Fragen über Fragen...

Hey Leute,

vielen Dank für die Einsendungen!

HIER haben wir die beiden Gewinner des Wochenendgewinnspiels verkündet.

Noch eine kurze Anmerkung zu einigen Kommentaren:

Dieses Gewinnspiel soll etwas Schönes für euch sein, da ist es nicht förderlich, wenn "unangenehme" Beiträge auserkoren werden. Jeder hat hier mit sinnvollen Beiträgen  die Chance auf 5000 Rubine!

Grüße,
Mario/Alpinolo

"Unangenehm" liegt im Auge des Betrachters Mario... was für dich/euch unangenehm ist, finden leider 95% hier im Forum lustig oder treffend/passend. Und das "jeder" die Chance auf den Gewinn ist auch klar. Wenn mit "jeder" derjenige gemeint ist der schon zum dritten Mal gewonnen hat. Gespenstisch... (ein Schelm wer böses dabei denkt).

P.S. ich wünschte ihr würdet den konstruktiven und sinnvollen Verbesserungsvorschlägen und Kritiken im Forum genauso sehr belohnen (in Form einer Umsetzung) wie den "sinnvollen" Beiträgen in den Gewinnspielen.
Alpinolo schrieb:
...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

Alpinolo schrieb:
...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

Alpinolo schrieb:
Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
«1

Kommentare

  • Emzet-1 (DE1)Emzet-1 (DE1) Beiträge: 909
    Es wäre vielleicht sinnvoll wenn Mario "unbequem" definieren würde.
    Unbequem für Mario, das Unternehmen, Wahrheit über das Spiel, Beleidigung........
    Gruß, Emzet
  • Ninja1000 (DE2)Ninja1000 (DE2) Beiträge: 971
    Also seht es wie es ist...
    die schleimigste Antwort gewinnt! :-D
    Ninja1000 @ GG 2
  • CTS790 (DE1)CTS790 (DE1) Beiträge: 606
    Die "bequemste" allemal :D
    Alpinolo schrieb:
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

    Alpinolo schrieb:
    ...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

    Alpinolo schrieb:
    Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
  • 84wb 2 (DE1)84wb 2 (DE1) Beiträge: 1,383
    CTS790 (DE1) schrieb:

    P.S. ich wünschte ihr würdet den konstruktiven und sinnvollen Verbesserungsvorschlägen und Kritiken im Forum genauso sehr belohnen (in Form einer Umsetzung) wie den "sinnvollen" Beiträgen in den Gewinnspielen.
    Ich wäre ja dafür, dass "unangenehme" Beiträge mit zumindest 2 Holzrammen belohnt werden.

    GG räumt den Forenspielen anscheinend eine höhere Priorität ein als ernstgemeinter Kritik. Aber vllt haben wir ja Glück und die Game-Designer, Entwickler- und/oder Balancing-Teams überdenken das mal. Dann steht eine Belohnung für Vorschläge (von zumidest 2 Holzrammen) schon ab 2018 bestimmt nichts mehr in Wege.

    Aber bis dahin: Fühlen wir uns doch einfach wohl bei etwas Schönem für uns in diesem schnuckeligen Forum!
    84wb 2 / Warfare @ DE1
  • Stolz (DE2)Stolz (DE2) Beiträge: 403

    wb, du hast doch schon deine 2 Holzrammen bekommen. Ich hätte lieber 2 Holzschilde (werden eh irgendwann mal beim Angriff in Rammen getauscht) ;)

    Nun aber im Ernst:
    Ich kann CTS nur beipflichten. Das wäre mal eine Belohnung für die ganze Schreiberei und das ständige Nachfragen und Erinnern, dass die Sachen wenigstens implementiert werden. Das ist Belohnung für uns alle!

    Ich hätte zwar nichts gegen einen Gewinn von 5000 Rubis. Nur seien wir mal realistisch. Ich freue mich ein Keks und gebe die auch aus, allerdings kann ich damit nicht mal Bäckerei, Stallungen, Wachturm oder oder oder ausbauen... Aber wenn das Spiel mal stabiler liefe, das Inventar mehr Platz hätte, die Reihenfolge der Burgen nicht ständig verschoben wäre, ich auswählen könnte, welche Soldaten in das Lazarett kommen sollen bzw. welche nicht... und und und. Davon hätte ich viel mehr, viel länger was und ich denke, alle anderen auch! Das wäre ein kuscheliges Spiel um bei dieser Formulierung zu bleiben.

    Aber das stört bestimmt wieder das Balancing und / oder die Gamedesigner haben etwas dagegen. Dann macht halt mal 50.000 Rubine draus, dann wäre das wenigstens ein Anreiz! :/

    Stolz @ Bosco
  • Ich weiß ... ich schleime ein bisschen ... aber noch ist niemand ausgerutscht ... tut mir leid, wenn ich euch damit eure Chancen klaue ... aber vieles ist in Ironie eingepackt ... und ich habe Spaß daran, diese Geschichten zu schreiben ... is ja auch vieles daran wahr ...

    Da ich aber einer von denen bin, die kein Geld in dieses Spiel stecken, sind diese 5k Rubine schon einiges für mich ... dauert ewig, bis man soviele zusammengefarmt hat ... versteht ihr meinen Anreiz also ?

    Naja ... wenn ihr meint, so werde ich beim nächsten Gewinnspiel aussetzen ... oder schreiben, aber keinen Preis annehmen ... wie ihr wollt ... 

    Naja ... jedenfalls lasse ich mir nicht so vorwerfen, dass ich mich schamlos bei GG einschleime ... 
  • Darkzone (DE1)Darkzone (DE1) Beiträge: 350
    Ein Wunder, dass sich überhaupt jemand die Mühe macht , auf derart kindische Fragen zu antworten. Traurig, dass selbst lustig verpackte Kritik nicht erwünscht ist ....

    Hier malt Mario sich offensichtlich eine Welt, wiedewiede wie sie ihm gefällt, genauso schnuckelig wie das ganze Forum....

    Die Zeiten von Frau Langstrumpf sind übrigens lange vorbei und haben auch mit der Realität nichts gemeinsam.... 
  • Weißt du, es gibt Schüler, die sowieso nichts zu tun haben ... und die außerdem gerne ein bisschen rumspinnen ... so einer bin ich ...

    Und dass das Kartenhaus von GG irgendwann mal einstürzen wird ist klar ... nur lege ich meine Karten schwungvoll dazu ... sind mehr Karten ... die allesamt irgendwann umgeweht werden ...

    Macht euch aber nicht zu viel über das Spiel lustig ... ich finde, man kann es auch ohne dass man Rubine kauft gut durchkommen ... man sollte sich halt keine Rubispieler als Gegner suchen ... oder zum Feind machen ...
  • CTS790 (DE1)CTS790 (DE1) Beiträge: 606
    Ein Wunder, dass sich überhaupt jemand die Mühe macht , auf derart kindische Fragen zu antworten. Traurig, dass selbst lustig verpackte Kritik nicht erwünscht ist ....

    Hier malt Mario sich offensichtlich eine Welt, wiedewiede wie sie ihm gefällt, genauso schnuckelig wie das ganze Forum....

    Die Zeiten von Frau Langstrumpf sind übrigens lange vorbei und haben auch mit der Realität nichts gemeinsam.... 


    Und genau das ist der Punkt. Natürlich kann man jede Antwort in bunten Papier und Schleifchen verpacken um unseren Mario zu gefallen. Dann noch ein Smiley dahinter und ein flacher Witz zum Abschluss und die Ernsthaftigkeit ist vollends dahin.

    Aber nein danke... wenn ich die Wahl habe zwischen einem Friede-Freude-Eierkuchen Kommentar und einer Bemerkung die mit Sarkasmus und Ironie gespickt ist, das Ergebnis aber das selbe ist (nämlich nichts) dann wähle ich letzteres. Und ich hab deutlich mehr Spaß beim schreiben. Scheiß auf die 5000 Rubis... wenn ich die möchte schreib ich auch was von rosa Einhörnern die Zuckerwatte essen damit der CM rote Bäckchen bekommt.
    Hier geht's aber darum das sich im Spiel mal was ändert, damit nicht jeden Tag 10 neue Muliaccounts entstehen weil immer mehr Spieler aufhören!

    Alpinolo schrieb:
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

    Alpinolo schrieb:
    ...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

    Alpinolo schrieb:
    Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
  • 84wb 2 (DE1)84wb 2 (DE1) Beiträge: 1,383
    Stolz (DE2) schrieb:
    Ich kann CTS nur beipflichten. Das wäre mal eine Belohnung für die ganze Schreiberei und das ständige Nachfragen und Erinnern, dass die Sachen wenigstens implementiert werden. Das ist Belohnung für uns alle!
    Ich brauch die Rubis nicht als Motivation. Wäre mal eine Belohnung, wenn Anregungen tatsächlich umgesetzt würden .. und das in einem "zeitnah", das auch gemeinhin als "zeitnah" aufgefasst wird.
    Oder aber, wenn zumindest erkennbar wäre, dass sich in einer Angelegenheit etwas tut und man über Forstschritt informiert wird .. ohne ständig nachhaken zu müssen, um sich ein "es gibt noch nichts Neues zu berichten" einzufahren.
    Die Rubis nehme ich dann natürlich gerne zusätzlich. ;)
    Und dass das Kartenhaus von GG irgendwann mal einstürzen wird ist klar ... nur lege ich meine Karten schwungvoll dazu ... sind mehr Karten ... die allesamt irgendwann umgeweht werden ...
    Leider gewinnt man manchmal den Eindruck, als würde GG alles untenehmen, den Karren möglich schnell an die Wand zu fahren. Das ist aber leider nur allzu gut verständlich, solange noch genug drauf sitzen, die "Schneller, schneller!" brüllen.
    84wb 2 / Warfare @ DE1
  • Nur kann man jemanden nicht zur Vernunft bringen, in dem man ihm sagt, dass alles, was er tut, schlecht ist ... man sollte vielmehr loben, für das, was die hinbekommen haben ... is zumindest von Psychologen so vorgeschlagen ... dadurch, dass GG die ganze Zeit gesagt wird, was sie denn alles falsch machen, wollen sie nur beweisen, dass es so auch funktioniert ... bringt also nichts ... sie schließen also Augen und Ohren und krachen gegen die Wand ... 
  • CTS790 (DE1)CTS790 (DE1) Beiträge: 606

    Das ist doch völliger Unsinn unisus. wb hat's schon richtig auf den Punkt gebracht. GG kann sich den Betrug am Kunden, die vielen Bugs und die ständige Verteuerung des Spiels nur leisten, weil es noch genug gibt, die trotz ständiger Meckerei weiterhin Geld reinpumpen um ihr Ego zu befriedigen.

    Und solange dieser geringe Prozentsatz (der relativ immer größer wird, weil immer mehr "kleine" Spieler aufhören) das noch alles munter unterstützt, wird GG weder durch Lob, Kritik, Boykotts oder was-auch-immer etwas ändern. Deswegen ja auch mein Standpunkt im ersten Beitrag. Egal ob konstruktiv oder sinnlos, egal ob lustig oder ernsthaft, egal ob Wut oder Mitgefühl, ändern wird sich hier nichts.

    P.S. warum ich trotzdem hier schreibe? Weil's lustig ist.

    Alpinolo schrieb:
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

    Alpinolo schrieb:
    ...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

    Alpinolo schrieb:
    Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
  • Wirst wohl rechthaben ... sind wirklich viele Spieler, die aufhören ... aber leider gibt es auch Spieler, die sehr viel Geld ausgeben ... das sind die Spieler, für die immer alles positiv ausfallen wird, weil GG diese Spieler immer weiter unterstützt ... 
    Aber es wird auch immer Spieler wie mich geben, die die Hofnung nicht aufgeben, dass GG irgendwann mal zur Vernunft kommt ... und einfach kein Geld ausgeben ... weil sie sich die Zeit nehmen, das Spiel zu spielen, wie sie wollen ...
  • Bin gerade über das Wochenendgewinnspiel gestolpert. Eine nette Idee nur der Gewinn dürfe doch etwas grosszüger sein bei den Preisen die GG hier hat oder nicht ;)

    Und wie wäre es, wenn einfachc der Beitrag mit den meisten Likes gewinnen würde?
    Ritterliche Grüsse
    Andy

    ...wenn die Richtung stimmt kommts gut!
  • Das würde ja dafür sorgen, dass derjenige mit den meisten Freunden im Forum gewinnt ... an sich aber eine ziemlich gute Idee ... wenn denn jemand Likes verteilen würde ... 
  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 3,800Community Manager
    bearbeitet 17.02.2016
    Hey Leute,

    da musste ich mir doch glatt mal die Augen reiben. Ihr moniert ernsthaft unser kleines sympathisches Wochenendgewinnspiel ob des Preises und der Fragen, welchen ihr für einfache Antworten ergattern könnt? Jenes Gewinnspiel wofür ihr sonst nichts weiter machen müsst?

    CTS790 (DE1) schrieb:

    "Unangenehm" liegt im Auge des Betrachters Mario... was für dich/euch unangenehm ist, finden leider 95% hier im Forum lustig oder treffend/passend. Und das "jeder" die Chance auf den Gewinn ist auch klar. Wenn mit "jeder" derjenige gemeint ist der schon zum dritten Mal gewonnen hat. Gespenstisch... (ein Schelm wer böses dabei denkt).


    P.S. ich wünschte ihr würdet den konstruktiven und sinnvollen Verbesserungsvorschlägen und Kritiken im Forum genauso sehr belohnen (in Form einer Umsetzung) wie den "sinnvollen" Beiträgen in den Gewinnspielen.

    Das Wörtchen "unangenehm" entstammt nicht meiner Federn sondern einer der Euren, welcher es in das letzte Gewinnspiel eingeworfen hat. Ich glaube es ist verständlich, wenn wir uns damit kein Bein stellen und uns eigens vorführen wollen. Kritik wird bereits an anderer Stelle geübt, das ist auch gut so.

    Dieses Gewinnspiel soll euch einfach mal Abseits des Four Kingdoms Alltags entführen und um abzuschalten.


    Also seht es wie es ist...
    die schleimigste Antwort gewinnt! :-D

    Wie im Einleitungstext jedes Wochenendgewinnspiels erwähnt, picken wir uns die witzigsten bzw. besten Antworten heraus. Ob es im Endeffekt die beste oder witzigste Antwort war, ist für den ein oder anderen sicherlich Ansichtssache, aber diese Entscheidung möchten wir für dieses Gewinnspiel intern treffen und sehen von einem öffentlichen Voting ab. Gründe gegen eine solche Abstimmung  wurden hier ja ebenfalls bereits genannt.

    Wir freuen uns über jede Einsendung und natürlich stimmt es uns um so freudiger, wenn sich jemand wirklich die Mühe macht und mehr als nur ein paar Zeilen schreibt. Was allerdings nicht heißt, dass wir nur nach Quantität gehen. Auch kleinere bzw. kürzere Beiträge haben eine Chance, sofern sie etwas mit der Frage zu tun haben und nicht wie bereits in anderen Bereichen im Forum Bugs oder GGS in die Mangel nehmen. Warum sollten wir derartige Kommentare zum Gewinner küren, wenn sich andere mehr Mühe gegeben haben?

    Ein Wunder, dass sich überhaupt jemand die Mühe macht , auf derart kindische Fragen zu antworten. Traurig, dass selbst lustig verpackte Kritik nicht erwünscht ist ....

    Die Fragen sind bewusst einfach und "kindisch" gestellt, schließlich wollen wir auch nur ganz einfache Antworten haben und erwarten keine Masterarbeit oder ähnliches. Wem die Fragen oder das Gewinnspiel an sich nicht zustimmen, der möge bitte anderen, die gerne mitmachen wollen. den Vortritt lassen.


    Grüße,
    Mario/Alpinolo




    Post edited by Alpinolo on
    area area area area area
  • King Andy4Game (DE1)King Andy4Game (DE1) Beiträge: 77
    bearbeitet 17.02.2016
    Ok Mario, wenn kein Voting (verstehe den Einwand) dann könnte trotzdem etwas mehr Transparenz helfen. Vielleicht indem Ihr die Entscheidungskriterien mit Anzahl Punkten sowie Gewichtung bekannt geben würdet damit die Teilnehmer auch nachvollziehen können. Die Likes könnten ja als ein Kriterium gelten und würde doch immerhin die Community bei der Entscheidung mit einbeziehen.

    Schlussendlich gehts ja nur um ein paar Rubine und da wird ja wohl kein Missgunst und Neid vom Zaun brechen. Auf jedenfall find ich es eine nette Idee.
    Ritterliche Grüsse
    Andy

    ...wenn die Richtung stimmt kommts gut!
  • Twistor (DE2)Twistor (DE2) Beiträge: 37
    bearbeitet 17.02.2016
    Ich finde es ja lustig, wie man es nicht einmal mehr schafft, ein Gewinnspiel ohne Kritik durchzuführen.

    GG, hättet ihr 50.000 Rubine verschenkt, dann hättet ihr euch gewundert, wie viele Leute hier auf einmal richtig einen auf Ernst machen können. Bei diesen Peanuts an Rubinen seid ihr doch selber schuld, wenn auch negative Kommentare dabei sind.

    Ich spiele ja schon lange nicht mehr.. ...reichen 5000 Rubine überhaupt für einen Rubinangriff? Ich glaube nicht :D
  • Ich behaupte mal, dass es für einen reinen Rubinangriff mit bestem Werkzeug nicht reichen wird ... aber solange man sich auf das schlechtere beschränkt sollte es reichen ...


  • Twistor (DE2)Twistor (DE2) Beiträge: 37
    bearbeitet 17.02.2016
    Dann kauf dir doch die Fahne des Königs. Dann sehen wenigstens alle, dass du die Entwickler aktiv unterstützt.

    (Sofern der Bug mit der Fahne schon behoben wurde...)

    Ist natürlich nur Spaß.

    Als Nicht - Rubinspieler mag ich dir den Gewinn gönnen. Auch wenn du nicht viel damit anfangen kannst.
  • Statt der Fahne würd ich viel sinnvolleres damit anfangen können ... z.B. sparen ... damit ich irgendwann mal was sinnvolles machen kann ... dauert aber ewig ... bei den Presen ...

    Naja ... ich als auch Nicht-Rubinspieler finde den Preis eigentlich ganz akzeptabel ... ich kann verstehen, dass GG hier nicht Rubine rausschmeißt ohne Ende ... soll ja nur das Spiel ein bisschen auflockern ... und nicht zu nem Streit anfeuern, ob man die Rubine jetzt gönnt oder nicht ... die 5k sind zumindest irgendetwas ... also besser als garnichts ... 

  • Darkzone (DE1)Darkzone (DE1) Beiträge: 350
    bearbeitet 17.02.2016
    5k sind im e4k ein Witz und das weiß Weltfirma GG 

    Einem geschenkten Gaul, schaut zwar für gewöhnlich niemand ins Maul , wenn man aber möchte , dass sich wirklich mehr Leute an derartigen Spielchen beteiligen, sollten die Preise auch angemessen sein.

    Beachtlich ist allerdings, dass in diesem Beitrag zu einem -in meinen Augen- völlig nebensächlichem Thema ein CM mehr Aufmerksamkeit reinsteckt, als in die wirklich brisanten Themen ... Das sagt verdanmt viel über e4k und dieses Forum aus und spiegelt genau das wieder, was CTS790 weiter oben schon geschrieben hat ....weiter so Mario !


  • CTS790 (DE1)CTS790 (DE1) Beiträge: 606

    Statt der Fahne würd ich viel sinnvolleres damit anfangen können ... z.B. sparen ... damit ich irgendwann mal was sinnvolles machen kann ... dauert aber ewig ... bei den Presen ...

    Naja ... ich als auch Nicht-Rubinspieler finde den Preis eigentlich ganz akzeptabel ... ich kann verstehen, dass GG hier nicht Rubine rausschmeißt ohne Ende ... soll ja nur das Spiel ein bisschen auflockern ... und nicht zu nem Streit anfeuern, ob man die Rubine jetzt gönnt oder nicht ... die 5k sind zumindest irgendetwas ... also besser als garnichts ... 


    Bei dir sind's ja schon 15k oder? ;)

    Die Preise der Gewinnspiele (also 5k Rubis) ist trotzdem genauso ein Witz wie manche Gewinnspiele an sich. Deswegen braucht man sich über die geringe Teilnahme und dumme Bemerkungen bzw. fehlende Ernsthaftigkeit auch nicht wundern.

    zum Vergleich: 5000 Rubis entsprechen bei 100% PT und 50€ Einzahlung 1,43€. Sind zwei gute Bier aus dem Supermarkt. Prost.

    Alpinolo schrieb:
    ...jedoch darfst du nicht vergessen, dass solch eine kleine unscheinbare Änderung, Auswirkungen auf das Balancing hat. Letzteres ist genauestens auf das Spiel und die Spielerschaft abgestimmt.

    Alpinolo schrieb:
    ...eure Ideen und Kritik hier im hiesigen Forum [...] sind sehr wichtig für die Weiterentwicklung unseres Spiels. Wir nehmen alles auf und nutzen es in unseren Meetings mit den Game Designern.

    Alpinolo schrieb:
    Und nein, keine Willkür sondern Regeln, Ordnung und Gesetze, damit das Balancing hier nicht aus den Fugen gerät.
  • Man könnte aber auch vergleichen: 1,43 € für einen läppischen Forenbeitrag.
    Wäre das immer so, müssten manche hier nie mehr arbeiten gehen ;-)
  • Naja ... wenn ich denn Bier trinken würde ...  
    Tu ich aber nicht ... die 1,43€ bringen mir also eigentlich relativ wenig ... 
    und was is eigentlich das Problem ?
    Gönnt ihr es mir nicht, das Gewinnspiel zuvgewinnen ?
    Ich hab mir bisher jedes mal die Mühe gemacht, zuerst über das Thema nachzudenken und dann nen Text zu schreiben, der meine Gedanken wiederspiegelt ... hat im Schnitt so 30 bis 50 Minuten gedauert ... 
    Das hab ich alles gemacht, weil ich die 5k Rubine haben wollte ... habt ihr da was dagegen einzuwenden, wenn ich den Preis auch gewinne ?
  • Brokan (DE2)Brokan (DE2) Beiträge: 410
    Naja ... wenn ich denn Bier trinken würde ...  
    Tu ich aber nicht ... die 1,43€ bringen mir also eigentlich relativ wenig ... 
    und was is eigentlich das Problem ?
    Gönnt ihr es mir nicht, das Gewinnspiel zuvgewinnen ?
    Ich hab mir bisher jedes mal die Mühe gemacht, zuerst über das Thema nachzudenken und dann nen Text zu schreiben, der meine Gedanken wiederspiegelt ... hat im Schnitt so 30 bis 50 Minuten gedauert ... 
    Das hab ich alles gemacht, weil ich die 5k Rubine haben wollte ... habt ihr da was dagegen einzuwenden, wenn ich den Preis auch gewinne ?

    unisus beziehe die Kritik bitte nicht auf dich
    Denn es gibt hier vermutlich niemanden der dir das nicht gönnt

    Es geht um die Idee an sich
    Einer Schwachsinnigen frage wird von GG höhere Priorität eingeräumt wie, z. B bugfixes, Entschädigungen aufgrund von Updates ect...
    Und das geht hier einigen (mir incl) total auf den Sack.

    Das heißt aber nicht das ich dir den Gewinn nicht gönne, zumal ich ja selbst ebenfalls (mit einer absolut schwachsinnigen, 1min arbeit Antwort die rein sarkastisch war) ebenfalls schon gewonnen habe
    Brokan @ GG 2
  • Brokan (DE2) schrieb:

    unisus beziehe die Kritik bitte nicht auf dich
    Denn es gibt hier vermutlich niemanden der dir das nicht gönnt

    Du hast recht ... is nur nicht so rübergekommen, als ob das alles nicht gegen mich gerichtet gewesen wäre ... naja .. hab wohl manche Ironie nicht ganz verstanden ...

    Aber ich persönlich finde ja, dass so ein Gewinnspiel an sich nichts schlimmes ist ... ist ja leicht umzusetzen ... das is dann wahrscheinlich auch der Grund, weshalb GG das macht ... einfach um uns mal von der Kritik abzuhalten und um uns dazu zu bringen, mal positiv zu denken ... und ... habt ihr schonmal versucht, ein Spiel zu programmieren ?
    Im Spiel selber seht ihr..  alle Fehler ... wenn ihr dann aber mal den Fehler im Programm sucht, so werdet ihr feststellen, dass das ewig dauern kann ... v.a. bei einem so komplexen Spiel ... 
    wobei man da etwas machen könnte indem mehr Zeit in die Suche solcher Fehler gesteckt wird, anstatt, dass monatlich ein neues Update mit allem möglichen neuen rauskommt ... wenn da dann auch noch Fehler drinsind, so müssen die auch erst wieder gefunden werden ...

    Meine Meinung also ... weniger Updates würden helfen, die Kritiker zufriedenzustellen ... damit würde auch das Forum nichtmehr so satirisch sein ...
  • Ninja1000 (DE2)Ninja1000 (DE2) Beiträge: 971
    Man könnte ja auch sagen so ein Belohnung ausserhalb des Spiels gefährdet das Balancing.  ;-) 
    Ninja1000 @ GG 2
  • Naja ... GG verliert 2,86€ pro Wochenende ... das is einiges ... gefährdet also das Preis-Balancing ... wenn die das witerhin behalten, werden die am Ende die Rubinpreise erhöhen müssen, damit die Verluste nicht über Ruder laufen ... danke für diesen interessanten Denkanstoß  ^^
  • TanoCaridi (DE2)TanoCaridi (DE2) Beiträge: 300
     :D :D   :D   
    TanoCaridi @ GG 2 ..BUGFIX, ist keine Tütensuppe...
Anmelden, um zu kommentieren.