Verlorene Rohstoffe durch Transport von Burg zu Burg

Mynar3Mynar3 Beiträge: 4
bearbeitet 18.04.2013 in Bug Reports & Technische Hilfe
Hallo zusammen,

soeben habe ich versucht 2000 Steine von meiner Hauptburg in einen Außenposten zu transportieren, doch nachdem ich den grünen Ok-Button gedrückt hatte, blinkte zweimal der Handelskarren auf dem Außenposten auf (in der Kartenansicht) und verschwand daraufhin. Die 2000 Steine sind nun leider weder in der Hauptburg, noch im Außenposten.

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir der Schaden ersetzt und das Problem darum gelöst würde.

Fröhliche Grüße,
Mynar ;)
Post edited by Mynar3 on
Mynar @ GG 1

Kommentare

  • SystemSystem Beiträge: 6,984
    bearbeitet 16.04.2013
    Hallo Mynar,

    danke für deinen Beitrag. Das Problem klingt sehr spezifisch und ich würde dich deshalb bitten für eine Entschädigung den Spielsupport anzuschreiben. Hier im Forum kann ich dir leider nichts erstatten. Den Link zum Support findest du im Spiel unter "Einstellungen" im selben Menü wie das Forum.

    Wir werden den Bug weiterleiten und prüfen. Sollten dir weitere Informationen dazu einfallen, dann würde ich dich bitten diese hier im Beitrag zu posten. Vielen Dank. :)

    Viele Grüße.
  • Charlos2Charlos2 Beiträge: 35
    bearbeitet 18.04.2013
    Hallo Zusammen
    Ein ähnliches Phänomen habe ich auch schon beobachten können. Im Prinzip hat der Versender der Ware sich selbst die Ware zugeschickt, was ja eigentlich gar nicht sein kann.
    Ein Zusammenhang könnte darin bestehen, dass manchmal beim Einstellen des Versenders/Empfängers nicht die korrekten Zahlen der Verfügbaren Waren angebeben werden.
    Also zum Beispiel AP 1 zu Hauptburg, dabei werden nicht die versendbaren Waren von AP1 angezeigt sondern zum Beispiel von AP2 (obwohl AP1 eingestellt ist). Ein schliessen des Fensters und erneutes öffnen
    erledigt in der Regel das Problem. Woran es liegt weiss ich allerdings auch nicht !
    Gruss
    Charlos
    Charlos @ GG 1
Anmelden, um zu kommentieren.