Startseite [ARCHIV] Anregungen, Lob und Kritik

[KRITIK] Burgnamen

axmibuiaxmibui Beiträge: 6
Jetzt kann man hier seine Burg schon nach einer Terrorgruppe benennen: Nsu Grupp
Trotz Beschwerde bei GG bleibt dieser Acc. ***Anprangern nicht erlaubt*** im Spiel.

Das läßt doch tief blicken!
Post edited by axmibui on
axmibui @ de 1

Kommentare

  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 0
    bearbeitet 22.06.2014
    Was hast Du denn gegen NSU?

    Die bauten mal sehr erfolgreich Motorräder, der NSU Prinz hat heute noch seine Liebhaber, auch wenn er nie so Kult wurde wie die Isetta. Immerhin gilt NSU als der Vorläufer von Audi, zumindest seit sie mit der Auto Union GmbH zusammen gingen.
    Wenn einer seine Alli so benennen will bitte schön, ich bin zwar nicht der Audi-Fan, ich kann auch nicht so richtig den mittelalterlichen Bezug herstellen aber wenn es sie glücklich macht... :huh:


    :)
  • NoblemanDragi (DE1)NoblemanDragi (DE1) DE1 Beiträge: 306
    bearbeitet 22.06.2014
    Den NSU Ro80 finde ich auch nicht ohne..))

    Ist halt die Frage, auf welche NSU Bezug genommen wird, auf die Neckarsulmer Motorenwerke oder auf den Nationalsozialistischen Untergrund. Wobei, die Neckarsulmer Motorenwerke schreiben sich mit Großbuchstaben NSU und nicht Nsu Grupp.....

    NoblemanDragi @ de 1

  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 0
    bearbeitet 22.06.2014
    Tja, das ist genau das Problem, es gibt mehrere Bedeutungen und solange man nicht ganz sicher ist was gemeint ist und das vor allem auch beweisen kann, sollte man sich tunlichst mit irgendwelchen Unterstellungen oder der großen Moralkeule zurück halten.
    So etwas kann ganz schnell nach hinten losgehen, frei nach dem Motto: "Was ich selber denk und tu..."

    Durchaus möglich daß manch Cleverle auf diese Art und Weise die Gutmenschen vorführen will, das will ich nicht bestreiten.
  • axmibuiaxmibui Beiträge: 6
    bearbeitet 22.06.2014
    NoblemanDragi schrieb: »
    Den NSU Ro80 finde ich auch nicht ohne..))

    Ist halt die Frage, auf welche NSU Bezug genommen wird, auf die Neckarsulmer Motorenwerke oder auf den Nationalsozialistischen Untergrund. Wobei, die Neckarsulmer Motorenwerke schreiben sich mit Großbuchstaben NSU und nicht Nsu Grupp.....


    Genau das war meine Frage an denjenigen und auf die Frage ob er sich darüber im Klaren ist, dass es sich (auch) um eine Terrorgruppe handelt, kam die Antwort : "Die tun wenigstens was"

    Aus weiteren Nachrichten ging deutlich eine politische Meinung und Sympatie mit eben jener hervor.
    axmibui @ de 1
  • NoblemanDragi (DE1)NoblemanDragi (DE1) DE1 Beiträge: 306
    bearbeitet 22.06.2014
    Wenn das alles so stimmen sollte, dann leite das an den Support weiter. Die können das am ehesten überprüfen und notfalls Sanktionen setzen.

    NoblemanDragi @ de 1

  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 23.06.2014
    Hallo zusammen,

    NoblemanDragi schrieb: »
    Wenn das alles so stimmen sollte, dann leite das an den Support weiter. Die können das am ehesten überprüfen und notfalls Sanktionen setzen.

    Stimmt genau. :)
    Wenn du die PNs noch hast, so
    erstelle am besten Screenshots und hänge diese an das Ticket an den Support an.
    Dadurch erhält der Supporter einen vernünftigen Einblick in die gesamte Situation, den er vielleicht so noch nicht hatte.

    Grüße
    Sir Wilfred

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • mirisschlechtmirisschlecht Beiträge: 80
    bearbeitet 23.06.2014
    also ihr habt probleme :S

    ich schließe mich DorRiddor meinung mit an.
  • AurinkoAurinko Beiträge: 5,517
    bearbeitet 23.06.2014
    Hallo zusammen,
    ich kann es durchaus verstehen, dass es bei solchen Namen zu zwiegespaltenen Meinungen kommt - und da kann ich mich selbst einschließen, da ich auf der einen Seite auch zuerst an die Terrorgruppe gedacht habe, aber dann halt auch bemerken musste, dass dies eben nicht nur dafür steht.

    Daher ist das einer dieser kniffeligen Fälle, wo auch der Support oftmals grübelnd dasitzt und sich schwer tut eine Entscheidung zu fällen. Aber dennoch: immer dem Support melden, das ist wirklich wichtig!

    LG,
    Aurinko

     EHEMALIGE COMMUNITY MANAGERIN: "Aurinko"

  • bearbeitet 23.06.2014
    axmibui schrieb: »
    Jetzt kann man hier seine Burg schon nach einer Terrorgruppe benennen: Nsu Grupp
    Trotz Beschwerde bei GG bleibt dieser Acc. ***Anprangern nicht erlaubt*** im Spiel.

    Das läßt doch tief blicken!

    Offensichtlich war der Fall schon beim Support .. und wurde da vllt abgewälzt, ohne sich mit der Sache auseinandergesetzt zu haben oder sich näher zu erkundigen .. es wäre vllt eine objektive Entscheidung mit etwas Recherche möglich gewesen.

    Warum soll man wegen einer Sache mehrmals den Support anschreiben und um Bearbeitung "betteln"?
  • AurinkoAurinko Beiträge: 5,517
    bearbeitet 23.06.2014
    Ich bitte dich, einfach so abgewälzt wird das nicht.
    Solange es aber nicht eindeutig ist, dass etwas nicht-erlaubtes dahintersteckt, können wir auch nicht einfach aus "Spaß an der Freude" hantieren. Das, was gemacht wird, hat schon seinen Sinn und seine Berechtigung.

    Klar, es ist schon sehr auffällig in diesem Fall - aber auffällig heißt nicht eindeutig. Und solange man nicht genau und sicher weiß, dass es eine Referenz bzgl. der Terrorgruppe ist, kann der Support da auch nichts machen.

    LG,
    Aurinko

     EHEMALIGE COMMUNITY MANAGERIN: "Aurinko"

  • axmibuiaxmibui Beiträge: 6
    bearbeitet 23.06.2014
    Aurinko schrieb: »
    Ich bitte dich, einfach so abgewälzt wird das nicht.
    Solange es aber nicht eindeutig ist, dass etwas nicht-erlaubtes dahintersteckt, können wir auch nicht einfach aus "Spaß an der Freude" hantieren. Das, was gemacht wird, hat schon seinen Sinn und seine Berechtigung.

    Klar, es ist schon sehr auffällig in diesem Fall - aber auffällig heißt nicht eindeutig. Und solange man nicht genau und sicher weiß, dass es eine Referenz bzgl. der Terrorgruppe ist, kann der Support da auch nichts machen.

    LG,
    Aurinko

    Ich hatte es beim Support gemeldet und auch die entsprechenden Screenshots angehangen, aus denen eine Sympatie zu der rechten Terrorgruppe hervorgeht. Ich finde es grundsätzlich grenzwertig, eine solche Bezeichnung zu wählen, auch wenn es eventuell Mehrfachdeutungen gibt. In diesem Fall ist es aber eindeutig und ich wiederhole mich gern: Meine genaue Aussage an den Betreffenden war: "Du benennst deine Burg nach einer Terrorgruppe die 10 unschuldige Menschen ermordet hat, unabhängig von ihrer Herkunft." Und darauf war die lapidare Antwort: "Die tun wenigstens was". In weiteren PN wurde "fröhlich" über Ausländer gehetzt. Leider werden die PN neuerdings sehr schnell gelöscht, so dass ich nur auf den wahrheitsgehalt verweisen kann. Warum sollte ich jemandem sowas auch sonst andichten.
    axmibui @ de 1
  • bearbeitet 23.06.2014
    Aurinko schrieb: »

    Klar, es ist schon sehr auffällig in diesem Fall - aber auffällig heißt nicht eindeutig. Und solange man nicht genau und sicher weiß, dass es eine Referenz bzgl. der Terrorgruppe ist, kann der Support da auch nichts machen.

    LG,
    Aurinko

    Hi Aurinko,

    man sollte hier nichts pauschalisieren, ohne Frage, aber ein bißchen mehr Fingerspitzengefühl.. auch wenn es mehrere Deutungen gibt, ist es das nicht wert mal zu reagieren um allein den Anschein abzuwehren? Grade bei einer solch grenzwertigen Sache?

    VG Saxonia

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen