Startseite Community-Events und Neuigkeiten

[EVENT] Die große Schlacht der Communities!

2»

Kommentare

  • Cäsar8 (DE1)Cäsar8 (DE1) DE1 Beiträge: 1

    Die Eroberung des Wunschbrunnen

    Der Waffenschmied fertigte in Windeseile neue Pfeile, Schwerter und Schilde für den Kampf gegen die fremde Allianz.

  • Lorkin (DE1)Lorkin (DE1) Beiträge: 47
    Doch vom Farmhaus aus war der Bösewicht bereits zusehen, wie er versuchte die Olivenplantage in Brand zusetzen.
  • Sein Wappen war genau zusehen als er sich umdrehte und wieder seine Stachelhaupe aufsetzte um seinen weg voranzuschreiten, nur mit der begierte den Wunschbrunnen zu zerstören.
  • Ayco99 (DE1)Ayco99 (DE1) DE1 Beiträge: 74
    Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr, rannte die Feuerwehr zur Blamage, ähh... Plantage (wer hat heute noch Plantagen in der Burg?), doch es war zu spät, der Bösewicht war bereits wie erstarrt vor dem Brunn'.
  • happyiulian (RO1)happyiulian (RO1) RO1 Beiträge: 421
    bearbeitet 26.03.2018
    Nachdem er aus dem Brunnen genommen wurde, lebte der Bösewicht.
  • Pittter (DE1)Pittter (DE1) DE1 Beiträge: 39
    Und nach all diesen Kämpfen ward nun der Bösewicht festgesetzt, die siegreiche Allianz der Gerechten löste sich auf, und es wurde ein grosses Fest gefeiert.
    Pittter @ de 1
  • Geist (DE1)Geist (DE1) DE1 Beiträge: 164
    ...dann aber.......diese Nachricht ging wie ein Lauffeuer durch die Burg: "Fest nicht sorgfältig genug geplant, kein Wein mehr vorrätig!!"



  • StefanGamer70 (DE1)StefanGamer70 (DE1) Beiträge: 59
    bearbeitet 27.03.2018
    Aber für Rubinen konnten sie sich doch noch Wein beim Händler kaufen.
  • ZirrussZirruss Beiträge: 4,515
    Plötzlich, der Dunkle Himmel wird von einem Grellen Rot Weissen Licht erfüllt und ein Meteor rasst unaufhaltsam auf die Erde zu.
    MÄÄÄH
  • Der Meteor trifft genau auf den Wunschbrunnen u. jetzt gibt er keine Rubine mehr, alles aus und vorbei.
  • BIGfatLord (AU1)BIGfatLord (AU1) AU1 Beiträge: 504
    Zum Glück gab es mutige Krieger, die bereit waren den riesigen Meteor vom Brunnen weg zu schubsen...Damit das Volk wieder ihre Rubine hatte.


  • Alternative (DE1)Alternative (DE1) Beiträge: 700
    und die Ritter feierten     ein  fröhliches Fest 


  • BlauGold (DE1)BlauGold (DE1) DE1 Beiträge: 4
    bearbeitet 08.04.2018
    Kurze Zwischenfrage: Wann wird die Gewinner-Geschichte bekanntgegeben? Gibt es dafür schon ein angestrebtes Datum?

    Viele Grüße.

    @kruemelmonster @Wylka @Sorias
    Post edited by BlauGold (DE1) on
  • Alternative (DE1)Alternative (DE1) Beiträge: 700
    bearbeitet 09.04.2018
    @kruemelmonster @Wylka @Sorias @Nazhandiel @Board-Team DE

    wann bekommen wir das tolle Abzeichen ???

    Post edited by Alternative (DE1) on


  • SoriasSorias Beiträge: 1,418
    Hallo Alternative,

    Das Event ist nicht vergessen, nur auch wir haben letzte Woche mal unseren Urlaub genoßen und das Forum Forum sein lassen und nur ab und an mal reingeschaut.
    Das Abzeichen wird mit den anderen Belohnungen vergeben.

    Bitte seht bei Community Events von ab (wenn sie von uns Moderatoren gemacht sind) Nazhandiel oder Wylka mit einem @ zu markieren. Da sind wir Moderatoren völlig alleine für zuständig. Wir werten die ganze Geschichte aus, schauen uns die besten Sätze an und geben das Ergebnis an GGS weiter, die dann die Belohnungen gutschreiben.

    Also, wie gesagt das Event ist nicht vergessen und die Gewinner werden bald bekannt gegeben.
  • Alternative (DE1)Alternative (DE1) Beiträge: 700
    @Sorias

    vielen Dank Sorias


  • Sir WodanSir Wodan Moderator Beiträge: 950
    Tapfere Krieger, mutige Farmer!

    Es ist soweit! Eine Gewinner Community steht nun fest! :)

    Das deutschsprachige Goodgamestudios Community Team hat entschieden:

    GOODGAME BIG FARM

    hat gemeinsam als Community die beste Geschichte von allen geschrieben! :)

    Herzlichen Glückwunsch von uns und vielen Dank an alle,  die an unserem globalen Event teilgenommen haben. <3

    Die 10 zufälligen Gewinner, welche sich über eine Gemeinschaftliche Feuerstelle und 15x Seegrashumus freuen dürfen sind:
    • testhase (DE1)
    • Eponine (DE1)
    • Cazekiel (DE1)
    • Frenzienie (DE1)
    • Annika6 (DE1)
    • Woodstocklady (DE1)
    • topszy (DE1)
    • ChezMimi (DE1)
    • schutzteufelin (DE1)
    • Farmeb (DE1)
    Zusätzlich bekommt jeder aus der BigFarm Community, welcher einen Satz zur Geschichte beigetragen hat das folgende Foren Badge: Die große Schlacht der Communities 2018 (70 Pkt)

    Die Geschichte von BigFarm könnt ihr hier nachlesen:

    Eine Überraschung auf Umwegen

    Alles fing damit an, dass Benny sich Gedanken darüber machte, womit er Tessa zu ihrem Geburtstag eine Freude machen konnte. Sollte er ihr lieber ein betörendes süßes Duftöl kaufen oder einen Wilblumenstrauß pflücken. Bei seiner Morgenroutine lief er über seine Farm, vorbei am Entenstall, stoppte kurz, um den Enten beim lustigen Treiben zuzusehen und hatte dabei eine wunderbare Idee. Eigentlich wäre doch ein Bienenstock von Vorteil, um eigenen Honig herstellen zu können, die Wildblumen laden doch dazu ein, um dass sich die Bienchen wohlfühlen können. Dann fiel sein Blick auf Tessas neuesten Zuwachs auf der Farm; Leni und Millie, die beiden jungen Katzen, die über die Wiese tollten und die ersten Sonnenstrahlen des Tages genossen. Ein Katzenbaum, den werde ich für Tessa bauen, da freut sie sich bestimmt und Leni und Millie auch. Er schlendert am Olivenhain vorbei ins Dorf, um Material für den Katzenbaum zu besorgen. Während er schnellen Schrittes und in Gedanken versunken Richtung Holzfabrik eilt, wäre er fast in eine Gruppe Kühe gerannt. Da hat er sich so erschreckt, dass er auch noch über einen frisch abgesägten Baumstamm fiel und seine Hose nun am Bein voller Harz war. "Ihr blöden Viecher, wo kommt ihr denn her, habt ihr etwa den Zaun als Sprunghindernis getestet?" fluchte Benny. Als er sich umsah, erblickte er auf der Wiese lauter bunte Blumen, welche er gleich pflückte und zu einen wunderschönen Wildblumen- Strauß für Tessa machte. der nächste Gedanke schießt ihm durch den Kopf: ich könnte den Katzenbaum im Olivenhain aufbauen und mich da mit Tessa verabreden. Benni war nun zufrieden, das Geschenk schien gefunden aber eine ganz wichtige Frage war noch zu klären, sollte er selber ein feines Diner vorbereiten oder lieber Tessa in dem neuen aber sehr teuren Restaurant einladen, wo die Goldmakrele so wunderbar schmecken sollen? Doch wo Benni dabei war für Tessa was schönes vorzubereiten,klopfte sein Kumpel laut an der Tür und sagte ich brauch dich jetzt unbedingt mit deinem Traktor,weil wir die Scheune mit Eselsfutter auffüllen müssen und ich das letzte eben verfüttert habe. Tessa bekam von alldem nichts mit, da sie für einen Angelausflug auf einem Trawler unterwegs war um Goldmakrelen zu fischen. Während Tessa den Angelausflug genoß, beendeten Benni und sein Kumpel die Arbeit mit dem Eselfutter, als sie plötzlich die Kühe bemerkten, die sich für den Wildblumen-Strauß interessierten. Halt, halt nicht weiter, ihr wilden Kühe trammpelt ja den Wildblumen Strauß nieder, versucht euch im Sprunghindernis, dort könntet ihr ne Chance gegen die Katzen aus dem Katzenbaum haben. Instinktiv pfief Benny durch seine Zahnlücke - denn er wußte, daß dies das Signal für die Kühe war, zum Melken herbeizueilen. Was Benny nicht wußte war, das die Kühe gerade vom melken gekommen sind und richtig Lust auf die Wildblumen haben, da diese ja so lecker schmecken. Mutig stellte sich Benni den Kühen am Olivenhain in den Weg, um den wunderschönen Wildblumen-Strauß für Tessa zu retten. Ausser einen Wildblumen-Strauß brachte Benni auch noch Süßes Duftoel mit zum schenken. Danach Tessa stand in der Box neben dem Hengst, hatte ihr Gesicht an seinen Hals gelegt und schien ihm etwas zuzuflüstern. Sie war vom erfolgreichen Angelausflug zurückgekehrt und erzählte nun lächelnd ihrem Lieblingspferd von Benny und wie sie ihn auf dem Heimweg wild mit den Armen fuchtelnd vor 3 Kühen stehen sah, als wöllte er abheben. Tessa roch verliebt an ihrem Wildblumen-Strauß und stieß im selben Moment einen Schrei aus : eine Biene hat ihr in die Nase gestochen. Zum Glück hatte Benny das süße Duftöl als weiteres Geschenk dabei, denn dieses besaß außer dem betörenden Duft auch eine kühlende Eigenschaft. So können sie doch noch gemeinsam durch den Olivenhain schlendern. Bei schlendern durch den Olivenhain geht langsam am Horizont die Sonne unter  und es wird Dunkel. Als plötzlich ein dumpfes Knurren zu hören ist, welches direkt aus Benny's leerem Magen kommt.

    - Geschrieben von der BigFarm Community

    An die Empire & E4K Community: Macht euch nichts draus! Es kommt bestimmt noch die eine oder andere Möglichkeit, wo ihr euch gegen unsere Farmer beweisen könnt! :)

    Liebe Grüße
    Euer GGS Community Team
Diese Diskussion wurde geschlossen.