Startseite DE Allgemeine Diskussionen

fairplay durch gge das darf ja wohl nicht wahr sein

12022

Kommentare

  • Lupolossos (DE1)Lupolossos (DE1) DE1 Beiträge: 603
    bearbeitet 16.02.2017
    Sorry, aber ohne eine Bewertung ob es richtig oder falsch ist - der große Verlierer ist in diesem GGE bzw. der Support der sich mehr als lächerlich, unprofessionell und als völlig unfähig erwiesen hat.

    Wie kann es sein, daß man einem Spieler die AP`s wieder herstellt und anschließend erst redet und am ende wieder löscht?
    - So was klärt man bevor man handelt.

    wenn man die Entscheidung (richtig oder falsch mal dahingestellt) trifft, daß er die AP`s bekommt, warum dann auf einmal leere AP`s.

    Ist Goodgame den zu unfähig Daten auszulesen und AP`s 1:1 wiederherzustellen?  Wenn er Anspruch auf Ersatz hat, dann sollte man den Spieler auch wieder so stellen wie vorher - alles andere ist lächerlich.


    Und dann die Moderatoren des Forums, die jedes schlechte Wort über GGE zensieren - man, man wie peinlich ist das denn.



    Wenn Argumente , welche aus Diskussionen in diesem Forum in die Entscheidungen Einfließen  ist das eigentlich nicht grundsätzlich falsch . 
    Allerdings sollte GGE sich natürlich vorher selbst die hier diskutierten Fragen stellen , bevor voreilig gehandelt wird . 
    Mangelnde Planung und voreilige Handlungen sind in vielerlei Hinsicht ein Problem bei GGE .
    Ich darf da nochmal an das Chaos erinnern , als das Monatsevent mal verlängert wurde ,weil GGE gemerkt hatte dass dieses mitten während dem laufenden Samuevent endete .  
    >>> Erst denken , dann handeln !!!! ;)
    Post edited by Lupolossos (DE1) on
        
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    bearbeitet 15.02.2017
    Vergleich der Handhabung anderer Spielbetreiber.

    Aber die Geschichte mit Oberfranken und einer Eckkneipe, trägt natürlich mehr zu diesem Thema bei.
    daa hat duchaus was mit der grade laufenden Diskussion zu tun..
    denn warum und Wieso (ob RL treff oder nicht) sich MDH und bayerfan nicht leiden können oder nicht hat nichts damit zu tun wie GGE das ganze hier handhabt...denn deren "Antipatie" kommt scheinbar nicht aus dem Spiel sondern aus einem RL treffen,das Spiel hat damit also nichts z tun,aber alle Spieler bekommen das mit und fühlen sich mwehr oder weniger veralbert
  • Helena70 (DE1)Helena70 (DE1) DE1 Beiträge: 1,221
    Doc3 (DE1) schrieb:
    Thema Fairness:
    Ich habe heute Mittag den Support angeschrieben mit der Bitte mir die Deko Königspavillon gutzuschreiben.
    Ich habe KEIN Problem damit das eine Allianz die Event Deko bekommt obwohl die nicht gewonnen haben , nur
    sollten dann alle anderen Allis , die ebenfalls nicht gewonnen haben, auch diese Deko bekommen dürfen.
    Mal schauen was da als Antwort kommt .

    Da hälst uns aber bitte auf dem Laufenden :p . Ich kann mir schon fast die Antwort vom Support denken. Aber Recht hast Du.
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Doc3 (DE1) schrieb:
    @Marauder :
    es ist lediglich ein Vergleich wie andere Unternehmen in der gleichen Branche Verstösse bestrafen.
    Das du diesen Vergleich zum Thema nicht erkennst ...... und gerade Du mir sagst ich soll beim Thema bleiben , dafür
    hättest du mal wieder eine ... verdient .

    T


    würdest du mal lesen (nicht nur in dem einen Forumsbereich ) würdest du sehen das ich genau das gleiche (nur in anderen Threads geschrieben habe) GGE sagt nicht (haben sie nie und werden sie auch nicht tun (wie andere Spielbetreiber auch) warum sie gegen wen,genau welche sanktion/Strafe verhängt haben....das macht keiner...
  • machine (DE1)machine (DE1) DE1 Beiträge: 647
    @Marauder
    Und genau deshalb wird GGE scheitern 
    Transparenz ist das A und O
    Die meisten Spieler sind schon sehr lange dabei und sind gut vernetzt. Verheimlichen der Beweggründe und der Strafmasse bringt nichts, das wird immer publik und verursacht Unmut 
    machine @ de 1
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    machine (DE1) schrieb:
    @Marauder
    Und genau deshalb wird GGE scheitern 
    Transparenz ist das A und O
    Die meisten Spieler sind schon sehr lange dabei und sind gut vernetzt. Verheimlichen der Beweggründe und der Strafmasse bringt nichts, das wird immer publik und verursacht Unmut 
    sicher wird das nicht "geheim" bleiben...
  • Dodgetown (DE1)Dodgetown (DE1) Beiträge: 217
    Whistleblower sind zumeist hoch intelligente Menschen, wie willste da einen finden?
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Doc3 (DE1) schrieb:
    Marauder , du hast es immer noch nicht verstanden .

    Ich habe weder Zeit noch Lust wie du in jedem Post rumzuschleichen .

    Es geht auch nicht darum das GG sagt welche Strafe gegen Person xy verhängt wurde.
    Es geht auch nicht um Bruno, Michi oder Marc. Beim nächsten mal ist es Müller, Bernd oder Ische. 
    Es geht darum das GG nicht klar die Strafen bei den jeweiligen Verstössen offenlegt.
    Es geht um Gleiches Recht für Alle. 

    Die lassen sich somit immer ein Hintertürchen offen um unterschiedliche Strafen für den gleichen Verstoss
    auszusprechen, je nachdem welcher Spieler mehr Geld bringt. Schon mal vom Kölner Klüngel gehört , den gibt es jetzt wohl auch in Hamburg  .

    Gerüchte das es Spieler gibt die Anteile bei GG haben und somit gewisse Vorteile in Anspruch nehmen,
    gibt es nicht ohne Grund.

    Wir bräuchten hier mal einen whistleblower 



    doch genau darum gehts,,den kein Publisher von Gmes lässt sich da "hinter" die Karten schauen

    keiner legt die "Strafen" für Vergenen X oder Y offen und alle lassen sich ein "Hintertürchen" offen weil sie als Game Puplisher vor allem Geld verdienen wollen..da werden überall immer "Somderabsprachen" getroffen..nur sind dir meisten dabei so schlau das ganze so zu regeln das es keinem wirklich auffällt...
  • Doc3 (DE1)Doc3 (DE1) Beiträge: 75
    Da liegst du falsch und zwar volle Kanone.
    Ich komme aus dem MMO Bereich und die Strafen für diverse Vergehen sind bei den meisten Anbietern festgelegt.

    Wenn du Englisch kannst wirst du das hier verstehen.

    http://prntscr.com/e96b8u
    http://prntscr.com/e96bqp

    Ab hier reicht es dann auch und akzeptiere einfach das GG da eher ein Einzelfall ist.

  • Atrox (DE1)Atrox (DE1) Beiträge: 67
    bearbeitet 15.02.2017
    Ich habe GGE mal eine Multi-Acc Allianz gemeldet, mal schauen ob die "fairen" Leute beim GGE-Support etwas dagegen unternehmen wollen.
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Atrox (DE1) schrieb:
    Ich habe GGE mal eine Multi-Acc Allianz gemeldet, mal schauen ob die "fairen" Leute beim GGE-Support etwas dagegen unternehmen wollen.
    ich (und ich denke ich bin nicht der einzige) haben GGE bzw.dem Support betimmt schon hunderte Multiaccs gemeldet...aus meinen Meldungen ist bisher nur einer gesperrt worden die 99 anderen sind immer noch da...
  • Atrox (DE1)Atrox (DE1) Beiträge: 67
    Atrox (DE1) schrieb:
    Ich habe GGE mal eine Multi-Acc Allianz gemeldet, mal schauen ob die "fairen" Leute beim GGE-Support etwas dagegen unternehmen wollen.
    ich (und ich denke ich bin nicht der einzige) haben GGE bzw.dem Support betimmt schon hunderte Multiaccs gemeldet...aus meinen Meldungen ist bisher nur einer gesperrt worden die 99 anderen sind immer noch da...
    Sowas hab ich mir schon gedacht, und dann reden sie scheinheillig das ihnen fairplay wichtig wäre lol
  • Akima- (DE1)Akima- (DE1) DE1 Beiträge: 421
    saja79 (DE1) schrieb:

    DAS GEHT MAL GAR NICHT

    ich bin keine Freundin von Michi  und kenne ihn nicht mal. aber was jetzt gemacht wurde geht gar nicht. er hatte perfekt ausgebaute AP. nur weil einige neidisch sind hat er nun nur das notwendigste drinne??????? das geht gar nicht. und mal ehrlich. die AP wurden geklaut und gelöscht. was schon ne riesen sauerei war. und dann wird er nochmal abgestraft????????????

    ein bisschen Fairness von allen wäre mal ne feine Sache. erst mal nachdenken und hinterfragen was passiert ist. und dann motzen, oder ebn einsehen das mal recht geschehen ist.

    und das jetzt ist unrecht


    eine geschockte saja

    andere hatten auch "perfekt" ausgebaute APs und sie wurden ihnen wegerobert,hben die "Erstaz" bekommen?
    Nein.
    gelöscht wurden die APs von Michi selber (um die Fahnenreinstecker zu ärgern den löschen kann der neue Besitzer nicht mehr rückgängig machen)
    anderen Spielern ist all das auch schon passiert,aber die haben nichtmal APs in "Grundausstaung" zurückbekommen sondern gar keine...


    Das mal wieder so ein Schwachsinn ....Dachte du hast soviel Ahnung vom Spiel? Wenn du einen AP aufgibst und dann ne Fahne drin steckt wird die Aufgabe ABGEBROCHEN. Gab schon genug Fälle wo Leute das PW weiter gegeben haben und jemand die APs aufgegeben haben. Nach drei Stunden kannst du nix mehr machen. Wenn aber jemand den AP erobert und die Eroberung abbricht ist wieder alles wie vorher.


    Ergo die Aps wurden vom neuen Eigentümer gelöscht ...

    RICHTIG !!!
    Akima
    MapMarker Flagge links rosa Symbol

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen