Startseite [ARCHIV] Anregungen, Lob und Kritik

Threads schließen, die macht der addis

wenn hier nichts funktioniert, dass spiel hängt usw und die belohnungen nicht kommen ,
können keine fehler fest gestellt werden.

was super funktioniert ist das schließen von Threads.

sowas nennt man dann für ruhe und ordnung sorgen
Pit2509 @ de 1

Kommentare

  • Sir WodanSir Wodan Moderator Beiträge: 950
    bearbeitet 16.03.2016
    Hallo Pit2509 (DE1),
    vielen Dank für dein Feedback!

    Die Schließung eines Threads ist bei uns immer "der letzte Schritt", da wir euch die Möglichkeit für Diskussionen nicht nehmen möchten. Sollte ein Thread nicht gegen unsere Community Richtlinien verstoßen, bleibt er offen, sofern eine Schließung nicht vom Threadersteller erwünscht ist. ;)

    Weitere Informationen, warum wir Threads schließen findest du ebenfalls in unseren Community Richtlinien.

    Solltest du mit einer Schließung eines Threads unzufrieden sein, kontaktiere mich bitte per Privater Nachricht und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam eine Lösung finden werden.

    Liebe Grüße
    Sir Wodan, Board-Team :)
  • NobleBla (DE1)NobleBla (DE1) DE1 Beiträge: 284
    Pit2509 (DE1) schrieb:
    was super funktioniert ist das schließen von Threads.
    Die einzige Konstante seit Beginn neben den "Kauf-mich-doch-endlich-Fenstern" ingame. Immerhin etwas worauf man sich verlassen kann.

    @Sir Wodan: nach diesem copy & paste Standardgewäsch werden solche Trööts üblicherweise geschlossen. Das irritiert mich jetzt schon ein bisschen ;)  
  • Horscht (DE1)Horscht (DE1) Beiträge: 865
    Vielleicht is der "Schließen-Button" nich gut sichtbar? :P
    Staatsfeind Nr. 1
  • Pit2509 (DE1)Pit2509 (DE1) DE1 Beiträge: 138
    naja, manchmal ist es aber nicht sicher, wie lange diese offen bleiben, oder liegt es an der meldung mit den 4 großen buchstaben?
    Pit2509 @ de 1
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 17.03.2016
    Pit2509, nun auch ein "Hallo" von dem anderen Sir. :)

    Wenn jemand in einem Thread gegen unsere Community Richtlinien verstößt, bestrafen wir das natürlich nicht gleich mit einer Threadschließung. Bitte seht eine Threadschließung auch nicht als Sanktion. Wir nutzen diese Funktion in den allermeisten Fällen, um (weiteren) Verstößen vorzubeugen, sodass daraufhin auch keine schwerwiegenden Sanktionen unsererseits notwendig sind.

    Natürlich ist davon auszugehen, dass wenn ein Thread von Seite 1 bis 3 z.B. aus lauter Provokationen besteht, es ganz genauso weitergehen wird. Wir wägen dann ab, was wir tun sollten, um die Diskussion vielleicht auf eine sachliche Ebene zurückführen zu können. So schreiben wir z.B. einzelne Diskussionsteilnehmer an oder bitten öffentlich darum, die Community Richtlinien einzuhalten, überarbeiten/entfernen unangemessene Beiträge oder - wenn nichts anderes genügen sollte - verwarnen den/die Unruhestifter.
    Wenn es nicht möglich ist, das Diskussions-Niveau eines solchen Threads wieder anzuheben, schließen wir ihn, um weitere Verstöße in dem Thread zu verhindern. Wir sorgen mit Threadschließungen also dafür, dass keine weitere Unruhe entsteht und wir nicht mehr Verwarnungen als unbedingt notwendig vergeben müssen. Denn ob ihr es glaubt oder nicht: Wir müssen beim Verwarnen und Sperren keine Quoten erfüllen und am schönsten ist es doch, wenn sich hier alle an die Community Richtlinien halten würden. Das klappt zur Zeit auch relativ gut!


    Laut Community Richtlinien ist es nicht erlaubt, die Moderation im Einzelnen öffentlich zu diskutieren. Ich schlage aber vor, dass ihr diesen Thread vorerst dazu nutzt, uns allgemeine Fragen zu Threadschließungen zu stellen. Wir dulden aber wie gesagt keine öffentliche Thematisierung von Einzelfällen und werden so etwas auch nicht öffentlich kommentieren. Bitte haltet eure Fragen daher allgemein, sodass ein Fortführen dieses Threads vorerst weiterhin möglich ist. Danke.

    Grüße
    Sir Wilfred

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • Pit2509 (DE1)Pit2509 (DE1) DE1 Beiträge: 138
    Hallo Sir Wilffred,

    klar muss man sich an richtlinien halten. ist es aber nicht so, dass wenn etwas kritisches über die rafzähne gesagt, bzw geschrieben wird und kritik oder das unvermögen vom supp genauer beschrieben ist, gleich alles geschlossen wird?

    vielleicht hat auch die warnung damit zu tun, dass sich bild test bei mir gemeldet hat und ich das schon mal geschrieben habe ?
    Pit2509 @ de 1
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 18.03.2016
    Kritisches allein ist gar kein Problem, wir freuen uns, wenn ihr hier Dinge ansprecht, die euch nicht gefallen. Denn auf Basis von konstruktivem Feedback lässt sich auch vernünftig arbeiten. Wir leiten dann eure Vorschläge & Meinungen gerne weiter. Viele User schaffen es aber leider nicht (oder wollen es nicht schaffen), ihre Kritik sachlich und konstruktiv zu äußern. Das finden wir schade, denn genau diese Art von Kritik ist nicht in Ordnung und da müssen wir auch eingreifen. Wir sind - je nach Situation - rechtlich sogar dazu verpflichtet.

    Zum Support z.B. gibt es zwei offene, aktuelle Kritik-Threads (zu finden auf Seite 1 unter Anregungen, Lob und Kritik). Wir haben diese wahrgenommen und mussten dort bis jetzt nicht weiter moderativ eingreifen. Wenn sich einige Meinungen von euch angesammelt haben, geben wir eure Feedbacks gerne auch weiter.

    Wir möchten hier ein friedliches, geordnetes und gesittetes Miteinander. Da passen Äußerungen wie (gestern gelesen) "deutsche geldgeile Ärsche" nicht ins Konzept. Wir dulden hier solche Beleidigungen einfach nicht. Da spielt es keine Rolle, ob sie sich gegen dich, Goodgame Studios, mich oder sonstwen richten - sie haben hier nichts verloren.


    Mal im Ernst, Browsergames-Anbieter polarisieren sehr, da es einfach immer eine gewisse Differenz gibt zwischen den Spielern, die die Spiele kostenlos spielen und denen, die viel Geld in die Spiele investieren. Das sorgt immer wieder für Spannungen unter den Spielern und für unterschiedlichste Meinungen.

    Und nein, mit einer Warnung hat das nichts zu tun. (Die ist mir übrigens gar nicht aufgefallen).
    Ich hatte hier schon mit vielen Usern zu tun, die meinten, (auch mir persönlich gegenüber) sämtliche Warnungen, Erpressungsversuche, Drohungen, Beleidigungen etc. aussprechen zu müssen. Derartige Äußerungen werden ggf. von uns sanktioniert, sofern es Verstöße gegen die AGBs oder Community Richtlinien sind (ist bei dir natürlich nicht der Fall), ansonsten gehen wir da aber nicht anders vor, als sonst auch. :)

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • Lord Titus (DE1)Lord Titus (DE1) Beiträge: 410
    bearbeitet 18.03.2016
    Sir Wodan schrieb:
    Hallo Pit2509 (DE1),

