Startseite Diskussionsecke zu offiziellen Ankündigungen

Diskussionsthread: Die Invasion des Fremden Imperiums

1105194

Kommentare

  • Jaeg (DE1)Jaeg (DE1) Beiträge: 134
    bearbeitet 29.06.2014
    Gott sei dank, die Hölle ist vorbei.
    Noch schlimmer als die automatischen Kriegserklärungen!

    Ich bin für:
    Teilnahme freiwillig!
    Angriffe von fremden Burgen sollte nur gestartet werden wenn man online ist.
    Beim Verteidigen zählen dann auch nur eigene Soldaten! (Wenn man an dem Event teilnehmen will, dann bitte auch ohne das die Allianz regelmäßig für einen springen muss!)
    Jaeg RAWSIDE @ de 1
  • bearbeitet 29.06.2014
    oh man ihr seid nur am rumheulen und wenn die Argumente ausgehen dann wird mit historischen Zeiten gearbeitet. Ich betone nochmals das das was damals passiert ist natürlich schlimm war aber man kann in jeder Sekunde an irgendwelche Ereignisse denken wenn man so was einführt.

    Und Teilnahme freiwillig? sind wir im Kindergarten? Im Mittelalter hat auch keiner gefragt ob er angegriffen werden möchte oder nicht. Wenn euch das zu Hart war dann geht irgendwelche Farmspiele spielen.
  • Zeiman (DE1)Zeiman (DE1) Beiträge: 199
    bearbeitet 29.06.2014
    So, das Event ist vorbei, Zeit für ein Fazit:

    Positives:
    - Es gingen viele Ruhmpunkte ein.
    - Der Teamspirit wurde noch einmal gesteigert.

    Negatives:
    - Der Bug, dass sich die Angriffswarnungen nicht automatisch aktualisieren, blieb bestehen, obwohl er laut Aussage der Moderatoren, gefixt wurde. Dies war mehr als nervig.
    - Die Eventdauer von 3 Tagen, mit den permanenten Angriffen, finde ich zulange.
    - Die Anzahl an fremden Burgen ist zu hoch gewählt. Entweder man hat Glück und bekommt keine Angriffe rein oder man hat tierisches Pech und wird ständig, von einer dieser Burgen und deren neu generierten nachfolge Burgen, angegriffen.


    Verbesserungsvorschläge:
    - Startet solch ein Event, wenn ihr es wirklich getestet habt! Startet es nicht, wenn ihr wisst, dass da noch schwerwiegende Bugs enthalten sind. Ist so, wie es geschehen ist, eine absolute Frechheit!
    - Reduziert die Anzahl der generierten NPC-Burgen. Meinetwegen reichen fünf NPC-Burgen vollkommen aus.
    - Reduziert die Dauer dieses Events auf einen Tag.
    - Überlegt euch etwas in Sachen Angriffszahlen. Womöglich kann man einen Counter einbauen, der die Burg ab einem gewissen Wert für das restliche Event schützt. Beispiel: Nach fünf eingegangenen Angriffen, bekommt die Burg eine Event-Taube.
    - Kündigt dieses Event am besten vorher an, damit man sich drauf einstellen kann.
    - Was auch toll wäre, wenn Ihr das Event so lasst, einen Button einzuführen, damit eine freiwillige Teilnahme möglich ist.


    Zusammenfassend gesagt:
    Die Idee hinter diesem Event mag recht interessant sein, die Umsetzung ist jedenfalls miserabel. In der Form in der das Event jetzt ist, hoffe ich, dass ihr es eintütet und nicht mehr startet.
  • RedTigerchen (DE1)RedTigerchen (DE1) DE1 Beiträge: 91
    bearbeitet 29.06.2014
    Cheerstaff schrieb: »
    Super ist das Event nur für Arbeitslose und Real Life Verweigerer die dauer On sind und natürlich nicht Sitten...Für normale Bürger die auch mal Arbeiten und Ihre Sozialen Kontakte nicht wegen einem Game in die Tonne kloppen ist es unspielbar.

    hmmm falsch... ich bin weder arbeitslos noch ein real life verweigerin... und das sind bei uns in der alli 99%
    wir haben nunmal das glück das viele schicht arbeiten, halbtags etc. pp
    dauersitten ist auch nicht nötig.. einfach ne gescheite einstellung der verteidigung als grundstein, nen burvogt der nicht mit +reisegeschwindigkeit dasteht, genug WZ auf der mauer,und schon funktioniert auch das deffen, ohne das der angegriffene online sein muss. die angriffe sieht man ja nicht erst 10 min vor einschlag ;O)
    ich kenne die menge nicht, die bei euch reingeprasselt ist, bei uns waren sie gut zu wuppen..
    will man nichts riskieren, dann nimmt man alles aus der HB raus, wz runter und rohstoffe weg karren.. was kann passieren.. die burg brennt, aber mehr auch nicht.

    Cheerstaff schrieb: »
    Alle Allis die aus Normalos bestehen sollte anstatt sich Rubine zu kaufen einen 1 Euro Jobber anstellen als Acc. Betreuer

    Vielleicht kann GGS ja eine Deal mit der Agentur für Arbeit machen und ein Paar einstellen die wir dann stundenweise gegen Rubis mieten können

    Komplett am RL der Nutzer vorbei das Event....schönen Sonntag noch

    das ist nicht fair... und der ausdruck.. mieten... passt wohl im zusammenhang mit menschen nicht ganz.. oder ??

    greez RT
  • Angelripper (INT1)Angelripper (INT1) INT1 Beiträge: 1,055
    bearbeitet 29.06.2014
    so nun mein Fazit zum Event,

    hat echt spaß gemacht, gab ruhm ohne ende und mein Koloss sieht sehr gut aus . über die par kleinen Schwierigkeiten mit dem aktualisieren der hörner ,kann mal mal hinweg sehen. vorwarnzeit der angriffe bis zu 3 std , für jeden deffbar . Ich persönlich hätte mir gewünscht das einige feindliche burgen besser besetzt gewesen wären , wenigstens 800 deffs sollten schon drinn stehen . für die ewigen meckerer hier, wer diese angriffe nicht gepackt hat , hat wirklich dieses spiel wirklich nicht begriffen.
    Kurzum , wir der Großteil der Samurai sehen das event als gelungen an und würden uns auf eine wiedérholung freuen.

    Dachratte KM Samurai
    dachratte @ de 1
  • funbiker01 (DE1)funbiker01 (DE1) DE1 Beiträge: 7
    bearbeitet 29.06.2014
    hallo empire team...
    so nachdem der event nun endlich vorbei ist auch von uns ein paar worte dazu...unsere ali ist der meinung das dieser event ziehmlich grenzwertig einzuorden ist...uns drängte sich der verdacht auf das hier die absicht abzeichnetet das man mehr in die richtung rubispieler geschoben wird...nur zur info für euch es gibt im spiel viele minderjährige die sich zum einen dieses nicht leisten können und zum anderen nicht leisten wollen...aber keine sorge wir haben fast alle angriffe von euren hochqulifizierten programmierern weggefft...und sind dank dieses etwas fragürdigem eventes zwei alistufen aufgestiegen...hier noch ein tipp an die programmierende abteilung von euch...bevor ihr die nächsten evente aufspielt probiert sie aus...es gab viele probleme im und ums spiel herum...von keiner funktion bis hin zum absturz im spiel...
    wir hoffen doch stark das durch unseren konstruktiven beitrag dazu beigetragen wurde das solche sinnlosen event´s in zukunft wegbleiben bzw. das events im vorfeld besser durchdacht werden...
    dieser beitrag darf durchaus als kritik gewertet werden...

    allen membern weiterhin viel spaß im spiel
    funbiker01
    funbiker01 @ de 1
  • omafitsomafits Beiträge: 54
    bearbeitet 29.06.2014
    So Event vorbei "leider"
    Was bleibt zu sagen ?
    Nach dem ganzen Gejammer hier im Vorfeld ,stelle ich mir die frage was spielt ihr eigentlich?
    Big Farm?
    Die Angriffe waren mehr als peinlich, zu 50% kann die jeder mit Holzwerkzeug deffen,

    40% sogar ohne und 10% na ja mit leichten Rubizeug.
    Was mich gewundert hat ja die meist Grotten schlechten BV der Gegner im LV 70 bereich, wenn aber eure BV auch so aussehen na ja :-)
    So zum angreifen wurde ja keiner gezwungen, ich habs gerne gemacht und auch jede menge Blaue Fahnen mitgenommen platz 26 im Event.
    Und auch wir bei der TR 3 hatten keine Probleme die Angriffe zu deffen, (liegt also nicht nur am starken Verbund in dem man spielt, ob ne Burg brennt oder nicht:-).
    So im ganze gesehen war das Event ganz ok die Belohnungen waren auch gut ausgesucht.
    Bugs na ja habe persönlich keinen bemerkt, lief sauber durch?
    Also wenn GGS so Geld verdient hat ok , aber eigentlich wurde man nicht echt gezwungen, und Rohstoffe hat das Event gebracht und nicht gekostet.

    Was mir auch son bissel an die Nieren geht ist , das hier jeder immer von Kleinen Allianzen schreibt, was soll das ?
    Echt die meisten Angriffe oder eigentlich alle , sollte jeder sogar ohne Unterstützung deffen können!!!

    Also mal sehen wer als nächstes kommt, und wie es wird:-)

    Verbesserungen
    ne Top 100 unterteilen in 100-50-20- und platz 1 (bringt mehr anreiz Rubis auszugeben)
    Belohnungsvorschläge zb. Ausrüstung die zusammen nen ultimativen BV ergibt:-)
    Den Rest mit den Reisenden und Fratzen kann man ja so lassen, eventuell noch ne Deko so bei 100000k Ruhm?

    Na denke mal das war´s nun kann weiter Gejammert werden und auf GG gehackt werden, das Event fand ich gut, und die 3Tage waren von der zeit her genau richtig 7 Tage wäre doch zu lang, gerade wenn man mit Rubis spielt möchte man auch schnell seine Belohnung und erfolge sehen:-)

    So long
    Die Oma
    omafits @ de 1
  • Sir WilfredSir Wilfred Beiträge: 3,869
    bearbeitet 29.06.2014
    Hey,

    schön, dass das Event nun doch hier und da einigen gefällt.
    Ich leite alle hier genannten Verbesserungsvorschläge weiter... Mal sehen, was daraus wird. ;)
    Danke für eure größtenteils sachlichen und konstruktiven Beiträge!

    Noch einen schönen Sonntag
    Sir Wilfred

     Ehemaliger Forum Moderator: "Sir Wilfred"

  • Jom0815 (DE1)Jom0815 (DE1) Beiträge: 21
    bearbeitet 29.06.2014
    @ omafits: Eine schöne Zusammenfassung, der ich mich vorbehaltlos anschließe.

    Wer schnell Ruhm für den Schrecklichen sammeln will, das Event war dafür perfekt. Ein statischer Gegner (stellt nix um beim Angriff^^), den man u.U. ohne Werkzeug angreifen konnte, Angriffe konnte man stoppen indem man die Gegnerburg vorher besiegt, Ressies und Gold in rauhen Mengen, Deffen war in einer funktionierenden Allie ein Kinderspiel, die meisten Angriffe konnte man mit FK only locker abblocken (die meisten kamen mit FKs in Welle 1+2)...was will man mehr ?
    Jom0815 @ de 1
  • bartholomesbartholomes Beiträge: 7
    bearbeitet 29.06.2014
    macht ihr eure Arbeit richtig dann hören wir auf eure, mit Verlaub gesagt, an Verstandeskraft fehlenden Aktionen zu "bewundern" (Ironie ende)
    bartholomes @ de 1
  • NoblemanDragi (DE1)NoblemanDragi (DE1) DE1 Beiträge: 306
    bearbeitet 29.06.2014
    Wenn man/sie ständig von den anderen gedefft wird und auf Kosten seiner/ihrer Alli-Mitglieder die Ruhmpunkte und Belohnungen einsammelt, mag das Event vielleicht toll finden.. Oder man/sie konzentriert sich einzig auf sich selbst und rückt keinen "Meter" hinaus aus der eigenen Burg.

    Mein Vorschlag zur Güte: Sollte der Event wiederholt werden, dann mögen die deffer ebenso ihre Ruhmpunkte entsprechend ihrer Anteilnahme erhalten. Das würde motivieren und eine positivere Resonanz zum Event bringen. So haben sich nicht wenige buchstäblich für ihre Kollegen "weggedefft" und dafür nichts erhalten. Und wie im Berufsleben wenn ich ständig die Arbeit der Kollegen übernehme und dafür nichts bekomme, beginne ich irgendwann zu meckern und zu protestieren. Ein schlechter Chefe ist jener Chefe, in dem Fall eben der Organisator, also GGE, welcher das dann ignoriert.

    Ebenso festzuhalten ist, dass die Verluste bei eigenen Angriffen auf diese Burgen unverhältnismäßig hoch sein konnten, was viele schon angemerkt haben. Dass der Event das deffen der eigenen Burgen simuliert ist okay. Aber Totalverluste gegenüber schwächeren Einheiten sowohl an Anzahl, Kampfstärke und Werkzeugen sind bedenklich.

    NoblemanDragi @ de 1

  • Andrigia (DE1)Andrigia (DE1) DE1 Beiträge: 629
    bearbeitet 29.06.2014
    Auf einen Alli-Aufstieg haben wir auch gehofft, der blieb uns leider verwert.
    Bei einem Event in dem man für Ruhmpunkte gute Belohnungen erhalten kann, sollte das "Angeriffen werden von den Fremden" auch gleichmäßig verteilt werden.
    Was hier einige in einer Stunde abbekommen haben, hat meine Alli in den ganzen 3 Tagen nicht bekommen.
    Es waren insgesammt lediglich 7 Angriffe auf die gesamte Alli.
    Das ist dann schon ein bischen unfair verteilt, da Ruhm selten leichter zu verdienen war.
    Andrigia @ de 1  




  • bearbeitet 29.06.2014
    In einem anderen Game das ich mal spielte konnte mann Glauben sammeln und damit seine Burgen schützen wenn mann nicht On war....der Glaube kostete keinen Euro
    Hier mußt Taube kaufen für Euros wenn du mal 2-3 tage keine Zeit zum gamen hast und nicht brennen willst.

    Sorry das nicht alle so gut sind wie manche hier die alles mit Holzwerkzeug wegdeffen wenn Sie nicht On sind und auch nie und nimmer einen Sitter haben...nur lol dazu.

    Der Spielbetreiber bestimmt hier ob du brennst oder Geld bezahlst das du nicht brennst...das es manche gut finden überrascht mich nicht da es auch Menschen gibt die dafür bezahlen das Sie gequält werden.

    Jedem seine Domina oder einen Acc. bei GGS.
  • omafitsomafits Beiträge: 54
    bearbeitet 29.06.2014
    NoblemanDragi schrieb: »
    Wenn man/sie ständig von den anderen gedefft wird und auf Kosten seiner/ihrer Alli-Mitglieder die Ruhmpunkte und Belohnungen einsammelt, mag das Event vielleicht toll finden.. Oder man/sie konzentriert sich einzig auf sich selbst und rückt keinen "Meter" hinaus aus der eigenen Burg.

    Mein Vorschlag zur Güte: Sollte der Event wiederholt werden, dann mögen die deffer ebenso ihre Ruhmpunkte entsprechend ihrer Anteilnahme erhalten. Das würde motivieren und eine positivere Resonanz zum Event bringen. So haben sich nicht wenige buchstäblich für ihre Kollegen "weggedefft" und dafür nichts erhalten. Und wie im Berufsleben wenn ich ständig die Arbeit der Kollegen übernehme und dafür nichts bekomme, beginne ich irgendwann zu meckern und zu protestieren. Ein schlechter Chefe ist jener Chefe, in dem Fall eben der Organisator, also GGE, welcher das dann ignoriert.

    Ebenso festzuhalten ist, dass die Verluste bei eigenen Angriffen auf diese Burgen unverhältnismäßig hoch sein konnten, was viele schon angemerkt haben. Dass der Event das deffen der eigenen Burgen simuliert ist okay. Aber Totalverluste gegenüber schwächeren Einheiten sowohl an Anzahl, Kampfstärke und Werkzeugen sind bedenklich.


    Na ja den Platz 26 habe ich mit Angreifen geholt , und durch Aktives spielen, nicht durch die paar Angriffe auf mich.
    (Habe auch Reallive!!, nix Hartz4 24std Player)

    So fürs deffen noch was haben wollen?
    Ja bekommst doch deff von deinen Mitspielern wenn du sie brauchst!
    Sollte Belohnung genug sein:-)

    So und wer nen Spio lesen kann und das Spiel nicht erst 2 tage spielt, und auch auf seine Ausrüstung achtet, der konnte ganz locker die anderen Burgen schlagen!! Aber anscheinend wissen nicht alle das ein Guter BV auch mit schlechten einheiten gegen einen schlechten FH mit guten Einheiten gewinnt?

    Na ja egal lernt das Spiel , und Spielt es auch mal, sucht euch Ausrüstung bei den Türmen im Sand und Eis und Feuer oder im Grünen, geht mal zum Technikus, macht Eure TQ, und seid nicht nur on um im Allichat blödes zeug zu schreiben, sorgt für ausreichend deff in den Burgen, Forscht im Turm, macht das alles durchdacht, und eure Burgen laufen, von allein auch ohne großen Rubieinsatz.

    Und ihr seid bereit für die nächste runde im Event, oder na ja doch anmelden bei Bigfarm und Karotten pflanzen?
    omafits @ de 1
  • Tim073Tim073 Beiträge: 89
    bearbeitet 29.06.2014
    VivacityAngel schrieb: »
    Boah - noachmal - entweder versucht Ihr mit Holz und Allianzkraft zu deffen oder räumt die Burgen leer und lasst Euch anzünden und baut dann nach dem Event fröhlich wieder auf! Man kann hier keine Burg mit Bränden vernichten! KEINER zwingt Euch Rubine aus zu geben! Nur Ihr Euch selbst! Kriegsgegner fragen doch auch nicht ob Ihr lieber mit Holz oder Schmied oder mit welchen Soldaten angegriffen werden wollt.

    Alle Allianzen haben gerade die Möglichkeit - zusammen zu arbeiten - wegen der langen Vorwarnzeiten und sich im Verteidigen und im Angreifen zu verbessern - weil man Ruhe und Zeit hat zu reagieren oder Angriffe auf zu stellen - Ihr habt die Möglichkeit im Titel auf zu steigen ohne viel Aufwand - Ihr werdet nicht auf allen Burgen wie im Krieg angegriffen mit kurzen Vorwarnzeiten - jede Allianz kann sich spielerisch durch das Event - auch wenn es nicht komplett gut umgesetzt ist - weiter entwickeln.

    Nein statt dessen spamt man bei wesentlich übersichtlicheren Angriffen, mit schwachen Feldherren, teilweise ohne Werkzeug das Forum zu (kleiner Tipp - die Soldatenart ist vollkommen egal bei schlecht aufgestellten Angriffen und schlechten Feldherren) - genauso wie man es im Krieg macht^^ Das sind die Klassiker, sabotieren, Angreifen und bei Kriegserklärungen werden noch vor den Angriffen, Postfächer der Gegner mit Jammermails überschüttet^^Die sind böse - weil man Ihnen nicht nach Wunsch auf der Nase rum tanzen kann.

    Statt das mal zu nutzen - wird hier das Forum zugejammert - zugespamt - und dem Spielbetreiber vorgeworfen - dass Ihr Geld ausgeben wollt? Ich hab kein Mahnschreiben von GGS erhalten, dass ich doch für das Event Rubine ausgeben muss - ich kann - wie für alles andere im Spiel auch^^ Ich entscheide doch selbst ob ich ein neues paar Schuhe brauche oder ob ich mir gleich 2 Paar kaufe - da mach ich doch nicht den Schuhladen für verantwortlich, dass ich mir mehr kaufe, als ich nötig hätte.


    Teilt Euch endlich die Sandförmchen und spielt einfach gemeinsam^^

    Wow! das schreibt ein Rubinspieler schlechthin! Aber den Sinn hast Du nicht verstanden....es geht hier nicht Grundsätzlich um Rubine, sondern um die unverhältnismässigkeit. Du als Lv. 70 hast gut reden, aber was ist mit kleineren Leveln? wenn gleichzeitig, oder hintereinander 4-5 Angriffe laufen, und bei den kleineren dann alle DEff weggehauen sind, dann brennt derjenige Tagelang, wenn er nicht mir RUBINEN löschen kann. Uns das mit den relativ "schwachen" Fremden, kann ich nicht nachvollziehen. Das war vllt. bei Dir so, mir standen jedoch 2 Lv. 70 gegenüber (ich bin Lv60). Und die waren sehr gut ausgestattet. Soviel zum Thema, der automatischen Angleichung.
    CO-Leader in Reserve TR 70
    ...schon mal im blassen Mondlicht mit dem Teufel getanzt?
  • Andrea709Andrea709 Beiträge: 4
    bearbeitet 29.06.2014
    für mich heist es definitiv godbyempire
    Andrea709 @ de 1
  • Tim073Tim073 Beiträge: 89
    bearbeitet 29.06.2014
    omafits schrieb: »
    Na ja den Platz 26 habe ich mit Angreifen geholt , und durch Aktives spielen, nicht durch die paar Angriffe auf mich.
    (Habe auch Reallive!!, nix Hartz4 24std Player)

    So fürs deffen noch was haben wollen?
    Ja bekommst doch deff von deinen Mitspielern wenn du sie brauchst!
    Sollte Belohnung genug sein:-)

    So und wer nen Spio lesen kann und das Spiel nicht erst 2 tage spielt, und auch auf seine Ausrüstung achtet, der konnte ganz locker die anderen Burgen schlagen!! Aber anscheinend wissen nicht alle das ein Guter BV auch mit schlechten einheiten gegen einen schlechten FH mit guten Einheiten gewinnt?

    Na ja egal lernt das Spiel , und Spielt es auch mal, sucht euch Ausrüstung bei den Türmen im Sand und Eis und Feuer oder im Grünen, geht mal zum Technikus, macht Eure TQ, und seid nicht nur on um im Allichat blödes zeug zu schreiben, sorgt für ausreichend deff in den Burgen, Forscht im Turm, macht das alles durchdacht, und eure Burgen laufen, von allein auch ohne großen Rubieinsatz.

    Und ihr seid bereit für die nächste runde im Event, oder na ja doch anmelden bei Bigfarm und Karotten pflanzen?

    Aha, und Du bist also der einzige von uns, der das Spiel verstanden hat?
    Der Nachsatz war übrigens überflüssig, weil schon Uralt - und wird gern von Rubi-Spielern genutzt. Um den anderen zu sagen: "ich Boss, ihr nix!"
    CO-Leader in Reserve TR 70
    ...schon mal im blassen Mondlicht mit dem Teufel getanzt?
  • omafitsomafits Beiträge: 54
    bearbeitet 29.06.2014
    Na seht ihr wer gehen möchte darf sogar das Empire verlassen , für 0,oo Rubine:-)
    Und wer bleibt sollte sich bewusst sein das es hier zu Kampfhandlungen kommen kann und wird.

    Bei mir standen auch LV 70 genau wie LV 53 ich bin auch LV 70 und Schrecklich, und habe eigentlich nur die LV 68-70 Angegriffen:-)
    Weil sich das einfach gelohnt hat vom Ruhm her.
    Egal wer kein bock hat soll halt Platz auf der Karte machen für neue Spieler, wer echt dachte oder denkt das man diese Spiel ohne auch nur einen Rubin vernünftig spielen kann , der tut mir leid.
    Auch wenn nun einige gleich schreiben "ich spiele schon so u so lange ohne "
    Der hat auch noch kein richtigen Krieg mitgemacht, oder ist echt ein guter Spieler, der dauer on ist:-9
    Aber das Event ging auch locker ohne Rubine:-)
    omafits @ de 1
  • omafitsomafits Beiträge: 54
    bearbeitet 29.06.2014
    Tim073 schrieb: »
    Aha, und Du bist also der einzige von uns, der das Spiel verstanden hat?
    Der Nachsatz war übrigens überflüssig, weil schon Uralt - und wird gern von Rubi-Spielern genutzt. Um den anderen zu sagen: "ich Boss, ihr nix!"

    Also wen das deine Hb in Game ist Tim073 dan hast du doch wohl mehr Rubideko drin als ich:-)
    Gut der Aufbau der Burg ist nicht geeignet zum Spielen aber na ja das ist ja Nebensache?
    Hauptsache die Steuer passt:-)
    Nahrung um deff zu Füttern braucht man ja nicht.?
    Na ja ich bin bestimmt nicht der einzige der das Spiel versteht oder es wenigstens versucht.

    P.s Wohnhäuser weg und farmen und Deko hin.
    Taler holt man bei den Türmen!
    Na kannst ja bei mir abschauen, nahrung die std imo mit aufseher knapp 3,6 k oder so, und ich bin noch am ausbauen.
    omafits @ de 1
  • NoblemanDragi (DE1)NoblemanDragi (DE1) DE1 Beiträge: 306
    bearbeitet 29.06.2014
    omafits schrieb: »
    Na ja den Platz 26 habe ich mit Angreifen geholt , und durch Aktives spielen, nicht durch die paar Angriffe auf mich.
    (Habe auch Reallive!!, nix Hartz4 24std Player)

    So fürs deffen noch was haben wollen?
    Ja bekommst doch deff von deinen Mitspielern wenn du sie brauchst!
    Sollte Belohnung genug sein:-)

    So und wer nen Spio lesen kann und das Spiel nicht erst 2 tage spielt, und auch auf seine Ausrüstung achtet, der konnte ganz locker die anderen Burgen schlagen!! Aber anscheinend wissen nicht alle das ein Guter BV auch mit schlechten einheiten gegen einen schlechten FH mit guten Einheiten gewinnt?

    Na ja egal lernt das Spiel , und Spielt es auch mal, sucht euch Ausrüstung bei den Türmen im Sand und Eis und Feuer oder im Grünen, geht mal zum Technikus, macht Eure TQ, und seid nicht nur on um im Allichat blödes zeug zu schreiben, sorgt für ausreichend deff in den Burgen, Forscht im Turm, macht das alles durchdacht, und eure Burgen laufen, von allein auch ohne großen Rubieinsatz.

    Und ihr seid bereit für die nächste runde im Event, oder na ja doch anmelden bei Bigfarm und Karotten pflanzen?

    Manche bekamen fünf Angriffe, vielleicht auch mehr, andere wiederum keinen einzigen Angriff, haben aber fast jedesmal mitgedefft, mit Totalverlusten an deffs und Münzen. Hier zu argumentieren: Ja, aber der wird ebenso gedefft - nein, eben nicht, er bekommt keine Angriffe, er opfert sich nur auf für jene die es dann toll finden, mit minimal Mühe maximal Ruhmis und Belohnungen gesammelt zu haben. Klar, ist nicht die gute Sitte es offen zu sagen, man könnte vielleicht als so genanntes Kollegenschwein gelten... Und ich bin ein bekanntes Kollegenschwein, natürlich in den Augen der Schmarotzer und Arbeitgeber. So, und dass es Allis gibt wo alles reibungslos und zur Freude aller funktioniert hat - ja klar...)) Geh bitte, kommt zu mir und werdet meine Mitarbeiter, ich setze euch auch die Geschichte vor wonach der Kollege, der vordem gekündigt weil er ins Ausland gezogen ist, das 10-fache an der üblichen Leistung geschafft hat, und selbstverständlich erwarte ich das von euch auch, für die übliche Entlohnung, das versteht sich ^^

    Lasst euch nicht einlullern!

    Der Event provoziert Gewinner und Verlierer, und wenn es so wiederholt werden sollte, wird manche Alli auf ihren Zusammenhalt hin geprüft. Ich weise nur auf einen weiteren Faktor hin.

    Wenn es hingegen Gewinnzuschläge für alle aktiven Spieler gäbe, wäre die Reaktion sicher positiver.

    :)

    NoblemanDragi @ de 1

Diese Diskussion wurde geschlossen.