Startseite Spieler fragen Spieler

Wirtschaftlich

Ist es eigentlich möglich die Burg wirtschaftlich zu führen
ohne am Tropf der Allianz zu hängen.?
Ist es möglich als kleiner neuer User seine Burg so zu betreiben
das die Burg vom dort erwirtschafteten wachsen kann und die Raubzüge
lediglich ein angenehmes Zubrot sind ?
Ist das möglich ?

Kommentare

  • glückskuh (DE1)glückskuh (DE1) DE1 Beiträge: 911
    nein, das ist nicht möglich. das ist auch bei höherem level nicht möglich. irgendetwas braucht man immer um weiterzukommen. der eine braucht gerade holz, der nächste stein, der dritte irgendwelche sonderresourcen. da tauscht man halt.in einer gutfunktionierenden alligemeinschaft hilft man sich gegenseitig aus. einer alleine kommt nur sehr langsam voran
    [SIGPIC][/SIGPIC]glückskuh @ de 1
    Tafelrunde 30
  • kinglk (DE1)kinglk (DE1) DE1 Beiträge: 1,573
    das stimmt so nicht du mußt bloß eifrieg die türme angreifen erstens werden die resis pro angriff immer mehr und du sammelst so auch erfahrung im angreifen und erhälst ausrüstungsgegnstände um deinen burgvogt und feldherren zu verbessern
    kinglk @ de 1
  • Ich Danke Euch zwei für die Antworten.
    Ein Spiel zu entwickeln wo der User mehr und mehr
    und noch mehr haben muß das ist einfach krank.
    Solche Entwickler gehören in die Klapse.

    Immer mehr haben müssen und das ohne Ende
    an so einem kranken Verhalten geht unsere Gesellschaft
    kaputt,siehe USA

  • glückskuh (DE1)glückskuh (DE1) DE1 Beiträge: 911
    so ist das spiel nun mal. bis LL 800 ist es ein weiter weg. mit jedem level brauchst du mehr resourcen zum ausbauen deiner gebäude.
    es stimmt zwar das man bei den türmen etwas an resourcen bekommt, doch das reicht bei weitem nicht. um ausrüstungsgegenstände zu erhalten sollte man auch die türme angreifen, es stimmt auch das man  bissle angreifen lernt.
    doch die türme, samumaden und co sind nicht mit echten spielern zu vergleichen. da laufen ganz andere sachen ab. da wird angreifen und deffen viel schwieriger. selbst die fuzzi miniburgen der fremden und krähen kann man in der regel nicht mit PvP vergleichen.
    [SIGPIC][/SIGPIC]glückskuh @ de 1
    Tafelrunde 30
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) DE1 Beiträge: 528

    Huhu Bloedelfeld

    bitte bedenke, hier handelt es sich nicht um eine Wirtschaftssimulation, sondern um ein Taktikspiel, welches auf kämpfen ausgelegt ist. Wie bereits kinglk schrieb, ist da zwingend notwendig Raubrittertürme anzugreifen. Ohne Türme kommt man in dem Spiel nicht sehr weit und das ist auch gut so ;-)

    kapo1970 @ de 1
  • Ja Leute ich begreife das ich im falschen Spiel bin.
    Zumal die Bedienung des Spieles auch nicht ganz einfach ist.
    Ich habe deshalb die  Konsequenzen gezogen und hoffe
    GG alle erforderlichen Daten zur Accountlöschung geschickt zu haben.

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen