Wir brauchen neue Moderatoren!


ModeratorWir sind immer auf der Suche nach talentierten Leuten für unser Team. Damit meinen wir Dich! Wenn Du glaubst, dass Du uns helfen kannst, die Community zu organisieren und zu informieren und dabei alle zu unterhalten, dann bewirb Dich bitte. Wir brauchen Leute, die uns im Forum, hinter den Kulissen mit Ankündigungen, auf Discord und auf unseren anderen Soziale-Medien-Kanälen unterstützen.


Falls das interessant für Dich klingt, klicke HIER.

Grundsätzlicher Angriffsschutz

IfasIfas Beiträge: 116
bearbeitet 24.10.2014 in Allgemeine Diskussion
Ich würde wohl gerne mal eine Diskussionsrunde starten wollen.

Ich kenne es aus anderen Spielen, die mit Abstand! Weniger Geld kosten, wo man zu Nachtzeiten keinen anderen Spieler angreifen kann.

Das sind kleine Zeiträume wie sowas von 02-04 oder 05 Uhr, wo man keine Angriffstruppen auf Spieler lossschicken kann.

Da in diesem Spiel sehr sehr viel reales Geld investiert wird, darf man wohl davon ausgehen, dass die meisten Spieler/Spielerinnen arbeiten und nachts auch mal schlafen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Spieler nach dem x. mal eines nächtlichen Angriffes auf Dauer gewillt sind dieses Spiel zu finanzieren.

Ebenso ist die Allianzunterstützung in diesen Zeiten auch nahezu nicht gegeben, da man glaubt es kaum, auch die Allianzmitglieder schlafen....

Was meint ihr dazu?
Post edited by Ifas on
Ifas @ GG 1

Kommentare

  • medionsmedions Beiträge: 11
    bearbeitet 23.08.2013
    Angriffschutz ect gibt es alles hier auch. Aber nur gegen echtes geld. Und die meisten stecken hier immer noch grosse Summen rein, da haben leute keine Möglichkeit mitzuhalten ohne geld zu investieren. Aber hier werden ja alle themen sofort geloscht wenn man was gegen unsere powercashgamer sagt
    medions @ GG 1
  • IfasIfas Beiträge: 116
    bearbeitet 23.08.2013
    Es geht eigentlich nicht um einen erkauften Urlaubsmodus, sondern um ein generelles Angriffsverbot für die Tiefnachtstunden.
    Ifas @ GG 1
  • Freikomplex3Freikomplex3 Beiträge: 13
    bearbeitet 24.08.2013
    Ich habe lange die Browserversion gespielt und muss sagen, dass dies seit Jahren ohne nachtschutz ganz gut funktioniert.
    Im Gegensatz zu den meisten anderen vergleichbaren spielen kann man bei Empire enorm gut verteidigen indem man die Mauer Verteidigung auf den ankommenden Angriff anpasst, man hat es also wesentlich schwerer, wenn das Ziel gerade aktiv ist. Daher ist es wohl gewollt, dass es auch mal Nachtangriffe gibt.
    Freikomplex @ GG 1
  • dasLuckydasLucky Beiträge: 278
    bearbeitet 24.08.2013
    Und auch Nachtangriffe kann man sehr gut verteidigen, wenn man vorm schlafen gehen die Einstellungen relativ gut anpasst. Also alles kein Thema.. Angriffsschutz nachts halte ich für eine selten dämliche Idee!!
    Prinzessin Lucky liebt euch alle. ;)


    Memories..
  • IfasIfas Beiträge: 116
    bearbeitet 25.08.2013
    Hmm....ok ok...bin ja inzwischen im Thema;)

    Also kein Nachtschutz -:)
    Ifas @ GG 1
  • löschenlöschen Beiträge: 15
    bearbeitet 24.10.2014
    Da ich keine Nacht mehr durchschlafen kann was ich als unsozial empfinde bin ich sehr dafür das GG eine Funktion schafft das Nachts nicht mehr angegriffen werden kann . Jede Nacht kommen Angriffe von Allianzen rein , will man bestehen muss man aktiv sein , man ist nicht in der Lage 7 Burgen so auszurüsten mit Verteidigern das der Angriff abgewehrt werden kann. Der Gegner hat schließlich Spione und kann sehen welche Burgen wie ausgerüstet sind und greift dann eben eine andere Burg als die Hb an . Die Zeiten wo nur Hb angegriffen wurden sind nun mal vorbei .
    löschen @ GG 1
  • TwistorTwistor Beiträge: 418
    bearbeitet 24.10.2014
    Mal abgesehen davon, ob die Idee nun gut ist oder nicht, glaubt hier doch niemand daran, dass GG in dieser Hinsicht etwas unternehmen wird.

    Die sind sich doch schon zu geizig, einem Spieler 2 Wochen kostenlosen Schutz pro Jahr anzubieten, um sich wenigstens im Urlaub mal keine Sorgen um das Spiel machen zu müssen.

    Vor ein paar Tagen erst hat auf DE1 ein Level 60 Spieler unserer Allianz das Spiel verlassen, weil es wegen diesem Spiel zu Problemen mit der Ehefrau kam. Weshalb? Genau wegen der ständigen nächtlichen Aktivitäten, welche dieses Spiel mit sich bringt.

    Dieses Spiel beeinflusst sowohl privates wie auch berufliches Leben in negativer Hinsicht. Es ist nicht normal, wegen einem Spiel fast keine Nacht mehr durchschlafen zu können, weil ständig der Alarm in Line klingelt.
    Twistor @ GG 2
  • Lord Maximus IV (DE1)Lord Maximus IV (DE1) Beiträge: 776
    bearbeitet 24.10.2014
    Twistor schrieb: »
    Mal abgesehen davon, ob die Idee nun gut ist oder nicht, glaubt hier doch niemand daran, dass GG in dieser Hinsicht etwas unternehmen wird.

    Die sind sich doch schon zu geizig, einem Spieler 2 Wochen kostenlosen Schutz pro Jahr anzubieten, um sich wenigstens im Urlaub mal keine Sorgen um das Spiel machen zu müssen.

    Vor ein paar Tagen erst hat auf DE1 ein Level 60 Spieler unserer Allianz das Spiel verlassen, weil es wegen diesem Spiel zu Problemen mit der Ehefrau kam. Weshalb? Genau wegen der ständigen nächtlichen Aktivitäten, welche dieses Spiel mit sich bringt.

    Dieses Spiel beeinflusst sowohl privates wie auch berufliches Leben in negativer Hinsicht. Es ist nicht normal, wegen einem Spiel fast keine Nacht mehr durchschlafen zu können, weil ständig der Alarm in Line klingelt.

    Wer nachts ständig zum deffen aufsteht, sollte sich mal überlegen ob er nicht zu einem Beratungsgespräch wegen Spielsucht gehen sollte. Mir würde es nie in den Sinn kommen, mein Schlafverhalten nach einem Spiel zu richten. So weit kommts noch :D
    MaximusBernie @ GG 1
  • tyyson (DE1)tyyson (DE1) Beiträge: 151
    bearbeitet 24.10.2014
    Ich kenne es von anderen spielen das der Verteidiger nachts einen bonus in der Verteidigungskraft hat. Mich nerven ehrlich gesagt auch die nächtlichen Angriffe.
    tyyson @ GG 1
  • Warum ist es nicht möglich, sich bei Angriffen auf einigermassen normale Zeiten zu beschränken. Ich bin klar für ein Angriffsverbot von 0.00 - 06.00 Uhr (local time vom Server).

    Leider haben schon viele das Spiel verlassen, da es einfach belastend und auf dauer nicht tragbar ist. Partnerschaft, Beruf und Gesundheit leidet. Wer den Alarm einfach ausschaltet in der Nacht, mutet den anderen Allimitglidern zu, die Last alleine zu tragen. Auch nicht eben förderlich für ein fröhliches Zusammenspielen.

    Das ist ein Spiel und da muss der Spassfaktor doch das wichtigste sein. Leider leidet genau dieser mit den nächtlichen Angriffen. Dringender Handlungsbedarf an die Adresse von GG!

    PS: Der kostenlose Urlaubsschutz ist auch schon längst überfällig.
    Ritterliche Grüsse
    Andy

    ...wenn die Richtung stimmt kommts gut!
  • Ifas (DE1)Ifas (DE1) Beiträge: 363DE1
    Cool:) da war ich wohl noch ein küken""
  • Emzet-1 (DE1)Emzet-1 (DE1) Beiträge: 909DE1
    Scheint so  :D.

    Gruß, Emzet
  • Versteht echt nicht warum das Anliegen nicht mehr Zuspruch kriegt :/

    Das Thema ist zwar uralt aber trotzdem top aktuell finde ich! Vielleicht müsste GG dann nicht Events mit computergenerierten Gegner hochspielen um die vielen Abgänge und die inaktiven Spieler zu kompensieren.

    Ritterliche Grüsse
    Andy

    ...wenn die Richtung stimmt kommts gut!
  • toml1509 (DE1)toml1509 (DE1) Beiträge: 720DE1
    Was willst du dann als nächstes? Wenn Bundesliga oder Champions League läuft auch keine Angriffe? Entweder hab ich Glück und meine Kollegen sind wach und wenn nicht Pech gehabt. Das ja wohl der Sinn des Spiels. Und wer sein Handy nachts auf laut stellt, bitte schön ist aber sein Problem. Demnächst kommt dann der nächste bitte keine Angriffe zwischen 7:30 und 17:00 Uhr , da ich auf der Arbeit bin. Mal logisch denken .
  • CTS790 (DE1)CTS790 (DE1) Beiträge: 606

    Es ist ja prinzipiell der Sinn Angriffe zu den ungünstigen Zeitpunkten zu starten um damit den größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Warum sollte ich einen Angriff mit Einschlag 18.00 starten, wenn dadurch 20k Deff in der Burg stehen? Klar nervts wenn tagsüber die Fremden kommen und nachts dann noch echte Spieler. Damit muss man leben. Wer was erreichen will muss auch damit klar kommen. Und wer das nicht so verbissen sieht, der wird auch kein Problem damit haben mal zu brennen.

    Alpinolo schrieb:
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

    Alpinolo schrieb:
    ...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

    Alpinolo schrieb:
    Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
  • artur e (DE1)artur e (DE1) Beiträge: 12
    Ich greife auch gerne nachts an und was ist denn mit Leuten,  die Nachtschichten haben und nur dann zeit haben? Die könnten dann ja nie angreifen!

  • ekwnf2940 (DE1)ekwnf2940 (DE1) Beiträge: 489
    Ich habe festgestellt seit ich selbst ausschließlich offen am Tag angreife kamen auch die Rückangriffe alle am Tag, ebenso waren die Atts am Tag durchgängig erfolgreicher. Aber das jedem vorzuschreiben durch ein Verbot von Seiten GG ist Schwachsinn ist ein Kriegsspiel und das sollte es auch bleiben
  • Sehe das halt echt anderst. Sehe hier tatsächlich einen Handlungsbedarf seiten GG denn so verlieren sie laufend die Mitspieler die nicht (mehr) bereit sind oder es sich nicht leisten können bei den nächtlichen Deffübungen mitzumachen und ein schlechtes Gewissen haben, das einfach den andern aufzubürden. Aus meiner Sicht ein Fehler im Spiel!

    Bin wirklich schon lange dabei (mal mehr, mal weniger aktiv) und habe schon viele gute Leute gehen sehen. Natürlich ist das nicht der einzige Grund für die Abgänge. Die welche länger dabei sind wissen, GG hat sich ja schon einiges an Mist geleistet und es gibt ja auch persönliche Gründe warum man nicht mehr Mitspielen mag. Was man aber auch sagen kann ist, es wurde doch auch einiges verbessert im Spiel.

    Nur die nächtlichen Deffübungen...! Sorry, aber die kann ja kaum jemand ernsthaft toll finden.
    Das Resultat: Partnerschaft, Beruf, Studium und sogar die Gesundheit wird unnötig belastet.

    Vielleicht gibts ja doch ein paar Leute die das auch so sehen und sich hier einbringen mögen. Damit hab ich nun meinen Beitrag geleistet zum Thema.
    Ritterliche Grüsse
    Andy

    ...wenn die Richtung stimmt kommts gut!
  • artur e (DE1)artur e (DE1) Beiträge: 12
    Ich denke der angriffsschutz wurde auch einige verscheuchen!Wie gesagt habe ich 2 Leute in meiner Allianz,  die in ihrer Arbeit immer Nachtschichten haben und die würden dann sofort gehen! Ich denke meisten Stimmen zu , dass das keine gute Idee wäre!
  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 3,748Community Manager
    Hey Leute,

    ihr habt das Thema ja schon ausgiebig hier diskutiert und viele stehen diesem Vorschlag sehr skeptisch gegenüber. Auch wir halten im Grunde genommen nichts davon, da wir, wie Kayne es bereits korrekt gesagt hat, keinem vorschreiben wollen, wie er oder sie E4K spielen soll. Es gibt unter uns viele Nachtschwärmer und die sollen natürlich auch ihren Spaß haben.

    Grüße,
    Mario/Alpinolo
    areaareaareaareaarea
  • toml1509 (DE1)toml1509 (DE1) Beiträge: 720DE1
    Dann mach in der Nacht offenes Tor in deinen Burgen, dann brauchst nicht deffen . Wir haben bei uns auch Leute mit Nachtschicht zum Teil, die können dann nie angreifen wie oben schon beschrieben wurde. 
Anmelden, um zu kommentieren.