Startseite DE Allgemeine Diskussionen

RT und Chancengleichheit

hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) DE1 Beiträge: 789
bearbeitet 04.04.2017 in Allgemeine Diskussionen

Was versteht Ihr eigentlich unter Chancengleichheit?

Wenn ich mir etwas erspiele oder kaufe, habe ich Faktoren im Spiel, die meine Chancen gegenüber denjenigen erhöhen, der sich das, auch welchen Gründen auch immer, nicht erspielt oder erkauft hat, sei es aus Zeitmangel oder Geldmangel oder eingeschränkter Geldausgabebereitschaft!

Und dann kommt wieder mal ein RT, in dem selbst Allianzanführer und offensichtliche Rubi-Spieler (zu denen ich mich ja auch zähle) sich nun stark machen für "Chancengleichheit". Hört sich ja gut an - aber wenn ich mir z. B. den besten angebotenen FH oder BV gekauft habe, warum soll der dann keine höheren Chancen auf einen Sieg haben als andere FH oder BVs? Warum gibt es dann die ständigen Angebotseinblendungen?

Will man mir jetzt damit sagen - alle sollen gleiche Chancen haben, es lohnt sich doch überhaupt nicht, dass Du Dir etwas kaufst oder dass Du stundenlang vor dem PC sitzt und Dir etwas erspielst - oder lügt man mir was vor, und ich habe doch aufgrund meiner wie auch immer erworbenen Ausstattung bessere Chancen? Dann veräppelt man jedoch diejenigen, die dem Gleichheit-Palaver auf dem Leim kriechen!

Zumindest gehöre ich anscheinend zur aussterbenden Art der Rubi-Spieler, die beim RT wieder einmal nicht vertreten wird, allein deshalb, weil die dort ansässigen Rubi-Spieler dieses unendliche Gleichheitsgequassel am Labertisch mitspielen, ohne sich deutlich zu positionieren. Einfach "Feigheit vor dem Feind" mit politisch korrekter Kriecherei und Schleimerei!

GGE sollte dann zumindest so ehrlich sein und mir sagen, dass sich Einkäufe nicht mehr lohnen, da ja vorgesehen ist, dass alle die gleichen Chancen haben und mir logischerweise dann auch keine aus irgendwelchen Einkäufen resultierenden Vorteile erwachsen können - und hört dann bitte mit diesen ständigen nervigen Einblendungen auf!!!

«1

Kommentare

  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    und die "Chancengleicheit" hört da auf wo Spiler wie DU.sich ihre Chancen in der Kffpeepause nebenher mit ein parr Klicks (undder eingabe der entsprecheneden Kredikartennummer erkaufen) und "Echte Spieler "Planen wie si das gleiche inn 2-3 Wochen erreichen können...Mekst du denn eigentlichlich "WO " du grade rumhängst??
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    bearbeitet 05.04.2017
    kinglk (DE1) schrieb:
    also soviel bullshit wie du schreibst kann keiner mehr ertragen . null spielverständnis null ahnung außen im anscheissen genau dies sind die leute die das spiel kaputt machen.. im rl gescheitert und im spiel wohl auch. stell dich weiterhin hinter einen baum und warte ab bis wieder einer falsch parkt , aber erst vortreten wenn der fahrer weit genug weg ist
    sagt geanu der richtige :)

    wass hatt bitte Spielvertändniss mit simpler "rechnung" zu tun ? wenn ich 10K deffs hab und der Angreifer mir mit jedem angriff 5k  abzieht,weiss ich doch (jeder 6klässler wüsste das auch) das ich beim 3ten angriff "Outnumbert" bin..in der 8ten Klasse weiss man dann das "100 Deffs" pro stunde (mit fest etc) rekrutieren können immer noch weniger ist als 3k Offs "kaufen"(inder gleichen Zeit)...mit dem rechnen hast dus nicht so,oder? denn dann wüsstest du das 1 K (mühsam rekrutierte) deffs immer noch weniger sind als 3 in Minuten gekaufte offs...
Diese Diskussion wurde geschlossen.