Taverne zum Kupfer Kessel

1341

Kommentare

  • Andwaranat (DE1)Andwaranat (DE1) Beiträge: 131
    bearbeitet 10.03.2015
    Der Bewahrer führt sein Pferd Grani in den Stall, es regnet wie in Strömen. Der Himmel scheint die Schleusen geöffnet zu haben. Den Sattel hängt er zuerst an die Wand zum trocknen, die Satteltaschen scheinen mit Wasser gefüllt. Grani schnaubt erschöpft, es war ein langer und anstrengender Ritt. Xalv reibt ihn trocken und streichelt ihn dankbar. "Na mein Guter hast Hunger?" Xalvor gibt ihm einen Apfel als Vorspeise und legt ihm einen Ballen Stroh in den Trog. Die Reise der Beiden Gefährten war sechs Tage lang unter freiem Himmel. Merlin und Sarah kamen bereits gestern schon in der Taverne, ihrem zu Hause an. Die Suche nach einer Allianz war erfolgreich, Xalvor ist sehr zufrieden. Nach dem Grani versorgt ist betritt er völlig durchnässt die Taverne, seine Stiefeln hat er zuvor ausgeleert und wirft sie Richtung Kamin. Einige Zeit später sitzt er in trockenem Kleidern am Tisch und reinigt seine Waffen und seine Ausrüstung.
    Xalvor der Bewahrer des Lichts
    Kanzler bei Rächer ARROW PAl

    Tavernenwirt hier im Forum
    Nimm Teil an der Saga der Taverne zum Kupferkessel
    https://community.goodgamestudios.com/empire/de/discussion/56541/taverne-zum-kupfer-kessel/p1
  • SalzbaronMASalzbaronMA Beiträge: 46
    bearbeitet 10.03.2015
    Sarah wird wach schläft aber wieder ein, so müde ist sie. Sie kann noch nicht einmal nach ihrem Liebsten sehen.
    SalzbaronMA @ de 1
  • salzbaronsalzbaron Beiträge: 62
    bearbeitet 10.03.2015
    Merlin betritt zu später Stunde den Gastraum, er sieht Xalvor auf der Eckbank zusammengekauert liegen. Er legt eine Pferdedecke um ihn und macht ein Feuer in der Küche an. Ein Kräuter- und- Wurzeltee wird ihm gut tun murmelt er und öffnet seine Medizintasche. Wenig später kocht das Wasser über der offenen Kochstelle. Er entnimmt zuerst Teufelskralle bricht sie in kleine Stücke dann entnimmt er Salbei zerreibt ihn. Daraus ensteht eine Mischung die er mit der rechten Hand in das sprudelndes Wasser gibt. Das Wasser verfärbt sich schnell braun und es beginnt erdig zu riechen. Er nimmt seinen Holzlöffel und schmeckt die Bitterkeit der Teufelskralle mit Honig ab. Als der kräftigende Kräuter brühe fertig ist weckt er den Bewahrer...

    Kommt trinkt mein Gefährte es wird dir gut tun sagt Merlin heilend zu ihm. Ich fühle eine Veränderung der Energie etwas Dunkles bedroht diese Welt, deshalb stärkt euch und geht schlafen.

    Merlin löscht das Kerzenlicht und legt nochmal Feuerholz in den Kamin. Ein wenig später schlafen alle Bewohner seelig und friedlich ein.
    salzbaron @ de 1
  • SalzbaronMASalzbaronMA Beiträge: 46
    bearbeitet 11.03.2015
    Nach einem gemeinsamen Mittagessen machen sich die drei Gefährten auf den Weh in den Kampf mit der Dunkelheit die den König und diese Welt wieder einmal bedroht.

    Sanft streichelt die ihrem Liebsten Xalvor über die Wangen - Mein Liebling ich habe bereits unsere Pferde frisch gemacht und gesattelt. ich bin schon sehr aufgeregt mit dir gemeinsam das Dunkle zu stellen - Sie bekommt eine Gänsehaut als Xalvor sie fest in den Arm nimmt und ihr Hilft auf Regenbogen ihr Pferd zu steigen. Xalvor schwingt sich in einem Satz auf Grani und ergreift die Zügel. Merlin ist bereits etwas vorraus geritten, er winkt Sarah und Xalvor ungeduldig zu sich... für die Liebe ist jetzt keine Zeit ihr beiden Turteltäubchen kommt nun es ist ein weiter Weg... Kurze Zeit später nach dem die Feld Verpflegung und die Ausrüstung verstaut ist machen sie sich zu dritt auf den Weg. Kaum sind sie auf der Wehrstrasse Richtuing Westen begegnen ihn die Ritter ihrer Allianz und die Nachschubkutschen für das Feldlager.

    Das neue Abenteuer hat begonnen.
    SalzbaronMA @ de 1
  • salzbaronsalzbaron Beiträge: 62
    bearbeitet 11.03.2015
    Merlin murmelt weise und etwas traurig vor sich hin... Das sich die Geschichte der Menschheit wie einst in Atlantis immer wiederholt, scheinbar ein ewiger Kreis des Zornes?... Wann ist dieser Krieg zwischen den Atlantern, den Arsen und den Herrscherwesen endlich zu Ende?... wann ist endlich Einheit aller Wesenheiten im Universum vollendet...

    Er sieht zum Himmel und ergreift mutig sein Schicksal und segnet alle Krieger dieser Welt die sich dem Kampf mit den Herrscherwesen stellen.
    salzbaron @ de 1
  • Andwaranat (DE1)Andwaranat (DE1) Beiträge: 131
    bearbeitet 11.03.2015
    "Kommt alter Mann ich gehe mit Dir, eines Tages wird die Liebe durch das gemeinsame erlittene Leid den Frieden schliessen auch wenn es noch viele tausend Jahre noch benötigt. Gemeinsam haben wir schon sehr viele Inkarnationen zusammen diesen Kampf gesucht" Grani schnaubt und läuft stolz neben Regenbogen und Spirit her.
    Xalvor der Bewahrer des Lichts
    Kanzler bei Rächer ARROW PAl

    Tavernenwirt hier im Forum
    Nimm Teil an der Saga der Taverne zum Kupferkessel
    https://community.goodgamestudios.com/empire/de/discussion/56541/taverne-zum-kupfer-kessel/p1
  • SalzbaronMASalzbaronMA Beiträge: 46
    bearbeitet 11.03.2015
    Sarah sieht Merlin an und spricht ihm Mut zu - Samurai Großmeister Hanja Tengu Nagamassa ist im Geist mit uns auch Doomslayer Chris und Chaos - Eines Tages werden wir sie wieder sehen, sei es in Wallhall oder einem nächsten Leben. Unser Wirken und handeln ist Bestimmung Merlin.
    SalzbaronMA @ de 1
  • Devaron (DE1)Devaron (DE1) Beiträge: 641
    bearbeitet 11.03.2015
    Als die Sonne über der Taverne aufgeht, betritt Devaron ebenjene. Er klopft sich ein wenig Schmutz von seinem ansonsten makellosen Wappenschild bevor er den Schild an die Wand lehnt. Wachsam sieht er sich in dem nun von der Sonne erhellten Raum um.
    Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt.~ Lord Eddard Stark von Winterfell, Wächter des Nordens
    You're the worst General I ever heard from. -But you HAVE heard from.
    Nimm Teil an der Saga der Taverne zum Kupferkessel
    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?117886-Taverne-zum-Kupfer-Kessel
    Bring mehr Gerechtigkeit in dein Leben
    https://community.goodgamestudios.com/empire/de/group/41-forengericht  
    ~Spielleiter
  • SalzbaronMASalzbaronMA Beiträge: 46
    bearbeitet 11.03.2015
    Kommt herein und setzt Euch, es uns eine Freude Dich zu begrüssen. Am Tisch liegt die Karte, ich bin gleich bei dir.

    Sarah spült noch ein paar Gläser.
    SalzbaronMA @ de 1
  • Skelett (DE1)Skelett (DE1) Beiträge: 2,542
    bearbeitet 11.03.2015
    Am späten Abend betritt ein schwarz, umhüllter Krieger die Taverne. Während im ganzen Raum Stille herrscht liest er hektisch einen Brief, immer und immer wieder wiederholt er die Zeilen. Um Mitternacht klopft er mit seiner Armbrust auf den Tisch. Hungrig knallt der Krieger, der eine blutige Vergangenheit in sich trägt, ein paar Groschen auf den klapprigen Tisch.
    Skelett @ de1 // Level 70 // KM GlücksFamily
  • Devaron (DE1)Devaron (DE1) Beiträge: 641
    bearbeitet 11.03.2015
    Devaron, der sich inzwischen gesetzt hat, blickt von der Karte auf.

