Startseite DE Diskussionsecke zu offiziellen Ankündigungen

Diskussionsthread: Die neue Weltkarte

1326

Kommentare

  • Don CesareoDon Cesareo Beiträge: 736
    bearbeitet 03.06.2014
    Steddi schrieb: »

    Zu den Werkzeugen in Spionageberichten:
    Da wir vom System her nicht zwischen Spionagebericht eines NPC oder Spionagebericht eines Spielers unterscheiden, wird die Änderung auch Spionageberichte gegen NPCs betreffen.

    Steddi

    So, Steddi, wozu soll das führen?

    Ernsthaft, nehmen wir einfach das Beispiel mit den Nomaden. Manche mit 4 Wellen Werkzeugen, manche nur mit 3 Wellen. Bislang durch das Level sehr gut zu unterscheiden.
    Aber ihr ändert doch sowieso des Öfteren unangekündigt elementare Dinge am Spiel. Ich erinner mich da mal zurück an das erste Sturminsel-Event, das vorletzte Nomadenevent, wo man selbst mit 1280 Mann und Schmiedetools zum Scheitern verurteilt war, usw usf. ...

    Ich lauf in den ersten drei Wellen mit Toolbashern, hoff einfach mal, dass es bei den NPC noch drei Werkzeuge pro Slot sind und scheitere, weil es doch 4 sind.

    Das mach ich ganze drei Mal und sehe dann keinen Sinn mehr, sinnlos Truppen zu verballern. Und Rubinwerkzeuge? Für NPC? Neee, bin doch nich bescheuert.

    Aber ja, ich vergaß, is ja eure Königsdisziplin: Dummenfang.


    Edith sagt:
    Achja, in meiner Unverständnis über die Spionagen hab ich ganz vergessen:
    • Weltkarte: Schnuppe, wahrscheinlich nur wieder mehr Grafikspielerei als nützlich
    • Tippspiel: Joa, wer Bock drauf hat. Scheint mir aber nicht so pralle zu sein.
    • Soldatensortierung: Je nachdem wie ihr das macht, macht ihr endlich mal was richtig. Daumen hoch dafür :thumbup:
    • AP-Aufgabe abbrechen: Ich weiß ja nicht, wie oft man sich im Markt des Königs verklicken kann, weil da keine Bürger rumnlaufen, die man jagen kann, aber gut isses trotzdem. Falls man wirklich mal ne zittrige Hand in Kombination mit nem nervösen Finger hat.
    Die meisten Menschen sind so gut erzogen nicht mit vollem Mund zu sprechen,
    aber sie haben kein Problem, es mit leerem Kopf zu tun.

    Don Cesareo @OT Akkon Flügel @Deutschland 1
  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0
    bearbeitet 03.06.2014
    wozu das führt,

    die Aufstellungen werden natürlich geändert und das regelmässig, denn sonst hat das ja keinerlei Nutzen da irgenwann die Com wieder weiss was wo steht.
    Wenn die Verluste dermassen exorbitant bei den Türmen werden, lohnen die sich nicht wirklich.
    Das führt dazu dass die Truppenanzahlen in den Burgen massiv schrumpfen, da die Nahrungsversorgung ja nicht mehr von den Türmen kommt.
    Wenn die Verluste eh so hoch sind ist es dann auch egal ob man Vets oder KG nimmt, dementsprechen wird der schreckliche uninteressanter.
    Wenn man nicht mehr angreifen muss um den Titel zu halten, wird es ruhiger auf dem Server werden, langeweile stellt sich ein und was dann kommt ist abzusehen 200%,300%,400% keinen interessierts mehr.

    Das eigentliche Spiel ... andere Spieler angreifen kostet hier schon Geld was eigentlich vollkommen absurd ist, sollte das Angreifen der NPCs jetzt auch noch Geld kosten wünsche ich viel Erfolg beim "Dummenfang"
  • Sire (DE1)Sire (DE1) Beiträge: 191
    bearbeitet 03.06.2014
    * Beitrag ist Offtopic/Flame. Unterlasse Offtopic/Flame im Diskussionsthread.
    Sire @ de 1
  • Skalid (DE1)Skalid (DE1) Beiträge: 90
    bearbeitet 03.06.2014
    Die Anzeige der Anzahl Werkzeuge aur der Mauer ist bei Spielern nicht wichtig. Daher habe ich gegen diesen Aspekt des Updates nichts. Allerdings kann es nicht sein, dass ich eine verdammte Datenbank aufstellen muss um zu wissen wieviele Rümerwellen ich für die RRBs brauche. Ändert das daher bitte sofort wieder!
    Kriegsminister der LoFu
  • grrrrrrr (INT2)grrrrrrr (INT2) Beiträge: 93
    bearbeitet 03.06.2014
    * Beitrag ist Offtopic/Flame. Unterlasse Offtopic/Flame im Diskussionsthread.
    grrrrrrr @ de 1
  • BitteGibEinenNa (DE1)BitteGibEinenNa (DE1) Beiträge: 173
    bearbeitet 04.06.2014
    Änderungen Weltkarte sind mir vermutlich am Ende egal,
    Tippspiel ebenso,
    Ap-Aufgabe zurücknehmen ok,
    Sortierung der Truppen auf der Mauer gut.

    Und das mit dem Spio ist zumindest für Türme & Co einfach nur Müll ... entweder Datenbanken anlegen oder erstmal immer einen "Testangriff" statt nem Spio vorausschicken ... jedenfalls so lange sich die Besatzung nach erfolglosen Angriffen nicht ändert....
    BitteGibEinenNa @ de 1
  • Prof3141Prof3141 Beiträge: 38
    bearbeitet 04.06.2014
    WZ Klau verhintern: TOP
    bei NPC nicht mehr sehen wie viele WZ vorhanden sind: FLOP

    Bisschen schönere Grafiken und nen Kaufanreiz für Rubine sind mir da recht egal.
  • stareyestareye Beiträge: 381
    bearbeitet 04.06.2014
    Es ist traurig das ich die letzten Monate kaum ein spielerfreundliches Update erlebt habe.
    Also ganz ehrlich, ihr lernt es einfach nicht.
    Ihr zeigt immer wieder wie ihr die Spieler an der Nase herumführen wollt.
    Das mit den Spios hatten wir doch erst, wo ihr noch erzählt habt es sei ein Bug oder sowas.
    Und jetzt, n paar Wochen später ist es plötzlich so gewollt.
    Genau so handelt ihr und ich verliere echt jeden Respekt auch vor den CM.
    Ich mag einfach keine unehrlichen Menschen, die meinen mit der Vergesslichkeit und Dummheit der Leute spielen zu können.
    Ihr haltet eure Kunden für Dumm und zeigt ihnen das in aller Deutlichkeit.
    Ekelhaft.

    Ich bereue meine Entscheidung, meinen Rubinkonsum gen 0 runter zu schrauben wirklich nicht mehr.
  • Mettigel.. (DE1)Mettigel.. (DE1) Beiträge: 52
    bearbeitet 04.06.2014
    super tippspiel,
    zum glück ohne mich

    GG$ macht seinem namen alle ehre
    Mettigel @ de 1
  • alfa352alfa352 Beiträge: 109
    bearbeitet 04.06.2014
    Sonstige Änderungen:

    Soldaten werden jetzt nach ihrem Verteidigungswert auf der Mauer priorisiert. Je höher die Verteidigung, desto eher bekommt der Soldat auch einen Platz auf der Mauer. So werden zum Beispiel die Überläufer nicht mehr benachteiligt.
    Bei der Spionage einer Burg wird angezeigt, welche Werkzeuge vorhanden sind, jedoch nicht mehr wie viele pro Stapel. Ihr seht also zum Beispiel, dass der Gegner auf der linken Flanke zwei Slots mit Wurfsteinen gefüllt hat, aber nicht wie viele er davon auf den Stapeln hat. Dies kann das gezielte Reduzieren von Werkzeugen mit Mini-Angriffen erschweren.
    Die Aufgabe eines Außenpostens kann nun innerhalb von 3 Stunden wieder abgebrochen werden.


    Ich finde das nicht gut mit den RRB ! For ein par updates habt ihr die Kapfkraft angezeigt und nicht die soldaten. Wurde krietisiert und wieder entfernt. Ich hoffe das wird auch mit den Spionaschen so sein!
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Ihr habt sicher genug Ideen wo das so Passieren könnte!
  • richmex (DE1)richmex (DE1) DE1 Beiträge: 317
    bearbeitet 04.06.2014
    Torkas schrieb: »
    wozu das führt,

    die Aufstellungen werden natürlich geändert und das regelmässig, denn sonst hat das ja keinerlei Nutzen da irgenwann die Com wieder weiss was wo steht.
    Wenn die Verluste dermassen exorbitant bei den Türmen werden, lohnen die sich nicht wirklich.
    Das führt dazu dass die Truppenanzahlen in den Burgen massiv schrumpfen, da die Nahrungsversorgung ja nicht mehr von den Türmen kommt.
    Wenn die Verluste eh so hoch sind ist es dann auch egal ob man Vets oder KG nimmt, dementsprechen wird der schreckliche uninteressanter.
    Wenn man nicht mehr angreifen muss um den Titel zu halten, wird es ruhiger auf dem Server werden, langeweile stellt sich ein und was dann kommt ist abzusehen 200%,300%,400% keinen interessierts mehr.

    Das eigentliche Spiel ... andere Spieler angreifen kostet hier schon Geld was eigentlich vollkommen absurd ist, sollte das Angreifen der NPCs jetzt auch noch Geld kosten wünsche ich viel Erfolg beim "Dummenfang"

    ganz deiner Meinung und erspar mir so das tippen.......
    "Play Fair - Empire"
    beiß niemals die Hand, die dich füttert
    schnappst du trotzdem zu..... wirst eingeschläfert!

    PINK = schick!


    richmex @ de 1
  • alfa352alfa352 Beiträge: 109
    bearbeitet 04.06.2014
    Ihr GGS Wisst einfach nicht wie ihr die Updates machen müsst!
    Ihr steckt immer was schlechtes in die Updates damit wir uns die Finger wund Tippen und wir keine rubine mehr kaufen. Das ist euch ja sicher egal ! Den ihr habt ja mit unserem Geld das Empire Kingdom App gemacht( Appstore und Googel Play) Dort sind jetzt noch mehr oder weniger die alten Empire sachen wo Empire angefangen hat. Dort habt ihr jetzt eure GeldQuellen !
    Ich frage mich aber schon warum ihr eigentlich nie vorher uns fragt. Den wir bezahlen euren Lohn. Also sind wir eigentlich eure Anführer(Arbeitsgeber).

    ( Tut mir leid für die starken worte ich habe euch auch schon bischen beschützt und euch gut gemacht wärend andere euch schlecht gemacht haben. Doch ich darf feststellen das das irgendwie auch nichts nützt. Also muss ich auch mal was sagen.)
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Ihr habt sicher genug Ideen wo das so Passieren könnte!
  • sweety_85sweety_85 Beiträge: 21
    bearbeitet 04.06.2014
    bei der neuen karte bekommt man ja augenkrebs in manchen welten *lachhaft*
    sweety_85 @ de 1
  • RedTigerchen (DE1)RedTigerchen (DE1) DE1 Beiträge: 91
    bearbeitet 04.06.2014
    Spiobericht ohne Anzeige der Anzahl der WZ auf der Mauer.... tolles Update !!!

    Nein das ist nicht Positiv gemeint, seh schon wo das hinführen soll... da wir ja (fast) alle unser gold mit den schönen Türmchen kloppen, können wir uns jetzt überlegen.... hmm nehm ich Rubi WZ oder verballer ich mal ein Paar Off`s mehr... *kopfschüttel*... absolute Schuss in Ofen..

    Feini, dann gibts immer noch keine Rubis von mir... werd doch für NPC keine Rubine einsetzten .. niemals, never, no, nein ....
  • bearbeitet 04.06.2014
    alfa352 schrieb: »
    Ihr GGS Wisst einfach nicht wie ihr die Updates machen müsst!

    dann mach es besser! An jedem Furz nörgelt ihr mit eurem Rubi-zeugs. ES NERVT. Wenn du es besser kannst dann bitte - bau ne alternative auf. Versuche diese wirtschaftlich zu halten. Versuche die zahlenden Kunden bei Laune zu halten. Es gibt immer jemanden dem irgendwas nicht passt, der droht das Spiel zu verlassen, der keine Rubis mehr kaufen will und blablabla. Am ende ist es, TEILWEISE, nur heiße Luft.
    Ich gehe bei vielen Dingen mit aber entweder ich tue das was ich sage oder ich lass es und, um auch mal mit starken Worten zu reden, halte die Klappe. Beim letzten Update bin ich mit bei gewesen weil es wirklich teilweise ganz böse war, aber das hier ist doch Pille-Palle.
  • SteddiSteddi Beiträge: 3,531
    bearbeitet 04.06.2014
    Guten Morgen,
    Torkas schrieb: »
    Aber wieso lösen Werkzeuge bei einem 1 Mann angriff überhaupt aus... ausser Rubinverlust kommt da nix bei rum.
    Wäre es da spielerfreundlicher gewesen uns die Möglichkeit einzuräumen ab welchem Angriffswert die Werkzeuge auslösen sollen.
    Wenn ihr schon etwas gegen WZ-Cleaner unternehmen wollt, wäre das der richtige Ansatz gewesen.
    Hallo Torkas. Kannst du die Idee bitte nochmal genauer ausformulieren? Dann leite ich deinen Ansatz gerne für dich an unser Game Design Team weiter.
    DieAmsel schrieb: »
    Find ich schlecht. Zum einen schützt man sich dadurch vor Räumangriffen, aber andererseits kann sich der Angreifer nicht "schützen", also er kann nicht vorherberechnen wie viel Verteidigungswerkzeuge er erwarten kann/soll.
    Hallo Die Amsel. Du kämpfst ja auf maximal 4 Wellen, also kannst du pro Slot auch etwa mit maximal 4 Werkzeugen einer Art rechnen. Man kann also schon grob sehen, auf was man sich maximal gefasst machen muss.
    Fredericus schrieb: »
    Und wieso die Ankündigung so kurzfristig kam, ist ja nun (im Zusammenhang mit letztem Mal) auch offensichtlich: ihr Feiglinge wollt euch nicht der Community und der Kritik stellen.
    Hallo Fredericus. Das ist nicht richtig. Das Update wurde intern vorgezogen, die Übersetzungen der Patchnotes brauchen weltweit aber ihre Zeit. Deshalb sind wir recht spät. Letzten Freitag war noch Donnerstag für das Update angedacht. Shift happens. Wir haben nicht vor, die kurzfristigen Ankündigungen in Zukunft so weiter zu führen.

    Steddi

     EHEMALIGER COMMUNITY MANAGER: "Steddi"

  • bo01bo01 Beiträge: 239
    bearbeitet 04.06.2014
    das mit den Spioberichten halte ich für sehr schlecht, gerade bei den Türmen , Nomaden, Auqua-Inseln, Raubritterkönig etc. ist es unerlässlich zu wissen wie viele Tools drin sind .....

    denkt da nochmals darüber nach ggs-team

    ps.: bei den türmen interessiert es mich jetzt zwar nicht so sehr, da max level und aufstellungen dokumentiert bis dahin in großen Teilen, sofern ggs da nicht wieder mal schraibt.....aber für alle anderen Spieler die das nicht haben schön doof dann. im schlimmsten fall geht der erste Angriff halt mit größeren verlusten über die bühne :(
    bo01 @ WWW 1
  • Frau Dose (DE1)Frau Dose (DE1) DE1 Beiträge: 28
    bearbeitet 04.06.2014
    ... der nächste Geniestreich von GG$...
    Jetzt haben meine Spione das zählen verlernt.
    Konsequenterweise dürfte dann auch die Anzahl der Truppen nicht mehr angezeigt werden aber das ist sicher schon in Planung oder ihr hab nur vergessen zu erwähnen das dass auch gleich mit gepatcht wird^^
    Je weiniger du weißt, desto mehr glaubst du.

    Frau Dose | LegendsStormfox @ de 1
  • alfa352alfa352 Beiträge: 109
    bearbeitet 04.06.2014
    kellerkind12 schrieb: »
    dann mach es besser! An jedem Furz nörgelt ihr mit eurem Rubi-zeugs. ES NERVT. Wenn du es besser kannst dann bitte - bau ne alternative auf. Versuche diese wirtschaftlich zu halten. Versuche die zahlenden Kunden bei Laune zu halten. Es gibt immer jemanden dem irgendwas nicht passt, der droht das Spiel zu verlassen, der keine Rubis mehr kaufen will und blablabla. Am ende ist es, TEILWEISE, nur heiße Luft.
    Ich gehe bei vielen Dingen mit aber entweder ich tue das was ich sage oder ich lass es und, um auch mal mit starken Worten zu reden, halte die Klappe. Beim letzten Update bin ich mit bei gewesen weil es wirklich teilweise ganz böse war, aber das hier ist doch Pille-Palle.

    Welches Level hasst du ? 10 ?
    Dann ist mir deine Meinung klar weil du ja nicht die Türme angreifst !
    Also bitte misch dich nicht ein. Ich schick dir gerne mal einen screenshot ! wie wir unsere Nahrung und Münzen Bekommen!
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Ihr habt sicher genug Ideen wo das so Passieren könnte!
  • bmtbmt Beiträge: 498
    bearbeitet 04.06.2014
    Was ich bei den Spioberichten nicht verstehe: Das hatten wir doch schon und es wurde groß behauptet, das man früher die genaue WZ-Anzahl gesehen hat, sei ein Bug gewesen und das wäre so nie gedacht gewesen. Es gab große Beschwerden und die WZ in den Slots wurden wieder alle angezeigt.

    Wir sehen also: das ganze wurde schon einmal von der Community abgelehnt. Warum jetzt wieder bringen? Man bekommt das Gefühl, das unser Feedback nichts wert ist, außer es kommt euch gelegen.

    Bei uns in der Alli gibt es eine Regel: Hilfe bei Verteidigung gibts nur, wenn da mind. 4 WZ im Slot sind, ansonst Pech gehabt. Leider vergessen einige hin und wieder aufzufüllen und brennen dann halt dafür. So etwas kann ich in Zukunft aber nicht mehr überprüfen, schicke meine Soldaten vielleicht unnötig in den Tod. Hätte ich nämlich gesehen, da sind nur mehr 2 WZ pro Slot, hätte ich meine Soldaten nie geschickt. Heute morgen hatten wir so einen Fall, da waren nicht genug WZ, also gabs keine Unterstützung. Mit den neuen Spioberichten wäre ich da hingelaufen und hätte 2k Soldaten in den Tod geschickt und so viele wären es bei diesem Kampf sicher geworden.

    Bei den NPC sehe ich auch Probleme: vor allem im Feuer braucht man die Räumer sonst kommt man mit seinen Holzwz nicht weit. Warum nehmt ihr uns diese taktische Möglichkeit?

    zu Torkas Vorschlag: Ich stelle mir das so vor: erst wenn pro Welle auf einer Flanke zumindest 10 Soldaten bei Lvl 70 zB kommen, dann werden meine WZ auf der Mauer eingesetzt. Sprich greift mich jemand in Welle 1 auf der linken Flanke mit nur einen Soldaten an, werden meine WZ nicht eingesetzt. Kommt er aber mit zB 30 oder voller Besetzung in der zweiten Welle, dann kommen sie zum Einsatz. Man könnte die mindest Menge zB bei 25% der möglichen Soldaten pro Level festlegen.

    Das selbe Prozedere könnte man dann auch gleich für den Angreifer übernehmen: Seine WZ kommen nur zum Einsatz wenn da mind. 25% an möglichen Verteidigern stehen. Bauern würden dann nicht zählen. Würde auch gleich die Problematik bearbeiten, die Dor Riddor in Anregungen Forum angesprochen hat.

    Die % oder absoluten Zahlen können ja angepasst werden und sind von mir nur Beispielswerte.

    Ich kann aber auch dem Vorschlag mit der Mindestkampfkraft bei Angriffen etwas abgewinnen und wäre vermutlich auch leichter umzusetzen.
    bmt @ de 1
Diese Diskussion wurde geschlossen.