Startseite DE Allgemeine Diskussionen

Berimond und Event-Idee (nur als Anregung für GGE)

2

Kommentare

  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,502
    Bei dem riesen Unterschied zwischen durchschnitts Spieler und High Level Rubi Spieler, frage ich mich wie viele durchschnitts Spieler da mitmachen würden wenn sie gar nichts davon haben. (hoffe ich habe das richtig verstanden, hab das alte Event ja nie gespielt).
    Alli jemand wegdefft befürchte ich das selbe (falls es möglich war dort als Allianz zu verteidigen).
    Im Prinzip  kämpfen die Bären gegen die Löwen.
    Wenn du also auf der Bärenseite bist und deine Burg von den Löwen erobert wird/wurde,  können/konnten dich die  Bären (jepp auch die Rubispieler ;), mit denen du sonst nix zu tun hast ) wieder freischiessen, unabhängig von eurer Allianzzugehörigkeit Im Prinzip geht s  ja um  Bären gegen Löwen. 
    Und jede Seite sollte dafür kämpfen, die Gewinnerseite zu sein. 
     

    Klar ist, dass man als normaler Spieler ein dickes "Opfer" Schild auf der Stirn hat in so einem Event. Wenn ich einen high Level angreife im Event brennt meine Alli für immer. Wenn meine Alli jemand wegdefft befürchte ich das selbe (falls es möglich war dort als Allianz zu verteidigen).
    Im Prinzip sollte was in  Beri  ist auch in Beri bleiben... ... dann könnnte es klappen.
    Löwen gegen Bären hat theoretisch nix mit  Allianzen zu tun.

    Jepp, ich weiss, daß da jetzt viel "Prinzip" und "theoretisch" dabei ist, weil - und da hast du dann Recht - natürlich der ein oder andere Heißsporn dann "vergißt", daß er als Gegner der Bären angegriffen wurde und sich als "ich bin der Grosse aus der Top Alli" angegriffen fühlt und dann möglicherweise - wie du befürchtest - über dich und deine Alli herfällt.

    Sind wir wieder an dem Punkt, daß auch die Spieler Verantwortung tragen.

    Sollte die Community dann eine "Regel" einführen, daß  alles was in Beri passiert, auch da bleibt, kommt bestimmt auch gleich  jemand mit "ich spiele nach AGB und da steht davon nix".

    Glaube, es gab irgendwann den Vorschlag, daß die Burgen da "anonym"  - also nicht dem Spieler zugeordnet werden können.
                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Im ganz alten Berimond gabs das "Allianz"Problem gar nicht,weil die Allianzen bunt und querbeet auf beide Seiten verteilt wurden und die Allinahmen der Spieler nicht anzgezeigt wurden. ich kann mich an viele errinnern,die das super fanden auch mal gegeneinder antreten zu können oder gegen Spieler aus Allis mit denen man sonst verbündet war
  • ~Heim dall~ (DE1)~Heim dall~ (DE1) DE1 Beiträge: 124
    ich kann mich nur daran erinnern, dass Spieler einer Allianz immer auf der selben Seite gekämpft haben. Liegt aber vielleicht daran, dass Berimond schon so lange her ist oder dass es nur Zufall war.
    Natürlich wurde in Berimond nicht der Alliname angezeigt, aber anhand des Spielernamens ist es ein leichtes die Alli herauszufinden, somit wäre eine Anonymisierung der Angriffe auf andere Lager sinnvoll.
    Ansonsten gebe ich Marauder recht, es machte Spaß, verbündete Spieler anzugreifen um sich gegenseitig zu testen.
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,502
    bearbeitet 08.03.2017
    ich kann mich nur daran erinnern, dass Spieler einer Allianz immer auf der selben Seite gekämpft haben. Liegt aber vielleicht daran, dass Berimond schon so lange her ist oder dass es nur Zufall war.
    War kein Zufall. Das war so.
      Natürlich wurde in Berimond nicht der Alliname angezeigt, aber anhand des Spielernamens ist es ein leichtes die Alli herauszufinden,
    Jepp.

                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • kinglk (DE1)kinglk (DE1) DE1 Beiträge: 1,577
    Bei dem riesen Unterschied zwischen durchschnitts Spieler und High Level Rubi Spieler, frage ich mich wie viele durchschnitts Spieler da mitmachen würden wenn sie gar nichts davon haben. (hoffe ich habe das richtig verstanden, hab das alte Event ja nie gespielt).
    Alli jemand wegdefft befürchte ich das selbe (falls es möglich war dort als Allianz zu verteidigen).
    Im Prinzip  kämpfen die Bären gegen die Löwen.
    Wenn du also auf der Bärenseite bist und deine Burg von den Löwen erobert wird/wurde,  können/konnten dich die  Bären (jepp auch die Rubispieler ;), mit denen du sonst nix zu tun hast ) wieder freischiessen, unabhängig von eurer Allianzzugehörigkeit Im Prinzip geht s  ja um  Bären gegen Löwen. 
    Und jede Seite sollte dafür kämpfen, die Gewinnerseite zu sein. 
     

    Klar ist, dass man als normaler Spieler ein dickes "Opfer" Schild auf der Stirn hat in so einem Event. Wenn ich einen high Level angreife im Event brennt meine Alli für immer. Wenn meine Alli jemand wegdefft befürchte ich das selbe (falls es möglich war dort als Allianz zu verteidigen).
    Im Prinzip sollte was in  Beri  ist auch in Beri bleiben... ... dann könnnte es klappen.
    Löwen gegen Bären hat theoretisch nix mit  Allianzen zu tun.

    Jepp, ich weiss, daß da jetzt viel "Prinzip" und "theoretisch" dabei ist, weil - und da hast du dann Recht - natürlich der ein oder andere Heißsporn dann "vergißt", daß er als Gegner der Bären angegriffen wurde und sich als "ich bin der Grosse aus der Top Alli" angegriffen fühlt und dann möglicherweise - wie du befürchtest - über dich und deine Alli herfällt.

    Sind wir wieder an dem Punkt, daß auch die Spieler Verantwortung tragen.

    Sollte die Community dann eine "Regel" einführen, daß  alles was in Beri passiert, auch da bleibt, kommt bestimmt auch gleich  jemand mit "ich spiele nach AGB und da steht davon nix".

    Glaube, es gab irgendwann den Vorschlag, daß die Burgen da "anonym"  - also nicht dem Spieler zugeordnet werden können.
    diese fairen zeiten sind doch nun schon lang vorbei. es wurden auch beim letzten beri allis auf rot gestellt weil man ja eventuell die schnell gebauten solis in beri ihnen geschrottet haben.
    kinglk @ de 1
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    JA Stimmt,man selber ist oft immer auf der gleichen Seite gelandet,aber grundsätzlich wurden die Allis bunt durcheinander gemischt,so das es zu gar keiner "Blockbildung" (ausser der vorgesehenen für rot/blau)kommen konnte. Ich weiss das noch genau,das man immer im Allichat nachgefragt hat : "und wo bist du gelandet,rot oder blau?"
    und dnn zu lesen war: "Grmmpf schon wieder bei den roten"
     Und wer hat sich schon die Mühe gemacht,wegen eines Angriffs in Berimond,dann im grün nach dem Spieler/seiner Alli zu suchen??
    Da war eigentlich das einzige Problem,das man nicht zu früh rübergehen sollte,um nicht "vorne" an der Front zu landen,wo alle 2minuten irgendein ein Hansfranz angerannt kommt...
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    bearbeitet 08.03.2017
    Und was die PvP Kämpfe angeht. Auch eine "Anonymisierung" der Angriffe,würde beim jetzigen Eventablauf,kaum zu vermehrtem PvP führen,weil es sich einfach nicht lohnt gegnerische Lager anzugreifen..es gibt dafür keinen Ruhm,die Tapferkeitspunkte und Ressis holt man sich einfacher bei den Türmen und Aufgrund der laufzeiten etc. ist das gegnerische Lager in 7/8 von 10 Fällen sowieso "leer" weil der Inhaber zum Turm kloppen uw.ist..das ganze event bietet in seiner heutigen Gestaltung eigentlich gar keine Grundlage mehr das PvP überhaupt zu suchen,weil es sich überhaupt nicht mehr lohnt andere Lager anzugreifen,weils es (im Vergleich) da nichts sinnvolles zu gewinnen gibt..

    unter diesen Aspekten gesehen ist es auch nicht wirklich verwunderlich wenn Allianzen,das ganze auf die Schiene der "Südsee" ziehen und sich angemacht fühlen (und rot stellen) wenn denn mal ein Angriff "erfolgreich" war und man "zufällig" dann grade mal die XYdröllfzig für "nüchte" rekrutierten Beritruppen geschrottet hat bei nem Angriff.....das ganze Event ist im Vergleich zu früher einfach nur "verschlimmbessert" worden...
    hier wäre ein "back to the roots" wohl wirklich sinnvoll...
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,502
    Und was die PvP Kämpfe angeht. Auch eine "Anonymisierung" der Angriffe,würde beim jetzigen Eventablauf,kaum zu vermehrtem PvP führen,...
    ..........  der TE  hat diesen Thread erstellt mit der Idee, das "alte Berimond" wieder zum Leben zu erwecken ..... darum geht's hier - also nicht um das Berimond in der aktuellen Version.  ;)
                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Und was die PvP Kämpfe angeht. Auch eine "Anonymisierung" der Angriffe,würde beim jetzigen Eventablauf,kaum zu vermehrtem PvP führen,...
    ..........  der TE  hat diesen Thread erstellt mit der Idee, das "alte Berimond" wieder zum Leben zu erwecken ..... darum geht's hier - also nicht um das Berimond in der aktuellen Version.  ;)
    ich hab das eigentlich nur deshalb "angemerkt/erwähnt" weil ich mir nicht drüber klar bin,inwieweit das Jetzige berimond auf die "ursprungsschiene" technischer Seits zurückgefahren werden kann,wenn das problemlos möglich ist...nur zu. Aber ich befürchte,das es rein von der Umsetzbarkeit nicht ganz so einfach ist...
  • michieoli (DE1)michieoli (DE1) DE1 Beiträge: 245
    Das wahre Berimond.... naja es war wirklich noch anders, da gab es jede Menge Kämpfe 1 zu 1 :)

    Ich kann mich aber nicht erinnern, das es einem übel genommen wurde, Berimond ist ein eigenes Events gewesen, wo die Allis nicht zählten. Ist aber schon lange her und da waren die Spieler noch anders ;)

    Hab dort auch meine erste Eventdeko her, die gabs es ja zu dieser Zeit nicht massenhaft wie jetzt...
    Zum einen das, dass Allis nicht gezählt haben und dann noch dazu, das man da Blau gegen Rot hatte und ziemlich gut gemischt war, jeder hatte starke und schwache Spieler... es war um klassen besser als der Mist jetzt, das sich an jedem anderen Event gleicht... Berimond im grünen und in der Welt ist FAST schon gleich... man läuft wie immer auf NPC....
    Post edited by michieoli
  • michieoli (DE1)michieoli (DE1) DE1 Beiträge: 245


    @Hephaistos1leider muss ich dir wiedersprechen.
      
    Könnt ihr euch noch an die letzten funktionierenden Beri-Events erinnern? Ich kann mich noch gut an einige Treads im Forum zu dieser Zeit erinnern, wo angegeben wurde, dass einige Allis auf Rot gestellt wurden, weil es ein Spieler dieser Alli in Berimond gewagt hat, Spieler größerer Allianzen anzugreifen. In wie weit diese Treads der Wahrheit entsprachen, kann ich aber nicht beurteilen. Sollte aber dem so sein, braucht sich zum Teil keiner mehr wundern, dass es keine PvP Kämpfe mehr gibt bzw. sich fast keiner mehr traut einmal einen 1:1 Kampf durchzuführen, damit seine Alli nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Früher hieß es Mal, dass Berimont, Berimont bleibt und keine Auswirkungen auf das Spiel in den anderen Welten hat, aber durch das rotstellen einiger Allianzen, haben diese es doch selber heraufbeschworen, dass die PvP Kämpfe weniger wurden (dies ist nur einer von vielen Gründen, warum es kaum noch PvP gibt).
     
    Es gab bestimmt welche die so drauf waren, aber in der Regel galt: Berimond ist Berimond, zumindest so wie ich es erfahren habe... und ich habe es sehr aktiv gespielt... Ein paar Aussenseiter die das Event zu ernst genommen haben gab es, das stimmt, aber bei weitem nicht so wie jetzt. Wenn jetzt nur ein Fehltritt bzw Angriff passiert, heulen entweder alle rum oder beleidigen, bestenfalls beides mit Drohungen etc... Klar ist man mal angefressen aber im großen und ganzen ist das ein Kriegsspiel... wer da nicht mal brennt oder was zum brennen bringt, der macht was falsch und sollte lieber Farmarama spielen.... 

    Post edited by michieoli
  • michieoli (DE1)michieoli (DE1) DE1 Beiträge: 245

    Wäre wirklich am schönsten - das alte Berimond mit Fall der Hauptstadt und Kämpfe gegeneinander - dass jedoch, wie mehrfach vorgeschlagen, völlig anonym mit frei gewähltem Namen ohne Rückverfolgbarkeit auf den tatsächlichen Spieler. Ansonsten ist Beri genau so langweilig wie inzwischen das ganze Spiel - nur noch stumpfes Klopfen  Fremden und Nomaden und deren Kopien oder Türme klopfen in Beri bis zum Abwinken.

    In der jetzigen Spielgemeinde wohl die beste Lösung, da gebe ich dir Recht ;-) dann käme mal wieder Würze in das Spiel und keiner müsste Angst vor irgendwelchen zu ernsten Spielern haben... die leider mit der Zeit drastisch zugenommen haben... Wobei ich manches Verhalten der Spieler albern finde (warum Real-Life und Game vermischen?)
    Post edited by michieoli
  • diggeberta (DE1)diggeberta (DE1) DE1 Beiträge: 22
    Kann mir nichts langweiligeres vorstellen als anonyme Kämpfe. 
    Sieht man ja beim Allistadt-Event wie fad dass ist.
    Wenn jemand angreift sollte / muss er mit nem Gegenangriff rechnen sonst ist es ja wie beim Allistadtturnier ein sinnfreies Türme / Städte farmen.
    diggeberta ToXiC Pumas @ de 1
  • michieoli (DE1)michieoli (DE1) DE1 Beiträge: 245
    Kann mir nichts langweiligeres vorstellen als anonyme Kämpfe. 
    Sieht man ja beim Allistadt-Event wie fad dass ist.
    Wenn jemand angreift sollte / muss er mit nem Gegenangriff rechnen sonst ist es ja wie beim Allistadtturnier ein sinnfreies Türme / Städte farmen.
    Finde ich eigentlich auch, da es aber leider mittlerweile so ist das viele das Gamewesen ins Real-Life ziehen ist die Frage in wie weit das tragbar ist..das meine ich ja mit dem letzten Kommentar, da ist nicht nur GGE das Problem, die das Berimond verhunzt haben, sonder leider auch die Gamer, die vieles zu persönlich nehmen
    Post edited by michieoli
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,502
    bearbeitet 08.03.2017
    Kann mir nichts langweiligeres vorstellen als anonyme Kämpfe. 
    Sieht man ja beim Allistadt-Event wie fad dass ist.
    Wenn jemand angreift sollte / muss er mit nem Gegenangriff rechnen sonst ist es ja wie beim Allistadtturnier ein sinnfreies Türme / Städte farmen.
    Mit "anonym" war gemeint "mit frei gewählten Namen", so daß in Beri nicht erkennbar ist,  wer der Spieler ansonsten ist.
    Wenn also "Bärenklau" den  "Löwenzahn"  in Beri angreift,  weiß Löwenzahn sehr wohl, daß ihn  Bärenklau somit zum Kaffeeklatsch ähm Gegenbesuch eingeladen hat - in Beri, aber nicht im  Grünen :smile:
    Es gibt also PvP in Beri und es bleibt da auch.
                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • machine (DE1)machine (DE1) DE1 Beiträge: 651
    Beim alten Berimont war es KEIN Zufall wohin eine Allianz ging. Man konnte das steuern. Somit war der CG oder andere Clans auf der gleichen Seite 
    machine @ de 1
  • Lucyver (DE1)Lucyver (DE1) DE1 Beiträge: 1,223
    zum ende hin gab es da sogar verbundsübergreifende absprachen, so dass alle starken verbunde auf derselben seite landeten und das ding mit wenig kraftaufwand gewonnen haben. diese option müsste neutralisiert werden. jeder der springt, sollte per zufall einer seite zugeordnet werden, so dass es auch in den allis eine mischung ergibt. geht natürlich schon wieder nicht, wenn es neben den einzel- auch ein allievent gibt.
    meine beiträge spiegeln ausschließlich meine persönliche meinung/einstellung zum spiel und/oder anderen spielern wider. ich spreche nur für mich und niemals im namen meiner allianz oder allianzführung. 
  • michieoli (DE1)michieoli (DE1) DE1 Beiträge: 245
    machine (DE1) schrieb:
    Beim alten Berimont war es KEIN Zufall wohin eine Allianz ging. Man konnte das steuern. Somit war der CG oder andere Clans auf der gleichen Seite 
    Grade überlegt, stimmt man konnte wählen zwischen Blau und Rot, richtig? Habe immer geschaut das ich jedes Event die andere Farbe wähle ;-)
    Post edited by michieoli

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen