Moderator gesucht!

Du spielst gerne Empire: Four Kingdoms, kannst lesen und schreiben und hast Spaß daran, dich mit der Community auszutauschen und ihr zu helfen? Dann bewirb dich doch einfach HIER und stoße unserem tollen Boardteam bei. :)

Update "Fortschritt & Forschung"

MiR4yMiR4y Beiträge: 1,097
bearbeitet 22.10.2013 in Offizielle Ankündigungen
e4k_logo_final_400x259olch.png
Fortschritt & Forschung


Liebe E4K-Spieler,

wie angekündigt gibt es heute nun die Infos für das kommende Content-Update. :)
In diesem gibt es neben einigen Performance Optimierungen und Bugfixes, die ich euch jedoch erst mitteilen kann wenn das Update live ist, vor allem jede Menge Kleinigkeiten, die das Gesamtspielerlebnis verbessern sollen.
Aber genug geredet hier nun die Infos:


ggempire-iconxtaak.pngMehr Auslastung im Immerwinter Gletscher


  • Die Auslastung der Holzfäller und Steinmetzte im Immerwinter Gletscher wird erhöht, damit man dort leichter an Rohstoffe kommt.

ggempire-iconxtaak.pngNeue Gebäude und Ausbaustufen
  • Ställe können jetzt auf Stufe 3 ausgebaut werden
  • Neues Gebäude: Übungsplatz. Erhöht die Rekrutierungsgeschwindigkeit in der Burg
  • Neues Gebäude: Feuerwache. Reduziert den verursachten Brandschaden in der Burg.
  • Neues Gebäude: Baumeister. Reduziert die benötigten Rohstoffe beim Bauen und Ausbauen in der Burg. Ersetzt den Architekten, Spieler die noch den Architekten angeheurt haben, bekommen ihre Rubine zurück.
  • Neues Gebäude: Lazarett. Erhöht die Anzahl der überlebenden Verteidiger in der Burg. Ersetzt den Medicus, Spieler die noch den Medicus angeheurt haben, bekommen ihre Rubine zurück.
  • Neue Dekoration: Schlosspark. Eine hochstufige Rohstoff-Dekoration die bessere Werte als der Park hat.

ggempire-iconxtaak.pngAnpassung bei der Einheitenbeschleunigung
  • Man kann nun nicht länger die Rekrutierungszeit von Einheiten mit Rubinen halbieren. Stattdessen kann man den Einheitenstapel mit Rubinen verdoppeln.
  • Man erhält also nach wie vor Doppelt so viele Einheiten innerhalb de gleichen Zeit, spart jedoch Münzen dabei.

ggempire-iconxtaak.pngNeue Stufe bei Forschungen
  • Einige Forschungen haben neue Stufen bekommen.

ggempire-iconxtaak.pngAnpassung der Ruhmpunkte Berechnung
  • Die Vergabe der Ruhmpunkte hängt nun von den eingesetzten Einheiten an.
  • Wenn Einheiten zweckmäßig eingesetzt werden, geben sie deutlich mehr Ruhmpunkte. Wenn man also Verteidigende Speerträger besiegt erhält man mehr Ruhm, als wenn man angreifende Speerträger bekämpft.

ggempire-iconxtaak.pngSonstiges
  • Die Anzahl der Steuerquests wurde reduziert.
  • Raubritterburg Überfälle sind im niedrigen Levelbereich jetzt leicher abzuwehren.
  • Die Ehre Strafe beim Angriff auf niedrigstufige Spieler wurde erweitert. Es gibt nun eine größere Strafe bei hohen Levelunterschieden.
  • Im Allianz- und im Einzelspielerturnier zählen nur noch die Ruhmpunkte beim Angreifen, nicht mehr die, die man durch Verteidigungen erhält.
  • Die Münzbelohnungen beim Allianzturnier wurden erhöht.
  • Kriegsbanner und Beutekarren haben jetzt eine höhere Reisegeschwindigkeit.
  • Die "Gegner für Ehre suchen"- Funktion beachtet jetzt das Level des Spielers.
  • Die Preise der höheren Stufen einiger Premiumgebäude wurden erhöht, um den starken Effekten besser gerecht zu werden.
  • Es gibt nun eine bessere Version der Schattensöldner, sie sind so stark wie Bihänder und Schwere Armbrustschützen.
  • Der Preis für das Anheuern vom Händler, dem Ausbilder und dem Plündermeister wurde leicht reduziert.
  • Die Besitzer der Raubritterburgen haben jetzt keine eigenen Namen mehr, es heißen nun alle Raubritter.
  • Das Maximallevel für Allianzen wurde erhöht, es können nun neue Belohnungen für die Allianzklasse freigeschaltet werden.
  • Die Anzahl der Wachen in Raubritterburgen wurde in einigen leveln gesenkt, damit man sie leichter spionieren kann.
  • Wenn man Handelskarren an sich selbst schickt, erhält man nicht länger eine Nachricht bei der Ankunft.
  • Eroberungsangriffe auf ein Rohstoffdorf können jederzeit zurückgezogen werden, wenn sich während der Eroberung der Besitzer wechselt und somit kein Kampf stattfinden würde.
  • Um zu verhindern, dass die Offene-Tore Funktion übertrieben oft verwendet wird, steigt der Preis dieser Funktion jetzt pro Woche. Je öfter die Funktion innerhalb einer Woche eingesetzt wird, desto teurer ist sie. In der Folgewoche wird der Preis wieder zurück gesetzt.
  • Die Jäger-Funktion ist jetzt erst ab Level 20 verfügbar.



Ein genaues Datum für das Update kann ich euch noch nicht nennen da dieses Update am Freitag den 11.10 erst bei Apple eingereicht wurde, die Informationen erhaltet ihr diesmal aber wie versprochen
trotzdem und vor allem rechtzeitig. :)

Euer E4K-Team
Post edited by MiR4y on

Kommentare

Anmelden, um zu kommentieren.