Geschichte eines Spielers

Es war einmal vor langer Zeit im Mittelalter...

da lebte ein machtgieriger Mann ;-). Dieser erbaute sich eine Burg und wurde zugleich von der Adlerallianz eingeladen. Nach einer langen Pause fand sich Florian1996 wieder im Spiel ein und begegnete der Drachen-Legion unter der Führung von Bra-Tac. Dies war der Beginn eines neuen Zeitalters. Während der Zeit bei der Legion wuchs dieser Spieler heran und lernte den Kodex kennen. Mit diesem war er nicht ganz einverstanden, da es dieser den Spielspaß hemmt. Doch nach einer Weile wurde Bra-Tac inaktiv. Romann und Calandero berieten sich wer eine neue Allianz führen sollte. Die Wahl fiel auf Florian1996! Eine gute Wahl! Denn dies war die Entstehung der Kolonien. Doch wie es weitergeht, werden wir morgen sehen, denn jetzt ist es Zeit ins Bett zu gehen.

Kommentare

  • Sultan schrieb:
    Ich schaue mir die Geschichte gerne weiter an, möchte aber drum bitten das Namen mit erste Buchstabe und Punkt versehen werden, damit sich niemand persönlich angegriffen fühlt. 
    Ok. Danke für den Hinweis. Werde dies selbstverständlich umsetzen.
  • Juhu ein neuer Forumstroll ;)
    Das Kolonialgesetz war genauso erfolgreich wie Trumps Einreisedekret.
    Investiere Deine Zeit besser im Game als neue Gesetze zu entwerfen oder eine Forum Daily Soap zu schreiben....
    Naja, dies hier dient zur Unterhaltung.

    Das Kolonialgesetz gibt es seit dem Fall der Kolonien nicht mehr und war die Antwort auf den Kodex. 
  • Florian1996XD (DE2)Florian1996XD (DE2) Beiträge: 37
    bearbeitet 08.02.2017
    Wieviele Kapitel wird es denn geben?
    Ich kann kaum mehr schlafen vor lauter Aufregung und Vorfreude auf das nächste spannende Kapitel.
    Hab mich nach langem Hin und Her gegen die Daily Soap "Ein Sack Reis in China" und für Deinen Blog entschieden
    Da kommen noch einige Kapitel. Mit aufregenden Schlachten und auch über T. der beinahe einen Server-Krieg ausgelöst hätte.
    trx (DE2) schrieb:
    @ F. Ich weis ja nett was du nimmst. Aber nehm weniger oder mehr.

    Wie gesagt, es dient zur Unterhaltung



    Doppelposts zusammen gefügt/ Sultan

  • SultanSultan Beiträge: 1,550
    Moin zusammen, dieser Thread dient nicht für den einen oder anderen als Spam-Thread!
  • ChAoTs (DE2)ChAoTs (DE2) Beiträge: 295DE2
    bearbeitet 08.02.2017
    Sultan schrieb:
    Moin zusammen, dieser Thread dient nicht für den einen oder anderen als Spam-Thread!


    Hat Sich der Thread Ersteller ( @Florian1996XD ) denn bei dir beschwert @Sultan ?

    __________________________________________________________________

    Spieler fragen Spieler

    Egal ob Neueinsteiger, fortgeschritten oder Profi - stellt hier eure Fragen rund um Empire: Four Kingdoms und tauscht euch mit anderen erfahrenen Spielern aus.

    __________________________________________________________________

    Also Erfahrungen austauschen heißt für mich über Sachen diskutieren.... Bei dir ist das gleich SPAM....


  • Ob mans lesen muss oder nicht sei jedem selbst überlassen, aber die Rubrik ist falsch. Spielervorstellung oder OT wäre richtig, eine Frage an andere Spieler kann ich hier nicht finden.
  • Ob mans lesen muss oder nicht sei jedem selbst überlassen, aber die Rubrik ist falsch. Spielervorstellung oder OT wäre richtig, eine Frage an andere Spieler kann ich hier nicht finden.
    Ja, hast Recht. Da hab ich mich vertan. Wohl eher Spielervorstellung, hat ja was mit E4K zu tun.
  • HawkeyeHawkeye Beiträge: 699Moderator
    Ich war so frei und habe den Thread mal in die Off-Topic Kategorie verschoben.
  • Kapitel 6 - Vernichtung der Schiffis

    3 Wochen Krieg wurden geführt und Kriegsmarshall T.'s Taktik schien aufzugehen. Die Schiffis wurden langsam, aber sicher vernichtet. Auch König F. erfuhr wieder Siege. Schließlich entstanden bei den Gegnern die ersten Ruinen. Mittlerweile wurde T. streitsüchtig. Es machte ihm auch nichts aus größere Allianzen zu ärgern. Doch die Allianzleitung konnte alles diplomatisch lösen. Auch die Events wurden nun immer wichtiger. Doch wie sollte es mit T. weitergehen? Das erfahren wir ein anderes mal.
Anmelden, um zu kommentieren.