Entthronen-Exil - Burgen werden wohl ausgewürfelt

1grunk (DE1)1grunk (DE1) Beiträge: 77DE1
bearbeitet 22.01.2019 in Bug Reports & Technische Hilfe
Laut Anzeige sollen die Burgen, so man sie in das Exil schickt sich um +20-500 ändern "In beiden Fällen werden die Verteidigungen der Burg von Rittern und Schützen des Thronbeobachters verstärkt"
Das heisst für mich - ich schicke die kostenpflichtig ins Exil und sie wächst, ohne Wenn und Aber.
Macht sie aber nicht, eben erst von 2200 auf 700 abgestürzt, wie kann das sein?
1grunk @ de 1

Kommentare

  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) Beiträge: 3,958DE1
    bearbeitet 23.01.2019
    1grunk (DE1) schrieb:
    Laut Anzeige sollen die Burgen, so man sie in das Exil schickt sich um +20-500 ändern "In beiden Fällen werden die Verteidigungen der Burg von Rittern und Schützen des Thronbeobachters verstärkt"
    Das heisst für mich - ich schicke die kostenpflichtig ins Exil und sie wächst, ohne Wenn und Aber.
    Macht sie aber nicht, eben erst von 2200 auf 700 abgestürzt, wie kann das sein?
    Wenn du sie ins Exil schickst, bekommst du eine komplett neue Burg, eine andere.
    Diese Burg hat durch die "goldenen Truppen"  20 - 500 mehr als sie ansonsten hätte.

    Wenn du sie rubikostenpflichtig verstärkst/befestigst, bleibt die Burg die selbe und es kommen halt noch 520 - 1000 goldene Hanserl dazu.

    Du hast deine 2.200er ins Exil geschickt und dafür eine neue bekommen... mit nur 700.


    Link gesucht und gefunden:    https://community.goodgamestudios.com/empire/de/discussion/comment/5011899/#Comment_5011899

                                                                                                                                             http://www.spielaffe.de/Spiel/Goodgame-Empire

    http://bit.ly/falschmelder                                                                                                                Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • Magus the Great (DE1)Magus the Great (DE1) Beiträge: 1,291DE1
    Ja sowas passiert wenn man ein Frustrationsevent mit winzigen Nervburgen durch neue ebenso kleine Burgen ersetzt: Der Frust wird größer.

    Dazu dann noch die am Anfang falsche Information dass alle Burgen nur besser werden können (wurde zwar richtiggestellt, aber sowas hält sich sehr lange in den Köpfen der Spieler).

    Falls das Ziel des "entthronens" war die Spieler die vorher über die kleinen Burgen gemeckert haben zufrieden zu stellen war das wohl ein Schuss in den Ofen...
  • Magus the Great (DE1)Magus the Great (DE1) Beiträge: 1,291DE1
    Ja sowas passiert wenn man ein Frustrationsevent mit winzigen Nervburgen durch neue ebenso kleine Burgen ersetzt: Der Frust wird größer.

    Dazu dann noch die am Anfang falsche Information dass alle Burgen nur besser werden können (wurde zwar richtiggestellt, aber sowas hält sich sehr lange in den Köpfen der Spieler).

    Falls das Ziel des "entthronens" war die Spieler die vorher über die kleinen Burgen gemeckert haben zufrieden zu stellen war das wohl ein Schuss in den Ofen...
    Das war vermutlich nicht das Ziel.

    Ziel war  wohl eher, mit dem Frust über die mickerigen Burgen Geld zu verdienen.
    Mit Rubis kannst du die Burgen ja aufmotzen.

    Also: Stelle dem Kunden ein Produkt minderwertiger Qualität = Mickerburg hin
    und er zahlt dafür, was akzeptables zu bekommen.
    Bei dem Rubin Angebot stimm ich dir zu beim anderen definitiv nicht und nur über das andere wurde ja hier geredet
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) Beiträge: 3,958DE1
    bearbeitet 23.01.2019
    Ja sowas passiert wenn man ein Frustrationsevent mit winzigen Nervburgen durch neue ebenso kleine Burgen ersetzt: Der Frust wird größer.

    Dazu dann noch die am Anfang falsche Information dass alle Burgen nur besser werden können (wurde zwar richtiggestellt, aber sowas hält sich sehr lange in den Köpfen der Spieler).

    Falls das Ziel des "entthronens" war die Spieler die vorher über die kleinen Burgen gemeckert haben zufrieden zu stellen war das wohl ein Schuss in den Ofen...
    Das war vermutlich nicht das Ziel.

    Ziel war  wohl eher, mit dem Frust über die mickerigen Burgen Geld zu verdienen.
    Mit Rubis kannst du die Burgen ja aufmotzen.

    Also: Stelle dem Kunden ein Produkt minderwertiger Qualität = Mickerburg hin
    und er zahlt dafür, was akzeptables zu bekommen.
    Bei dem Rubin Angebot stimm ich dir zu beim anderen definitiv nicht und nur über das andere wurde ja hier geredet
    Okay. Gut.
    Dass die Spieler, die früher über die kleinen Burgen gemeckert haben, durch das "Enthronen" nicht zufriedener sind,  ist mir schon klar.
    Gefühlt - oder auch tatsächlich (wenn ich mir die Spielaffe-Kommentare anschaue doch eher tatsächlich) - sind die Spios  konsequent schlechter geworden. Bei uns im Chat haben sie schon davon  gesprochen, schon vor der ersten Spio die Burg ins Exil zu schicken, weil die Erstspio zu 100 % schlecht sein wird. 
    Also Zufriedenheit klingt anders.
    Spielfreude auch.
    Post edited by Willauch (DE1) on
                                                                                                                                             http://www.spielaffe.de/Spiel/Goodgame-Empire

    http://bit.ly/falschmelder                                                                                                                Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • holy15 (DE1)holy15 (DE1) Beiträge: 66DE1
    bearbeitet 01.02.2019
    wieso führt man nicht wieder das alte system ein wo man selber entscheiden konnte mit was man enthront.das was jetzt läuft ist einfach nur mist haste keine samumarken oder khantafeln mehr ist schluss was soll das bringen läuft gerade ein event wo man es braucht.
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) Beiträge: 3,958DE1
    holy15 (DE1) schrieb:
    wieso führt man nicht wieder das alte system ein wo man selber entscheiden konnte mit was man enthront.das was jetzt läuft ist einfach nur mist haste keine samumarken oder khantafeln mehr ist schluss was soll das bringen läuft gerade ein event wo man es braucht.
    Tja. Ne Erklärung, warum das so geändert wurde fehlte in der Nachkündigung (wurde ja nicht vorher angekündigt). Vielleicht, damit es nicht zu eintönig wird mit den immer gleichen 400er und 500er Burgen. Mal bisserl Abwechslung? So ganz im Sinne der Spieler?
                                                                                                                                             http://www.spielaffe.de/Spiel/Goodgame-Empire

    http://bit.ly/falschmelder                                                                                                                Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • tino94 (DE1)tino94 (DE1) Beiträge: 5DE1
    eine  sauerei ist das ..    ermpire familie......abzocke,,,tafeln muss man auch erspielen,,habt ihr den nie genug.....
  • tino94 (DE1)tino94 (DE1) Beiträge: 5DE1
    wen man keine tafeln-marken hat lauft man halt drei tage ohen fahnen und irgendwann steigt man aus,,weil es keinen
    spass mehr macht._(((
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) Beiträge: 3,958DE1
    So ists brav, immer schön motzen...
    Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie es ohne Exil war?
    Ist noch gar nicht lange her...  ;)
    Kann mich erinnern. Die 500er Burgen waren langweilig und haben der Community nicht gefallen.

    Seit dem Enthronen-Update hat sich  dann doch was geändert: Es kommen mehr 400er und praktisch gar keine interessanten mehr........ 
                                                                                                                                             http://www.spielaffe.de/Spiel/Goodgame-Empire

    http://bit.ly/falschmelder                                                                                                                Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • cAF (DE1)cAF (DE1) Beiträge: 610DE1
    So ists brav, immer schön motzen...
    Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie es ohne Exil war?
    Ist noch gar nicht lange her...  ;)
    Kann mich erinnern. Die 500er Burgen waren langweilig und haben der Community nicht gefallen.

    Seit dem Enthronen-Update hat sich  dann doch was geändert: Es kommen mehr 400er und praktisch gar keine interessanten mehr........ 
    Würde sich doch auch nicht für GGS lohnen, wenn es plötzlich bessere Burgen gibt. So kann GGS mit dem neuen Feature auf die eine oder andere Weise noch was verdienen und schließlich "wollte die Community das doch", also mehr oder weniger. GGS hat da leider was die Interpretationen angeht oft keine gutes Händchen.
    cAF @ de 1
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) Beiträge: 3,958DE1
    cAF (DE1) schrieb:
    So ists brav, immer schön motzen...
    Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie es ohne Exil war?
    Ist noch gar nicht lange her...  ;)
    Kann mich erinnern. Die 500er Burgen waren langweilig und haben der Community nicht gefallen.

    Seit dem Enthronen-Update hat sich  dann doch was geändert: Es kommen mehr 400er und praktisch gar keine interessanten mehr........ 
    Würde sich doch auch nicht für GGS lohnen, wenn es plötzlich bessere Burgen gibt. So kann GGS mit dem neuen Feature auf die eine oder andere Weise noch was verdienen und schließlich "wollte die Community das doch", also mehr oder weniger. GGS hat da leider was die Interpretationen angeht oft keine gutes Händchen.
    Hast auch wieder Recht cAF.   ;)
    Wäre ja auch zu blöd, wenn  ein Spiel den Nutzern auch noch  Spaß machen würde ...  :p
    oder noch blöder, wenn der Betreiber  auf Kundenanregungen ensprechend reagieren würde.....  
                                                                                                                                             http://www.spielaffe.de/Spiel/Goodgame-Empire

    http://bit.ly/falschmelder                                                                                                                Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • holy15 (DE1)holy15 (DE1) Beiträge: 66DE1
    im Prinzip wären doch große Burgen für GGE ein nutzen denn dann bräuchte man ja auch mehr Soldaten und WZ und das wiederum würden dann die Nutzer hier mit den angeboten bekommen also warum kleine Burgen.
  • Schnitte (INT1)Schnitte (INT1) Beiträge: 1,910INT1
    Weil darauf spekuliert wird, daß die Spieler so doof sind, vor lauter "Verzweiflung" auch auf die kleinen Burgen viele Rubifahnen mitzunehmen - schließlich muß ja der Titel iwie gehalten werden...  B)
    Geldbeutel geschlossen !!!

    v7f76n33tmi7.gif
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) Beiträge: 3,958DE1
    bearbeitet 05.02.2019
    Weil darauf spekuliert wird, daß die Spieler so doof sind, vor lauter "Verzweiflung" auch auf die kleinen Burgen viele Rubifahnen mitzunehmen - schließlich muß ja der Titel iwie gehalten werden...  B)
    Da haben wir wieder die Frage, ob die Spekulationen auf Frustkäufe mehr für die Zukunft versprechen als Lustkäufe (weil s Spass macht)......
    Post edited by Willauch (DE1) on
                                                                                                                                             http://www.spielaffe.de/Spiel/Goodgame-Empire

    http://bit.ly/falschmelder                                                                                                                Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • Schnitte (INT1)Schnitte (INT1) Beiträge: 1,910INT1
    Naja, ich mag da jetzt keinem zu nahe treten - aber 3-jährige fangen ja auch an, ihre Grenzen auszutesten und kriegen ihren Hals nicht voll...
     
    Geldbeutel geschlossen !!!

    v7f76n33tmi7.gif

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen