Krieg der Fremden - kein Angriff möglich

1312

Kommentare

  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0
    Kroko schrieb:
    Hi Leute,

    ich weiss, dass das gerade echt ärgerlich ist. Ich habe den Fall bereits an unsere technische Abteilung weitergeleitet und es wird bereits untersucht. Die Rückmeldung, die ich bisher bekommen habe ist, dass man am besten vorerst nicht die Funktion "Automatisch auffüllen" nutzen und nicht die Slots bis zum Maxiumum mit Einheiten füllen sollte, um den Bug zu umgehen. Ich werde hier sofort posten, wenn ich mehr Infos dazu habe.

    Danke erst einmal für eure Geduld!!

    Beste Grüße,

    Kroko

    das geht auch nicht
    1. ist alles unzweckmäßig aufgefüllt
    2. ist nur die 1.Welle aufgefüllt
    das endet in einer Niederlage, fals die überthaupt losmarschieren
  • Drops1 (DE1) schrieb:
    Ihr müsst die echten Soldaten- und Werkzeuglimite zur Zeit von Hand einhalten, dann geht das Verschicken auch.
    Level 32 hat z.B. 34-100-34 Soldatenlimit mit 10-20-10 Werkzeug und 1-2-1 Slot dafür. (Werkzeuglimit wird erst ab 37 größer, Soldatenlimit steigt jedes Level leicht an).
    alles schon probiert, funkt. nicht
    Auch ich habe das probiert (dachte das die Samurais schuld seien) - funktioniert auch mit eigenen EH nicht!!!!
  • dizerel (DE1)dizerel (DE1) Beiträge: 1
    Es ist einfach nur bemühend. Weiss nicht, wie lange ich dieses Spiel noch spielen werde. Habe auch sonst noch einige Probleme mit diesem Spiel. Mein Cursor torkelt auf dem Feld wie eine besoffene Sau herum. Woran das wohl liegen mag?

  • [Deleted User][Deleted User] Beiträge: 0
    bearbeitet 21.10.2015
    die burg die ich angreifen wollte ist auf der Karte lv45
    laut Spionage sind alle auf den Flanken ca. 110-0-110 Innenhof 32... das sind wohl eher zu viele :/
    und kann mit meinen eigenen 52 Hanseln auf der flanke nicht angreifen: Fehler "zuviele Einheiten auf der Flanke"
    und die anderen Burgen entsprechen überhaupt auch nicht meinem Level sondern sind ca. 15 level zu hoch :/
    also veräppeln kann ich mich selber  :/
  • Auch mit weniger Truppen und Material kein Angriff möglich immer diese Scheißmeldung mit der überbesetzten Flanke bin mal gespannt wie die Herren das da oben vergüten wollen so macht das Spiel keinen Spaß!!!!
  • Ulrich I (DE1)Ulrich I (DE1) Beiträge: 1
    Halli Hallo,
    schließe mich den hier anwesenden an. Ich habe extra einheite rekrutiert und kann jetzt zusehen wie mein Brot unaufhaltsam gegen null geht.

  • michy (DE1)michy (DE1) Beiträge: 22
    vergüten? bitte, hoffentlich tun sie des nicht! das letzte geschenk hatt zu nem fast-server-absturz geführt. haufenweise spieler sind nicht mehr ins spiel gekommen! hoffentlich gibts keine geschenke. sie sollen einfachnur endlich mal ihre bugs beheben. wär doch endlich mal geschenk genug?
    michy @ de 1
  • biest 06 (DE1)biest 06 (DE1) Beiträge: 2
    komisch, dass es bei einigen spielern nicht solche probleme gibt.
    ich bin stink sauer, 1. auf die vertane zeit und 2. das schon ne menge verluste bei den werkzeugen, weil man es immer wieder versucht.
    macht endlich schluß mit diesen halbf
  • Gazelle71 (DE1)Gazelle71 (DE1) Beiträge: 130
    Kroko schrieb:
    Hi Leute,

    ich weiss, dass das gerade echt ärgerlich ist. Ich habe den Fall bereits an unsere technische Abteilung weitergeleitet und es wird bereits untersucht. Die Rückmeldung, die ich bisher bekommen habe ist, dass man am besten vorerst nicht die Funktion "Automatisch auffüllen" nutzen und nicht die Slots bis zum Maxiumum mit Einheiten füllen sollte, um den Bug zu umgehen. Ich werde hier sofort posten, wenn ich mehr Infos dazu habe.

    Danke erst einmal für eure Geduld!!

    Beste Grüße,

    Kroko
    Hallo Kroko,
    ist zwar ein nett gemeinter Rat, aber ich gehe davon aus das wenn man die Option "Automatisch Auffüllen" nutzt,vom System die beste generierte Möglichkeit erhält den Angriff zu tätigen.
    Sollte man jetzt diese Option nicht nutzen,läuft man meiner Meinung aber Gefahr mit einer Einheitenauswahl anzugreifen die nicht optimal ist, was sich in Verlusten äussert. Sehe ich das so richtig?

    LG

    Trutzburg
    Gazelle71 @ de 1
  • langsam finde ich es nicht mehr lustig...ich habe geld hineingesteckt, und damit ist es eine gekaufte dienstleistung, die nicht funktioniert! eigenartigerweise können tafelrunde rawside usw schon angreifen, sonst hätten sie nicht eine stunde nach start des events 2,9 mio ruhmpunkte....und es funkte von der ersten minute des events an nicht.... ich verwende nie die automatische aufstellung, weil ich von der nichts halte, und ich habe alles durch ...weniger truppen weniger WZ... gar kein wz ...egal was, es funktioniert nicht! mir verhungern truppen wenn ich nicht angreifen kann um futter zu holen...und damit ist es auch bares geld das wegen des bugs verschwindet! das ist echt nicht lustig, und erst recht nicht etwas was einfach so unter den tisch zu kehren ist!
  • Danke, dass meine für das Event rekrutierten Truppen nun verhungern werden. Werde keine Cent mehr in dieses Spiel investieren. Das ist ja alles ein schlechter Witz.
  • smart72 (DE1)smart72 (DE1) Beiträge: 35
    bearbeitet 21.10.2015
    Ich habe rum probiert. Wenn man nur 55% der maximal möglichen Truppen pro Flanke nimmt, funktioniert es - Angreifen ist möglich.
    Bei 60% geht es bereits nicht.

    Hab nun auch die Lösung des Problems gefunden.
    Im Angriffsbildschirm wird jede Burg mit Lv. 50 (zumindest bei mir) angezeigt - demzufolge bietet das System auch an, entsprechend viele Soldaten und Werkzeuge mitzunehmen.

    Lösungsvorschlag:
    1) Level des Fremden merken
    2) Spieler mit selben Level suchen - ab in den Angriffsbildschirm - dort die Slotanzahl und Maxwerte merken
    3) Fremden mit den MaxWerten angreifen. Diese nicht überschreiten.

  • Gazelle71 (DE1)Gazelle71 (DE1) Beiträge: 130
    Sorry Leute, weiß nicht, wie der vorherige leere "Beitrag" von mir zustande kommt... Löschen kann man ihn leider auch nicht, da die "Bearbeiten"-Funktion zur Zeit offensichtlich Urlaub hat :-(
    Gazelle71 @ de 1
  • Hier das selbe. ich bin noch nicht so lange im Spiel. hatte aber schon 2 mal Probleme. so wirds neu-/- wiedereinsteigern nicht angenehmer gemacht
  • michy (DE1)michy (DE1) Beiträge: 22
    smart72 danke für den tipp. aber es sollte nicht die sache der spieler sein stunden damit zu vergeuden herauszufinden mit wie vielen truppen/werkzeugen sie laufen dürfen. gge soll endlich den **** hochkriegen und ihren ver***** job richtig machen! bitte!
    michy @ de 1
  • Es funktioniert nicht mal das "normale" Auffüllen per Hand .. auch da kommt permanent folgende Anzeige : Es sind auf einer  Flanke zu viele Einheiten. Ein Ausrüstungsgegenstand, der das Einheitenlimit erhöht, wurde verbraucht . Entfernt Truppen, um angreifen zu können.

    Dies wird bei jedem meiner Feldherren  angezeigt.

    Also mal wieder ein richtiger "netter" Bug
  • was ist mit einem dienstleister, der zwar das geld nimmt, aber die leistung nicht erbringt?

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen