Startseite Allgemeine Diskussionen

neue AW

27

Kommentare

  • Graf Basilisk (DE1)Graf Basilisk (DE1) DE1 Beiträge: 498
    will ich das erfahren?................... nee, glaube nich, denn der Sieger heisst immer GGS

    Graf Basilisk
    Graf Basilisk @ de 1

    Wer ein Blatt vor'n Mund nimmt beim reden, sagt selten die Wahrheit
  • WhiteHaven (DE1)WhiteHaven (DE1) DE1 Beiträge: 120
    Habe vorgestern meinen Twitter Account nach 13 Jahren gelöscht. Die Zensur ging mir jetzt derart auf die Nerven... Okay, ich kompensiere das dadurch das ich meinen alten Wordpress Blog wieder aktiviert habe.

    Hier kann ich mir das Löschen meines Accounts aber mittlerweile auch vorstellen.
    Die Kurve, also der Unterschied zwischen den vorderen Voll-Kreditkartenspielern (pay-to-win) und den Normalos (play-to-win) ist  mir in der Zwischenzeit einfach zu exponentiell ...
    Gut, man könnte seine Kahntafeln und oder Samumarken in Münzen verwandeln, aber trotzdem. Man hätte den Spielern die Wahl lassen sollen zwischen kostenlos rübergehen und Burg aufbauen und für 50 Millionen Goldmünzen Hauptburg gespiegelt mit rübernehmen. 

    Ich werde erstmal abwarten...

  • Dalerius (DE1)Dalerius (DE1) DE1 Beiträge: 41
    Unnötig ist die AW nicht!! Kann ja die Neuen Gebäude nur mit diesen Marken bauen. Finde einfach das so wichtige Elemente in einem Spiel, für jeden möglich sein sollten. Und nicht an Forderungen (50 mio) geknüpft werden.
    Nach der Bestandserweiterung im Schmiedemeistershop, kann man schon erwarten 50 mio auf dem Konto zu haben. Aber welcher normal spielende, will die investieren. Weiss doch jeder was ihn dann in der AW erwartet, völlige Kreditkartenschlacht.
  • WhiteHaven (DE1)WhiteHaven (DE1) DE1 Beiträge: 120
    hinzu kommt , man muss ja alle 12 Tage die 50 Mio Münzen aufbringen , denn nach 6 Tagen verschwindet diese Burg ja wieder ins Nirwana

    allerdings wird da wohl schnell eine Änderung kommen , sobald sich die Rubispieler beschweren das sie niemanden zum abfarmen haben ;-)
    Denke ich auch, denn die "Elite" lebt letzten Endes auch nur von der "Masse"  Sparta hatte zu seiner Blütezeit ca 36.000 Einwohner davon waren aber nur 4000 Spartiaten, der Rest der 32.000 Einwohner waren Heloten, also Leibeigene ohne die die Spartaner ja selbst hätten ackern müssen...
  • trascona (DE1)trascona (DE1) DE1 Beiträge: 23
    24 AW Events im Jahr (2 per Monat) x 50 Mio pro AW Event

    = 1.200.000.000 Goldmünzen im Jahr   lol
    trascona @ de 1
  • bombe9 (DE1)bombe9 (DE1) DE1 Beiträge: 24
    ich sage nur :

    habe da mal ein ticket wegen login-fehler in der AW aufgemacht
  • StrongKing1 (DE1)StrongKing1 (DE1) DE1 Beiträge: 50
    stimme den vorrednern zu ,das ist zu teuer ,50mil irre ,mann könnte jetzt die kahntafeln gegen münzen tauschen für pferdeschweif braucht man sie ja nicht mehr aber das sind dann pro event auch noch ca.340 000 kahntafeln und das jede woche,was passiert mit der bau aw ist die abgeschafft ?oder bleibt die wie immer ? oder auch 50 mil .also so nicht ,und dann ist es nichtmal sicher das mann auch irgend etwas gewinnt ,da ist ja das glücksrad besser,dafür geb ich kein geld aus .schade gg wiedermal tolles update
  • freija (DE1)freija (DE1) DE1 Beiträge: 66
    https://prnt.sc/ur861l

    Ich will mir gar nicht vorstellen, was der Maßstab sein soll für die Anzahl der Punkte, welche man zukünftig bei Beri, Krähen, Fremden, Nomaden, Samus erspielen muss, damit man die Allianz-Event-Belohnungen der eigenen Allianz erhält.
    Da wird man morgen bei den fremden Krähen oder den krähen Fremden mit den klassischen Mistburgen so richtig seine Freude haben. 
    freija @ de 1
  • hannes2 (DE1)hannes2 (DE1) DE1 Beiträge: 18
    Es brennt halt der Dachstuhl schaut einfach zu wie gg weiter macht

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen