Startseite Diskussionsecke zu offiziellen Ankündigungen

Diskussion: Kriegsausbruch und Tributforderung

1253262

Kommentare

  • HundertwasserHundertwasser Beiträge: 36
    bearbeitet 22.05.2014
    <hypothese über die nächste begründung von GGE warum das Update trotzdem kam>
    Liebe Gemeinde , wir wollten das update auch nicht aber bei uns wurde ein Cheffaccount gekapert der das Update aktiviert hat. Ganz ehrlich wir können nichts dafür</hypothese>
    ach ... mein letzen Rubi-Kauf hätte ich doch den Zeugen Jeovas geben sollen. Wäre aufs gleiche raus gekommen. Besser ich hätte das Geld in die Mülltonne getan da hätten sich die Müllmänner gefreut.
  • cyril A. (DE1)cyril A. (DE1) Beiträge: 83
    bearbeitet 22.05.2014
    Julius E. schrieb: »
    Naja, wenn das wie in Meinem Vorschlag mit einen zeitlich befristeten NAP gekoppelt wird, dann hätten die "Kleinen" durchaus was davon.

    In Deinem Falle für 50% von 1000 Münzen nämlich einen NAP für 14 Tage!

    Der Angreifer sieht ja nicht, was in der Kasse ist!


    Ja wäre auch gut. Jedoch nicht möglich! Eine Allianz kann nur eine gewisse Anzahl NAPs haben... Jetzt rechne mal aus wie viel eine 65 Mann Allianz Angriffe machen kann in einem Monat (Wenn das NAP 14 Tage gültig sein soll...)

    Wenn man die Anzahl NAPs deswegen auf unendlich machen würde, rechne mal aus, wie viele NAPs eine 65 Mann Allianz haben wird in einem Monat, wenn jeder Spieler pro Woche einen Angriff macht...

    Am besten müsste so was auf einen Spieler bezogen werden (wird schon gemacht) und nicht auf eine Allianz. Also ein Angriffsverbot auf den Spieler, das es bereits gibt, nur länger, dass der Spieler sich wieder aufbauen kann.
    Text wegen eines Verstoßes gegen die CR entfernt- Kalinka

    For Ever FoJ!



    image.php?type=sigpic&userid=576153&dateline=1414008113
  • Julius E.Julius E. Beiträge: 549
    bearbeitet 22.05.2014
    Wäe auch schwierig, weil es primär ja um die Allikasse geht.

    Ich würde das auch als sogenannten "mündlichen, betristeten NAP nach Tributzahlung" gestalten.

    Der erscheint also nicht in der Liste, sondern die Option, einen Angiff loszuschicken ist einfach gesperrt... ähnlich wie bei den Schutzmodus einer Taube... nur für die ganze Alli eben.

    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?95079-Sammelthread-Kritik-zum-Kriegserkl%C3%A4rungsupdate
    "Ubicumque ratio perdet
    Usus belli adque ratio licent"
  • Momo3311Momo3311 Beiträge: 24
    bearbeitet 22.05.2014
    Julius E. schrieb: »
    Wäe auch schwierig, weil es primär ja um die Allikasse geht.

    Ich würde das auch als sogenannten "mündlichen, betristeten NAP nach Tributzahlung" gestalten.

    Der erscheint also nicht in der Liste, sondern die Option, einen Angiff loszuschicken ist einfach gesperrt... ähnlich wie bei den Schutzmodus einer Taube... nur für die ganze Alli eben.

    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?95079-Sammelthread-Kritik-zum-Kriegserkl%C3%A4rungsupdate

    die Idee finde ich klasse und es wäre zumindest ein guter Kompromiss, noch lieber allerdings wäre mir, wenn GG einfach mal nen Schritt zurück geht, einfach mal, auch wenns scheinbar nicht unbedingt zur Firmenpolitik gehört auf ihre Kunden hört und diesen Unsinn einfach wieder beendet.
    Fehler einzugestehen ist keine Schande. Es zeigt lediglich die wahre stärke eines Menschen oder der Firma. >>>WIR ORGANISIEREN UNS<<<

    Momo3311 @ de 1
    stolzes Mitglied der Allianz ~EWR-1~
  • JessybelJessybel Beiträge: 30
    bearbeitet 23.05.2014
    hihallo schrieb: »
    Wenn der Frust zu groß ist, verliert der Verstand. ;)

    Aber vermutlich kritisieren nun die meisten hier, dass nicht gesagt wurde, dass diese Funktion für alle Zeiten deaktiviert wurde, sondern "nur" angemerkt wurde, dass man dies überarbeiten und verbessern wird.


    ...

    Es verliert also der Verstand. So so ...

    Es erstaunt mich doch immer wieder, wie anmaßend du dich hier rhetorisch niederlässt. Wer gibt dir eigentlich das Recht, solche Urteile über die hier postenden Spieler dieses Games abzugeben?
    Du scheinst dich im Lichte deiner für dich großartigen rhetorischen Glanzleistungen mittlerweile so sehr zu sonnen, dass du nicht nur unvorsichtiger, sondern auch immer großspuriger wirst.

    Natürlich wird hier nach wie vor von den meisten die automatische Kriegserklärung kritisiert. Sie ist ja auch keineswegs so sehr vom Tisch, wie du es hier glauben machen möchtest.

    Die jüngste Vergangenheit hat ja reichlich vor Augen geführt, mit welcher Vehemenz der Spielebetreiber gegen die Wünsche der eigenen Kunden "verschlimmbessert". Und speziell die Frage, wie denn damit umgegangen werden soll, falls es diesen "an/aus Schalter" für automatische Kriegserklärungen wirklich geben sollte, wie man ja auch hier im Forum schon als gottgegeben verlautbart hat, ist ja bisher gänzlich ungeklärt. Gibt es einen neongrünen Pfeil auf die Burgen der Allianzen, der klar machen soll: Vorsicht, hier gibts autom. KE, oder läuft das im Stillen und Geheimen, so dass man mal wieder in ausgelegte Fallen stolpert ...

    Das alles wissen wir nach wie vor nicht. Du aber ebenso nicht.
    Nur dass es kommt, das ist bei den gewählten Formulierungen der Mods und CM durchaus eine Tatsache.

    Und da es hier nach wie vor wohl so zu sein scheint, dass Süppchen im Verborgenen gekocht und dann versalzen den Kunden präsentiert werden, darf man eine gewisse Schwarzseherei wohl nicht als Verstandesverlust interpretieren.

    Also beschränk dich doch einfach auf deine haus- und hofeigene Meinung und lass dich nicht über Mitspieler aus, deren Gerhinkasteninhalt du weder kennst noch beurteilen kannst.
  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 1,642
    bearbeitet 23.05.2014
    night_panther schrieb: »
    Es besteht seit gestern eine Frage dazu "Fragen zum Spiel", doch leider hat bis jetzt noch keiner der CM eine Antwort darauf gegeben.

    Fragen zum Spiel:

    Wie funktioniert das mit diesen Allianz-Angriffen genau?

    Hey night_panther,

    deine Frage habe ich dir in deinem dazugehörigen Thread beantwortet.
    Konkrete Frage an die GGS-Profiprogrammierer

    Wenn es dazu kommen kann, dass bei Offenem Tor (an dem GGS ja auch verdient) ALLE Rohstoffe geplündert werden können, heisst das dann

    Option 1
    es werden nur soviel Rohstoffe geplündert, wie der Angreifer mit seinen Truppen transportieren kann, ggf. noch erhöht durch die Werte des Feldherrn, abzüglich der Reduzierung der Plünderverluste durch die Werte des Burgvogts.

    Option 2
    alle Regeln diesbezüglich werden ausser Kraft gesetzt und es wird ALLES leergeräumt.

    Hey Prince of Pfalz,

    es ist Tor 1, hinter Tor 2 befindet sich der Zonk ;)

    Also es ist in der Tat so, dass hier Option 1 in Kraft tritt. Je nachdem wie viel deine Truppen Tragen können, wird auch aus der gegnerischen Burg geplündert. Allerdings "können" die heimischen Truppen am Ende auch desertieren, sollte der Angreifer gezielt Nahrung plündern.
    cyril A. schrieb: »
    Was soll das, ich kann nicht mehr zoomen auf der Weltkarte. Ist das ein Bug?

    Hey cyril,

    also hier funktioniert der Zoom wunderbar. Besteht das Problem denn immer noch? Welchen Browser benutzt du denn?

    Grüße,
    Mario/Alpinolo
  • bearbeitet 23.05.2014
    Jessybel schrieb: »


    Die jüngste Vergangenheit hat ja reichlich vor Augen geführt, mit welcher Vehemenz der Spielebetreiber gegen die Wünsche der eigenen Kunden "verschlimmbessert". Und speziell die Frage, wie denn damit umgegangen werden soll, falls es diesen "an/aus Schalter" für automatische Kriegserklärungen wirklich geben sollte, wie man ja auch hier im Forum schon als gottgegeben verlautbart hat, ist ja bisher gänzlich ungeklärt. Gibt es einen neongrünen Pfeil auf die Burgen der Allianzen, der klar machen soll: Vorsicht, hier gibts autom. KE, oder läuft das im Stillen und Geheimen, so dass man mal wieder in ausgelegte Fallen stolpert ...




    Und da es hier nach wie vor wohl so zu sein scheint, dass Süppchen im Verborgenen gekocht und dann versalzen den Kunden präsentiert werden...

    .

    Das ist es ja gerade, was ich immer schon kritisiert habe und was diese Spieledienstleister vollkommen übersehen: Das dieses Verhalten weder dienlich ist und sie sich eine Arroganz und Ignoranz gegenüber ihrer Kunden leisten, die aber mit der "Leistung" das Spiel weiterzuentwickeln und besser zu machen, rein gar nichts zu tun hat...

    Was hier passiert ist doch nur noch reine Flickschusterei und bestärkt mich in meiner Ansicht und sicher auch in der Ansicht vieler Kritiker, das die Methoden, solche Problematiken anzugehen immer obskurer werden und Ausmaße annimmt, so das GGE sich immer weiter davon entfernt seriöse Arbeit abzuliefern.

    Ich finde es mittlerweile nur noch lächerlich...
  • DasOmen2DasOmen2 Beiträge: 36
    bearbeitet 23.05.2014
    Lang ist es her, aber dennoch nochmal zur Erinnerung ein guter Beitrag, den ich glücklicherweise noch aufspüren konnte:
    aus eigener beruflicher erfahrung als programmierer ist mir jedoch viel unverständlicher, weshalb der betreiber die einfachsten grundsätze der programmierung ignoriert.

    bei auftreten von bugs, die zu erheblichen funktionsstörungen führen, und hier auch zu verlusten von realen werten, wird normalerweise der entwicklungsstand eingefroren und nicht weiter lustig neuerungen eingespielt. vorhandene und nicht gefundene bugs können neben den bekannten fehlern in der bisherigen software ganz andere fehler und funktionsstörungen auslösen, als im alten entwicklungsstand. insgesamt macht das aufspielen neuer versionsstände mit erweiterungen und neuen funktionen insgesamt die fehlersuche nahezu unmöglich. richtig hierzu war ja der hinweis des supports, dass der quellcode hochkomplex ist. nur dann sei die frage gestattet, wenn schon der fehler in xxx-programmzeilen nicht gefunden wird, wie wollt ihr dann den fehler finden, wenn ihr yyy- programmzeilen hinzufügt und die nicht gefundenen bugs erneut funktionsstörungen auslösen, aber an ganz anderer stelle. das ganze system wird damit inkohärent und im höchsten maße noch fehleranfälliger.

    in letzter konsequenz bedeutet dies, dass das spiel immer in einer beta-version stecken bleiben wird. inwieweit der spieler hieraus schlussfolgerungen zu seinem verhalten hinsichtlich des einsazes seines realen geldes zieht, sei hier unbeachet.

    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?33261-verwunderungen-und-andere-unverst%C3%A4ndlichkeiten

    Fazit: Stoppt die Flickschusterei an diesem schlimmen Update und macht ein Rollback.
    DasOmen @ de 1
  • DulosisDulosis Beiträge: 326
    bearbeitet 23.05.2014
    So, nun knickt ihr also immer weiter ein. Automatische Kriegserklärung auch wieder weg. Sieh mal an. Der Rest vom Update ist auch immer noch fragwürdig, wie auch schon so viele Updates zuvor. Mit eurer späten Reaktion habt ihr aber nur bewiesen, dass ihr auf Schadensreduktion aus seid und euch immer noch einen Dreck um die Meinung eurer Community (und damit der zahlenden Kundschaft) schert. Wie schon damals beim Bauturm, Abschaffung des alten Premiumaccounts und den lächerlichen Updates danach geht es euch immer nur um den eigenen Profit um jeden Preis. Glaubt ja nicht, dass euer Nachgeben in dieser Sache deswegen mit Wohlwollen von mir aufgenommen wird. Ihr habt, trotz eurer späten Einsicht, in meinen Augen einfach jämmerlich gezeigt, wo hier mit dem Spiel die Reise hingeht. Sollte hier nicht noch grundlegend was geändert werden (und damit meine ich z.B. wieder so schicke Sachen einzuführen, wie den alten Premium, den alle mochten und den ihr OHNE VORANKÜNDIGUNG einfach aus dem Shop entfernt habt, von den ganzen alten mietbaren (und damit günstigen) Slots mal ganz zu schweigen!) bin ich nach Ablauf meines Premiumaccounts weg. Hab euch schon zu viel Geld in euren gierigen Rachen geworfen...
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • rahiko (DE1)rahiko (DE1) Beiträge: 89
    bearbeitet 23.05.2014
    Hat jemand einen Überblick wie es auf den Servern in UK, Spanien, Italien, Osteuropa und dgl. aussieht? Gab es dort die gleichen Proteste?
    rahiko @ de 1
  • steve-cruisade (DE1)steve-cruisade (DE1) Beiträge: 507
    bearbeitet 23.05.2014
    Der beginnende Sommer mit all seinen Möglichkeiten fordert ja eh jedes Jahr seinen Tribut.
    Dazu kommen dann die auslaufenden Premiumaccounts...

    Und die Entwicklung und Marschrichtung des Spiels passt da zeitlich nun auch noch ganz klasse dazu.
    Der Support wird also noch ordentlich zu tun haben mit Löschaufträgen.
    Geschickt ist anders.
    Aber wen interessierts schon...
    Es kann die Ehre dieser Welt dir keine Ehre Geben, was dich in Wahrheit hebt und hält, muss in dir selber leben. (Theodor Fontane)
  • DulosisDulosis Beiträge: 326
    bearbeitet 23.05.2014
    Im englischen Forum gab es einen veritablen Shitstorm in ähnlicher Ausprägung wie hier. Das sie es erstmal dennoch eingespielt haben zeigt deutlich, worum es ihnen bei dem Update geht. Die nachträgliche Stellungnahme, dass die eigenen Systeme aufgrund der ganzen Post zu den Kriegen überfordert war lässt sich mich schon ein wenig an der Intelligenz der planenden Organe dieses Hauses zweifeln...
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 1,642
    bearbeitet 23.05.2014
    Hey Leute,

    wir bedanken uns bei euch, für eure Teilnahme an unserer Umfrage bzgl. des letzten Updates.

    Als Dankeschön haben wir einen kleinen Gutschein für euch, mit dem ihr 200 gratis Rubine sowie 5000 Münzen bekommen könnt. Den Gutschein findet ihr HIER.

    Grüße,
    Mario/Alpinolo
  • MJOLLNIR2MJOLLNIR2 Beiträge: 115
    bearbeitet 23.05.2014
    rahiko schrieb: »
    Hat jemand einen Überblick wie es auf den Servern in UK, Spanien, Italien, Osteuropa und dgl. aussieht? Gab es dort die gleichen Proteste?

    kannst ja selber da mal guggen ;)

    aber eng/usa/aus ist es ähnlich, nicht soviel, jedoch ebenso ablehnend.
    COGITO ERGO SUM
  • bearbeitet 23.05.2014
    Alpinolo schrieb: »
    Hey Leute,

    wir bedanken uns bei euch, für eure Teilnahme an unserer Umfrage bzgl. des letzten Updates.

    Als Dankeschön haben wir einen kleinen Gutschein für euch, mit dem ihr 200 gratis Rubine sowie 5000 Münzen bekommen könnt. Den Gutschein findet ihr HIER.

    Grüße,
    Mario/Alpinolo

    Wenn ich an einer Umfrage teilnehme, die in diesem Fall eh ein Witz war, da Ihr Euch ja nur die vielfache Kritik und die daraus resultierende einhellige Meinung, hättet anschauen und eloieren müssen, brauche ich dafür auch keine "Belohnung", die für mich sogar das Geschmäckle beinhaltet, das man mit dem Versprechen dieser die Gemüter "beruhigen" oder vielleicht sogar "geneigter" machen könnte...

    Insofern könnt Ihr Euch diese aus meiner Sicht darum auch an den Hut nageln oder sonstwohin stecken...
  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 1,642
    bearbeitet 23.05.2014
    .Undertaker. schrieb: »
    Wenn ich an einer Umfrage teilnehme, die in diesem Fall eh ein Witz war, da Ihr Euch ja nur die vielfache Kritik und die daraus resultierende einhellige Meinung, hättet anschauen und eloieren müssen, brauche ich dafür auch keine "Belohnung", die für mich sogar das Geschmäckle beinhaltet, das man mit dem Versprechen dieser die Gemüter "beruhigen" oder vielleicht sogar "geneigter" machen könnte...


    Hey Undertaker,

    das ist so nicht ganz richtig. Sicherlich habt ihr mit diesem Thread sämtliche Rekorde gebrochen, allerdings bezogen sich viele Beiträge auf die Pre-Update Phase. Wir wollten dazu noch weitere Meinungen einholen, von Spielern die bereits "Live Erfahrung" gesammelt haben, was wirklich gut geklappt hat. Es haben viele Spieler konstruktiv ihre Kritik geäußert, die hier unter Umständen untergegangen wäre.


    Grüße,
    Mario/Alpinolo
  • SvenkeFolkestad (INT1)SvenkeFolkestad (INT1) INT1 Beiträge: 1,738
    bearbeitet 23.05.2014
    Es war schon nach ein paar Stunden absehbar: Meine Spieler trauten sich keine großen Allis mehr anzugreifen ohne nachzufragen.
    Durch die automatische Kriegserklärung konnte jeder die Farmen der anderen sehen und die kleinen Allianzen wurden noch heftiger angegriffen weil ja eh schon Krieg war, und jeder Angst vor Fehlern hatte.

    Unbewältigbare Schreibarbeit für mich und die restliche Führung, und ein ständig volles Postfach.

    Ein paar Kriege laufen immer noch weil die Allianzen so inaktiv sind. Für die wars das wohl, auch wenn ich meine Spieler zu bremsen versuche und wir nicht auf vernichtung aus sind.
    (Für einen Einzelspieler hatte es was gutes: Dem hab ich einen Nap gewährt damit er sich wieder aufbaun kann. Der hats nicht leicht und spielt immer noch alleine. Hat er sich verdient^^)

    Dafür gab es viel weniger ordentliche Kämpfe wie das Spiel ja eigentlich gedacht ist.
    SvenkeFolkestad @ WWW 1

    Primus inter pares of The Hells Bells
  • always1always1 Beiträge: 125
    bearbeitet 23.05.2014
    Alpinolo schrieb: »
    ...
    Es haben viele Spieler konstruktiv ihre Kritik geäußert, die hier unter Umständen untergegangen wäre.
    ...

    Hi Alpinolo,
    das glaub ich dir gern. Und ich gestehe Euch auch zu, dass es sicherlich keinen Spass macht sich hier jede menge destruktiver Beleidigungen durchzulesen um die konstruktive Kritik dabei herauszufiltern.
    Aber das ist nun mal - so bitter das klingt - Eure Aufgabe.
    Die Tatsache, dass Kritik hier evtl untergeht, ist letztlich lediglich Eurem Verhalten (genauer: dem der für die Updates verantwortlichen Personen/Gremien) geschuldet:
    Wenn man sich nämlich bei der Planung der Updates etwas mehr an den Kunden/Spielerwünschen orientieren würde, als es in diesem Update (und leider auch in vielen anderen Fällen) der Fall war, dann würde es nicht zu solchen Proteststürmen wie momentan kommen. Ich denke einfach, hier wurde jetzt ein Fass zum Überlaufen gebracht, dass schon lange randvoll war, weil die Spielerwünsche oftmals offensichtlich nicht ernt genommen wurden.
    Und mit einem einfachen Gutschein werdet ihr die zu lange nicht beachteten Kunden nicht beschwichtigen können.

    So gesehen ist der Kern der zugegeben rethorisch am Ende recht stillosen Kritik von undertaker durchaus konstruktiv und berechtigt.
    Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Baukran abgeändert und die Möglichkeit von mietbaren Bauslots wieder eingeführt werden muss!
    (frei nach Cato, dem Älteren)


    "Wer lesen kann ist klar im Vorteil!" ;)
    ...und wer dann noch die Suchfunktion kennt und anwenden kann hat schon fast gewonnen!^^

    always1 @ de 1
  • HundertwasserHundertwasser Beiträge: 36
    bearbeitet 23.05.2014
    Alpinolo schrieb: »
    Hey Leute,

    wir bedanken uns bei euch, für eure Teilnahme an unserer Umfrage bzgl. des letzten Updates.

    Als Dankeschön haben wir einen kleinen Gutschein für euch, mit dem ihr 200 gratis Rubine sowie 5000 Münzen bekommen könnt. Den Gutschein findet ihr HIER.

    Grüße,
    Mario/Alpinolo

    Hmmm ... 200 Rubine ... umrechnen ... wie viele Cent sind das bei 200% premium?

    Ich fühle mich Irgendwie veräppelt. Aber nur ein wenig.
    ach ... mein letzen Rubi-Kauf hätte ich doch den Zeugen Jeovas geben sollen. Wäre aufs gleiche raus gekommen. Besser ich hätte das Geld in die Mülltonne getan da hätten sich die Müllmänner gefreut.
  • SchatzmeistrerSchatzmeistrer Beiträge: 675
    bearbeitet 23.05.2014
    1a gut zwar bissl wenig die 200rubies abr gut was man hat hat man^^hm iwie war die automatische KE gar nich so schlecht^^hab von mehr arbeit nich viel mitbekomm nur das sehr viele eingehende post da war die man dann mehr oder weniger bearbeitet hat :D Aber seid wann kann ich mir Kampfberichte die älter als grob ein Tag sind nicht mehr angucken?
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    [email protected] de 1
Diese Diskussion wurde geschlossen.