Startseite Allgemeine Diskussionen

Sinn der Roundtables - oder doch Unsinn?


Wenn ich mal die ganzen Roundtables analysiere, komme ich zu einem eindeutigen Ergebnis.

Der Community hat es so gut wie nichts gebracht, GGE jedoch sehr viel.

Es gab einmal einen sogenannten 20 Punkte Plan, den die Vertreter der Community GGE vorgelegt haben.

Doch was wurde erfüllt?

Man hat uns mit Kleinigkeiten abgespeist und zwar nur mit Kleinigkeiten, die GGE auch etwas einbrachten.

Umstellen der Halle war für GGE tragbar, weil dadurch noch mehr Rubine ausgegeben werden.

Der „High Roller“ stellt nun die Halle nach Belieben um.


Die Erhöhung der Deffwerte war für GGE tragbar, weil man nun mehr Angreifer benötigt und eventuell die eine oder andere Kiste mit Solis mehr gekauft wird.


Die Verkürzung der Rekrutierungszeit war für GGE tragbar, weil man mehr angreifen kann und mehr Werkzeuge verbraucht, wenn man mehr Soldaten hat.


Die Wiedereinführung der Beschleuniger Kisten war für GGE tragbar, da man dadurch ja mehr Rubine kauft

und zusätzlich noch den 250% Booster holt.


Nun bin ich an den Punkt angelangt, an dem ich lange überlegen muss, was GGE an dem 20 Punkte Plan noch so abgearbeitet hat. Leider fällt mir nichts mehr ein.

 

Doch hat die Community gefordert, dass der Plünderbonus wegfallen soll?  NEIN

Mir tun jetzt schon diejenigen Member leid, welche Level 70 werden und 2020 dann ihre Halle fertig haben

Mir persönlich ist das egal, muss nichts mehr bauen, kann aber gleichzeitig andere Member nicht mehr

unterstützen.

Aber es kommen ja auch genügend Angebote um Welten Rohstoffe zu kaufen.

 

Hat die Community gefordert, dass die Taler wegfallen sollen?  NEIN

Erst lässt uns GGE den Wunschbrunnen für viel Geld hoch leveln, bei gleichzeitigen Angeboten mit Talern.

Nur um uns dann irgendwann zu erklären, dass es dadurch zu einer Inflation der Rubine kommen wird.

Haben wir auch eine Inflation, wenn jeder von uns nun 1 Million Rubine kauft?

Eine so lächerliche Begründung hat einen Orden verdient.

Übrigens, wann werden wir für die ca. 180.000 Rubine entschädigt, die der Brunnen gekostet hat??

 

Hat die Community den Wegfall der Residenz Stadt verlangt?  NEIN

GGE will uns suggerieren, dass ein Bug der Grund wäre.

Es kann nur 2 Gründe dafür geben. Entweder sind die Techniker unfähig oder es gibt keinen Bug.

Ich denke mal es ist der 2. Grund.

Wir sollen einfach nicht so sehr mit Sonderrohstoffen verwöhnt werden, denn die kann man ja auch beim Händler kaufen.

 

Hat die Community gefordert, dass GGE das Berimond Event nicht mehr zeitnah starten soll?  NEIN

Stattdessen wirft man uns einen kleinen Happen hin, indem man den Punkteverlust minimal reduziert.

Und zwar so minimal, dass man trotzdem alle Titel verliert, bis das nächste Event startet.

Aber man soll ja auch gefälligst schön die Wägelchen kaufen um möglichst schnell seinen gewünschten Titel wieder zu erlangen.

Einen Grund für das seltene Event bleibt uns GGE bisher hartnäckig schuldig.

Aber man bringt ja auch die Nomaden, Samurai, Krähen und Fremden oft genug, was wollen wir da auch noch Berimond haben.

Ach ja, bei den anderen Events ist ja mehr Geld verdient, hatte ich fast vergessen.

Und bei Berimond verdient man nur, wenn man es seltener bringt.

 

Mein Fazit?

Es wurden nur Forderungen erfüllt, die auch Gewinn für GGE versprechen.

Alles andere wurde entweder totgeschwiegen oder mit lächerlichen Argumenten abgeschmettert.

Zusätzlich wurde noch einiges geändert, was uns Nachteile bringt, GGE aber Gewinn verspricht.

Die Rundtables waren also für die Community absolut sinnlos, jedoch für GGE ein Gewinn.

Jetzt wird der Roundtable abgeschafft, weil sich andere Server beschweren.

Kein Problem, denn GGE hat uns jetzt auch genug ausspioniert und weiß nun genau, was uns wichtig ist

und was nicht.

 

In diesem Sinne………………………….

smoky19740  Samurai

Kommentare

  • machine (DE1)machine (DE1) DE1 Beiträge: 628
    Ich habe im Zuge meines Rubyboikot noch eine Änderung gefunden.
    Es gibt jetzt persönliche 150% Primetime
    machine @ de 1
  • stareye (DE1)stareye (DE1) Beiträge: 271
    machine (DE1) schrieb:
    Ich habe im Zuge meines Rubyboikot noch eine Änderung gefunden.
    Es gibt jetzt persönliche 150% Primetime
    nicht für jeden.
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Akkorra (DE1) schrieb:

    Das kann ich dir sagen, da ich absolut kein Problem damit habe, meine Lager auch ohne Plünderburgen zu füllen.

    Spielspaß bedeutet für mich, auf Augenhöhe miteinander umgehen zu können. Das beinhaltet Spieler, aber auch den Spielebetreiber. Spielspaß ist für mich, mit Fleiss und Ausdauer erspielte Dinge zu behalten, Spielspaß ist, dass man sich darauf verlassen kann, dass einem nicht willkürlich Dinge gestrichen werden, die man teils nicht nur erspielt, sondern auch bezahlt hat. Spielspaß ist, wenn man sich sicher sein kann, auch in 6 Monaten noch spielen zu können, Spielspaß ist, wenn die Spieler nicht für dumm verkauft werden. Und Spielspaß ist, wenn der Betreiber den Kunden im Vorfeld mitteilt, wo überall gestrichen und gekürzt wird, kurze Anmerkung zur Reduzierung des "Verwahrers". Und Spielspaß bedeutet, dass der Betreiber ebenfalls die Wünsche der Kunden berücksichtigt und nicht nur kleine Häppchen zu wirft, damit das große eigentliche "Fressen" von Seite des Betreibers etwas weniger auffällt.


    Tante Edit sagt außerdem, dass nicht jeder Spieler, der etwas höher im Level ist, nur und ausschließlich auf Plünderburgen gerannt sein muss. Es gibt tatsächlich auch welche, die das Spiel noch von Grund auf lernen mussten, ohne Plünderburgen, ohne Beschleuniger und MIT Türmen. Die sind heute durchaus in der Lage, ohne die scheinbar von allen so verhassten Plünderburgen zu überleben.  Also bitte, niemals alle über einen Kamm scheren ;)

    Da geb ich dir absolut recht...natürlich ist lange nicht jeder nur mit "Plünderburgen" groß geworden,da ist keine Frage und will ich auch keinem unterstellen
    aber sagen wirs mal so (ist aufs Forum bzogen) diejenigen die (wie dus oben beschreibst,wie du und ich etc.) ohne diese "Plünderfeatures" dahin gekommen sind,wo sie jetzt sind,beschweren sich aber auch nicht so vehemennt darüber das man ihren "Bonus" gestrichen hat,das tun nur diejenigen die "Ohne den Bonus" gar nicht da wären wo sie jetzt sind.. :)
  • Akkorra (DE1)Akkorra (DE1) DE1 Beiträge: 471
    Ich glaube, du kannst suchen, so viel du willst, du wirst nirgendwo finden, dass ich mich darüber beschwert habe, dass die Plünderburgen unbrauchbar wurden. Ich denke sogar, dieser Schritt ist richtig. Allerdings sage ich auch nicht, dass ich nicht auch davon Gebrauch gemacht habe. Es sind andere essentielle Dinge, die mich zur Weißglut bringen. Und ja, ich weiß ausgezeichnet, wie ich spielen kann und auch muss, denn wie gesagt, ich habe es von Anfang an gelernt, hatte eine gute Schule ;)

                      Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger

                                                                                              

                                                                                      GGS, der Wecker klingelt

  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Akkorra (DE1) schrieb:
    Ich glaube, du kannst suchen, so viel du willst, du wirst nirgendwo finden, dass ich mich darüber beschwert habe, dass die Plünderburgen unbrauchbar wurden. Ich denke sogar, dieser Schritt ist richtig. Allerdings sage ich auch nicht, dass ich nicht auch davon Gebrauch gemacht habe. Es sind andere essentielle Dinge, die mich zur Weißglut bringen. Und ja, ich weiß ausgezeichnet, wie ich spielen kann und auch muss, denn wie gesagt, ich habe es von Anfang an gelernt, hatte eine gute Schule ;)
    Ich sage das ja gar nicht und ich spreche  mich auch selber nicht davon frei den "Plünderbug" genutzt zu haben. Ich hab nur keine "extra accounts" dafür genutzt. Wenn man sich umschaut auf der Karte hat man (in letzter Zeit sogar vermehrt) immer irgendwelche Ruinen APs gefunden zum plündern. fragt man freundlich die dazugehörige Allianz,konnte ich oft über wochen diesen AP als "Plünderburg" nutzen,bis das ding halt entweder neu vergeben oder mit verschwinden der ruine zurückgesetzt war,das risiko das dann wer anders "schneller" plündert muss man dann halt eingehen.
  • seltenes (DE1)seltenes (DE1) DE1 Beiträge: 1,164
    Nur das es nunmal kein Bug war vergißt du leider wie immer.  Auch wenn GGE das nun behauptet ,aber die behaupten ja viel und vergessen so einiges.
    Ansonsten konnte man damit richtig schön plündern ohne Plünderburg und ohne lästiges anschreiben, tote Accs gab und gibt es ja genug. Man muß nur wissen wo.^^
    seltenes @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen