sind ein deutliches Zeichen, dass es mit dem Spiel bergab geht. Gegenmaßnahmen von GG werden eher belächelt. Früher konnte ein Spieler nur mit Rohstoffen relativ gut standhalten gegen die Spieler mit Echtgeld-Einsatz. Geld oder Rubine waren zur Beschleunigung da, nicht um stärker zu sein. Fleiß wurde belohnt.......
Davon sind wir mitterweile weit entfernt.

Würde ich heute mit diesem Spiel beginnen, würde ich nach kurzer Zeit es sein lassen. Mich halten meine Mitglieder und die Leute die ich wegen diesem Spiel kennenlernen durfte davon ab.......... Meinen Einsatz (Geld) hab ich deutlich minimiert.

Das alles hier soll eine Anregungen für GG sein, bitte wenn jemand etwas schreibt, dann ehrlich gemeinte Nachrichten.
Shitstorm ist nicht erwünscht.
Die Bugs sind uns allen bekannt und dafür gibt es genug andere Beiträge.
Nutzt diesen Beitrag um GG etwas zu erklären, nicht um den Frustrationen freien Lauf zu gewähren.

Ziel ist es eine ehrliche Meinungen zu verfassen ohne jegliche Emotion. ;-)
Post edited by MrBlue22 on
MrBlue22 @ GG 1

Kommentare

  • NervenzersägerNervenzersäger Beiträge: 6
    bearbeitet 29.05.2015
    Also ich spiele Empire noch nicht lang aber ichfinds toll. Vor allem das ich gestern 200% mehr rubine wie sonst bekommen hab. Da hab ich mir gleich mal welche geholt. Dann hab ich sogar noch ein schwertblock und eine goldmiene geschenkt bekommen.
    Nervenzersäger @ GG 1
  • J.F.K.J.F.K. Beiträge: 65
    bearbeitet 29.05.2015
    Ohwei, da wird wohl jemand von GG gesponsort...
  • Lord Maximus IV (DE1)Lord Maximus IV (DE1) Beiträge: 776
    bearbeitet 29.05.2015
    J.F.K. schrieb: »
    Ohwei, da wird wohl jemand von GG gesponsort...

    Nee das sind die typischen Anfänger Lockangebote. Wie ich vor ein paar Monaten am PC angefangen hatte, wurde ich auch damit zugeschmissen :D
    MaximusBernie @ GG 1
  • CTS790CTS790 Beiträge: 499
    bearbeitet 29.05.2015
    MrBlue22 schrieb: »
    Liebes GG Team.

    Geld oder Rubine waren zur Beschleunigung da, nicht um stärker zu sein. Fleiß wurde belohnt.......
    Davon sind wir mitterweile weit entfernt.


    Das trifft den Nagel auf dem Kopf.

    Bei mir lässt sich eine ähnliche Geschichte erzählen. Die Rubinrechnung ist mMn nicht ganz richtig.
    GG setzt auf die 500 Spieler die im Schnitt 1000€ im Monat ausgeben und verzichtet auf 10.000 Spieler die im Monat 50€ ausgeben würden.
    (Bitte setzt die Summen nicht auf die Goldwaage)

    500K>50K. Tja... eine einfache Rechnung.
    CTS790 @ GG 1
    Alpinolo schrieb: »
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.
  • Kvothe72Kvothe72 Beiträge: 680
    bearbeitet 29.05.2015
    Hallo MrBlue,

    vielen Dank für die ehrliche Einschätzung.
    Ich persönlich teile dein Schreiben!
    Wenn ich sehe in welchen Abständen die Events kommen oder sogar zeitgleich, meine ich das ist der falsche Schritt. Einige Events verlieren absolut ihren Reiz (Allianzturnier und Invasion der Fremden gleiichzeitig).

    Klar müssen Umsätze und Gewinne erwirtschaftet werden, ich würde mir aber wünschen die reinen Rohstoffspieler wieder näher an reinen Rubinspieler zu bringen.
    Natürlich kann man einiges taktisch im Spiel machen aber die Balance sollte natürlich stimmen. Einen Wachturm kann ich kompensieren mit einem Burgvogt der frühe Armeeerkennung hat, aber dann fehlt leider wieder die Kampfkraft usw.

    So, jetzt bin ich aber mal ernsthaft sehr gespannt wo dieses Thema hingeht.

    LG Kvothe
  • Puncho1 (DE1)Puncho1 (DE1) Beiträge: 104
    bearbeitet 29.05.2015
    Danke Kvote, für deine ehrliche Antwort.
    Das sind die Gedankengänge, die jeder hier hat(Auch in den anders Sprachigen Foren). Ich frage mich aber warum man euch und die CM hier braucht...
    GG macht eh so weiter wie bisher. Aber vielleicht siehst du ja einen Weg diesen Geldwahn zu stoppen um auf diese Weise ein fest etabliertes Unternehmen aus GG zu machen, anstatt das sie sich auf diese Weise gegen die Wand fahren.
                  Erst wenn die letzten Einheiten kostenpflichtig, der letzte Wachturm verkauft, der letzte Kampf moderiert wird, werdet ihr merken, dass man mit Geld allein nicht programmieren kann.
  • Aragon822Aragon822 Beiträge: 89
    bearbeitet 29.05.2015
    Ich kann dem TE nur zu 100% zustimmen!

    Ich habe seit mehr als einem halben Jahr nichts mehr investiert, weil der Gegenwert für mich einfach nicht mehr vorhanden ist.
    Die Rubis die ich noch habe werden bei Klein ausgegeben. Ohne die Spieler die ich in den letzten 1,5 Jahren lieb gewonnen habe hätte ich wohl nichts mehr was mich regelmäßig einloggen lässt.
    Es ist erschreckend wieviele meiner Weggefährten sich bereits verabschiedet haben bzw. nur noch alibimäßig spielen.

    Jedem Neuling - bestes Beispiel oben - kann ich nur sagen: Ohne MASSIVEN Rubi-Einsatz(=Echtgeld) gibt es keine Möglichkeit auf Dauer Spaß zu haben.
    ....und wenn ich mir Spaß kaufen muss, dann gibts wahrlich bessere Investitons-Möglichkeiten als in ein paar Bits & Bytes.
    Aragon82 @ DE2

    Minimale Verluste beim Farmen von RR-Türmen gesucht?
    http://e4kbigfood.blogspot.co.at/2014/10/raubritter-effektiv-farmen.html

    Wieviel ist euch ein Angriff wert? In EUR...nur mal so zum drüber nachdenken...
    http://e4kbigfood.blogspot.co.at/2015/07/was-kostet-ein-adaquater-angriff.html
  • Margaux (DE1)Margaux (DE1) Beiträge: 5
    bearbeitet 29.05.2015
    Ich bin gestern Abend wieder einmal durch die Weltkarte des Imperiums gesurft. Mit Erschrecken habe ich dabei festgestellt, wie viele Ruinen alter Freunde, Bekannte oder auch Feinde es gibt. Neue Spieler sind kaum zu finden, bzw. wenn mal ein neuer Schwung kommt, so halten diese nicht lange durch. Immer neue Veränderungen mit immer mehr neuen und alten Bugs (die nicht behoben werden) vermiesen das Spiel. Zudem kommt auch die Tatsache, daß ohne massiven Rubin- und Zeiteinsatz auch kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist. Kurzum: der Geldeinsatz im Spiel meinerseits wurde bereits aufgrund der Bugs auf "0" gesetzt. Nun wird die Onlinezeit im Spiel reduziert, da es eigentlich nur noch die Spieler sind, denen meine Aufmerksamkeit gilt.
    Margaux @ GG 1
  • Prinzessin DaniPrinzessin Dani Beiträge: 273
    bearbeitet 29.05.2015
    Kvothe72 schrieb: »
    Hallo MrBlue,

    vielen Dank für die ehrliche Einschätzung.
    Ich persönlich teile dein Schreiben!
    Wenn ich sehe in welchen Abständen die Events kommen oder sogar zeitgleich, meine ich das ist der falsche Schritt. Einige Events verlieren absolut ihren Reiz (Allianzturnier und Invasion der Fremden gleiichzeitig).

    Klar müssen Umsätze und Gewinne erwirtschaftet werden, ich würde mir aber wünschen die reinen Rohstoffspieler wieder näher an reinen Rubinspieler zu bringen.
    Natürlich kann man einiges taktisch im Spiel machen aber die Balance sollte natürlich stimmen. Einen Wachturm kann ich kompensieren mit einem Burgvogt der frühe Armeeerkennung hat, aber dann fehlt leider wieder die Kampfkraft usw.

    So, jetzt bin ich aber mal ernsthaft sehr gespannt wo dieses Thema hingeht.

    LG Kvothe

    Endlich mal eine aussage eines Mods, die ich auch teilen kann... In den meisten Fällen ist dies leider nicht so.

    @Puncho: Größtenteils sind die Moderatoren doch dafür zuständig (es gibt auch ausnahmen) den wütenden Mobb unter kontrolle zu halten. Mehr nicht...
    [Wichtig: Inhaltsverzeichnis der Bugs] Marcus Tullius Cicero: Magnum vectigal est parsimonia - Sparen ist eine gute EinnahmePrinzessin Dani @ GG1
  • Kvothe72Kvothe72 Beiträge: 680
    bearbeitet 29.05.2015
    Endlich mal eine aussage eines Mods, die ich auch teilen kann... In den meisten Fällen ist dies leider nicht so.

    @Puncho: Größtenteils sind die Moderatoren doch dafür zuständig (es gibt auch ausnahmen) den wütenden Mobb unter kontrolle zu halten. Mehr nicht...

    Das gehört eigentlich nicht in dieses Thema aber ich schreibe es trotzdem ;)
    Wir Mods. sind eigentlich mehr als Bindeglied zwischen den Spieler (wie wir auch) und GG (durch die CM vertreten).
    Welche Aufgaben bearbeiten wir im Normalfall?
    -allg. Fragen zum Spiel beantworten
    -Die Wünsche der Gemeinschaft weitergeben
    -Verbesserungen vorschlagen
    -Anleitungen zum Spiel schreiben
    -Bugs weitergeben (so detailliert wie möglich, solche Gespräche dauern auch mal länger)
    -Weitergabe eurer Meinungen (die wir auch bei Line lesen)
    -Beiträge verschieben und ggf. bearbeiten/löschen (aber nur wenn es erforderlich ist)
    -leider auch warnen/verwarnen und Sperren (wenn es erforderlich ist)
    -und noch einiges mehr :D

    Ich sage es hier auch noch einmal, wir Mods machen das alles freiwillig, wir sind keine bezahlten Mitarbeiter von GG. (Ich wohne nichtmal in Hamburg ;))
    Unsere CM`s sind direkt von GG und dadurch die direkten Ansprechpartner von uns.

    Ach eins noch, egal was ist oder gesagt wird! Dem gesamten Forumteam liegt wirklich viel dran ein ordentliches Miteinander zu haben und wir versuchen wirklich alles was geht die Kritik/Anregungen umzusetzten.

    LG Kvothe
  • 84wb 2 (DE1)84wb 2 (DE1) Beiträge: 1,383
    bearbeitet 29.05.2015
    Kvothe72 schrieb: »
    Wenn ich sehe in welchen Abständen die Events kommen oder sogar zeitgleich, meine ich das ist der falsche Schritt. Einige Events verlieren absolut ihren Reiz (Allianzturnier und Invasion der Fremden gleiichzeitig).