    Seid mir gegrüßt, mein Freund im dunklen Mantel. Ihr seht aus als hättet ihr schon einiges durchgemacht. Mein Name ist Devaron.

    Er lächelt den schwarzumhüllten an.
    Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt.~ Lord Eddard Stark von Winterfell, Wächter des Nordens
    You're the worst General I ever heard from. -But you HAVE heard from.
    Nimm Teil an der Saga der Taverne zum Kupferkessel
    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?117886-Taverne-zum-Kupfer-Kessel
    Bring mehr Gerechtigkeit in dein Leben
    https://community.goodgamestudios.com/empire/de/group/41-forengericht  
    ~Spielleiter
  • SalzbaronMASalzbaronMA Beiträge: 46
    bearbeitet 11.03.2015
    Sarah bringt beiden Gästen einen Becher voll Met und ein gebratenes Hühnchen. Sie schaut den traurig wirkenden Ritter an - geht auf´s Haus der Herr, wärmt euch am Feuer und schlaft euch erst einmal aus. Morgen sieht die Welt schon wieder anders aus-.

    Sarah sieht den Brief des Fremden auf dem Tisch liegen, offensichtlich ist er sichtlich betrübt. Sie spürt es handelt sich um keine gute Nachricht. Die Kriege in diesem Land fordern sehr harte Opfer denkt sie vor sich hin. Sie legt Feuerholz an der Kochstelle nach.
    SalzbaronMA @ de 1
  • salzbaronsalzbaron Beiträge: 62
    bearbeitet 12.03.2015
    Während der Schlacht heilt Merlin einige Soldaten, dazu verwendet er auch Heilpilze wie den Ling Zhi aus Japan. Ein Soldat der völlig im Wundfieber lag und eine große Wunde im Bauchbereich hatte konnte er retten. Der König der Heilpilze hat dem Soldaten sehr gut geholfen, und eine Wundinfektion vermieden. ... Die Wunde wird auch ohne eine große Operation verheilen mein Junge und jetzt bringen Dich die Schwestern in die Burg damit du in Ruhe gesund werden kannst...

    Mit einem Wink von ihm tragen zwei Soldaten den jungen Mann in die Sanitätskutsche, wenig später ist er in Sicherheit.
    salzbaron @ de 1
  • jonas0 (DE1)jonas0 (DE1) DE1 Beiträge: 924
    bearbeitet 12.03.2015
    Auf dem Schlachtfeld taucht eine Schwarze Gestalt auf Der Sensenmann! Sein Name war Jonas :D

    Er kommt aus dem Lande Mordor und steht den dunklen Herrscher immer zu Dienste. Er taucht auf und verschwindet wann er will und wo er will ihn zu vernichten ist fast unmöglich nur der Fall des Sensenmannskönig der bei Sauron hockt vernichtet den Sensenmann...

    Der Sensenmann steht auf dem Schlachtfeld nimmt seine Sense schlägt sie in den Boden und eine mächtige Schallwelle vernichtet eure Truppen dann schreit er wie ein Ringgeist und ein schwarzer Drache kommt zur Hilfe.


    ( Ich spiele jetzt mal den bösen :P )
  • Skelett (DE1)Skelett (DE1) Beiträge: 2,542
    bearbeitet 12.03.2015
    Der Krieger wechselt, während er sein gebratenes Hühnchen isst, ein paar Worte mit Devaron. Über seine Herkunft möchte er zunächst nichts verraten. Als er seinen Krug voll Met getrunken hat, folgt er Sarahs Rat und legt sich neben das Feuer zur Nachtruhe. In seinen Gedanken kommt er scheinbar nicht zur Ruh...
    Skelett @ de1 // Level 70 // KM GlücksFamily
  • Devaron (DE1)Devaron (DE1) Beiträge: 641
    bearbeitet 12.03.2015
    Devaron, bemerkt, dass der Krieger seine Vergangenheit wohl nur denen erzählt, denen er vertraut und gibt sich damit zufrieden.
    Kurz beobachtet er wie der dunkelgekleidete einschläft. Dann bestellt er einen weiteren Becher Met und beginnt einen Bericht über die letzten Ereignisse in den Gletschern des Immerwinterreiches an den Anführer seiner Allianz zu schreiben.
    Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt.~ Lord Eddard Stark von Winterfell, Wächter des Nordens
    You're the worst General I ever heard from. -But you HAVE heard from.
    Nimm Teil an der Saga der Taverne zum Kupferkessel
    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?117886-Taverne-zum-Kupfer-Kessel
    Bring mehr Gerechtigkeit in dein Leben
    https://community.goodgamestudios.com/empire/de/group/41-forengericht  
    ~Spielleiter
  • Tri2013 (DE1)Tri2013 (DE1) Beiträge: 1
    bearbeitet 12.03.2015
    Während die Gefährten gemeinsam an dem größten Tisch der Taverne sitzen und derzeit von Sarah bedient werden, knallt die Tür auf und ein blutender Bote eil hinein. Sämtliche Blicke sind auf ihn gerichtet! Er orientiert sich kurz und wendet sich sofort an Xalvor:,, Merlin schickt mich. Die Allianz wurde vernichtet - Der Feind hat gesiegt! Wir haben tapfer gekämpft und alles schien gut zu laufen, bis ein schwarzer Drache und dessen Reiter, der Sensenmann kamen. Merlin hat tapfer gekämpft und hat viele Leben gerettet. Als ich los ritt, waren unsere Truppen auf dem Rückzug und Merlin allein kämpfte gegen den Sensenmann und seinen Drachen! Er war sich bewusst, dass er den Sensenmann nicht besiegen konnte, doch er konnte genug Zeit für den Rückzug unserer Truppen schaffen. Wie der Kampf ausging weiß ich nicht, doch..." ,, Was sagst du da? Unsere Truppen wurden besiegt?!..." ,,Merlin bat mich außerdem dir zu sagen, dass du deinen Auftrag zuende bringen sollst-egal was passiert! Nur du kannst unsere Welt, wie wir sie kennen, retten!
    Tri2013 @ de 1
  • jonas0 (DE1)jonas0 (DE1) DE1 Beiträge: 924
    bearbeitet 13.03.2015
    Als der Sensenmann Merlin zu Bode schlug und ihn dann zutöten rief der sein König ihn...

    Der Sensenmann ließ Merlin stark verletzt auf dem Boden liegen und puff.... der Drache und der Sensenmann verschwanden. Man hörte nur noch ein leises " Muhahaha " . Aber der Sensenmann hatte in der Schlacht ein Angriffs Plan auf eine Festung verloren... diese lag neben Merlin! Der Angriff wird von den Sensenmann geleitet und seine Armee besteht aus Orks und Trollen ....
  • christianflach (DE1)christianflach (DE1) Beiträge: 557
    bearbeitet 13.03.2015
    Auf einmal kam eine ganz in schwarz gehüllte Gestalt aus dem nichts auf das von Katapultgeschossen und Toten Männern gezeichnete Schlachtfeld.
    Er stellte sich neber Merlin und sah gedankenverloren dem schwarzen Drachen dabei zu wie er durch das,sich für normale Menschen nicht sichtbare Portal,bewegte und schließlich verschwand.
    Er kniete neber Merlin und berührte ihn kurz an der Brust,murmelte eine leicht auswendig gelerne Beschwörungsformel und verhinderte somit,wie von seinem Meister Befohlen,das Merlin stirbt.

    Er betrat nach einem 10 Tägigen Marsch alleine die Taverne.
    durch seinen schwarzen Mantel und seiner glänzenden Ausbildung merkte keiner das er Merlin schon längst oben in sein Zimmer gebracht und mit allem zum Überlebend notwendigem versorgt hatte.
    Unbemerkt von dem Wirt und allen anderen Gästen setzte er sich in die hinterste Ecke,tief in die Schatten gehüllt,und dachte an seinen Auftrag,wärend er ohne einmal die Knonzentration zu verlieren ganz still und unbemerkt das Geschehen beobachtete.
    Durch sein linkes Auge das nicht wie Normale Augen,sondern tiefrot und mit schwarzen Linen durchzogen ist und das er von seinem Alten Meister Sauron Persönlich als Strafe bekommen hatte,konnte er die echte Seele von den Personen in der Taverne erkennen.Sie alle waren Weiß,manche mehr und manche weniger.
    Seine Eigene war Tiefrot.
    Dann sah er den Wirt eindringlich mit seinem tiefrotem Auge an und sah es!
    Die Seele des Wirtes war Schwarz!
    genauso wie sein Meister es gesagt hatte.
    Die immer noch unbemerkte Gestalt drehte den Kopf wieder um und Erinnerte sich an die Geschichte wie er Seinen Namen bekam.
    Alukard!

    Nach zwei weiteren Stunden verlies er so wie Er gekommen war die Tawerne und verschwand.........
    Die Geschichte In der Taverne zum Kupferkessel geht weiter.......
    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?117886-Taverne-zum-Kupfer-Kessel

    95% der Menschen würde heulen wenn Justin Bieber auf dem Dach eines Hochhauses stehen würde und herunterspringen will.Wenn du zu den 5% gehörst die sich Popcorn und Cola holen und schreien würden "Do a Backflip!" dann kopiere das hier in deine Signatur oder in dein Profil!
  • christianflach (DE1)christianflach (DE1) Beiträge: 557
    bearbeitet 13.03.2015
    Die in Schwarz gehüllte Gestalt kehrte zu ihrem Meister zurück.
    Auf dem Weg dahin kam Er auf dem Hügel und sah wieder einmal mit seinen so ungleichen und jetzt traurigen Augen zum zweitem mal schon auf das Schlachtfeld das schon bei dem einfachem Volk als die Schlacht des Massakers bekannt war,harab.
    Überall waren tote,blutüberströmte Korperteile und Leichen einst Tapferer Männer voller Ruhm und Ehre.
    Er lebte jetzt schon viele Hundert Jahre lang,hatte immer für jemand anderes gedient und auch gekämpft.
    Seinen alten Namen Alukard benutzte er nicht mehr,denn er ist bei alen wohl bekannt.Und zwar als Zersörer,als blutrünstiger Henker,aber auch als skrupellosem Attentäter.
    Er mochte das töten.Nein Er liebte es.

    Aber diesen Gemetzel ist das Töten nicht wert.Jeder hat es verdient ehrenvoll oder in einer Ruhmreichen Schlacht zu Sterben,aber nicht in so einer schon vornerein verlorenen Schlacht.
    Er schaute Gedankenverloren Richtung Sonne und dachte daran wie schrecklich doch das Schicksal sein kann.
    Er betete ein kurzen Stoßgebet zu Seinem Gott Kira und setzte seinen Weg fort.
    Doch dann Blieb er stehen und sah durch sein linkes Auge nach rechts,weit in die Ferne.
    Und da waren sie Trolle,Orks,Riesen und alle anderen Geschöpfe der Hölle.
    und weit über ihnen mit der Schwäzesten Seele von allen der Sensenmann auf seinem Drachen.
    Er fragte sich warum Sauron seine Armee in ein so unfruchtbares Land schickt und dann noch in die Richtung in der nichts nennenswertes Lag.
    Er kniete nieder und Hob seine Hände zu einem Kelch und schloss sein rechts Auge.
    Dann fing er an Eine Beschwörungsformel zu Murmeln die Sein immer noch offenes Rotes Auge noch heller aussehen lies.
    Dann floss etwas von dem Rotem und Schwarzen aus seinem Auge und Sammelte sich in seiner Hand. Dann teilte Er der seltsam aussehenden Flüssigkeit in seiner Hand einen Befehl mit und sagre noch was er gesehen hatte und damit verschwand sein soeben beschworener Diener auf dem Weg zu seinem Meister.

    Mit einem Noch traurigerem Blick als vorher richtete er sich wieder auf und Beobachtete den Marsch des Bösen weiter wärend er auf den Nächsten Befehl seinen Meisters wartete.........
    Die Geschichte In der Taverne zum Kupferkessel geht weiter.......
    http://de.board.goodgamestudios.com/empire/showthread.php?117886-Taverne-zum-Kupfer-Kessel

    95% der Menschen würde heulen wenn Justin Bieber auf dem Dach eines Hochhauses stehen würde und herunterspringen will.Wenn du zu den 5% gehörst die sich Popcorn und Cola holen und schreien würden "Do a Backflip!" dann kopiere das hier in deine Signatur oder in dein Profil!

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen