Update: Automatisches Rekrutieren | 02.02.2017 | ⌚ 10-13 Uhr | ⌛ ~30 Minuten Downtime

AlpinoloAlpinolo Beiträge: 3,800Community Manager
bearbeitet 02.02.2017 in Offizielle Ankündigungen

ggempire-iconxtaakpngAutomatische Rekrutierung & Werkzeugproduktion!

Um die hohe Nachfrage nach einem effizienteren und komfortableren Weg Truppen zu rektrutieren und Werkzeuge herzustellen zu decken, mit dem positiven Effekt Drittanbieterlösungen unattraktiv zu machen, denken wir, dass dieses Update ein großer Schritt in die richtige Richtung ist, um euch eine faire Umgebung mit viel Spielspaß bieten zu können.

Generelle  Informationen:

  • Die neue Funktion ist für jeden verfügbar und macht es euch möglich, mehr Einheiten/Werkzeuge mit weniger Klicks zu rekrutieren/produzieren.

  • Es reduziert die erforderlichen Aktivitäten, um die Produktion neuer Einheiten oder Werkzeuge zu starten.

  • Neue Mechaniken wurden den Slots hinzugefügt, in denen Einheiten/Werkzeuge produziert werden.



Rekrutierungs- und Produktionsschlangen

  • Die grundlegenden Rekrutierungs-/Produktionsmechaniken wurden nicht verändert.

  • Bis zu fünf Slots in den Kasernen/Werkstätten können mit jeweils einem Stack Einheiten/Werkzeugen befüllt werden. Die Rekrutierung/Produktion startet automatisch nachdem der aktuelle Prozess beendet ist.

  • Die Kapazität der Slots wurde gewaltig erhöht! Statt maximal fünf Truppen pro Slot können jetzt 80 Einheiten/Truppen pro Slot untergebracht werden!

  • Das bedeutet, dass ihr viele Einheiten/Werkzeuge in der Rekrutierungs-/Produktionsschlange platzieren könnt, ohne immer wieder hin und her zu wechseln!

  • Das neue Interface ist in allen Kasernen, Werkstätten (für offensive und defensive Werkzeuge) und im Freischärler Trainingsplatz in Berimond verfügbar.

  • Der Rekrutierungs-/Produktionsprozess selbst wurde nicht verändert:

    • Ein Stapel von 5 Einheiten/Werkzeugen wird vom ersten Slot der Reihenfolge nach genommen. Ein Timer wird unter dem Slot erscheinen und der Prozess beginnt automatisch.

    • Sobald der Prozess beendet ist, sind die Einheiten/Werkzeuge verfügbar und der nächste Stapel wird automatisch nachgezogen. Dieser Ablauf wiederholt sich, bis alles abgearbeitet ist.

  • Es gibt einen neuen Button, der euch erlaubt, die Reihenfolge eurer Produktionslinien umzuschalten:

    • Kompletter Slot: Rekrutiert/Produziert alle Einheiten/Werkzeuge im ersten Slot, bevor der nächste Slot gestartet wird.

    • Wählt diese Option aus, wenn ihr schnell viele Einheiten/Werkzeuge gleichen Typs auf einmal rekrutieren wollt.

    • Slot für Slot: Rekrutiert/Produziert alle Einheiten der verschiedenen Slots abwechselnd in Rotation. Dies ermöglicht euch, fünf verschiedene Einheiten/Werkzeuge abwechselnd zu rekrutieren/herzustellen. Wählt diese Option, um eine Mischung aus verschiedenen Einheiten/Werkzeugen aus eurer Warteliste zu erhalten.

  • Am oberen Ende der Übersicht findet ihr darüber hinaus die komplette Anzahl der Truppen, die sich in der Produktionslinie befinden und wie viel Zeit dafür benötigt wird. Behaltet ein Auge auf den Timer, wenn ihr wissen wollt, wann ihr zurückkehren müsst, um die Rekrutierungs-/Produktionsschlange neu zu befüllen.

  • Ihr erhaltet eine Benachrichtigung, wenn alle Slots in einer eurer Kasernen/Werkstätten bis auf einen Stack leer sind.

Rekrutierung/Produktion beenden

  • Wir haben den Abbruch-Button verschoben, aber die Funktion ist weiterhin dieselbe.

  • Klickt auf einen Rekrutierungs-/Produktionsslot, dann bestätigt den Warnhinweis, um den Slot zu löschen.

  • Beachtet, dass ihr jetzt die Rekrutierung/Produktion von sehr vielen Einheiten/Werkzeugen auf einen Schlag abbrechen könnt!

Einheiten/Werkzeuge verdoppeln

  • Ihr könnt weiterhin die Menge an Einheiten/Werkzeugen verdoppeln.

  • Klickt auf einen Rekrutierungs-/Produktionsslot, und dann auf den “Verdoppeln”-Button.

  • Ein neuer Bestätigungsdialog wurde hinzugefügt, um die Kosten anzuzeigen und Fehlklicks vorzubeugen.

  • Ihr könnt einen Slot weiterhin bis zu drei Mal verdoppeln.

  • Beim Verdoppeln werden nicht nur die aktuellen fünf, sondern auch die nachgezogenen (bis zu) 75 Einheiten verdoppelt.

  • Die Allianzhilfe bezieht sich nun auch auf die verdoppelten Einheiten, das heißt, ihr könnt von euren Allianzmitgliedern nun noch mehr Einheiten bekommen!

  • Verdoppelte Slots sind entsprechend mit einem Verdopplungs-Icon markiert.

Allianzhilfe für Rekrutierung

Die Allianzhilfe ist auch weiterhin verfügbar, wenn auch mit ein paar Änderungen. Natürlich kommt mit großer Macht auch große Verantwortung (laut Onkel Ben) und das ist der Grund, warum wir die Parameter dieser neuen Funktion sorgfältig geprüft haben. Wir verstehen, dass die 1 + 1 eine sehr effektive Möglichkeit war, Truppen zu rekrutieren, aber es auch leicht auszunutzen war. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Funktionalität zu überarbeiten.

  • Jetzt müsst ihr nur noch einmal klicken, um Hilfsanfragen für alle Slots in euren Kasernen zu senden! Dies erspart euch viel Zeit und Arbeit.

  • Wenn eure Allianzmitglieder eure Anfragen beantwortet haben, erhaltet ihr eine zusätzliche Einheit für jeweils fünf Einheiten in jedem Rekrutierungsslot! Beispiel: Ihr habt 50 Einheiten in einem Rekrutierungsslot und bekommt durch die Allianzhilfe 10 hinzu.

  • Die Allianzhilfe funktioniert nicht für Slots, die mit weniger als fünf Einheiten gefüllt sind.

  • Dies bedeutet, dass kurzfristig eine Reduzierung der Rekrutierungseschwindigkeit erfolgt, aber auf lange Sicht erhaltet ihr mehr Einheiten.

  • Diese Allianzhilfe steht in Berimond nicht zur Verfügung!


Änderungen beim Fest

  • Aufgrund der Implementierung des automatischen Rekrutierens hat sich die Funktionalität des Fests etwas verändert. Anstatt eines vollen Boosts für alle Einheiten, die ihr anfangt zu rekrutieren, wird es diesen Boost nur noch für die x Minuten geben, die das Fest läuft. Die Wirksamkeit des Festes wurde also reduziert. Wir wissen, dass das Fest dadurch etwas an Bedeutung verloren hat, aber wir suchen bereits nach Möglichkeiten, es wieder attraktiver zu machen. Vorerst wird es aber so bleiben.

ggempire-iconxtaakpngHalle der Legenden Anpassung

  • Um die Legendenhalle attraktiver für eine Vielzahl der Spieler zu machen, haben wir uns entschlossen die Gesamtkosten der Legendenhallen-Punkte zu überarbeiten.

  • Wir arbeiten daran das Off/Deff Verhältnis ins Gleichgewicht zu bekommen und eine dieser Maßnahmen ist euch die Möglichkeit zu geben, einen deutlich schnelleren Wechsel zwischen Off- oder Deff-Einstellung zu ermöglichen, was sich für Spieler mit vielen Legendenpunkten und auch für niedrigstufige Spieler auszahlt. 

  • An den bisherigen Möglichkeiten die Punkte zu erhalten wurde jedoch nichts verändert.

  • Darüber hinaus freut es uns euch mitzuteilen, dass ihr nun alle sieben Tage die Legendenhalle kostenlos zurücksetzen könnt und nicht wie bisher üblich nur alle 30 Tag.

ggempire-iconxtaakpngAngepasste Sonderangebote

  • Die Angebote an wurden dem aktuellen Spiel angepasst. 

  • Die Aktivierung der neuen Spezial-Angebote erfolgt in kürze, sobald wir sehen das alles funktioniert wie es soll.

ggempire-iconxtaakpngSonstige Änderungen  
  • Die neue Rekrutierungs-Funktion ist Teil unserer Fairplay-Initiative. Wir werden euch mittels einer separaten Spielnachricht über unser Vorhaben informieren.


Dieses Update wird voraussichtlich schon MORGEN (02.02.2017) zur gewohnten Zeit (zwischen 10-13 Uhr) veröffentlicht! Die Downtime dafür beträgt ca. 30-60 Minuten!


Liebe Grüße,
Euer Empire: Four Kingdoms Team

Post edited by Alpinolo on
area area area area area

Kommentare

  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 3,800Community Manager
    Die Umstellung auf die neuen überarbeiteten Kisten ist erfolgt! Wir möchten euch hiermit noch etwas detaillierter über die Umstellung informieren.

    - Die gute Nachricht zuerst: Wir haben die Preise im Durchschnitt spürbar reduziert.

    - Die weniger erfreuliche Nachricht gleich hinterher. Der angezeigte Bonus ist gefallen. Das hat die folgenden Gründe:

    1. Manche Items waren im Vergleich zu deren Wert zu teuer. Früher haben wir darauf mit zusätzlichen Boni reagiert, jetzt haben wir die zugrundeliegenden Preise gesenkt und auf ein reales Niveau angepasst. Wir haben somit den Bonus gegen eine Preisreduktion getauscht.
    Beispiel: Bei einer Kiste für 20€ und den Inhalten "250% Khan Tafel Booster für 2 Stunden", 100 Demonenfratzen und 100 Todesschrecks wäre früher ein Bonus von 400% anzeigt worden. Durch die Preissenkung bei dem Booster würde der angezeigte Bonus für den selben Inhalt nur noch 165% betragen.

    2. Wir haben versucht, a) die Kisten näher an eure Spielsituation für zum Beispiel Events anzupassen oder b) Euch die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden, welche Dinge ihr benötigt. Im Zuge dessen haben wir Items in den Kisten reduziert, die früher nur den Bonus aufgebläht haben.
    Beispiel: Bei der Invasion der Nomaden wollt ihr möglichst alle Aktivitätssbelohnungen einsammeln und in der Rangliste nach vorne klettern. Mit einer darauf abgestimmten Kiste erhaltet ihr Booster, die passenden Werkzeuge (natürlich insbesondere viele Schilde), Soldaten und die richtigen Beschleuniger, damit ihr möglichst schnell und effizient an die begehrten Tafeln kommt. Nichts anderes!

    3. Wir haben festgestellt, dass die Erhöhungen der Boni für die Kisten die Spielbalance beeinflusst hat. Um Spielern die Möglichkeit zu geben, die Kisten-Belohnungen auch sinnvoll zu nutzen, ist das Spiel immer schwieriger geworden. Diese Spieler konnten dann weiterhin gut spielen, während es für die Anderen zu schwer wurde. Wir wollen dieses Ungleichgewicht ausmerzen. Im ersten Schritt haben wir den Bonus reduziert und durch geringere Preise für mehr Spieler zugänglich gemacht, so dass alle Spieler den vollen Spielspaß genießen können.



    Grüße,
    Euer Empire: Four Kingdoms Team
    area area area area area
Anmelden, um zu kommentieren.