Moderator gesucht!

Du spielst gerne Empire: Four Kingdoms, kannst lesen und schreiben und hast Spaß daran, dich mit der Community auszutauschen und ihr zu helfen? Dann bewirb dich doch einfach HIER und stoße unserem tollen Boardteam bei. :)

Kundenfreundlichkeit

Hallo zusammen,

ich würde gerne einmal die Meinung der Mitglieder und auch der Verantwortlichen des Forums zum Thema Kundenfreundlichkeit des
Support bzw. der Firma Goodgame hören. 
Vielleicht bin ich ja kleinkariert und schätze die Situation vollkommen verkehrt ein und würde deshalb gerne ein Feedback haben ob ihr das Verhalten korrekt findet oder nicht.

Ich liege einige Stunden vor Beendigung des letzten Nomadenevents in aussichtsreicher Position um in die Top 25 zu kommen. Nebenbei läuft das Langzeitevent bei dem es einen annehmbaren Feldherren zu erspielen gibt und es sind nur noch wenige Punkte nötig um den Adelspunktebooster auszulösen.

Zufälligerweise bietet GG ein Bonuspaket an das einem beim Kauf von Rubinen für einen gewissen Zeitraum 250% mehr Khantafeln beschert. Ich habe gerade Zeit, genügend Truppen und Werkzeuge, und kaufe mir Rubine um mit beiden Boostern (Khantafeln und Adelspunkte) in die Top 25 und dem Feldherren ein gutes Stück näher zu kommen.

Kurze Zeit später kann ich allerdings keine Angriffe mehr starten. Es erscheint bei jedem Versuch die Meldung: "Es sind zu viele Einheiten auf einer Flanke. Ein Ausrüstungsgegenstand, der das Einheitenlimit erhöht wurde verbraucht. Entfernt Truppen, um angreifen zu können."

Weder nach einem Neustart des Spiels, noch mit anderen Feldherren gab es eine Möglichkeit anzugreifen.
Somit kein Platz in den Top25 und die beiden Booster waren wertlos.

Vom Support bekomme ich dann am nächsten Tag die Antwort: "Die Meldung ist uns bereits bekannt und wir versuchen nach wie vor den Fehler zu finden der diesen verursacht. Ein Angreifen ist trotzdem möglich, Du musst nur weniger Truppen einsetzen als die Maximalzahl zeigt. Sobald die rote Zahl bei der Aufstellung der Einheiten verschwunden ist, kannst Du den Angriff losschicken.
Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten."

Gut und schön, jetzt weiß ich fürs nächste Mal Bescheid. Meine Booster sind trotzdem weg, ganz zu Schweigen vom Platz in den Top25 und den evtl. erreichten Edelsteinen. Nur aus diesem Grund habe ich Rubine gekauft. Dies habe ich dem Support mitgeteilt und erhielt dann folgende Antwort: "Ich habe nun noch einmal mit meiner Vorgesetzten gesprochen und erhalte hier nach wie vor kein grünes Licht für eine Erstattung des Bonuses oder den Preis für die Top 25. Es war nicht gänzlich unmöglich anzugreifen und Du hättest nur weniger Einheiten einsetzen müssen, als dort bei der Maximalzahl steht. Ich verstehe Deine Verärgerung und habe das Feedback weitergegeben. An der Entscheidung diesbezüglich wird sich jedoch nichts ändern."

Für mich sind solche Antworten alles andere als kundenfreundlich, aber vielleicht sehe ich das auch vollkommen falsch und würde deshalb gerne eure Meinung dazu hören.

Kommentare

  • Das ist ein sehr schönes Beispiel wie es NICHT laufen sollte,  große Firmen die reale Güter verkaufen reagieren hier meistens zu Gunsten des Kunden und stoßen ihn nicht vor den Kopf.
    maaaaax Headroom! 

    THINK PINK

  • StardustB (DE2)StardustB (DE2) Beiträge: 446
    Würde darauf pendieren, dass ditt wohl das letzte mal war das Rubis gekauft wurden 
  • Jörg v. Hamm (DE1)Jörg v. Hamm (DE1) Beiträge: 466DE1
    Typisch Goodgame. Unfuckingfassbar 
  • ManjaS (DE1)ManjaS (DE1) Beiträge: 53
    Sehr guter Beitrag, Tarus, genau so ist es!
    lg Manja
    ManjaS @ GG 1
  • King Andy4Game (DE1)King Andy4Game (DE1) Beiträge: 77
    bearbeitet 29.06.2017
    Ja ist echt bedenklich wie inkompetent sich die verwantwortlichen vom Support/Kundendienst bei GG verhalten und ihre Kunden mit Füssen treten.

    Hier noch zwei krasse Beispiele:

    ... Kundendienst ist echt zum Kotzen
    ...Rubi-Angebote ohne Absicherungsfeld

    Post edited by King Andy4Game (DE1) on
    Ritterliche Grüsse
    Andy

    ...wenn die Richtung stimmt kommts gut!
  • Lol, da schaut man nach langer Zeit mal wieder ins Forum und man sieht das sich die Leute einfach immer noch über dieselben Sachen aufregen :-D

    Jeder weiß wie Kundenfreundlichkeit im Hause GG aussieht und wer damit nicht klar kommt, sollte einfach aufhören Geld in dieses Spiel zu investieren :-)

    MaximusBernie @ GG 1
  • Tarus (DE1) schrieb: ....Eine entsprechende Antwort sollte sein:

    Wir entschuldigen und für die manchmal fehlende Übersichtlichkeit unserer Spieloberflache und einigen technisch problematischen Gegebenheiten, die offensichtlich der Grund für dein Missgeschick waren. Natürlich korrigieren wir die Angelegenheit zu deinen Gunsten.
    Weiterhin viel Spass mit Goodgames.
    Genau so würde die kompetente und kundenfreundliche Antwort aussehen. TOP!
    Ritterliche Grüsse
    Andy

    ...wenn die Richtung stimmt kommts gut!
Anmelden, um zu kommentieren.