Startseite German Allgemeine Diskussion

Wir brauchen neue Moderatoren!


ModeratorWir sind immer auf der Suche nach talentierten Leuten für unser Team. Damit meinen wir Dich! Wenn Du glaubst, dass Du uns helfen kannst, die Community zu organisieren und zu informieren und dabei alle zu unterhalten, dann bewirb Dich bitte. Wir brauchen Leute, die uns im Forum, hinter den Kulissen mit Ankündigungen, auf Discord und auf unseren anderen Soziale-Medien-Kanälen unterstützen.


Falls das interessant für Dich klingt, klicke HIER.

Das Ende von Empire: Four Kingdoms

Vor ziemlich genau 5 Jahren habe ich mit E4K begonnen.
Da war es ein geiles Kriegsspiel. Ohne FH und BV.
Nur Rekken, Fackeln, Rekken Deffen...
Mal hat man gewonnen, mal hat man verloren.
Kriege waren das Highlight im Spiel und das Allianzturnier war ein Highlight, auf das man sich damals (als ich dann in einer Topallianz angekommen war) sehr akribisch vorbereitet hatte. Das war damals neben dem Einzelturnier das einzige Event.

Die besten Spieler waren damals nicht die, die mit Truhen oder Banner auf Raubritter liefen.. Sorry, die heißen ja Nomaden bzw. Fremde/Samus. Sondern Spieler, die in Kriegen entscheidende Beiträge geleistet haben.
Leider spielen viele dieser einstigen Helden nicht mehr, egal ob beim Freund oder Feind. Die Liste dieser Spieler wäre lang. Und sie wird in diesen Tagen lang und länger.

Heute, also 5 Jahre später ist aus E4K ein reines Farm und Eventgame geworden.
Kriege wurde vom Betreiber quasi abgeschafft. Statt dessen jagt ein Event das andere und am besten noch unterelegt mit einem Langzeitevent. 
Spielspass sieht anders aus. Und wer denkt ich male eine schwarze Wand, der soll sich einfach im PC Forum umhören. Dort wird genau das angeprangert und wir haben gelernt, dass das Zeug 1:1 zu uns kommen wird.

Man könnte böse sein und GG unterstellen, dass E4K und Big Farm zusammen gelegt werden sollen. Liest man die Nachrichten, so könnte das wirklich der Plan sein.
Viele E4K Spieler sind reine Farmer geworden, die sich nur über Events definieren und bei jedem einzelnen Att und sei es am helllichten Tag mit viel Mimimi nachfragen, warum man sie angegriffen hat.

Das Ende von E4K naht und sei es nur eine Umbennenung in Empire: Four Farms

Kommentare

  • trx (DE2)trx (DE2) Beiträge: 38
    bearbeitet 04.03.2017
    Kann mich Bj nur anschließen. Schade das aus dem Kriegsspiel von damals farmerama geworden ist. Ich hoffe für die paar verbleibenden gg Mitarbeiter das die Farmer im Spiel euch auch eure Gehälter zahlen werden. 

    Weil is immer mehr Leute die Monat für Monat viel Geld in das Spiel gesteckt haben nun aufhören werden.
  • Emzet-1 (DE1)Emzet-1 (DE1) DE1 Beiträge: 909
    bearbeitet 04.03.2017
    Sultan schrieb:
    Doch hier muss ich dem Head Titel erst mal wieder sprechen, denn wenn ich sehe was hier im Hintergrund passiert, dann sehe ich zugleich das sich eine Positive Entwicklung darstellt.





    _________________________________________
    Na super, muss schon wieder im Zitat schreiben, wie Vorbildlich das Forum seit fast 2 Jahren funktioniert!!! 

    @Sultan, du findest jede Emtwicklung "Positiv" oder siehst darin etwas Positives, genauso wie es @Alpinolo uns aufschwätzen möchte...
    Gruß, Emzet
  • SultanSultan Beiträge: 1,531
    Emzet-1 (DE1) schrieb:
    Sultan schrieb:
    Doch hier muss ich dem Head Titel erst mal wieder sprechen, denn wenn ich sehe was hier im Hintergrund passiert, dann sehe ich zugleich das sich eine Positive Entwicklung darstellt.





    _________________________________________
    Na super, muss schon wieder im Zitat schreiben, wie Vorbildlich das Forum seit fast 2 Jahren funktioniert!!! 

    @Sultan, du findest jede Emtwicklung "Positiv" oder siehst darin etwas Positives, genauso wie es @Alpinolo uns aufschwätzen möchte...
    Hey Emzet, das Forum ist das einzige wofür wir nichts können, denn wir können hier das Feedback nur an Vanilla weiterleiten und haben leider keinen Einfluss darauf. 
  • Emzet-1 (DE1)Emzet-1 (DE1) DE1 Beiträge: 909
    bearbeitet 05.03.2017
    Dann scheint die Kommunikation und Umsetzung bei GGS ---> Vanilla wohl genauso Brillant zu funktionieren wie bei GGS-Kunden ---> GGS!!

    Habt ihr euch einen ebenbürtigen Partner gesucht, Respekt!


    Vermisse auch die Zeit als man sich noch Gegner suchen musste um seinen Rang halten zu können!
    Heute musst dafür nichts können außer € zu Investieren um den besten Rang zu halten, können wird nicht mehr benötigt!
    Gruß, Emzet
  • ACAB97 (DE2)ACAB97 (DE2) Beiträge: 12
    ich fande des spiel bis zu den update mit den fhs bvs echt mega gut, des spiel hat da richtig bock gemacht .... und irgendwan kammen dan die fremde ich hätte eigelich gedacht/gewünscht das es  1-2 mal im monat mall kommt das es was BESONDERES ist ...wie berimond xD  die erste zeit hat sogar noch  spaß gemacht mit den fremden da man trotzdem noch des gemacht hat  wo des spiel eigelich ausgemacht hat aber es kamn immer mehr sachen dazu  nomaden abklatsch von fremde küste sturm berimond .....so das es am ende ein kreislauf ist und  jede woche des gleiche passiert  ich finde man hat nicht mal mehr ein richtigen Reiz um events mit zu machen für was braucht man ein top bv /fh wen eh nur die fremde auf einen kommen ......

    sultan des spiel ging mal richtig rund aber finde es ist einfach des was e4k ausgemacht hat nichts mehr davon da ist.... daher wird da nicht mehr viel rund gehen dazu sind schon die meisten top spieler leider gegangen und es werden immer mehr .... 

    Ich denke auch das langsam aber sicher die ritter zeit zuende geht  
  • mutlu (DE2)mutlu (DE2) Beiträge: 12
    bearbeitet 05.03.2017
    Dieser Beitrag wurde von @Hawkeye aufgrund von Beleidigungen entfernt.
    Bitte beachte zukünftig unsere Community Richtlinien 
  • mutlu (DE2)mutlu (DE2) Beiträge: 12
    Ihr müsst mich schon sperren Beitrag nur löschen funzt nicht 
  • Bauernjörg (DE2)Bauernjörg (DE2) Beiträge: 92
    bearbeitet 05.03.2017
    Alt,
    GG wird es nicht schnallen und darum nichts verändern.
    Ich weiß nicht wie es bei Euch auf DE1 aussieht, aber auf DE2 sind viele tote Accounts in sog. Werkzeug Allianzen, wo Tools bei Events erspielt werden und dann entweder zum Hauptaccount verschoben wird, oder am besten gleich in den Schwarzmärkten vertickt wird.
    Sprich nominell ist das Accountsterben für den Betreiber nicht so sichtbar, wie es in der Realität aussieht.
    Das Problem dabei ist das, dass dadurch der Umsatz pro Account rückläufig ist (wer kauft schon Rubis bei so einem Account) und GG dadurch zusätzlich Geld durch die Lappen geht, weil es erspielt wird, oder Leute ihr Werkzeug bei solchen Spielern kaufen.
    Aber was macht das Forenteam, statt sich um die Leute zu kümmern, Fragen beantworten oder Wogen zu glätten, wird getan als sei alles in Butter.
    Und User verwarnen und sperren ist sicher einfacher, als konstruktiv mit der Situation (Game, Bugs, Support) umzugehen
  • mutlu (DE2)mutlu (DE2) Beiträge: 12
    bearbeitet 05.03.2017
    Hawkeye 
    Das ganze hier im Forum gleicht einer Diktatur 
    was ist mit Meinungsfreiheit 
    sagt das was euch oder soll ich das euch nochmal erklären 
    ahjaaaa das darf ich ja nicht dann werde  ich wieder von Sultan verwarnt und durch PN  bedroht 

    forum bedeutet = Hilfestellung  diskutieren 
    UND KEINE VERARSCHUNG  MUNDTOT MACHEN 

    Mario. Hawkeye 

     
    ( öffentliches anprangern ist nicht gestattet. Sultan )     


    falls ihr es wissen wollt wie der im Game heißt mich anschreiben. Ich sag es euch 

    Upsssss wieder vergessen bei euch ist es ja üblich eine Hand wäscht die andere  alles unter Teppich kehren und weiter gehts 


    Post edited by Sultan on
  • mutlu (DE2)mutlu (DE2) Beiträge: 12
    bearbeitet 05.03.2017
    Ok Sultan 
    öffentliches anprangern verboten 
    werde es änderst formulieren 

    Anprangern verboten, Sultan!



  • mutlu (DE2)mutlu (DE2) Beiträge: 12
    bearbeitet 05.03.2017
    Mann hast ja richtig kalte Füße bekommen Sultan 
    hast Angst das der ganze Mist rauskommt was du da betreibst.


    Hawkeye 
    ich will das ihr Stellung nehmt bezüglich was ich geschrieben habe und Sultan wegen Angst gelöscht hat 

    du du warst ja heute so schnell hier wo es um Beleidigung ging  mal schauen wie lange es jetzt dauert 


    js ja Doppelpost kannst zusammen fügen Sultan deswegen bist ja hier na hoppppppp. Beweg deine Finger 


    (Doppelpost zusammengefügt)
  • HawkeyeHawkeye Beiträge: 701
    bearbeitet 05.03.2017
    mutlu (DE2) schrieb:
    Hawkeye 
    Das ganze hier im Forum gleicht einer Diktatur 
    was ist mit Meinungsfreiheit 
    sagt das was euch oder soll ich das euch nochmal erklären 
    ahjaaaa das darf ich ja nicht dann werde  ich wieder von Sultan verwarnt und durch PN  bedroht 

    forum bedeutet = Hilfestellung  diskutieren 
    UND KEINE VERARSCHUNG  MUNDTOT MACHEN 

    Mario. Hawkeye 

     
    ( öffentliches anprangern ist nicht gestattet. Sultan )     


    falls ihr es wissen wollt wie der im Game heißt mich anschreiben. Ich sag es euch 

    Upsssss wieder vergessen bei euch ist es ja üblich eine Hand wäscht die andere  alles unter Teppich kehren und weiter gehts 

    II. Das virtuelle Hausrecht des Portalbetreibers

    siehe It rechts Kanzelei
    Bereits unklar scheint, ob ein „virtuelles Hausrecht“ schon von Gesetzes wegen jedem Betreiber eines Internetportals zusteht oder ausdrücklich in den AGB bzw. Nutzungsbedingungen des jeweiligen Portals geregelt sein muss, damit es existiert.

    1. Ein virtuelles Hausrecht durch Nutzungsbedingungen (AGB)

    Ein „virtuelles Hausrecht“, das den Portalbetreiber zur Löschung bestimmter Beiträge bis hin zum Ausschluss („Rauswurf“) bestimmter Nutzer des Portals berechtigt, entsteht in jedem Fall durch entsprechende *Regelungen in den Nutzungsbedingungen (AGB) * des Portals.

    Ein Portalbetreiber sollte in seinen Nutzungsbedingungen möglichst präzise und transparent regeln, in welchen Fällen er zur Löschung einzelner Beiträge oder gar ganzer Nutzerprofile berechtigt ist. Willigt ein Nutzer – entweder ausdrücklich durch Registrierung in dem Portal und Akzeptierung der Nutzungsbedingungen („Häkchen“), oder möglicherweise auch stillschweigend schlichtweg durch die Nutzung des Portals – in die Nutzungsbedingungen ein, so kann der Betreiber den Nutzer bei Verstößen gegen die Bedingungen entsprechend sanktionieren. Wichtig ist in dem Zusammenhang, dass die Nutzungsbedingungen rechtlich zulässig ausgestaltet sind und keine Klauseln enthalten, die den Nutzer unangemessen benachteiligen. Solche Klauseln wären unwirksam, der Portalbetreiber könnte sich auf sie nicht berufen.

    Legt der Betreiber eines Portals beispielsweise in seinen Nutzungsbedingungen fest, dass er das Nutzungsverhältnis ordentlich innerhalb einer bestimmten Frist kündigen kann, so kann er dieses Kündigungsrecht später selbstverständlich auch ausüben.

    2. Virtuelles Hausrecht auch ohne Regelungen in den AGB

    Hausrechtliche Befugnisse können dem Betreiber eines Internetportals allerdings auch dann zustehen, wenn er das „virtuelle Hausrecht“ und dessen Voraussetzungen nicht oder unzureichend vorab in seinen Nutzungsbedingungengeregelt hat (so etwa auch das OLG Köln, Beschluss vom 25.8.2000, Az. 19 U 2/00).

    Ohne Regelungen der Voraussetzungen des „virtuellen Hausrechts“ in den Nutzungsbedingungen sind jedoch dessen Inhalt, Umfang und Grenzen unklar.

    Als Rechtsgrundlage des „virtuellen Hausrechts“ wird in solchen Fällen parallel zur „wirklichen Welt“ §§ 903, 1004 BGBgenannt, wenn der Portalbetreiber zugleich der Eigentümer der Server und weiteren Technik ist, mit der das Portal betrieben wird bzw. auf der die Beiträge und Profile der Nutzer gespeichert sind. Ist der Portalbetreiber hingegen gleichfalls nur Nutzer bzw. Mieter der entsprechenden Technik, so sollen die Besitzschutzrechte aus §§ 858, 862 BGB die Rechtsgrundlage der Ausübung der hausrechtlichen Befugnissen sein (so das LG München I, Urteil vom 25.10.2006, Az. 30 O 11973/05).

    Diese Herleitungen des „virtuellen Hausrechts“ wirken etwas gekünstelt und konstruiert. Verletzt ein Nutzer des Webportals vertragliche oder gesetzliche Rechte des Portalbetreibers und stehen dem Portalbetreiber deshalbBeseitigungs- und Unterlassungsansprüche zu, dann kann er diese mittels hausrechtlicher Maßnahmen durchsetzen, etwa durch Löschung von Beiträgen oder Ausschluss von Nutzern.

    Fakt ist jedenfalls, dass die Rechtsprechung in verschiedenen Konstellationen die Existenz eines „virtuellen Hausrechts“ auch dann annimmt, wenn der Portalbetreiber das Hausrecht gar nicht oder nur unzureichend in seinen Nutzungsbedingungen ausgestaltet hat.


    HIER auch nochmal extra nachzulesen.

    Hawkeye
  • mutlu (DE2)mutlu (DE2) Beiträge: 12
    So jetzt Habt ihr es schwarz auf weiß 
    es interessiert niemanden wer was macht bot Multi acc Werkzeug schwarz kaufen verkaufen 

    wenn ihr wissen wollt wie das ganze funktioniert fragt den besagten Spieler den Namen könnt ihr euch ja ausdenken 


  • trx (DE2)trx (DE2) Beiträge: 38
    Respekt Hawkeye 

    wenn ihr ihr euch mit eurem eigenen Spiel mal so gut auskennen würdet, wie mit Gesetzestexten dann würden 99% der Diskussionen hier im Forum überhaupt nicht da sein.


    aber das könnt ihr ja nett.
  • Ich finde es lustig, jetzt beruft man sich auf die allgemeine Rechtsprechung.
    Wenn GG geltendes Recht mit Füßen tritt, ist man der Meinung man unterliegt nur seinen eigenen AGBs.

    Immer schön wie man es braucht....
    Vertrauen und Transparenz sehen anders aus...

    @trx (DE2) Du triffst den Nagel auf den Punkt.
    GGS ist mehr PR Maschine als Publisher.
    Würden Sie die Energie die sie Reglementierung und Verwarnungen stecken würden in ihr Produkt und in den Service stecken würden....
  • mutlu (DE2)mutlu (DE2) Beiträge: 12
    Hab nichts gegen Hawkeye sondern gegen Sultan 
    hsbe oben beschrieben was der Fall ist 
    Ich erwarte von GG entsprechende Maßnahmen !!!! 

    Tot schweigen wird dir nichts nützen Sultan 
    wenn du dich mit mir unbedingt anlegen willst werde ich sogar von verkaufschat ausschnitte hier rein Posten 

    oder es sei den du entschuldigst bei allen für dein Fehlverhalten hier im Forum  das du die Position  momentan für dich ausnutzen tust und gut ist 

    werde bis heute Abend auf dein Statement warten  wenn nichts kommt geht ein sehr langer screnn an Support 

  • Ist alles offen bei gg bekannt,  inklusive der verschiedenen Bot und das seit längerer Zeit. 

    Du kannst es aber natürlich gerne auch machen. 
Anmelden, um zu kommentieren.