Startseite Spieler fragen Spieler

Wir brauchen neue Moderatoren!


ModeratorWir sind immer auf der Suche nach talentierten Leuten für unser Team. Damit meinen wir Dich! Wenn Du glaubst, dass Du uns helfen kannst, die Community zu organisieren und zu informieren und dabei alle zu unterhalten, dann bewirb Dich bitte. Wir brauchen Leute, die uns im Forum, hinter den Kulissen mit Ankündigungen, auf Discord und auf unseren anderen Soziale-Medien-Kanälen unterstützen.


Falls das interessant für Dich klingt, klicke HIER.

Dorfklau oder nicht?

Gestern habe ich 3 Dörfer erobert die frei waren. Heute Nacht hat ein anderer Spieler die Dörfer erobert ( geklaut? ).
Habe ihn angeschrieben und er sagt das er der Vorbesitzer der Dörfer sei und das sie nur frei gewesen waren weil er Nahrungsmangel hatte und ihm die Soldaten abgehauen sind.
Daraufhin habe ich seinen König angeschrieben und mußte feststellen das die Dörfer nicht freiwillig zurück gegeben werden.
Meine Frage an euch lautet, wem gehören rechtmäßig die Dörfer?

Gruß Jens

Kommentare

  • Je nach Dorf Kodex,  ich kenne den von D2 leider nicht. 
  • Kilian der 1. (DE2)Kilian der 1. (DE2) DE2 Beiträge: 248
    Hat er denn screen beweis?Ansonsten kann er ja behaupten was er will.
  • Pedisecus (DE2)Pedisecus (DE2) DE2 Beiträge: 243
    Erstmal sind es deine dörfer. Kbs von der Eroberung speichern und Screenshots anfertigen.

    Wenn jemand anspruch anmeldet, muss er belegen das sie ihm gehörten. Dazu hat er Screenshots einzureichen.

    Einfach erobern ohne Mitteilung geht gar nicht, zieht normalerweise auch direkt eine ke nach sich.

    Wäre interessant zu wissen, welche alli derart agiert, üblich ist es nicht. Nahrumgsknappheit ist auch ein selbst verschuldetes Problem....
  • Shanice1899 (DE2)Shanice1899 (DE2) DE2 Beiträge: 71
    Ich würde mal sagen es sind deine Dörfer. Wenn er durch Nahrungsmangel die Dörfer verloren hat dann ist er ja wohl selber schuld. 

  • toml1509 (DE1)toml1509 (DE1) DE1 Beiträge: 730
    Entschuldigung, aber da lach ich mich schlapp. Nahrungsmangel ist eigenverschulden und da greift kein Kodex der Welt. Bei soviel Dummheit müsste er dir noch 5 Dörfer schenken  :D
  • Ja er hat Screens und es waren mal seine Dörfer.
    Trotzdem ist mir immer noch nicht richtig klar wem die Dörfer zustehen. Die Meinungen hier im Forum gehen gehen auch in zwei verschiedene Richtung.
    Aber vielen Dank schonmal für eure Kommentare.
  • Kevinijo (DE2)Kevinijo (DE2) Beiträge: 91
    Scarnutsch hat recht
  • Hannili (DE2)Hannili (DE2) DE2 Beiträge: 84
    Wenn jemand mit Screenshots beweisen kann, dass er im Besitz  der Dörfer gewesen ist, sind es es seine, der Grund warum sie ihm abhanden gekommen sind, spielt dabei keine Rolle.

    Denke das ist Konsens auf DE2

  • Shanice1899 (DE2)Shanice1899 (DE2) DE2 Beiträge: 71
    Das heisst ja wenn ich mit Screens beweisen kann das es irgendwann mal meine Dörfer waren muss der jenige der sie jetzt hat rausgeben.
    Das jeder mal zeitlich etwas nicht schafft ok und das sowas passieren kann verstehe ich auch. Es gibt aber welche die kommen paar Wochen später an weil denen eingefallen ist das dieses Dorf ja mal von Ihnen war. Also irgendwo muss man da auch eine Grenze ziehen. Auch wenn es für den jenigen ärgerlich ist. 
    Allerdings Frage ich mich wie es überhaupt zu Freigabe durch Nahrungsmangel kommen kann???
  • Scarnutsch (DE2)Scarnutsch (DE2) DE2 Beiträge: 148
    Das heisst ja wenn ich mit Screens beweisen kann das es irgendwann mal meine Dörfer waren muss der jenige der sie jetzt hat rausgeben.
    Das jeder mal zeitlich etwas nicht schafft ok und das sowas passieren kann verstehe ich auch. Es gibt aber welche die kommen paar Wochen später an weil denen eingefallen ist das dieses Dorf ja mal von Ihnen war. Also irgendwo muss man da auch eine Grenze ziehen. Auch wenn es für den jenigen ärgerlich ist. 
    Allerdings Frage ich mich wie es überhaupt zu Freigabe durch Nahrungsmangel kommen kann???
    Zur Freigabe der Dörfer kommt es, weil die Soldaten, die drin sind desertieren. Und wenn keiner mehr drin ist, wird das Dorf freigesetzt.
    Wer es schon mal erlebt hat versteht, wie mühsam das ist. Deshalb ist sich der grösste Teil von DE2 einig, dass man die Dörfer zurückgibt. 
  • Shanice1899 (DE2)Shanice1899 (DE2) DE2 Beiträge: 71
    Aber dürfte doch eigentlich nicht passieren man hat doch in der Burg einen Grundumsatz der an Nahrung produziert wird. Sagen wir mal für zB. 1000 Soldaten...diese Soldaten bleiben ja immer in der Burg ob das Lager nun randvoll ist oder leer. 


  • Emzet-1 (DE1)Emzet-1 (DE1) DE1 Beiträge: 909
    Stimmt @Shanice1899 (DE2) aber da es kein Muster gibt welche Soldaten zu erst Desertieren, kann es passieren dass eben die aus den Dörfern zuerst weg sind!
    Gruß, Emzet
  • Shanice1899 (DE2)Shanice1899 (DE2) DE2 Beiträge: 71
    Na das ist ja total blöd gelöst dann 
  • SevenEight (DE1)SevenEight (DE1) Beiträge: 41
    bearbeitet 29.08.2017
    Hab ein paar Dörfer auch wegen Food mangel verloren, bekam diese unkompliziert zurück nachdem ich mit Screens belegen konnte das sie vorher zu meinen acc gehörten. Ärgerlich wenn man sie zurück geben muss, aber kann jedem passieren das die Truppen desertieren. Ich finde du solltest die Dörfer zurück geben, denk an dein Karma :)

    Edit:

    natülich wäre es besser gewesen, der Spieler hätte sich vorher bei dir gemeldet und die Rückeroberung abgesprochen. 
    SevenEight @ GG 1
Anmelden, um zu kommentieren.