    Sollte ein Thread nicht gegen unsere Community Richtlinien verstoßen, bleibt er offen, sofern eine Schließung nicht vom Threadersteller erwünscht ist. ;)

    Achso!? Zitat von Sir Wilfried:

    " Wir vom Board-Team dürfen also auch Threads schließen, ohne uns direkt auf AGBs oder die besagten Richtlinien zu berufen. "

    Nachzulesen hier:

    https://community.goodgamestudios.com/empire/de/discussion/285218/forumregeln-beim-geschlossenen-thread-leib-und-seele-verkauft#latest

    Das liebe Mods nennt man nicht Wilfried sondern Willkür! Ihr allein dürft einfach so Threads schliessen, weil es euch eben mal passt. Gut zu wissen.

    Spieler dürfen sich z.b im Forum vorstellen, aber nicht verabschieden!? Na klar:

    Das liebe Mods nennt man Zensur und verstößt gegen die verfassungsrechtlich garantierte Meinungsfreiheit.

    Sir Wilfred schrieb:

    Laut Community Richtlinien ist es nicht erlaubt, die Moderation im Einzelnen öffentlich zu diskutieren.

    Grüße
    Sir Wilfred
    Ach ja nicht erlaubt. Und warum bitte? Schaffst du es, mir dafür eine intelligente Erklärung zu liefern? Bin gespannt. Warum nochmal sind die Ossis 89 auf die Strasse gegangen? Na darauf kommst du bestimmt nicht.
    Wer so etwas in seine Richtlinien überhaupt mit rein nimmt, zeigt schon was er für Leichen im Keller hat und welches Niveau seine Geschäftspraktiken erreichen.
    Wir dürfen euch also nicht kritisieren, nur loben. Ok. Gut zu wissen. Willkommen in der Steinzeit von GG.

    Viel Spass beim eifrigen Schliessen von Threads.

    Quis spiritum serit ventum carpet!

    titus

    " Das größte Maul und das kleinste Hirn, wohnen meist unter derselben Stirn!" Arno Holz (1863-1929), dt. Dichter und Dramatiker.


  • MarionS (DE1)MarionS (DE1) DE1 Beiträge: 1,077
     Zitat von Sir Wilfried:
    " Wir vom Board-Team dürfen also auch Threads schließen, ohne uns direkt auf AGBs oder die besagten Richtlinien zu berufen. "


    Möglicherweise ist der dargestellte Sachverhalt etwas zu schwierig für bestimmte Leute?
    Dann pass mal auf: etwas dürfen, ja? Dürfen. Das heißt nicht, dass mans auch macht.

    Weißt du, ich hab auch ne Menge Kunden im Laden, und die dürfte ich rausschmeißen, da ich Hausrecht habe. Klingt auch gar nicht so übel die Idee, dann wärs schön friedlich und keiner bringt meinen Laden in Unordnung.
    Ich machs aber nicht.

    Das "dürfen" endet dann also hier im Forum ganz einfach mit:
    Sir Wodan schrieb:
    Sollte ein Thread nicht gegen unsere Community Richtlinien verstoßen, bleibt er offen, sofern eine Schließung nicht vom Threadersteller erwünscht ist.

    Und ist sowas von überhaupt kein Widerspruch.

    Kapische?
    (Oh, falls du es kapieren willst, natürlich. Kenn ich auch von Kunden, dass die etwas um des lieben Streits wiillen nicht verstehen wollen. Du darfst es kapieren, sagen wir mal so *eg*)

    /sarcasm
    Guten Tag, the true Germans are here, we are xenophobics biggest fear,
    you call for strong leaders, for fences and walls, but being like us takes bigger balls - cause we are deutsch!
    Deutsch: nice - deutsch: liberal - deutsch: social - deutsch: open - deutsch: multi-cultural - deutsch: tolerant ...
    Deutsch - never forget!
  • WuerfelWillyWuerfelWilly Beiträge: 2,027
    Hi Leute,

    erstmal vielen Dank für das Thema und für die angeregte Diskussion hier. 

    Wenn ihr im Einzelfall mit der Moderation nicht einverstanden seid, dann sollte man das im ersten Schritt immer versuchen im persönlichen Gespräch zu klären. Alternativ könnt ihr bei solchen Themen auch immer uns als Community Manager kontaktieren. Eine öffentliche Diskussion und Rechfertigung ist in vielen Fällen einfach "too much".

    Sicherlich treffen wir in Einzelfällen auch nicht immer die richtige Entscheidung und es ist für uns auch kein Problem, wenn wir Sperren oder Threadschließung nach einem kurzen Austausch rückgängig machen. Es ist sicherlich nicht unser Interesse hier im Foum Kritik zu unterbinden.
    Ich muss offen gestehen, dass ich über diesen Vorwurf auch durchaus überrascht bin, weil man hier ja auch tagtäglich vereinzelt (*räusper*) mit Kritik konfrontiert wird.

    Wenn es so ist, dass deine Threads ständig oder häufig geschlossen werden, dann sollte man einmal überprüfen, ob man sich nicht vielleicht im Wortlaut doch ein wenig arg vergriffen hat. Wir sind hier beim besten Willen keine Zensurpolizei. (Tipp: Schau dich einfach mal im Forum um ;) ). 

    Wir möchten einen aktiven Austausch und gute Debatten mit euch führen, dabei dürfen aber bestimmte Grenzen nicht überschreiten. 

    Zum Thema Meinungsfreiheit gibt es hier einen ganz guten Artikel.

    Grüße
    Jonas


  • Ina452 (DE1)Ina452 (DE1) DE1 Beiträge: 23

     Liebe Mods

    Es ist einfach augenfällig, dass ihr beim Schliessen und Verschieben von Threads, beim Mahnen und Tadeln immer recht fix seid. Leider kann man das bei neu gemeldeten Bugs nicht behaupten. Da wird oft seitenweise geschrieben, bevor eine Stellungnahme eurerseits kommt. Eine schnellere Reaktion in solchen Fällen wäre auf jeden Fall wünschenswert. Sonst ist es kein Wunder, wenn wir Spieler nicht das Gefühl haben, von euch bzw. GGE überhaupt wahr oder ernst genommen zu werden. Immerhin bemüht ihr euch seit kurzem um etwas Transparenz beim Beheben von Bugs. Da geht aber bestimmt noch mehr.

    Ina452 @ de 1
  • Pit2509 (DE1)Pit2509 (DE1) DE1 Beiträge: 138
    In was ist rafzahn denn eigentlich schnell?

    das spiel lahmt usw, aber wenn man nur ansichtsweise kritik daran ...
    wird alles geschlossen

    Pit2509 @ de 1
  • MarionS (DE1)MarionS (DE1) DE1 Beiträge: 1,077
    Ina452 (DE1) schrieb:
    Es ist einfach augenfällig, dass ihr beim Schliessen und Verschieben von Threads, beim Mahnen und Tadeln immer recht fix seid. Leider kann man das bei neu gemeldeten Bugs nicht behaupten. Da wird oft seitenweise geschrieben, bevor eine Stellungnahme eurerseits kommt. Eine schnellere Reaktion in solchen Fällen wäre auf jeden Fall wünschenswert. 

    Das ist halt der feine Unterschied zwischen der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu handeln (Forum sauberhalten, wozu die Mods auch da sind) und der Aufgabe, erst mal zu schauen, ob sich da noch mehr Leute melden, ob die auch mal was Belastbares schreiben, dann den Supp zu kontaktieren und deren Antwort abzuwarten.
    Wie oft sehe ich hier tatsächlich seitenweises Ge... ja was? Gemecker, Geschimpfe, Gehöhne, Genöhle, Ausarten in Verschwörungstheorien, ohne dass mal eine brauchbare Fehlerbeschreibung erscheint?
    Guten Tag, the true Germans are here, we are xenophobics biggest fear,
    you call for strong leaders, for fences and walls, but being like us takes bigger balls - cause we are deutsch!
    Deutsch: nice - deutsch: liberal - deutsch: social - deutsch: open - deutsch: multi-cultural - deutsch: tolerant ...
    Deutsch - never forget!
  • WuerfelWillyWuerfelWilly Beiträge: 2,027
    MarionS (DE1) schrieb:
    Ina452 (DE1) schrieb:
    Es ist einfach augenfällig, dass ihr beim Schliessen und Verschieben von Threads, beim Mahnen und Tadeln immer recht fix seid. Leider kann man das bei neu gemeldeten Bugs nicht behaupten. Da wird oft seitenweise geschrieben, bevor eine Stellungnahme eurerseits kommt. Eine schnellere Reaktion in solchen Fällen wäre auf jeden Fall wünschenswert. 

    Das ist halt der feine Unterschied zwischen der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu handeln (Forum sauberhalten, wozu die Mods auch da sind) und der Aufgabe, erst mal zu schauen, ob sich da noch mehr Leute melden, ob die auch mal was Belastbares schreiben, dann den Supp zu kontaktieren und deren Antwort abzuwarten.
    Wie oft sehe ich hier tatsächlich seitenweises Ge... ja was? Gemecker, Geschimpfe, Gehöhne, Genöhle, Ausarten in Verschwörungstheorien, ohne dass mal eine brauchbare Fehlerbeschreibung erscheint?
    Hallo @MarionS (DE1) ,

    du hast da sicherlich in vielen Punkten recht, obwohl die Kritik von @Ina452 (DE1) sicherlich in einigen Punkten nicht von der Hand zu weisen ist. Häufig wären die von dir genannten Aktivitäten ja auch ein Resultat von fehlender Präsenz von unserer Seite.

    Es ist schon durchaus richtig, dass wir in einigen Bereichen nicht schnell genug agiert haben. Die Ursache liegt hier leider daran, dass wir einige Monate einen neuen Community Manager gesucht haben (Konnte man auch auf unserer Homepage finden), da wir aktuell ein wenig mehr Manpower benötigen. Daher sind wir alle umso glücklicher, dass CM Shorty nun zu uns gestoßen ist und wir haben uns bereits darauf geeinigt, dass vor allem zum Start zeitnahe Antworten im "Technische Probleme" Bereich unsere höchste Priorität haben. Damit Shorty dabei möglichst gut helfen kann, sitzt er zum Beispiel gerade beim Supportteam und lernt, wie das Team arbeitet, damit er euch möglichst konkrete Informationen weitergeben kann, usw.

    Wir haben einiges vor und sind da guter Dinge. :)

    Grüße
    Jonas  



  • Pit2509 (DE1)Pit2509 (DE1) DE1 Beiträge: 138
    Sehr witzig, arbeiten die überhaupt?

    vorgefertigte antworten , kann ein 10 jähriger ( oder jünger ) zurück schicken.
    Pit2509 @ de 1
  • MarionS (DE1)MarionS (DE1) DE1 Beiträge: 1,077
    Pit2509 (DE1) schrieb:
    Sehr witzig, arbeiten die überhaupt?
    vorgefertigte antworten , kann ein 10 jähriger ( oder jünger ) zurück schicken.

    Wenn man dir einen Textbaustein um die Ohren haut, solltest du eher mal darüber nachdenken, ob dein eigenes Post nicht auch nur ne Neuauflage etlicher vorangegangener war.
    Guten Tag, the true Germans are here, we are xenophobics biggest fear,
    you call for strong leaders, for fences and walls, but being like us takes bigger balls - cause we are deutsch!
    Deutsch: nice - deutsch: liberal - deutsch: social - deutsch: open - deutsch: multi-cultural - deutsch: tolerant ...
    Deutsch - never forget!
  • Lord Titus (DE1)Lord Titus (DE1) Beiträge: 410
    bearbeitet 27.03.2016
    MarionS (DE1) schrieb:
     Zitat von Sir Wilfried:
    " Wir vom Board-Team dürfen also auch Threads schließen, ohne uns direkt auf AGBs oder die besagten Richtlinien zu berufen. "


    Möglicherweise ist der dargestellte Sachverhalt etwas zu schwierig für bestimmte Leute?
    Dann pass mal auf: etwas dürfen, ja? Dürfen. Das heißt nicht, dass mans auch macht.
    Ich kann da keine Schwierigkeit erkennen. Es spielt keine Rolle, wenn es um allg. Recht in Gesellschaften geht. Wenn ein Gesetzgeber es z.B. nicht bestrafen würde, wenn du jemanden verprügelst, nur weil er dich kritisiert, dann würden dies sicher auch nicht alle machen. Spielt aber keine Rolle, bei der Frage ob man in so einem Land leben will!
    Dazu gibt es Gesetze die dies prinzipiell verbieten. Und wenn eine Firma ihren Mods einfach erlaubt, willkürlich Meinungen zu löschen und Beiträge zu schliessen, dann bekomme ich nun mal Bauchschmerzen. Egal ob sie es bis dato getan haben oder nicht. Wenn du dies gut findest, bitte schön...

    MarionS (DE1) schrieb:

    Weißt du, ich hab auch ne Menge Kunden im Laden, und die dürfte ich rausschmeißen, da ich Hausrecht habe. Klingt auch gar nicht so übel die Idee, dann wärs schön friedlich und keiner bringt meinen Laden in Unordnung.
    Ich machs aber nicht.
    Und warum tust du es nicht? Dafür gibts ja dann doch Gründe. Ich bin nur Laborratte und Wissenschaftler. Mit Läden und deren Hausrecht kenne ich mich nicht aus. Vielleicht hat auch ein Hausrecht Grenzen? Was für eine Art von Laden eigentlich?

    MarionS (DE1) schrieb:

    Das "dürfen" endet dann also hier im Forum ganz einfach mit:
    Sir Wodan schrieb:
    Sollte ein Thread nicht gegen unsere Community Richtlinien verstoßen, bleibt er offen, sofern eine Schließung nicht vom Threadersteller erwünscht ist.

    Und ist sowas von überhaupt kein Widerspruch.

    Kapische?
    (Oh, falls du es kapieren willst, natürlich. Kenn ich auch von Kunden, dass die etwas um des lieben Streits wiillen nicht verstehen wollen. Du darfst es kapieren, sagen wir mal so *eg*)

    /sarcasm
    Tut es eben nicht, wie mein o.g. link zeigt, schliessen die Mods ohne die entscheidende Frage zu klären:

    nochmal ganz einfach, damit es bei jedem Kapische macht ;-)

    1. Man darf sich im Forum vorstellen!
    2. Man darf sich im Forum nicht verabschieden!

    Wieso? Egal wer, ob Mod oder User. bringt mir endlich mal eine vernünftige Erklärung für diesen Widerspruch!!! ^^

    lg titus
    Post edited by Lord Titus (DE1) on
    " Das größte Maul und das kleinste Hirn, wohnen meist unter derselben Stirn!" Arno Holz (1863-1929), dt. Dichter und Dramatiker.


  • Zyxel0815 (DE1)Zyxel0815 (DE1) Beiträge: 263
    Sir Wilfred schrieb:
    Pit2509, nun auch ein "Hallo" von dem anderen Sir. :)

    Wenn jemand in einem Thread gegen unsere Community Richtlinien verstößt, bestrafen wir das natürlich nicht gleich mit einer Threadschließung. Bitte seht eine Threadschließung auch nicht als Sanktion. Wir nutzen diese Funktion in den allermeisten Fällen, um (weiteren) Verstößen vorzubeugen, sodass daraufhin auch keine schwerwiegenden Sanktionen unsererseits notwendig sind.

    Natürlich ist davon auszugehen, dass wenn ein Thread von Seite 1 bis 3 z.B. aus lauter Provokationen besteht, es ganz genauso weitergehen wird. Wir wägen dann ab, was wir tun sollten, um die Diskussion vielleicht auf eine sachliche Ebene zurückführen zu können. So schreiben wir z.B. einzelne Diskussionsteilnehmer an oder bitten öffentlich darum, die Community Richtlinien einzuhalten, überarbeiten/entfernen unangemessene Beiträge oder - wenn nichts anderes genügen sollte - verwarnen den/die Unruhestifter.
    Wenn es nicht möglich ist, das Diskussions-Niveau eines solchen Threads wieder anzuheben, schließen wir ihn, um weitere Verstöße in dem Thread zu verhindern. Wir sorgen mit Threadschließungen also dafür, dass keine weitere Unruhe entsteht und wir nicht mehr Verwarnungen als unbedingt notwendig vergeben müssen. Denn ob ihr es glaubt oder nicht: Wir müssen beim Verwarnen und Sperren keine Quoten erfüllen und am schönsten ist es doch, wenn sich hier alle an die Community Richtlinien halten würden. Das klappt zur Zeit auch relativ gut!


    Laut Community Richtlinien ist es nicht erlaubt, die Moderation im Einzelnen öffentlich zu diskutieren. Ich schlage aber vor, dass ihr diesen Thread vorerst dazu nutzt, uns allgemeine Fragen zu Threadschließungen zu stellen. Wir dulden aber wie gesagt keine öffentliche Thematisierung von Einzelfällen und werden so etwas auch nicht öffentlich kommentieren. Bitte haltet eure Fragen daher allgemein, sodass ein Fortführen dieses Threads vorerst weiterhin möglich ist. Danke.

    Grüße
    Sir Wilfred

    Um es allgemein zu halten, wie gewünscht, so kann ich nur sagen, das Threads im allgemeinen sehr schnell geschlossen werden, auch wenn man NICHT die Moderation im einzelnen anprangert, sondern allgemeine Themen anspricht, die nur unter den Tisch gekehrt werden. Thread geschlossen wegen.......Gründe finden sich dort beliebig viele. Verstoß gegen... Trolling.... etc
  • Zyxel0815 (DE1)Zyxel0815 (DE1) Beiträge: 263

    Pit2509 (DE1) schrieb:
    Hallo Sir Wilffred,

    klar muss man sich an richtlinien halten. ist es aber nicht so, dass wenn etwas kritisches über die rafzähne gesagt, bzw geschrieben wird und kritik oder das unvermögen vom supp genauer beschrieben ist, gleich alles geschlossen wird?

    vielleicht hat auch die warnung damit zu tun, dass sich bild test bei mir gemeldet hat und ich das schon mal geschrieben habe ?
    Das finde ich persönlich gut, habe auch schon Kontakt zu diversen Zeitschriften aufgenommen. Insbesondere wegen der nicht erstattetetn Konstrukte und diversen anderen von GG nicht vernünftig abgewickelten Erstattungen, für die man echtes Geld investiert hat. Zusagen wurden getroffen, die sind ja nun auch hier im Forum nachlesbar und wurden nicht eingehalten. So geht es eben nicht. Ich für meine Person werde diese Dinge jedenfalls öffentlich machen, denn ansonsten rührt man sich bei GG ja nicht. Spricht man solch Dinge im Forum an wird der Thread geschlossen und man mit einer Sperre belegt.

    Leider eine traurige Wahrheit, die man aber nicht zulassen mag.

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen