Startseite DE Spieler fragen Spieler

fremden oder krähen

zu den Event die Krähen und die Fremden ich möchte mal wissen wer soll die 10 Millionen noch schaffen 2,2 Millionen waren schon gut es haben schon auch viele nicht mehr geschafft die 10 Millionen schaffen nur wenige und nur mit mit mit Geld die Kluft ist zu groß finde ich zwischen großen und kleinen spielen jetzt das ist nicht in Ordnung
HeinoUser9 @ de 1
«1

Kommentare

  • nessi508 (DE1)nessi508 (DE1) DE1 Beiträge: 1,239
    zu den Event die Krähen und die Fremden ich möchte mal wissen wer soll die 10 Millionen noch schaffen 2,2 Millionen waren schon gut es haben schon auch viele nicht mehr geschafft die 10 Millionen schaffen nur wenige und nur mit mit mit Geld die Kluft ist zu groß finde ich zwischen großen und kleinen spielen jetzt das ist nicht in Ordnung
    ein Blick in die aktuelle Rangliste zeigt, dass es derzeit wohl 27 Spieler geschafft haben diese Hürde zu überspringen. 

    Wenn mal überlegt wieviel Spieler scih an dem Event beteiligen möchte Dir recht geben - die Anforderung ist für die Mehrheit der Spieler utopisch..

    In jedem Motivationslehrgang lernt man, das Ziele herausfordend sein müssen - aber eine Überforderung die Motitvation ins Gegenteil verkehrt.

    Auf GGS übertragen - Ziele wie die 2,2 Millionen waren für viele keine Herausforderung mehr, eine moderate Erhöhung auf 4,4 Millionen zum Beispiel hätte die Demotivation vieler Spieler vermieden.
     
  • bajazzo90 (DE1)bajazzo90 (DE1) DE1 Beiträge: 14
    Die Anforderung ist zu hoch das ist ganz klar. 
    Anders wäre es mit Sicherheit wenn auch die  " guten " Burgen zahlreicher erscheinen würden. 
    Auf 200 getätigte Angriffe ist gerade mal 1 Burg mit 6889 Truppen dabei und wie es so sein sollte natürlich mit der hälfte Off.
    Da kann man mit allen Pferdeschweifen nix ausrichten geschweige dann den Event erfüllen.
    Also GGE geht über die Bücher und passt das an:

    Danke
    Baja
    bajazzo90 @ de 1
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,502
    Offensichtlich wurde hier beabsichtigt oder unbeabsichtigt ein Fehler eingebaut. die Größe der Burgen richtet sich nach dem Zufallsprinzip, dafür ist ein sogenannter Random Generator erforderlich. ...........
    Daniel hat sich dazu am 24.08.2017 geäussert und für die Zukunft ja auch zugesagt, dass sie sich die Zufallsmechanismen ansehen werden.........  
    Nazhandiel schrieb:
    Hallo allerseits,

    der ursprüngliche Beitrag hat sich mittlerweile zwar mittlerweile um einige Themen erweitert und verselbstständigt, jedoch möchte ich hiermit gerne nochmals auf die initiale Thematik der Burgen bei den Fremden/Krähen eingehen. 

    Auch wenn dies schon des Öfteren erwähnt wurde, so handelt es sich bei der Bestimmung der Burgen um reinen Zufall, welche verständlicherweise zu großem Unmut und Frustration führt. Die Problematik besteht darin, dass teilweise seit Anbeginn von Empire eine sogenannte "True Random" Mechanik genutzt wird, welche für Spieler einfach zu undurchsichtig und unberechenbar ist. Man kann diese Mechanik als Beispiel quasi mit einer Auslosung vergleichen, bei welcher aus 100 Zahlen zufällig immer wieder eine Nummer gezogen wird und nach der Ziehung diese Nummer wieder zur Auslosung hinzugefügt wird. Dies sorgt leider für den Umstand, dass man z.B. bei einem Fremden Event mit Pech des Zufalls nur schwache Burgen oder auch eben sehr viele gute Burgen erhalten kann - spielerfreundlich ist dies nicht. 

    Wir werden uns zukünftig einige der Zufallsmechanismen ansehen und gegeben falls überarbeiten, so dass solche extremen Schwankungen aufgrund einer extrem zufälligen Auswahl deutlich unwahrscheinlicher werden. Ein Beispiel dafür wäre den Zufallsfaktor zu kontrollieren, indem man (anhand des oben genannten Beispiels) eine gezogene Nummer nicht erneut zur Auslosung freigibt - dies würde z.B. die Chance auf bessere Burgen deutlich erhöhen.

    Auf jeden Fall vielen Dank für eure Anregungen und konstruktive Kritik in diesem Beitrag.

    Beste Grüße,

    Nazhandiel 

                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • nicci7 (DE1)nicci7 (DE1) DE1 Beiträge: 396
    bearbeitet 16.05.2018
    ähm... Willauch, das ist vom 24. August letzten Jahres. Nun isses inzwischen Mitte Mai 2018.

    "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!"  :s
    nicci7 @ de1
    Den Psychologen sagt man nach, sie würden das, was jeder weiß, in einer Sprache sagen, die niemand versteht.



  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,502
    bearbeitet 16.05.2018
    nicci7 (DE1) schrieb:
    ähm... Willauch, das ist vom 24. August letzten Jahres. Nun isses inzwischen Mitte Mai 2018.

    "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!"  :s
    Jepp. Hab das Datum ja extra hingeschrieben, damit leichter zu erkennen  ist, dass die Zukunft jetzt gleich anfängt ....  *grübel*  ...  oder ? 
    So wie du jetzt "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!" sagst, könnte man sogar meinen, dass die betreffende Zukunft schon Vergangenheit ist?  Ich brauch jetzt echt erstmal nen Kaffee auf den Schock.   :/ 


    Nachtrag: Wenn wer Langeweile  hat: Man kann ja anhand der Eventpläne nachrechnen, wie viele Tage Frustration der Spieler seitdem in s Land gegangen sind............   
                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • nessi508 (DE1)nessi508 (DE1) DE1 Beiträge: 1,239
    Nachtrag: Wenn wer Langeweile  hat: Man kann ja anhand der Eventpläne nachrechnen, wie viele Tage Frustration der Spieler seitdem in s Land gegangen sind............   
    wenn man von dem Tag der betreffenden Aussage ausgeht ( Feiertage und/oder Lifetimebalancetage bei der GGS-Belegschaft abzieht).. sind das  immer noch gefühlt vieeeeeeeeeel zu vieeeeeeeeele
     
  • BIGfatLord (AU1)BIGfatLord (AU1) AU1 Beiträge: 504
    is es normal, dass ich nach 4 Jahren keine Burg über 5000 hatte ?


  • Merlingus (DE1)Merlingus (DE1) DE1 Beiträge: 606
    bearbeitet 16.05.2018
    @Willauch ich kannte dieses Posting noch nicht, sehe mich aber dann doch bestätigt. Um das ganze noch zu relativieren  müßte ich mal eine alte Adobe Suite laden und in Flash das Spiel laufen lassen und dann den Code auf Querverweise mit Notepad prüfen, aber das ist mir zu Zeit intensiv, zumal seit 2 Events die Masse an kleinen Burgen potenziell gesteigert wurde gehe ich davon aus dass hier der Random Generator nochmal manipuliert wurde in Zusammenhang mit dem Schwert Event. Das GGE Random mal konnte sieht man ja beim Aufwerten der Rüstungen beim Technicus. Auch wenn man meint die Kosten sind manchmal sehr hoch und dann wieder niedriger kommt man bei einem Vergleich über einen längeren Zeitraum auf eine bestimmte Summe an Gold die sich nur minimal nach oben oder unten verschiebt bis man das Rüstungsteil auf Endstufe hat.
    Chef zum Bewerber. Wo haben sie bisher gearbeitet? Bewerber. Bei Altigi Studios als IT`ler. Chef. Ok eingestellt, die Fußböden bitte ordentlich reinigen und die Papierkörbe täglich leeren.
     Kein Euro mehr für GGE von mir

  • michieoli (DE1)michieoli (DE1) DE1 Beiträge: 245
    Wenn GGE da mehr Erfolge möchte sollen die mal paar 5% Banner oder vielleicht sogar 6% Banner auch bei den Samus erspielbar machen, denn Otto-Normalspieler schafft diese nie es sei den er is einer von der Sorte die sich nur noch am PC aufhält...

    Und ja liebe Community, ich weiß das eben genau das nicht passieren wird da GGE soweit nur an Kohle denkt aber nicht an die schwächeren Spieler... schade für die kleinen, als ich mitbekommen habe das die den Fremden FH bekommen dachte ich nen kurzen moment das GGE mal nachdenkt und wirklich dran interessiert ist das Spieler bleiben und nicht wieder gehen.

    Mir tut es einfach für die Holzspieler leid da diese nun noch mehr abgegrenzt werden
    Post edited by michieoli
  • Mc Billy (DE1)Mc Billy (DE1) DE1 Beiträge: 60
    Einfach nicht mehr drauf laufen, wie soviele das schon machen,
    dann regelt sich das von alleine.

    Fremde und Krähen kann eh schon keiner mehr sehen. 
    Mc Billy @ de 1
  • Merlingus (DE1)Merlingus (DE1) DE1 Beiträge: 606
    Jo, nachdem ich nun meinen privaten Testlauf durch hab, und trotz der Masse an platt gemachten Burgen die größte Burg 3,2 K Soldies hatte sind diese Events für mich auch erstmal uninteressant. Bleibt eigentlich nicht mehr viel. :-)
    Chef zum Bewerber. Wo haben sie bisher gearbeitet? Bewerber. Bei Altigi Studios als IT`ler. Chef. Ok eingestellt, die Fußböden bitte ordentlich reinigen und die Papierkörbe täglich leeren.
     Kein Euro mehr für GGE von mir

  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,502
    Einfach nicht mehr drauf laufen, wie soviele das schon machen,
    dann regelt sich das von alleine.

    Fremde und Krähen kann eh schon keiner mehr sehen. 
    Die  Spieleraktivitäten ingame interessieren/regeln da wenig.
    So lange die Kasse stimmt,  gibt es keinen Handlungsbedarf.

    Anders würde es vermutlich aussehen, wenn während der Frust-Events keine nennenswerten  Paymentshop-Aktivitäten erfolgen würden. Aber  in dem Fall ist wirklich die Macht bei den Rubispielern. 

                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • machine (DE1)machine (DE1) DE1 Beiträge: 655
    Fremde und Krähen sind non Rubi events. Da gibt/muss man kein Geld ausgeben
    machine @ de 1
  • Sir Thorsten (DE1)Sir Thorsten (DE1) DE1 Beiträge: 250
    Tagche!

    Ist ja schlechthin ein Hammer, den sich da GGE geleistet und weiterhin laufen lässt.
    Aber danke für die genau möglichste Erklärung für dieses Unding.
    Jetzt sehe ich klarer über das was mich schon seit lange geärgert habe.

  • Sir Thorsten (DE1)Sir Thorsten (DE1) DE1 Beiträge: 250
    Und ergänzend dazu:

    Ne ne GGE , nicht sowas mit uns Spielern, die viel Zeit in euer Spiel inevstieren>:)
  • Merlingus (DE1)Merlingus (DE1) DE1 Beiträge: 606
    Ich kram diesen Post nochmal raus. GGE will nicht oder was wahrscheinlicher ist kann nicht dazu lernen. Wie Nazhandiel vor Wochen geschrieben hat, ist der Fehler bei den Zufallsgeneratoren bekannt. GGE ist anscheinend nicht in der Lagehier das Script anzupassen. Für einige Spieler ist dieser Fehler gravierend, da sie einfach keine Chance haben mit den Miniburgen Belohnungen zu holen oder gar die königliche Quest abzuschließen. Wenn man die Kommentare der ehemaligen Mitarbeiter auf Glasdoor.de liest, versteht man was bei GGE falsch läuft. Auch die verzweifelte Suche nach einem HTML5 Bearbeiter zeigt, wie weit fortgeschritten die Umsetzung ist, allerdings bei den Saleer den GGE zahlt werden sich nicht gerade die Koryphäen melden. Wen wunderts also das der Umsatz von dereinst 500 Millionen auf 100 Millionen p.A. abgesackt ist, mit Trend weiter abwärts. Wer sich ausgiebig informieren will kann hier mal hinter die Kulissen von GGE schauen.
    https://www.glassdoor.de/Gehalt/Goodgame-Studios-Gehälter-E684883.htm

    Chef zum Bewerber. Wo haben sie bisher gearbeitet? Bewerber. Bei Altigi Studios als IT`ler. Chef. Ok eingestellt, die Fußböden bitte ordentlich reinigen und die Papierkörbe täglich leeren.
     Kein Euro mehr für GGE von mir

  • Schlangenauge73 (DE1)Schlangenauge73 (DE1) DE1 Beiträge: 24
    An den Marketing-Leiter von GGE:

    Wenn man größere Burgen anläuft werden die Verluste mehr und man kauft sich bei zu vielen Verlusten mal eine Kiste mit Offs um weiterzulaufen. Bei euren 400-600er Burgen, haben 800er Level Spieler fast keine Verluste oder kompensieren diese mit den Belohnungssoldaten oder rekrutieren. Warum also sollte man eine Kiste mit Offs kaufen????? Obendrein kommt der verlorene Spaßfaktor und ein ziemliches gelangweilt sein, 200-300 Burgen und keine über 2k, hmmmm…..
    Wenn ich also in etwas investiere (mache ich auch gerne und im Rahmen), dann will ich zumindest etwas Freude daran haben, ansonsten gibt es nichts mehr. Man geht ja auch nicht ins Kino, zahlt Eintritt und sie zeigen keinen Film. So komme ich mir hier langsam vor!!!


  • heike8973 (DE1)heike8973 (DE1) Beiträge: 90
    .4 Die von Goodgame Studios angebotenen Online-Spiele, mobilen Spiele und sonstigen Dienstleistungen dienen allein der Unterhaltung.

    AGBs lesen hilft... dasteht Unterhaltung und nicht etwa Freude, Spaß, Vergnügen oder sonstige von uns Spielern erwartete Dinge wie etwa: Bespielbarkeit, Verlässlichkeit oder gar anderes...also lasset uns freuen an dem Unterhaltungswert der uns hier im Forum zusammen führt ( ööhm hab ich da etwas verpeilt? )

    heike8973 @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen