Startseite DE Allgemeine Diskussionen

Goodbye - eine Art offener Brief an Goodgame Studios

149

Kommentare

  • Lupolossos (DE1)Lupolossos (DE1) DE1 Beiträge: 603
    bearbeitet 01.09.2016
    Benido schrieb:
    Hi Leute,

    ich kann die Kritik verstehen und wir wissen, dass wir jetzt abliefern müssen. .........
    Benjamin


    Genau das ist der Punkt . Die ganzen Beteuerungen und Versprechungen wie auch das Zeigen von gutem Willen durch das Einladen der Kritiker in die Studios kann die einwandfreie Funktion des Spieles (und damit eures Produktes) nicht ersetzen .  
    In dem Punkt hat GGE in den vergangenen Wochen aber leider immer versagt .  
    Ich hatte langsam den Eindruck , dass man da schon jedes Schamgefühl verloren hatte , in Anbetracht der vielen Fehler und der schon peinlichen Ausreden dafür .
    Es kann also nur besser werden was wir auch alle hoffen ! 
    Post edited by Lupolossos (DE1) on
        
  • arturoaramis (DE1)arturoaramis (DE1) DE1 Beiträge: 2
    RESPEKT
    Du hast alle negativen Punkte sehr detailiert auf einem Silbertablett an gge serviert.
    Wäre ich in der Führung von gge, würde ich dich sofort im Team in einer Führungsposition einstellen.
    Alles Gute und carpe diem
    arturoaramis @ de 1
  • hammerhai (DE1)hammerhai (DE1) DE1 Beiträge: 608
    hi, top brief !!!!!

    danke das du dir die mühe gemacht hast mit dem brief, auch im namen meiner mitspieler in meiner allianz und alles gute weiterhin auf dein weg.

    gruss, hammerhai

    .
  • Magador (DE1)Magador (DE1) Beiträge: 82
    bearbeitet 01.09.2016
    ... finde ich es an der Zeit den Rubikauf und somit die Finanzierung der oberne Cheffetage einzustellen!. Desweiteren appeliere ich an alle Mitstreiter die gge Zeiten zu reduzieren und wieder meht Ihren eigentlichen Real Life zu fröhnen ...

    Also ausgerechnet jetzt, wo es sich so anhört, als wenn wirklich mal auf unsere Wünsche und Ideen eingegangen wird, gerade jetzt finde ich einen Boykott- oder Streikaufruf denkbar fehlplaziert.

    Wir sollten GGS zumindest die Chance geben, unser Vertrauen zurück zu gewinnen.

    Magador @ de 1
  • hammerhai (DE1)hammerhai (DE1) DE1 Beiträge: 608
    bearbeitet 01.09.2016
    Magador (DE1) schrieb:
    ... finde ich es an der Zeit den Rubikauf und somit die Finanzierung der oberne Cheffetage einzustellen!. Desweiteren appeliere ich an alle Mitstreiter die gge Zeiten zu reduzieren und wieder meht Ihren eigentlichen Real Life zu fröhnen ...

    Also ausgerechnet jetzt, wo es sich so anhört, als wenn wirklich mal auf unsere Wünsche und Ideen eingegangen wird, gerade jetzt finde ich einen Boykott- oder Streikaufruf denkbar fehlplaziert.

    Wir sollten GGS zumindest die Chance geben, unser Vertrauen zurück zu gewinnen.

    hi, die chance haben die schon seit jahren gehabt und das hat sich die geschäftsführung von gge langsam aber sicher verscherzt.wir brauchen sie nicht aber sie uns wenn sie geld verdienen möchten.... es gibt nicht nur gge wo wir als kunden geld los werden können .....die firmen stehen schlange um uns zu bekommen ;).

    die zeit des vertrauens ist vor bei ....taten zählen aber nicht der personal abbau, wucher angebote spam und fehler on mast produktion.

    z.B. die haben gestern gewartet und was ist .... die rekrutierungszeiten stimmen nicht ......good job gge ....sitzen 6 !

    http://prntscr.com/ccqebf


    gruss, hammerhai

    p.s. wenn zumindest ein bitte an die kunden  ( WIR ) kommen würde das wir uns gedulden sollen, damit sie sich verbessern können. aber anscheinend sie wir denen egal oder die geschäftshührung hat nur luft im kopf oder ist zu sehr beschäftigt für das spiel wichtiges und notwendiges personal ab zu bauen.

    und noch was.... es gibt bestimmt noch kranke leute wie mich hier im game die mehr als 12 std. im game sind aber der gross teil hat auch noch ein privat leben. mal ganz im erst.. warum lassen die ein event wie das hier mitten in der nacht auslaufen bzw. wenn die ersten aufstehen müssen zu arbeit usw.  ..........  sorry aber das fällt mir sogar auf ohne ing oder doktor titel  ??????????????!!!!!!!!!!!!!

    http://prntscr.com/ccqmts
    Post edited by hammerhai (DE1) on
  • sandmantm (DE1)sandmantm (DE1) Beiträge: 27
    wie wahr. 

    mein Respekt für diese Zusammenfassung. 

    Danke und machs gut



    Stolzes Mitglied und KM der TR-Phönix





  • Minas (DE1)Minas (DE1) DE1 Beiträge: 21
    bearbeitet 01.09.2016
    da ich nicht so oft bis gar nicht hier erscheine möchte ich aus diesem Grund auch meinen Respekt zollen...für die wahrheitsgetreue Aufstellung der negativen Punkte und die Zeit die du für diesen offenen Brief investiert hast. :)
    in diesem Sinne alles gute zyxabcd für den weiteren Spielweg  ;)

    minastirithgif
  • Ina61 (DE1)Ina61 (DE1) Beiträge: 991
    RESPEKT!!!!
    Ein wirklich toller offener Brief, zum Wachrütteln!

    Und ich hoffe, daß GG wirklich etwas ändert, und nicht nur
    irgend ein Geschreibsel ist, um uns Spieler ruhig zu stellen.

    LG
    Ursula


    Ursula/Spilgames
  • BenidoBenido Beiträge: 95

    Da seid Ihr aber schon längst überfällig mit dem Liefern.

    Und wenn Ihr jetzt noch keinen Plan habt, wann dann.....erbärmlich beschreibt es einfach nur unzureichend


    Hi bauigel,

    niemand sagt, dass wir keinen Plan haben - das Gegenteil ist der Fall. Aber wenn wir jetzt einfach "unsere" Plan umsetzen und dieser wieder an Euch, Euren Wünschen, Gedanken, Kritiken vorbeigeht, dann regt Ihr Euch (zu recht!) auf. Wenn wir lernen, dann doch bitte richtig und das bedeutet einfach, dass der Dialog unersetzbar ist und nur gemeinsam mit Euch die wirklich wichtigen und richtigen Entscheidungen getroffen werden können. 

    Benjamin

  • La Mort (DE1)La Mort (DE1) Beiträge: 272
    Du sprichst mir aus der Seele xyzabcd.
    Die Balanceprobleme sind doch von GGS gewollt. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da gab es Laufzeiten bei den Nomaden und Samurai von 7 Tagen. Somit war es auch für "kleinere" Allianzen möglich relativ viel aus so einem Event mitzunehmen.
    Doch diese Laufzeiten wurden willkürlich von GGS immer weiter gesenkt, bis wir heute schon mal 2 Tage vorgesetzt bekommen. Getreu dem Motto: kotz ab oder investiere Rubine wenn du es schaffen willst.

    Deshalb hier meine Forderung: Die Laufzeiten der Events wieder auf ein erträgliches Maß erhöhen. Fremde 7 Tage, die anderen Events (Beri, Samu, Nomaden) auf 5 Tage rauf.

    Es soll schließlich ein Spiel bleiben und nicht in Arbeit ausarten!!!

    Zu den Kundenwünschen, die GGS immer gerne erfüllt: Ich kann mich dran erinnern das von sehr vielen Spielern der Alchimist zurück gewünschtfordert wurde... was haben wir bekommen, das Allitournier. Ohne Worte!!!

    Und nun noch ein paar Worte in eigener Sache: Es ist noch gar nicht lange her, da schwebten hier Typen rum wie Steddi und Kalinka... die eingestaubten Bonapartes ein längstvergangen Epoche von Despoten und willkürlich handelnden Diktatoren. (Keine Sorge Jungs und Mädels, ich vermisse euch nicht)
    Ich durfte mir ein paar Verwarnungen abholen, nur weil ich andere Spiele erwähnte, wie zum Beispiel: World of Tanks oder auch Forge of Empires und die Stämme. Ich werde da immer sehr nachdenklich wenn jemand den Vergleich scheut, zumal man ja (jedenfalls wenn ich mir die Firmenphilosophie anschaue) der größte am Markt sein will.

    Liebe Chefetage von GGS, zeigt endlich mal Größe und regiert nicht immer am Volk vorbei.
    Und bis nicht die gröbsten Baustellen behoben, gibt es auch keinen einzigen Cent mehr von mir.
    Gruß Morti

    Strategie Zone

    Niveau ist keine Handcreme!

  • Lucyver (DE1)Lucyver (DE1) DE1 Beiträge: 1,224
    Benido schrieb:

    Da seid Ihr aber schon längst überfällig mit dem Liefern.

    Und wenn Ihr jetzt noch keinen Plan habt, wann dann.....erbärmlich beschreibt es einfach nur unzureichend


    Hi bauigel,

    niemand sagt, dass wir keinen Plan haben - das Gegenteil ist der Fall. Aber wenn wir jetzt einfach "unsere" Plan umsetzen und dieser wieder an Euch, Euren Wünschen, Gedanken, Kritiken vorbeigeht, dann regt Ihr Euch (zu recht!) auf. Wenn wir lernen, dann doch bitte richtig und das bedeutet einfach, dass der Dialog unersetzbar ist und nur gemeinsam mit Euch die wirklich wichtigen und richtigen Entscheidungen getroffen werden können. 

    Benjamin
     
    und wieder: so weit, so gut. dann sucht den dialog mit den leadern der großen verbunde und der allis. mit all jenen, die seit wochen und monaten mit GGS schreiben. nichts gegen skalli, sie soll ihren spaß haben und euch über die schulter schauen. kein problem soweit. nur, und das muss ich einfach mal loswerden, wird von den großen verbunden und den hardcorespielern kaum einer den dialog mit ihr suchen. das hat einen hintergrund, der jetzt hier nicht hergehört. soll heißen: auch nach diesem treffen ist ein gros der spieler keinen schritt weiter und wird weiterhin keinen fortschritt sehen.
    meine beiträge spiegeln ausschließlich meine persönliche meinung/einstellung zum spiel und/oder anderen spielern wider. ich spreche nur für mich und niemals im namen meiner allianz oder allianzführung. 
  • Vastitio (DE1)Vastitio (DE1) Beiträge: 25
    Sehr guter und vorallem auch konstruktiv, differenzierter Brief!
    Die meisten der Spieler, die ihren Unmut hier kundtun sind ja alteingesessene, mitunter langjährige Spieler.
    Als "Neuling", der vor einigen Wochen mit dem Spiel angefangen hat, würde ich gerne schildern, wie ich dieses Spiel erlebt habe.
    Ich entschied mich für Goodgame Empire, weil ich schon immer ein Faible für Strategiespiele hatte und Empire eines der bekanntesten in diesem Bereich ist, auch wenn die Konkurrenz mittlerweile sehr hoch ist.
    Zu Anfang kam ich mir fast erschlagen vor aufgrund der Fülle an Informationen, die auf einen einprasselten. Dies währte aber nicht lange. Das Erfolgsgeheimnis der meisten Strategiespiele liegt eben darin, ein einfaches Grundkonzept zu haben, welches, wenn man in die Tiefe geht, ein komplexes strategisches Konzept offenbart.
    So auch in Empire, ich wusste wie man baut und kämpft, aber um zu lernen, wie man effizient baut und kämpft musste ich mich wesentlich mehr mit der Materie auseinandersetzen.
    Dabei half insbesondere die Allianz sowie die Community, die ich innerhalb des Spiels als sehr hilfsbereit gegenüber neuen Spielern wahrgenommen habe (von einigen Ausnahmen abgesehen, die mir unter die Nase reiben mussten wie einfach sie meine Burg doch niederbrennen könnten; sowas gibt es aber in jeder Community).
    Als zu komplex für Neulinge würde ich das Spiel nicht einstufen, auch wenn einige Sachen unnötig kompliziert gestaltet wurden, wie z.B Edelsteine, die das Ausrüstungsmaximum bei Werten übersteigen dürfen. Gleichzeitig gelten jedoch einige Edelsteine als Ausrüstungen, sodass es dort nicht wirkt, was sich auf die Anzeige aber nicht auswirkt und so weiter.
    Sowas ist unnötig und verkompliziert das Spiel, ohne strategische Komponenten hinzuzufügen. Von solchen Sachen aber abgesehen halte ich das Spiel im Großen und Ganzen für sehr gut. Events sind trotz der Fülle gut zu schaffen, wenn man nicht gerade versucht top 1 zu werden, und durch Beschleuniger, Wunschbrunnen, etc.pp kann man auch ohne Geldeinsatz relativ schnell im Spiel vorankommen.
    Doch was die Qualität dieses Spiels maßgeblich schmälert, sind Bugs. Ich war bei all den GAUs, die xyzabcd schildert zwar nicht dabei, merkte aber auch bei mir ersten Frust, als meine Werkzeuge und Truppen aus Berimond erst 1 Woche später auftauchten und deswegen verhungerten.
    Was jedoch gerade für Neulinge ein nicht unerhebliches Problem darstellt, ist die Zugänglichkeit zu Außenposten und Rohstoffdörfern. Es ist unmöglich an Nahrung Aps zu kommen, wenn man nicht gerade das Glück hat, in einer guten Allianz zu sein. Selbiges mit Rsd. Dadurch sind Aps und Rsd für neuere Spieler kein Eigentum des Spielers mehr, sondern Allianzeigentum und können jederzeit wieder weggenommen werden. Natürlich sinkt dadurch die Motivation, auch Rubine für jene Außenposten auszugeben und diese zu optimieren. Diese künstliche Knappheit, die von GGE auch so erwünscht ist, führt jedoch nicht zu Wettbewerb und Kämpfen, sondern zur Monopol Stellung.


  • carat (DE1)carat (DE1) DE1 Beiträge: 29
    wenn das schon ein teil des planes von ggs ist, dass die belohnungen sich verschlechtert haben und in einem alten event neue bugs (keine belohnungen aus dem allievent) auftauchen, dann möchte ich nicht wissen, wie der ganze plan aussieht.
    schade, wahrscheinlich wieder nur leere worthülsen seitens ggs um die spieler esrtmal ruhig zu stellen.
    kommt mir jetzt nicht wieder damit, dass viele leute entlassen wurden und nicht alles auf einmal erledigt werden kann. . es wurden cm, support und einige studios geschlossen bzw. reduziert. von entwicklern und programmierer bei gge oder e4k habe ich bis jetzt nichts gelesen.

    carat @ de 1
  • Inmi75 (DE1)Inmi75 (DE1) DE1 Beiträge: 51
    Die performance Probleme sind doch für jeden der sich in der "Szene" etwas auskennt locker nachzuvollziehen. Wie kann man auch Server bei einem Hoster hin stellen oder mieten, der dafür bekannt ist das dort hundete illegale Film- und Musiktauschbörsen und auch die "FTP-Szene" ihre Traffiklastigen Server hostet? Bei Leaseweb hostet schon seit Jahren kein nennenswerter Spielebetreiber mehr seine Server, weil zwischen 18 und 24 Uhr dort die Bandbreiten so dermaßen in den Keller gehen, dass ein flüssiger Spielbetrieb nicht mehr gewährleistet werden kann - auch wenn ein Server dort wenig kostet und man enorme Bandbreiten mieten kann...
    Alles wird gut
  • BenidoBenido Beiträge: 95
    Hi Leute,

    wir sind mittlerweile mit beiden in Kontakt und werden versuchen zeitnah einen Besuch zu ermöglichen. Dazu haben verschiedene Spieler mich per PN kontaktiert - danke Euch! Wir schaffen es natürlich nicht, jeden jetzt nach Hamburg einzuladen, aber es gibt ja auch andere Wege, Skype, etc. 

    Noch mal, weil es uns bewusst und so wichtig ist: Wir könnten ganz viele Spieler einladen, weil sie es sich durch ihre Beiträge, sowohl im Forum als auch einfach im Spiel, verdient haben. Es geht hier nicht um xyzabcd oder Skalli, es geht um zwei Spieler, die dieses Mal zufällig als Euer Vertreter für Euch alle sprechen sollen und Eure Augen und Ohren beim Besuch sein sollen. Wir werden versuchen darüber hinaus zu möglichst vielen anderen Spielern den Kontakt zu suchen. 

    Beste Grüße

    Benny

  • hammerhai (DE1)hammerhai (DE1) DE1 Beiträge: 608
    bearbeitet 01.09.2016
    Benido schrieb:
    Hi Leute,

    wir sind mittlerweile mit beiden in Kontakt und werden versuchen zeitnah einen Besuch zu ermöglichen. Dazu haben verschiedene Spieler mich per PN kontaktiert - danke Euch! Wir schaffen es natürlich nicht, jeden jetzt nach Hamburg einzuladen, aber es gibt ja auch andere Wege, Skype, etc. 

    Noch mal, weil es uns bewusst und so wichtig ist: Wir könnten ganz viele Spieler einladen, weil sie es sich durch ihre Beiträge, sowohl im Forum als auch einfach im Spiel, verdient haben. Es geht hier nicht um xyzabcd oder Skalli, es geht um zwei Spieler, die dieses Mal zufällig als Euer Vertreter für Euch alle sprechen sollen und Eure Augen und Ohren beim Besuch sein sollen. Wir werden versuchen darüber hinaus zu möglichst vielen anderen Spielern den Kontakt zu suchen. 

    Beste Grüße

    Benny
    hi, sehr schön das hat mal bisschen hand und fuss :).

    gruss, hammerhai

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen