Startseite DE Spieler fragen Spieler

Fehler in der Prozentrechnung

2»

Kommentare

  • Drops1 (DE1)Drops1 (DE1) Beiträge: 316
    bearbeitet 09.07.2015
    Kalinka schrieb: »
    Hallo Furianer,

    um nochmal auf deinen Betrugsvorwurf einzugehen, zitiere ich meine geschätzte Kollegin Aislynn
    So wird immer und mit jedem Booster gerechnet.
    Liebe Grüße

    Kalinka
    Nur weil es konsequent falsch beschrieben wird, wird es nicht richtiger. Es werden Prozentpunkte als Prozent verkauft, das ist grundlegend falsch.
    Drops1 @ de 1
  • AislynnAislynn Beiträge: 591
    bearbeitet 09.07.2015
    Goreg schrieb: »
    Hallo,


    Nun zu dem Betrugsvorwurf:
    http://prntscr.com/7qmo8x
    Aislynn hat in ihrem Beitrag eindeutig das Feld rechts unten als Produktion bezeichnet. Im VIP Level steht ebenfalls das Wort Produktion. Nun hat Aislynn aber erklärt, das der Bonus nicht wie im Markt des Königs beschrieben auf die Produktion draufmultipliziert wird, sondern das der Wert wo anders dazugerechnet wird. Das heißt man bekommt nicht das, was einem versprochen wird. Das klingt für mich nach Betrug.

    Wenn man genau ist, steht da nur Steinprod. - dies kann aber auch Steinproduktiviät heißen. Bei keinem der Level steht Steinproduktion. Es kann also auch sein, dass ihr von einer falschen Abkürzung ausgeht. Ich habe diesbezüglich übrigens nachgefragt: die Abkürzung Prod. steht für Produktivität.

    Goreg schrieb: »
    Des Weiteren habe ich im Spiel keinerlei Informationen gefunden (speziell in der Spielhilfe), dass die Boni nicht woanders aufgebucht werden:

    Im Informationsfenster:
    • Die Basisproduktion hängt nur von der Gebäudestufe ab.
    • Die Auslastung hängt von den noch verfügbaren Rohstoffquellen in der Nähe der Burg ab.
    • Die Produktivität hängt von der öffentlichen Ordnung, den BoosterGEBÄUDEN und den Laboratorien ab.http://prntscr.com/7qn08m
    • Rechts unten ist dann die Produktion in Rohstoff pro Stunde.
    Hier steht also keine Information, wo die Boni verbucht werden.

    Du sagst, dass die Boostergebäude und die Labore in die Produktivität einfließen, warum sollte man jetzt davon ausgehen, dass die Boni aus Wappen, VIP und Aufseher wo anders einfließen? Das wäre mehr als inkonsequent und außerdem ein extremer Vorteil für Rubinspieler, die durch das jetzige System schon genug Vorteile haben.

    Edit: wenn man sich Ruhmbooster kauft und das mehrmals, dann werden die Boni in der Laufzeit addiert und nicht der Boni mulitipliziert. Das selbe gilt bei den Paketen im Paymentshop: kaufe ich 3 x Goldrausch, bekomme ich nicht jede Woche mehr Münzen, sondern über längere Zeit. Die Addition der Boni bei der Rohstoffproduktion kann man also auch daraus ableiten, da hier diese Linie konsequent durchgezogen wird.
    Goreg schrieb: »
    Nun habe ich noch ein paar weitere Fragen dazu:

    Sind meine Vorredner mit der Annahme, die Boni würden auf die Grundproduktion draufgegeben, falsch? Denn aus der Formel ist doch ersichtlich, dass die Boni auf die Produktivität draufgehen.

    Was ist überhaupt die Grundproduktion? Dieses Wort kann ich im Spiel leider nirgendwo finden, auch der Wert, den Aislynn als Grundwert/Grundproduktion angegeben hat, ist falsch, da sie im Spiel eindeutig als Basisproduktion bezeichnet wurde.

    Meine Frage, wo man die Grundproduktion einer Burg ablesen kann, besteht weiterhin.

    Ich habe mich gefragt, was ein Booster ist. Im Wörterbuch nachgeschlagen... dort wurde "Booster" als "Preistreiber" übersetzt. AhHa. Das überrascht nicht....
    Ja die Annahme, das der Boni auf die Grund- bzw Basisproduktion draufgeht ist falsch. Das hat eigentlich nur ein einziger Boni im Spiel je gemacht und zwar der Alchemist. Bei einem Trank mit + 100% wurden aus 5 Basisproduktion bei Steinbruch Stufe 1 dann 10 Basisproduktion die Stunde (so lange der Trank aktiv) und auf diese 10 wurden dann erst Steinmetz, Aufseher usw draufgerechnet.

    Ausnahme: wenn nur ein einziger Booster vorhanden ist und die öffentliche Ordnung 100% beträgt, dann kann man ebenfalls sagen, der Booster geht auf die Basisproduktion.

    Also für mich und viele andere vermutlich auch ist Grund und Basisproduktion das selbe.

    Gruß
    Aislynn

  • Furianer2Furianer2 Beiträge: 9
    bearbeitet 09.07.2015
    liebe aislynn deine Angabe ist nicht ganz korrekt !
    wenn du einen Aufseher anheuerst dann steht dort das er die Rohstoffproduktion steigert und nicht die Rohstoffproduktivität !! erklär mir das mal warum es dann zur Produktivität dazugerechnet wird ??
    außerdem zu erklären das ihr den rubinspielern keine zu großen Vorteile bieten wollt ist Blödsinn !
    es ist klar das es hier ums Geschäft geht und anzunehmen das man hier alles geschenkt bekommt ist naiv aber mann sollte schon das bekommen was man angeboten bekommt und auch dafür bezahlt !!
    Furianer @ de 1
  • AislynnAislynn Beiträge: 591
    bearbeitet 09.07.2015
    Hallo,

    zunächst mal einen freundlicheren Ton mir gegenüber bitte. Ich versuch es mal anders zu erklären. Der Aufseher sagt: + 25% an Produktion.


    Wenn du den Aufseher zur Produktion dazurechnen willst lautet die Rechnung eben 125% * Produktion wobei Produktion = 91 * 100% Auslastung * 100% Produktivität (da öO angenommen 100% ist
    )
    Das Ergebnis ist 125% * 91 = 113,75. Eine Steigerung von 22,75.

    Jetzt haben wir auch noch die Mühle mit + 30% an Produktivität. Die Produktion ist 91 * 130% = 118,3 was eine Steigerung von 27,3 ist.

    Jede Rechnung einzeln für sich unabhängig von der anderen, darauf können wir uns vermutlich einigen.

    Laut dir müsste es jetzt aber sein 113,75*130% = 147,85 was aber falsch ist, da der Boni des Aufsehers nicht auf den Boni der Mühle gilt.

    Wenn man es mit dem Handel vergleichen will: Rabatte sind nicht kombinierbar, entweder 1+1 gratis oder -20% auf Alles, beides gibt es nicht zusammen.

    Meine Formel weiter oben, hat die einzelnen Rechnungen zusammengefasst. Wenn man genau ist, kann man auch jeden einzelnen Boni extra rechnen und dann sind wir bei

    Aufseher: 125% * 91 bei P = 91
    Mühle: P= 91*1,3
    Wappen: 104% * 91 bei P =91
    Forschung: 120% * 91 bei P = 91

    usw. Bitte aber nicht wieder den Fehler machen, dass alles einfach zu addieren, die 91 Basiswert gibts nur einmal und müsste immer wieder herausgerechnet werden.

    Anderer Vergleich der mir gerade eingefallen ist: Beim Technikus gibt es immer wieder Beschwerden wegen der Wahrscheinlichkeit und es wird immer wieder erklärt, das jeder Versuch für sich zählt unabhängig von den anderen davor. Das ist auch hier der Fall, der Aufseher zählt unabhängig von der Mühle oder der Forschung.

    Gruß
    Aislynn
  • Drops1 (DE1)Drops1 (DE1) Beiträge: 316
    bearbeitet 09.07.2015
    Erstmal Danke für die Diskussion deinerseits.
    Aislynn schrieb: »

    Du sagst, dass die Boostergebäude und die Labore in die Produktivität einfließen, warum sollte man jetzt davon ausgehen, dass die Boni aus Wappen, VIP und Aufseher wo anders einfließen? Das wäre mehr als inkonsequent [..]
    Also nach deiner Formel gehen die Labore anders ein. Dass das mehr als inkonsistent ist, ist genau mein Punkt.

    Nebenbei bemerkt, auch mit dem Umdichten von prod. in Produktivität kommst du nicht daran vorbei, dass es Prozentpunkte sind und keine Prozente. :D
    Drops1 @ de 1
  • Goreg (DE1)Goreg (DE1) DE1 Beiträge: 45
    bearbeitet 10.07.2015
    Hallo,
    Aislynn schrieb: »

    Wenn man genau ist, steht da nur Steinprod. - dies kann aber auch Steinproduktiviät heißen. Bei keinem der Level steht Steinproduktion. Es kann also auch sein, dass ihr von einer falschen Abkürzung ausgeht. Ich habe diesbezüglich übrigens nachgefragt: die Abkürzung Prod. steht für Produktivität.


    Das stimmt. Ich habe diesbezüglich übrigens im Wörterbuch nachgeschlagen, ob das eine übliche und korrekte Abkürzung ist. Das ist "Prod." nicht. Deshalb müsste wenigstens einmal erklärt werden, was mit der Abkürzung tatsächlich gemeint ist. In der VIP Level Information ist dafür genug Platz:
    http://prntscr.com/7r2bop
    Wie du ja mitbekommen hast, gibt es mehrere Deutungsmöglichkeiten der Abkürzung. Und wenn sogar ein(e) Board Moderator(in) nachfragen muss, was die Abkürzung wirklich bedeutet, sagt das schon was über die Qualität der gewählten Abkürzung aus.

    Aislynn schrieb: »

    Du sagst, dass die Boostergebäude und die Labore in die Produktivität einfließen, warum sollte man jetzt davon ausgehen, dass die Boni aus Wappen, VIP und Aufseher wo anders einfließen? Das wäre mehr als inkonsequent und außerdem ein extremer Vorteil für Rubinspieler, die durch das jetzige System schon genug Vorteile haben.

    http://prntscr.com/7r2e1n

    Bei den Boostergebäuden steht ja eindeutig, dass deren Werte in die Produktivität einfliesen, der VIP jedoch bleibt mehrdeutig und beim Aufseher steht Produktion http://prntscr.com/7r2fls
    Da der VIP Modus wie der Aufseher und im Gegensatz zu den Boostergebäuden zeitlich begrenzt ist und mit Rubinen zu erwerben ist, ist für mich hier die logische Schlussfolgerung, dass Prod. ebenfalls Produktion heißt.

    Außerdem ein Boostergebäude und ein Bonus ist doch eigentlich was ganz anderes, das Laboratorium ist auch ein Gebäude und die öffentliche Ordnung ist noch was ganz anderes. Ich wüsste nicht, wie man darauf kommen sollte.
    Aislynn schrieb: »

    Edit: wenn man sich Ruhmbooster kauft und das mehrmals, dann werden die Boni in der Laufzeit addiert und nicht der Boni mulitipliziert. Das selbe gilt bei den Paketen im Paymentshop: kaufe ich 3 x Goldrausch, bekomme ich nicht jede Woche mehr Münzen, sondern über längere Zeit. Die Addition der Boni bei der Rohstoffproduktion kann man also auch daraus ableiten, da hier diese Linie konsequent durchgezogen wird.

    Ich frage mich, was das mit den Ruhmpaketen oder Goldrausch zu tun hat. Das ist doch was komplett anderes. Zu denen wird ja auch wirklich erklärt, dass sich nur die Zeiten addieren, wenn man mehr kauft.

    Mir ist außerdem fragwürdig, warum du diese Sachen immer abzuleiten versuchst. Denn es kann doch passieren, dass Spieler Sachen falsch ableiten, wie z.B. die Abkürzung Prod..
    Wenn wir mehrdeutige Sachen richtig ableiten, die dann aber im Spiel falsch sind, meckerst du, dass wir Sachen falsch ableiten würden, und wenn wir gar nichts ableiten, meckerst du, dass wir das doch hätten ableiten können. Das kommt mir irgendwie etwas widersprüchlich vor.

    Außerdem geht es mir ja nicht darum, dass ich die Formel nicht nachvollziehen kann, denn diese ist durchaus gut durchdacht, mir geht es v.a. darum, dass Spieler hier mit solcherlei falschen und mehrfach richtig interpretierbaren Informationen zugeworfen werden, dass sogar Board Moderatoren(innen) nachfragen müssen, was irgendwas bedeutet.
    Aislynn schrieb: »

    Ja die Annahme, das der Boni auf die Grund- bzw Basisproduktion draufgeht ist falsch. Das hat eigentlich nur ein einziger Boni im Spiel je gemacht und zwar der Alchemist. Bei einem Trank mit + 100% wurden aus 5 Basisproduktion bei Steinbruch Stufe 1 dann 10 Basisproduktion die Stunde (so lange der Trank aktiv) und auf diese 10 wurden dann erst Steinmetz, Aufseher usw draufgerechnet.

    Ausnahme: wenn nur ein einziger Booster vorhanden ist und die öffentliche Ordnung 100% beträgt, dann kann man ebenfalls sagen, der Booster geht auf die Basisproduktion.

    Also für mich und viele andere vermutlich auch ist Grund und Basisproduktion das selbe.

    Danke dass du meine Fragen zu dem Thema noch bantwortet hast.
    Meine Frage, wo man die Grundproduktion einer Burg ablesen kann, besteht weiterhin.





    Aislynn schrieb: »

    Ich versuch es mal anders zu erklären. Der Aufseher sagt: + 25% an Produktion.


    Wenn du den Aufseher zur Produktion dazurechnen willst lautet die Rechnung eben 125% * Produktion wobei Produktion = 91 * 100% Auslastung * 100% Produktivität (da öO angenommen 100% ist
    )
    Das Ergebnis ist 125% * 91 = 113,75. Eine Steigerung von 22,75.

    Jetzt haben wir auch noch die Mühle mit + 30% an Produktivität. Die Produktion ist 91 * 130% = 118,3 was eine Steigerung von 27,3 ist.

    Jede Rechnung einzeln für sich unabhängig von der anderen, darauf können wir uns vermutlich einigen.

    Laut dir müsste es jetzt aber sein 113,75*130% = 147,85 was aber falsch ist, da der Boni des Aufsehers nicht auf den Boni der Mühle gilt.

    Wenn man es mit dem Handel vergleichen will: Rabatte sind nicht kombinierbar, entweder 1+1 gratis oder -20% auf Alles, beides gibt es nicht zusammen.

    Meine Formel weiter oben, hat die einzelnen Rechnungen zusammengefasst. Wenn man genau ist, kann man auch jeden einzelnen Boni extra rechnen und dann sind wir bei

    Aufseher: 125% * 91 bei P = 91
    Mühle: P= 91*1,3
    Wappen: 104% * 91 bei P =91
    Forschung: 120% * 91 bei P = 91

    usw. Bitte aber nicht wieder den Fehler machen, dass alles einfach zu addieren, die 91 Basiswert gibts nur einmal und müsste immer wieder herausgerechnet werden.




    Würden sich alle Boni (VIP, Wappen, Aufseher, Gebäude, etc.) auf die Produktion auswirken, würde das eine Art exponentielles Wachstum bzw. Zinseszins ergeben. Zuerst erhöhrt beispielsweise der Steinmetz die Produktion, danach erhöht das Wappen die ohnehin schon erhöhte Produktion und der VIP Modus erhöht die jetzige schon zwei mal gesteigerte Produktion wieder, u.s.w.. So weit, so gut. Jedoch würde sich die Produktion ändern, wenn man erst den VIP draufrechnet, dann vlt. den Steinmetz und danach das Wappen. Das würde wieder für mehr Verwirrung sorgen. Und man kann ja auch nicht den Bonus des Wappens auf die erhöhte Produktion durch den VIP dazurechnen, wenn man diese noch gar nicht weiß, da man erst noch den Wappenbonus draufrechnen will.
    Von daher finde ich also die Berechnung GGS' logisch. Was ich schlecht finde, ist, dass die Kunden im Spiel diese Berechnung keineswegs nachvollziehen können, da sie entweder mit falschen Informationen versorgt werden (Aufseher), mehrdeutigen (VIP) oder gar keinen (Spielhilfe, Informationsfenster).
    Außerdem ist es falsch zu sagen, dass die Boni die Produktivität um die angegebene Prozentzahl erhöhen würden, dann hätten wir das selbe Problem wie das bei der Produktion oben beschrieben, denn der Bonus wird nicht zur Produktivität dazugerechnet, die Produktivität wird u.a. aus dem Bonus und noch anderen Werten berechnet!!
    Aislynn schrieb: »

    Anderer Vergleich der mir gerade eingefallen ist: Beim Technikus gibt es immer wieder Beschwerden wegen der Wahrscheinlichkeit und es wird immer wieder erklärt, das jeder Versuch für sich zählt unabhängig von den anderen davor. Das ist auch hier der Fall, der Aufseher zählt unabhängig von der Mühle oder der Forschung.

    Mmh, die Beschwerden kommen aber von Spielern, die Stochastik offenbar nicht ganz richtig verstanden haben, und nicht von Spielern, die aufgrund falscher Angaben Fehler in Berechnungen finden.

    Goreg
    Goreg @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen