Startseite Bug Reports & Technische Hilfe

Wir brauchen neue Moderatoren!


ModeratorWir sind immer auf der Suche nach talentierten Leuten für unser Team. Damit meinen wir Dich! Wenn Du glaubst, dass Du uns helfen kannst, die Community zu organisieren und zu informieren und dabei alle zu unterhalten, dann bewirb Dich bitte. Wir brauchen Leute, die uns im Forum, hinter den Kulissen mit Ankündigungen, auf Discord und auf unseren anderen Soziale-Medien-Kanälen unterstützen.


Falls das interessant für Dich klingt, klicke HIER.

Imperiale Meisterschützen nicht mehr rekrutierbar

Hab vor dem Update geschafft, dass ich Imperiale Meisterschützen rekrutieren konnte, und zwar in der schnellen Geschwindigkeit. Jetzt kann ich sie schon wieder nicht mehr rekrutieren. Das war schon nach dem ersten Berimond-Event, das ich gespielt habe, so mit den Imperialen Schützen. Hab jetzt versucht, den Support anzuschreiben, da soll man den Grund aussuchen, weshalb man schreibt, die Einstellung funktioniert auch nicht. Bin ja schon total sauer, weil ich aus Berimond geflogen bin, kurz bevor ich die Dekoration für 40000 Punkte kriegen konnte. Das hat ja schon gereicht. Aber jetzt noch das. Da reichen meines Erachtens die paar Schilde usw. nicht als Entschädigung, weil ich ja dann beim nächsten Event, das wohl lange nicht kommen wird, wieder ein großes Stück früher anfangen muss. Haben noch mehr das Problem?

Kommentare

  • Pedisecus (DE2)Pedisecus (DE2) DE2 Beiträge: 243
    bearbeitet 13.07.2017
    Für das schnelle rekrutieren des Imperialen Meisteschützen musst du den Titel Schwerthüter haben. Um ihn überhaupt rekrutieren zu können  den Titel Todeskralle. 

    Dein Titel ist blutklinge. Der liegt unter der Todeskralle.  Somit kannst du wegen deines Titels die Einheit nicht mehr rekrutieren....
    Post edited by Pedisecus (DE2) on
  • Die Furchtbare (DE2)Die Furchtbare (DE2) DE2 Beiträge: 79
    Ich habe gesehen, dass ich nur noch den Titel Blutklinge habe. Musste die Titel gerade googeln. Ich hatte sogar den Titel Schwerthüter und bin wohl wieder abgesackt, was laut GG nicht mehr passieren soll. Bis gestern Abend konnte ich die Meisterschützen noch in der supergeschwindigkeit rekrutieren. kann gerne Screenshots schicken die zeigen, dass ich sie habe, weiß aber nicht , wie ich den Screenshot hochladen kann. Scheint, als ob die Punkte wieder absacken. Das ist so besch...
  • Es ist doch bei den Berimond Punkten genauso wie beim Ruhm, Du verlierst täglich Punkte.

    Umso ärgerlicher war ja der vorzeitige Abbruch des Events, weil man sich kein Polster mehr anlegen konnte. Ich konnte die Schützen nur kurz rekrutieren, danach war Berimond ja nicht mehr spielbar.

    Das ist das was mich am meisten ärgert, weil dieser Abbruch auch meinen weiteren Spielfluß negativ beeinflußt.
    Die Entschädigung ist zwar nett, aber hilft mir überhaupt nicht weiter.
  • Das ist das Hauptproblem am Abschalten von Berimond. Ich konnte mir die notwendigen Titel nicht erspielen. Die Entschädigung ist lächerlich dagegen.
  • Die Furchtbare (DE2)Die Furchtbare (DE2) DE2 Beiträge: 79
    Hallo Lady Lyzianne, das ist nicht richtig. Die Punkte die man bei Berimond erspielt hat, verliert man eben nicht, im Gegensatz zu den anderen Tapferkeitspunkten. Wäre ja auch unlogisch, weil Berimond ja nur sporadisch kommt. Bei dem vorletzten Event hat sich GG auch entschuldigt, dass die Punkte abgebaut wurden. Beim letzten Event hat es wieder geklappt, dass man seine Erfolge behält. Hab gerade den Eindruck, dass das einzige, das bei GG zurzeit wirklich klappt, die Angebote zum Kauf von Rubinen ist.
    Ich bin auch gerade deshalb so extrem verärgert, weil ich, um die Möglichkeit der - insbesondere schnellen - Rekrutierung zu erhalten, ca. 15.000 Rubine eingesetzt habe. Und dann bin ich aus Berimond rausgeflogen kurz bevor ich die nächste Belohnung - eine Dekoration, die ich unbedingt auch haben wollte - kriegen konnte.
  • Die Furchtbare (DE2)Die Furchtbare (DE2) DE2 Beiträge: 79
    @Siegertreppchen: Ich finde die Entschädigung auch extrem niedrig, insbesondere weil man die Schilde bei den Nomaden sehr, sehr schnell wieder los ist. Da sollte GG aber noch einiges drauflegen, finde ich zumindest.
  • TobiasR (DE2)TobiasR (DE2) DE2 Beiträge: 39
    Tapferkeitspunkte verliert man genauso wie Ruhm, zumindest für alle Titel oberhalb vom Hauptmann.
    Ansonsten kann ich nur zustimmen, die Entschädigung ist ein Witz.
  • Heracles1101 (DE1)Heracles1101 (DE1) DE1 Beiträge: 72
    Lest doch mal bitte in der Updatebeschreibung
    "Sommer und Krieg im Anmarsch" nach dort stehen die genauen Werte.
  • Die Furchtbare (DE2)Die Furchtbare (DE2) DE2 Beiträge: 79
    Ok, hab es gelesen, beim letzten Event wurde noch gesagt, dass man die Tapferkeitspunkte nicht verliert. Also hätte ich, um noch einige Zeit länger die Imperialen Meisterschützen rekrutieren zu können, doch neu nach Berimond ziehen müssen? Das ist doch krass. Für die kurze Zeit, die ich noch hätte spielen können, hätte ich für sehr viel Münzen eine Masse an Soldaten und Werkzeugen nach Berimond transportieren müssen, was ja 2 Stunden dauert, um die 1.100 dort rekrutierten Soldaten ersetzen zu können? Mein Lager war super aufgebaut, konnte 80 Soldaten auf einmal rekrutieren, hatte genug Werkzeuge dort, um weiterzukommen. Dann der Absturz, die 1.100 Soldaten weg und damit auch massenweise Münzen, die ich jetzt gut brauchen könnte um Soldaten gegen die Nomaden zu rekrutieren - was mir ja auch keiner ersetzt -. Und dann kann ich kaum genug rekrutieren, um bei den Nomaden "gut auszusehen", und sind 2 (!) Titel innerhalb von 2 Tagen weg. Das kann es ja alles nicht sein. Und dann der geringe Ausgleich?
    Habe Kontakt zu einigen 70er Leveln, die alle - incl. mir - nun wirklich überlegen, aufzuhören. Wie schon oben gesagt, habe ich den Eindruck, dass das einzige, das bei GG wirklich funktioniert, sind die Aufforderungen, Rubine zu kaufen. Armes GG, hat 2015 "nur" einen Jahresüberschuss, also Reingewinn, von 24,5 Mio € erwirtschaftet  - davon 49 % in Deutschland - (2014 war es ein Überschuss von ca. 19 Mio. €). Die Zahlen für 2016 sind unter www.bundesanzeiger.de noch nicht veröffentlicht.


  • Ickko (DE1)Ickko (DE1) DE1 Beiträge: 417
    Hier wird keiner mehr auf die Beschwerden der Kunden reagieren.

    Und genau deshalb sollte man sich über den Spielebetreiber bei seinem Plattformbetreiber beschweren. Denn auch der möchte wiederum das seine Kunden zufrieden sind und wird sich das Gebahren genauer anschauen. Und ggf. selbst Schritte einleiten. Ganz bestimmt wenn sich die Beschwerden häufen.

    D

    Signatur geändert auf Wunsch eines Mods..
                                    Jeder Beitrag wird per Screenshot gesichert.
  • HawkeyeHawkeye Beiträge: 701
    bearbeitet 15.07.2017
    Die Tapferkeitspunkte aus Berimond verfallen genauso wie Ruhmpunkte. Bei einem vorherigen Update wurde nur der Verfall massiv gesenkt. Die Punkte verfallen trotzdem weiterhin.
    Post edited by Hawkeye on
  • Shanice1899 (DE2)Shanice1899 (DE2) DE2 Beiträge: 71
    Ich habe den Eindruck die verfallen genau so schnell wie vorher
Anmelden, um zu kommentieren.