[Feedback] Update Juni 2019

11318

Kommentare

  • bombe9 (DE1)bombe9 (DE1) Beiträge: 20DE1
    Tja Tom, dann ist das so!
  • JollyN (DE1)JollyN (DE1) Beiträge: 266DE1
    bearbeitet 12.06.2019
    @Wylka

    Schön, dass Ihr unsere Kritik annehmt. 

    ich bin 70/800 und grösstenteils Holzspieler, habe mir auch schon mal Kisten gekauft. 
    Zum Langzeitpunkteevent (LZPE) "Schmiedelehrling" wurde schon viel gesagt und auch ich finde... ähm... *gähn

    Zum Shop des Schmiedelehrlings... man kann ganze FH-Sets etc. Toll oder eben nicht... Beim früheren aufspielen des Lehrlingsshop konnten auch einzelne Ausrüstungsgegenstände/Edelsteine ehem. LZPE gekauft werden. Wenn ich an "kleinere" Spieler denke, die frühere LZPE nicht geschafft haben und ev. die einzelnen Ausrüstungsteile noch haben, wäre hier doch eine gute Möglichkeit, für die kleineren (Holzspieler/Gelegenheits-Käufer) was zu tun... nämlich die "alten" Teile einzeln im Shop zum Kauf anzubieten. N.B. auch hier im Shop hat die Inflation zugeschlagen, bei der Erstauflage habe ich für 1000 marken 2 Ausrüstungen und 2 Steine bekommen

    Nachtrag: Was auch schön gewesen wäre im shop zu finden... wäre der FH von der Allianzstadt
    Post edited by JollyN (DE1) on
  • Bertha (DE1)Bertha (DE1) Beiträge: 167DE1
    bombe9 (DE1) schrieb:
    Ich will hier nicht meckern und schimpfen wie blöde das doch alles ist!

    Ich habe eine Bitte, eine ganz einfache Bitte!!!

    Ich wünsche mir eine kurze Beschreibung oder Erklärung von GGE wohin die Spielumstrukturierung führen soll. Einen Leitfaden sozusagen, was die Entwickler des Spiels vorhaben.
    Denn Information ist alles. Mir ist schon klar das nicht alle das Spiel strukturieren können, sondern nur die dafür Verantwortlichen.
    Aber hätten wir Spieler eine klare Vorstellung davon, wohin die Reise gehen soll.
    Ja ich denke dann könnte eine konstruktive Diskussion zwischen Spielern und Entwicklern entstehen, wo nachher alle von profitieren.

    Ja, das wüsste ich auch gern.

    Manchmal denk ich, die suchen nach irgendwas, womit sie die High-End-Spieler bespaßen und bei der Stange halten können. Und dann wieder kommt es mir vor, als sollte ein völlig anderes Spiel daraus werden.

    Müllerin Bertha vom Grün. Bekannt aus dem Mittelalterroman "Das Herdfeuer, der Weg".
  • nessi508 (DE1)nessi508 (DE1) Beiträge: 1,116DE1

    Die Proteste der Burgherren und Burgherrinnen haben den königlichen Ingenieurtrupp von King Eric erreicht. Hauptingenieur Andronicus hat entschieden, dass der Schmiedlehrling überarbeitet werden soll. Nächste Woche
    werden die Ingenieure und Handwerker die Waren, die der Schmiedlehrling zu bieten hat, fleißig überarbeiten. Ihr könnt Werkzeuge, Einheiten, Fusionsmaterial und mehr erwarten.

    • Diese Änderungen werden am 18. Juni im Rahmen eines Updates im Spiel erscheinen.
    • Ihr werdet neue Pakete kaufen können, die Werkzeuge, Einheiten und Fusionsmaterial enthalten werden.
    • Das Verschenken dieser Pakete wird nicht mehr möglich sein.
    • Die gleiche Menge an Werkzeugen und Einheiten werden wie zuvor im leichten sowie im schweren Modus verfügbar sein.
    • VIP-Zeit wird es in diesen Paketen auch geben.
    • Die verfügbaren Werkzeuge werden zu Elite-Versionen aufgewertet.
    • Es wird ein Limit für die zu kaufenden Pakete geben. Dieses Limit ist gleich wie zuvor.




    *grübel..

    soll das jetzt bedeuten, dass wir mit den Lehrlingsmarken Pakete mit Werkzeugen etc. erwerben können....

    Das wäre ja dann ein Schritt in die richtige Richtung :-)
    ob grau, grün, pink oder lilagepunktet in der Fahne ist egal - Hauptsache ist die Gesinnung  passt.
    Ich zahle gern einen Beitrag für ein
    - werbefreies Spiel
    - von Bugs befreites Spiel
    - Spiel in dem die Zusagen des Betreibers morgen noch das halten was sie gestern versprachen
  • seltenes (DE1)seltenes (DE1) Beiträge: 1,153DE1
    bearbeitet 14.06.2019

    Die Proteste der Burgherren und Burgherrinnen haben den königlichen Ingenieurtrupp von King Eric erreicht. Hauptingenieur Andronicus hat entschieden, dass der Schmiedlehrling überarbeitet werden soll. Nächste Woche
    werden die Ingenieure und Handwerker die Waren, die der Schmiedlehrling zu bieten hat, fleißig überarbeiten. Ihr könnt Werkzeuge, Einheiten, Fusionsmaterial und mehr erwarten.

    • Diese Änderungen werden am 18. Juni im Rahmen eines Updates im Spiel erscheinen.
    • Ihr werdet neue Pakete kaufen können, die Werkzeuge, Einheiten und Fusionsmaterial enthalten werden.
    • Das Verschenken dieser Pakete wird nicht mehr möglich sein.
    • Die gleiche Menge an Werkzeugen und Einheiten werden wie zuvor im leichten sowie im schweren Modus verfügbar sein.
    • VIP-Zeit wird es in diesen Paketen auch geben.
    • Die verfügbaren Werkzeuge werden zu Elite-Versionen aufgewertet.
    • Es wird ein Limit für die zu kaufenden Pakete geben. Dieses Limit ist gleich wie zuvor.




    *grübel..

    soll das jetzt bedeuten, dass wir mit den Lehrlingsmarken Pakete mit Werkzeugen etc. erwerben können....

    Das wäre ja dann ein Schritt in die richtige Richtung :-)
    ich denke schon. Abwarten und Tee trinken. Wobei ich das nicht ganz verstehe mit der gleichen Menge im leichten und schweren Modus. Würde ja bedeuten,man nimmt die Marken raus und macht alles wie vorher. grübel.
    seltenes @ de 1
  • Merlingus (DE1)Merlingus (DE1) Beiträge: 567DE1
    Ich sehe darin zumindest etwas Erfreuliches, GGE handelt und nimmt die Proteste der Spieler zum ersten Mal ernst. Wäre schön wenn sich die Firmenpolitik ändern würde.
    Keinen Euro von mir bis das Glücksrad wieder zurück gesetzt wird, die Mini-Fremdenburgen weg sind und das LZE bearbeitet wird.

  • PlayerGolom (DE1)PlayerGolom (DE1) Beiträge: 619DE1
    Ich sehe darin zumindest etwas Erfreuliches, GGE handelt und nimmt die Proteste der Spieler zum ersten Mal ernst. Wäre schön wenn sich die Firmenpolitik ändern würde.
    Dieser Schritt ist logisch von GG€, es wird Sommer weniger Spieler weniger Einnahmen also tut GG€ was um Spieler zum spielen zu animieren, im Herbst oder Winter würde das GG€ voll ignorieren.
    Jeder Euro ist besser wo anders aufgehoben als bei GGE 
  • Eva5000 (DE1)Eva5000 (DE1) Beiträge: 96DE1
    bearbeitet 14.06.2019
    • Ihr werdet neue Pakete kaufen können, die Werkzeuge, Einheiten und Fusionsmaterial enthalten werden.
    • Das Verschenken dieser Pakete wird nicht mehr möglich sein.
    Heute haben irgendwo die Sommerferien begonnen in Deutschland.

    Wird denen da jetzt schon der Mund wässrig,  weil  jetzt vielleicht die 20 Mark für gutes Zeugnis in Kaufpakete gesteckt werden, weil man sonst kaum noch an WZ oder Fahnen kommt um Event zu kloppen?
    So ist das doch - oder sehe ich das falsch?

    Mann - keine Ahnung da von  Kunden akquirieren und  binden..    Und auch keine Ahnung vom Geld verdienen...*

    Holt euch vielelicht mal einen in euer  berühmt berüchtigtes und  von euch selbst pausenlos hochgelobtes Team, der davon was versteht.

    .............

    * außer natürlich es ist tatsächlich so,  dass vor Schluss noch rausgeholt werden soll ...
    Post edited by Eva5000 (DE1) on
  • seltenes (DE1)seltenes (DE1) Beiträge: 1,153DE1
    Moinsen  

    Das Verschenken dieser Pakete wird nicht mehr möglich sein.

    Hm...
    Beim Schmiedefiffi gab es nix zu verschenken...

    Bedeutet das jetzt, daß die Geschenketante verschwindet?

    Oder eher - wie ich befürchte - daß in unserem Ringmenü der Geschenkebutton tschüssikowsky sagt und sich unsere erspielten Geschenke zu den Königsmarken und Wunschtalern gesellen, um dort ein paar Runden Skat zu spielen...
    Ich ahne fürschterliches...  
    ich denke eher das man die WKZ die es früher im Monatsevent als Geschenke gab nicht mehr bekommt,sondern nur noch für den selbstgebrauch. Wie es mit den anderen geschenken ist,keine ahnung.mmh 
    seltenes @ de 1
  • nelke09 (DE1)nelke09 (DE1) Beiträge: 268DE1
    Ich denke auch das es die Belohnung ist die man ein Mitspieler schenken kann wird wahrscheinlich dann ganz entfernt 
    bald gibt es dann nur noch für Rubine Belohnungen grins.
Anmelden, um zu kommentieren.