    Klar müssen Umsätze und Gewinne erwirtschaftet werden, ich würde mir aber wünschen die reinen Rohstoffspieler wieder näher an reinen Rubinspieler zu bringen.

    Auch ich will dir für deine ehrliche Meinungsäußerung danken. Liest sich schon gleich viel realistischer als der "Es ist eh alles super und GG tut eh alles, um das Spielen spannend und spaßig zu machen".

    Zu der Regelmäßigkeit der Turniere gibt es wenig zu sagen, das sehe ich genauso. Kämen Berimond, Klingenküste, Fremde und Nomaden, Untergrund, Sternenkrieger und was sonst noch so kommt in Abständen, die auch ein "normales" Spiel erlauben bzw fördern, hätte wohl keiner ein Problem damit. Derzeit ist es aber so, dass immer eines, meistens sogar mehrere Events gleichzeitig ablaufen. Das macht die Sache einfach öde .. nicht mal auf Dauer, sondern schon beim 2. Mal.

    Zum viel-vergewaltigten Wort "Balancing": Natürlich wird ein Rubi-Spieler Vorteile ggü einem Resi-Spieler haben. Das war immer so und ist auch gut so. 3 Dinge stören mich dabei aber:
    1. Der Abstand zwischen beiden Gruppen wird mit jedem Update größer.
    2. (und für mich das größte Problem) Die Spieler, die zwar Rubis einsetzen - aber nicht auf Gedeih und Verderb und damit keine 3-stelligen Beträge pro Woche - werden immer mehr in Richtung Resi-Spieler gedrängt.
    3. Die Vorteile, die man sich als aktiver Spieler erspielen kann werden immer vernachlässigbarer. Was bringen 20 VIP-Punkte, die ich mir bei den Missionen kaufen kann? Was bringen 500 VIP-Punkte für die TOP 100 eines Wettstreits, ...

    Leider sieht es für mich so aus, als hätte GG gar kein Interesse daran, Spielern langfristig ein spannendes Spiel zu bieten (denn die Schrauben, an denen gedreht werden müsste, sieht ein Blinder). Wie mal in einem Interview ja auch klipp und klar zu lesen war: Pro Spieler, der aufhört, fangen 50 neu an, von denen ein zweistelliger Prozentsatz gleich mal Rubis ausgibt. Tja, wenn auch nicht nachhaltig, aber trotzdem ein Geschäftsmodell und dazu ein einträgliches.
    84wb 2 / Warfare @ DE1
  • ekwnf2940 (DE1)ekwnf2940 (DE1) Beiträge: 489
    bearbeitet 29.05.2015
    Hallo zusammen,

    Ich kann mich dem hier genannten vor allem im Bezug auf die Häufigkeit derEvente und Tuniere nur anschliesen, allerdings mit Blicl auf die Ranglisten innerhalb der Evente und Tuniere kann ich leider nich hinzufügen das wir Spieler teilweise ja auch selber Schuld sind, wenn man sieht was manche immer wieder in die Evente reinstecken egal wie häufig sie kommen zeigt doch, dass es trotz der Häufigkeit die auch meines Erachtens sehr extrem ist, sich die Evente ja immer noch lohnen.

    Aber durch die Häufigkeit wird man regelrecht gezwungen häufig ins Spiel zu gucken und immer wieder auch mit zu spielen und das ist halt nicht für alle machbar und ich finde das sollte von der Häufigkeit der Evente angepasst werden.

    Mfg Kayne
  • Puncho1 (DE1)Puncho1 (DE1) Beiträge: 104
    bearbeitet 29.05.2015
    Schön, jetzt sind wir so weit, daß wir mit euch Mods eine Sprache sprechen.
    Dann sind wir aber jetzt auch an dem Punkt angelangt, das wir mit euch eine Lösung der Probleme suchen sollten. Denn die Spielerschaft möchte nicht, das es so weiter geht.
    Problem daran ist aber das GG nichts daran ändern möchte.
    Vielleicht habt ihr Mods ja noch Ideen sie von einem Wandel zu überzeugen.
                  Erst wenn die letzten Einheiten kostenpflichtig, der letzte Wachturm verkauft, der letzte Kampf moderiert wird, werdet ihr merken, dass man mit Geld allein nicht programmieren kann.
  • CTS790CTS790 Beiträge: 499
    bearbeitet 29.05.2015
    Ja Kayne. Da geb ich dir Recht (und allen anderen auch).
    Nur sind wir da genau bei diesem Punkt:
    CTS790 schrieb: »

    GG setzt auf die 500 Spieler die im Schnitt 1000€ im Monat ausgeben und verzichtet auf 10.000 Spieler die im Monat 50€ ausgeben würden.

    500K>50K. Tja... eine einfache Rechnung.

    Im Umkehrschluss kann man auch sagen:
    Selbst wenn sich 10.000 Spieler Kritik äußern oder etwas schlecht finden... solange GG an ein paar 100 Spielern (denen das Geld egal ist) noch so viel Geld verdient das es sich lohnt, wird sich weder an der Art, der Belohnung noch an der Häufigkeit der Events was ändern.
    Und das trifft auch für neue Updates zu. Die können noch so rubinlastig sein... solange es ***** gibt die ohne mit der Wimper zu zucken alles reinbuttern, macht GG auch so weiter.
    CTS790 @ GG 1
    Alpinolo schrieb: »
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.
  • Kvothe72Kvothe72 Beiträge: 680
    bearbeitet 29.05.2015
    Schön, jetzt sind wir so weit, daß wir mit euch Mods eine Sprache sprechen.
    Die gleiche Sprache sprechen wir eigentlich schon immer, nur sind manche Probleme für mich persönlich nicht so schlimm. Aber klar, vieles liegt immer im Auge des Betrachters.

    Dann sind wir aber jetzt auch an dem Punkt angelangt, das wir mit euch eine Lösung der Probleme suchen sollten. Denn die Spielerschaft möchte nicht, das es so weiter geht.

    Vieles was uns negativ ausgelegt wird (rosarote Brille usw.) ist anders gelagert. Wir versuchen nix schön darzustellen sondern positive Aspekte der Aktionen/Event aufzuzeigen. Es ist ja nicht alles negativ.
    Natürlich wollen wir auch eine Lösung haben mit der wir alle Leben/spielen können. Gerne stehen wir bereit Euch zu helfen (wie wir es schon gemacht haben).

    Ich will aber nochmal allgemein was sagen :D. Dieses Thema ist wirklich gut (in meinen Augen) und ich lese einiges raus aus euren Beiträgen (gerade aus den Beiträgen von MrBlue/84wb 2/CTS790). Ich hoffe es kommen noch einige Beiträge/Ideen die wir verwenden können.

    LG Kvothe


  • CTS790CTS790 Beiträge: 499
    bearbeitet 29.05.2015
    Kvothe72 schrieb: »


    Ich hoffe es kommen noch einige Beiträge/Ideen die wir verwenden können.

    LG Kvothe



    Da würden sicherlich noch einige ihre Meinung sagen. Und diese würden nach diesem guten Meinungsaustausch hier auch positiv ausfallen und nicht in die (üblichen) Hetzparolen ausarten.
    Leider sind einige Spieler hier nicht mehr vertreten bzw. Mundtot gemacht wurden, obwohl ihre Meinung/Kritik eig immer konstruktiv war. Ich denke man sollte, jetzt da wir langsam auf den selben Nenner kommen, auch über diverse Verbannungen nachdenken... ;)

    Nur mal als Anregung. Würde ja gerne Namen nennen aber dann bin ich ja bestimmt auch weg.

    In diesem Sinne schönes WE und bis Montag.
    CTS790 @ GG 1
    Alpinolo schrieb: »
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.
  • Barail (DE 1)Barail (DE 1) Beiträge: 781
    bearbeitet 29.05.2015
    Auch ich freue mich über den Wandel hier im Forum, ich denk wir sind alle auf dem richtigen Weg. Und wenn wir in Zukunft die Verbesserungen weiter vorran treiben, werden wir bald eine vernüftige Community aufbauen können.
    Manchmal muß man nur als Gemeinschaft mal auf den Tisch hauen und tacheles reden und dann die Vergangenheit Vergangenheit sein lassen und neu zu beginnen.
    Wenn nun noch der Informationsfluß seiten Goodgame sich verbessert.....
    Es wäre sinnvoll, wenn man hier im Forum mal etwas mehr objetivität beim Schreiben von Postings an den Tag legen würde.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Objektivit%C3%A4t

    Hier mal ein Linke zum Verhalten/Anreden im Internet http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette
  • Ickko (DE1)Ickko (DE1) Beiträge: 417DE1
    bearbeitet 29.05.2015
    Kvothe und Kayne haben mich echt eben überascht, endlich mal Aussagen womit sich der normale Spieler identifizieren kann.
    Sie haben gemerkt scheinbar gemerkt wie es den Spielern geht. Und fangen an ein gute s Verhältniss zu diesen aufzubauen.

    Allerdings musste man von Alpinolo schon wieder Äußerungen lesen die genau das wieder zunichte gemacht.
    Deshalb befürchte ich das diese MODs schnellstens ausgetauscht werden, weil sie zu nahe an die Gedanken der Spieler rücken.

    Hoffentlich täusche ich mich da.
    Signatur geändert auf Wunsch eines Mods..
                                    Jeder Beitrag wird per Screenshot gesichert.
  • MrBlue22MrBlue22 Beiträge: 11
    bearbeitet 08.06.2015
    Guten Abend zusammen.

    Ich muss zugeben, dass ich zum Schluß ein wenig den Faden verloren habe....

    Glücklicherweise wurde dieser dennoch von einigen aufgenommen und damit hab ich mein Ziel nur knapp verfehlt.
    Ich bin, bis jetzt sehr glücklich, über den Verlauf dieses Themas.

    Sinn und Zweck dieses Beitrags ist es, GG die Fehler aufzuzeigen, die den Mitgliederschwund und das Desinteresse der neuen Spieler verdeutlichen.

    Dies aber ohne jegliche Vorwürfe Beleidigungen oder sogenannten Shitstorm gegenüber GG. Man sollte versuchen eine objektive Meinung zu verfassen, am besten mit Lösungsansätze , um das Spiel sowie für Neulinge als auch für die "alten Hasen" wieder mehr interessanter zu machen. Hierbei ist es auch hilfreich, warum man ( überhaupt) noch spielt.

    Auch wir haben schon einmal fusioniert und müssen dennoch weiterhin einen Mitgliederschwund erleben.

    Ich denke das GG sich so ein Thema eher ansehen oder drüber nachdenken wird, als wenn man ihnen nur aufzeigt wie sch. .... alles ist. Denn ehrlich gesagt, wenn alles so sch.... ist, warum spielt man dann noch?

    Die derzeitige Entwicklung auf dem DE1 Server unterstreichen leider meine Gedanken. Einige große Allianzen bekriegen sich und ziehen immer mehr mit in den Konflikt.

    Ich zitiere hier mal einen Post der nicht von mir ist, hab mir die Erlaubnis des Spielers eingeholt:

    #################################################################################

    "Ich poste mal was, vl wills wer weiterleiten.

    Mein Wunsch an diese Mächte

    Ihr Machthaber auf diesem Server,
    was geht in euren Köpfen vor,
    besteht das Spiel nur noch aus Hass,
    aus ständigem Martyrium?

    Ihr sucht immer euren Vorteil,
    seid besessen von der Habgier,
    schürt ein grenzenloses Unheil,
    habt eure Macht nur im Visier.

    Spieler leiden, Spieler gehen,
    weil ihr absurde Kriege führt,
    dieses Spiel liegt bald in Scherben,
    doch ihr bleibt kalt und unberührt.

    Frieden zwischen diesen Mächten!
    Was haltet ihr von diesem Satz?
    solch ein Ziel würd sich doch lohnen,
    und wär des Spielers größter Wunsch.

    Denkt mal darüber nach!
    Es ist ein Strategie Spiel! Kein Kriegsspiel!

    Es macht mich nur noch Traurig!

    Wir verlieren täglich Spieler! Bald ist der Server leer! Ich bin definitiv der nächste der geht! Ich versuche mir die guten Zeiten zu merken.... Und Leute... Die gab es! Ich hatte viel Spass! "

    Mazz Dk

    Zitat Ende.............
    ######################################################################



    Der "Fehler" liegt ja zum einen bei GG.... indem Spieler die wenig oder kein Geld in dieses Spiel stecken wollen, Mitterweile komplett unterlegen sind.....

    Zum zweiten ist das Gehabe von einigen die extrem viel Geld in dieses Spiel stecken, sehr fragwürdig. Klar, Geld regiert die Welt aber Empire ist nicht die Welt.

    Sich..... hinter seinem Handy zu verstecken können alle, Fairness und Respekt walten zu lassen immer weniger..........

    Das ist der Wandel dieses eigentlich wirklich tollen Spiels.......
    MrBlue22 @ GG 1
  • Burg LexBurg Lex Beiträge: 39
    bearbeitet 09.06.2015
    So nun ev bin ich hier nun richtig für das was grad anderorts gelöscht wurde ........
    Mario deine Frage ob wir keine Lust haben auf Forumspiele :

    Sorry Mario würde gerne das Spiel spielen wo wir viel Geld investiert haben doch leider funktioniert es nicht !!!!!!!!!
    Also warum sollen wir Forum Spiele machen ?????
  • Ickko (DE1)Ickko (DE1) Beiträge: 417DE1
    bearbeitet 09.06.2015
    Liebe Lex, die sollst du machen das du all die Fehler im E4K nicht merkst.

    Und bitte jede kritische Äußerung oder Frage wird hier gern mit dem Verweis auf die Forumsregeln gelöscht.
    Signatur geändert auf Wunsch eines Mods..
                                    Jeder Beitrag wird per Screenshot gesichert.
  • Burg LexBurg Lex Beiträge: 39
    bearbeitet 09.06.2015
    Liebe Lex, die sollst du machen das du all die Fehler im E4K nicht merkst.

    Und bitte jede kritische Äußerung oder Frage wird hier gern mit dem Verweis auf die Forumsregeln gelöscht.

    Ickko nun das ist mir klar ..... Aber arbeitest nun Du bei GGs ???
    Wenn nicht dann ist dein komentar überflüssig !!!!
  • Ickko (DE1)Ickko (DE1) Beiträge: 417DE1
    bearbeitet 09.06.2015
    Nein Liebe Lex bei GG arbeite ich nicht. Bei einer Firma die so arbeitet möchtebich nicht abgebildet sein.

    Das war durchaus Sarkastisch gemeint. Den hier wird wild alles gelöscht was GG nicht gefällt.

    Die war keinesfalls ein Angriff auf Dich. ;-)
    Signatur geändert auf Wunsch eines Mods..
                                    Jeder Beitrag wird per Screenshot gesichert.
  • NafaruNafaru Beiträge: 238
    bearbeitet 10.06.2015
    Huhu,

    tut dem Threadersteller bitte einen Gefallen und kommt zum eigentlichen Thema zurück. ;)

    Liebe Grüße,
    Steffi
Anmelden, um zu kommentieren.