Startseite Allgemeine Diskussion

Wir brauchen neue Moderatoren!


ModeratorWir sind immer auf der Suche nach talentierten Leuten für unser Team. Damit meinen wir Dich! Wenn Du glaubst, dass Du uns helfen kannst, die Community zu organisieren und zu informieren und dabei alle zu unterhalten, dann bewirb Dich bitte. Wir brauchen Leute, die uns im Forum, hinter den Kulissen mit Ankündigungen, auf Discord und auf unseren anderen Soziale-Medien-Kanälen unterstützen.


Falls das interessant für Dich klingt, klicke HIER.

Farmville

Ich wollte an dieser Stelle mal an GG appellieren, doch bitte einmal das Balancing und den ganzen Eventwahnsinn zu überdenken...    Durch die unzähligen und hauptsächlich unnötigen Events, abgesehen vieleicht von den Nomaden, aus sicht eines Lvl 70, und den extremen Werkzeugpreisen, verkommt dieses ehemalige KRIEGSSPIEL! zu einem greifft mich nicht an, ich baue doch nur Burgen aus, -Spiel. Viele Topspieler auf DE2 haben den Spass an dem Game verloren und aufgehört...   Schaut euch mal die Ranglisten an..   Es gibt vieleicht noch eine Hand voll Allis, die noch Kriege führen...   Der Rest ist entweder inaktiv oder kann/will nicht 100€ Ausgeben. Früher hatte ich pro Woche mind 2 Kriege und richtig Spass an dem Game..  Heute ist es zunehmends nur noch langweilig und Computergesteuert...   Ich will mich nicht mit Computern messen..   Und die ganzen Events..  Wer braucht die..?   Versucht doch das Werkzeug, die Preise dafür und allfällige Belohnungen so zu gestalten, dass auch Spieler mit kleinem Budget, aktiv Kriege führen können..   Das macht es für mich als "guten" Spieler und auch evtl für Neulinge wieder Spannender und bei euch Klingeln durch mehr aktion auch wieder die Kassen...   Also Win-Win...   Ich kann mir nicht vorstellen dass die Spieler lieber Geld für Sinnlose Events raushauen, als um sich mit seinen Leuten gegen Andere Allis zu behaupten..  Ich denke auch dass Ihr vor 1-2 Jahten sicher deutlich höhere einnahmen hattet, als es jetzt der Fall ist...    Wenn ihr an dem Balancing und Gameplay nix ändert, wird dieses Spiel mut so viel Potential, als Farmvillverschnitt für Memmen und Kiddies Enden, was für euren Umsatz sicher nicht förderlich sein kann..

Vielen Dank und gerne bitte ich um eine Stellungnahme/Feedback
EGO_CH @ GG 2

Kommentare

  • CTS790 (DE1)CTS790 (DE1) Beiträge: 606
    EGO_CH (DE2) schrieb:
    Ich denke auch dass Ihr vor 1-2 Jahten sicher deutlich höhere einnahmen hattet, als es jetzt der Fall ist...    Wenn ihr an dem Balancing und Gameplay nix ändert, wird dieses Spiel mut so viel Potential, als Farmvillverschnitt für Memmen und Kiddies Enden, was für euren Umsatz sicher nicht förderlich sein kann..

    Vielen Dank und gerne bitte ich um eine Stellungnahme/Feedback


    Ich persönlich finde die Events absolut Genial! Wir bei DK haben da richtig Freude daran gefunden!
    Gerade jetzt das letzte Nomaden-Event war die geilste Schlacht, gegen und mit J A M A, die ich jemals geführt habe!
    Besser als jeder Krieg! Das WE hat mich ca. 2k Euro gekostet..... ganz DK hat weit über 50Mille Rubis verspielt.... Aber es war einfach der Oberhammer! Action bis zum Schluss und viellllll Spannung :-)

    Der Rest passt soweit und das Spiel lässt sich spielen!

    mazz/dk




    Ich lass das mal so dastehen. Gibt ja solche und solche Meinungen.
    Alpinolo schrieb:
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

    Alpinolo schrieb:
    ...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

    Alpinolo schrieb:
    Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
  • EGO_CH (DE2)EGO_CH (DE2) DE2 Beiträge: 717
    CTS790 (DE1) schrieb:
    EGO_CH (DE2) schrieb:
    Ich denke auch dass Ihr vor 1-2 Jahten sicher deutlich höhere einnahmen hattet, als es jetzt der Fall ist...    Wenn ihr an dem Balancing und Gameplay nix ändert, wird dieses Spiel mut so viel Potential, als Farmvillverschnitt für Memmen und Kiddies Enden, was für euren Umsatz sicher nicht förderlich sein kann..

    Vielen Dank und gerne bitte ich um eine Stellungnahme/Feedback


    Ich persönlich finde die Events absolut Genial! Wir bei DK haben da richtig Freude daran gefunden!
    Gerade jetzt das letzte Nomaden-Event war die geilste Schlacht, gegen und mit J A M A, die ich jemals geführt habe!
    Besser als jeder Krieg! Das WE hat mich ca. 2k Euro gekostet..... ganz DK hat weit über 50Mille Rubis verspielt.... Aber es war einfach der Oberhammer! Action bis zum Schluss und viellllll Spannung :-)

    Der Rest passt soweit und das Spiel lässt sich spielen!

    mazz/dk




    Ich lass das mal so dastehen. Gibt ja solche und solche Meinungen.

    Hey CTS790,
    Respektiere deine Meinung, weiss ja auch net wies so auf DE1 zu und her geht...   Aber mal ehrlich..   Ich geb lieber meine Kohle im Krieg aus, oder bei ner HS/HM Eroberung, als bei einem Event..   Für die Kohle hätteste bessere FH Teile und mehr Decko kaufen können, als du bei den Fremden kriegst...  Da hättet ihr auch Krieg gegen J A M A führen können...  Würde weit aus mehr aussagen wer stärker ist und ihr würdet eure Deff-Off Fertigkeiten wieder mal schulen...   ;-))

    EGO_CH @ GG 2
  • EGO_CH (DE2)EGO_CH (DE2) DE2 Beiträge: 717
    Danke für den Hinweis!    ;-))
    EGO_CH @ GG 2
  • CTS790 (DE1)CTS790 (DE1) Beiträge: 606

    Ja. Irgendwie hat's das Zitat nicht als solches übernommen. Danke Kayne.

    Um beim Thema zu bleiben... Ich hab, als ich noch mit Echtgeld gespielt habe, jenes auch lieber gegen Tools ausgegeben um damit richtige Spieler zu atten. Bin jetzt sogar wieder soweit zu sagen das ich (nach einem Jahr ohne) auch wieder Geld ausgeben würde. Allerdings fällt mir dann wieder ein, was ein Angriff mit vollen Toolwellen kostet und wie lange ich effektiv davon Spielspaß habe.

    Alpinolo schrieb:
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

    Alpinolo schrieb:
    ...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

    Alpinolo schrieb:
    Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
  • Aragon82 (DE2)Aragon82 (DE2) Beiträge: 46
    Ohne die horrenden Werkzeugpreise zu senken ist nicht mehr als deffen und "Farmville" drinnen.
    Ich habe jetzt seit Monaten Rubis gespart(und knapp 12 Monate nix gekauft).. wenn ich alles für die notwendigen Werkzeuge eintausche, dann kann ich ein paar Attacken starten die auch Wirkung zeigen.

    Wenn GG meint es ist profitabler die Quintessenz des Spiels(= Kämpfe) so teuer zu gestalten, dann darf sich auch keiner Wundern wenn dem Großteil der Spielerschaft das am Allerwertesten vorbei geht.

    Traurig ist nur, wie man aus unzähligen Beispielen erkennen kann, dass es offensichtlich ausreicht wenn 1-5% der Spielerschaft die Quartalsergebnisse von GG sponsorn.

    @CTS: das Statement bringts genau auf den Punkt
  • ekwnf2940 (DE1)ekwnf2940 (DE1) Beiträge: 489
    Natürlich habt ihr Recht ich sehe es halt noch ein bischen anders.

    Warum spielt man ein Spiel? Dise Frage sollte sich jeder stellen, natürlich gibt es darauf verschiedene Antworten bei mir und vielen anderen ist Spaß.  Man spielt das Spiel um Spaß zu haben jeder hat dabei eine andere Definiton von Spaß für einige bedeutet Spaß die Events voll mitzuspielen und mit Geld um sich zu schmeisen andere haben Spaß mit Taktik und Strategie und soweitwr gibt es ja viele Gründe für. Nur kann man niemanden vorschreiben seine Definiton zu ändern also kann man auch nichts am aktuellen Spiel geschehen also dem Verhalten von uns Spielern ändern das weis GG und nutzt das gnadenlps zu ihrem Vorteil aus.
    Klar kann man jetzt sagen ist dich beschissen ja stimmt aber im Endeffekt sind wir Spieler dran schuld. Aber eine Önderung des Spielverhaltens wird es aus den oben genannten Gründen nunmaö nicht geben. Was bringt eine Waffenruhe bzw Rubiboykott  wenn im zeitgleich laufenedem Fremden Event die Spieler alles wieder raushauen genau nichts. 
    Daher bleibt einem nur eines übrig auser dem beenden des Spiels was zumindest die meisten die konstruktiv im Forum schreiben nicht wollen und zwar so spielen das man persönlich Spaß hat egal wie das aussieht  ob man die Events spielt oder normale Spieler attet ein Spiel sollte Spaß machen und da sollte man hin
  • ekwnf2940 (DE1)ekwnf2940 (DE1) Beiträge: 489
    Ich denke scbon aber das habe ich ja oben ausgeführt  ;)

    Aber natürlich ein Att mit Rubin Wkz ist teuer. 

    Und da kommen wir wieder zu meinem lieblingssprüchlein das ich schon länger hier verbreite und zwar das wir Spieler halt selber Schuld sind.
    Aber das mit Holz Wkz komplettt wird nicht funktionieren es wird immer welche geben die sich dann denken oh der Holz Wkz dabei nehme ich Rubi Wkz und haue ihn weg .

    Ps : Ich hoffe das GG was ändert und nicht weiter macht damit die schwere weiter aufklappen zu lassen jnd immer weiter aber ich muss ehrlich gestehen ich habe aufgegeben  
  • Castle B. (DE1)Castle B. (DE1) DE1 Beiträge: 972
    Ich finde es ja auch Mist,.dass.die Rubin wkz so überteuert sind und fände einen Holzkodex eine gute Idee. ABER, machen wir uns doch nichts vor! Zu viele werden nicht mitmachen, weil sie lieber "gewinnen" wollen und in irgendeiner Rangliste schnell noch 5 Plätze gut machen können.

    Und über eins müssen wir uns auch klar sein, sobald es sich für HG nicht mehr lohnt, schalten die das Spiel ab !
Anmelden, um zu kommentieren.