Ruhm bei Angriffen

Mettigel.. (DE1)Mettigel.. (DE1) Beiträge: 52
bearbeitet 09.07.2014 in Spieler fragen Spieler
guten morgen,

ich habe mal eine frage zum ruhm bei angriffen.
wenn ich einen angriff starte steht dort"In diesem Kampf könnt ihr Ruhmpunkte gewinnen.
Durch Eure Gesamtehre bekommt ihr einen Ruhmbonus von .... %"
bei mir steht immer 18%.
wenn aber meine truppen zurückkommen bzw.wenn ich den bericht sehe,steht dort 0%..

warum?

LG
Post edited by Mettigel.. (DE1) on
Mettigel @ de 1
«1

Kommentare

  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 0
    bearbeitet 04.07.2014
    Prozent stehen im KB nicht, dort stehen dann die erreichten Ruhmpunkte. Die sind von vielen Faktoren abhängig. Bei OT oder leeren Burgen gibt es garnichts, bei bewaffneten Bürgern oder Off nur sehr wenige Punkte.

    Um dein Problem mit dem KB zu verdeutlichen würde ein Screen gut weiterhelfen.
    Wer Ironie in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten.

    Willkürliche Zensur und Diktatur sind Zeichen von Hilflosigkeit und Schwäche.
  • Mettigel.. (DE1)Mettigel.. (DE1) Beiträge: 52
    bearbeitet 04.07.2014
    Skalli4 schrieb: »
    Prozent stehen im KB nicht, dort stehen dann die erreichten Ruhmpunkte. Die sind von vielen Faktoren abhängig. Bei OT oder leeren Burgen gibt es garnichts, bei bewaffneten Bürgern oder Off nur sehr wenige Punkte.

    Um dein Problem mit dem KB zu verdeutlichen würde ein Screen gut weiterhelfen.

    stimmt im KB steht 0.

    trotzdem verstehe ich nicht warum mir z.b.18% versprochen werden,und am ende gibt es null komma nix.
    Mettigel @ de 1
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 0
    bearbeitet 04.07.2014
    Mettigel, es kommt darauf an, ob du Soldaten getötet hast. Ist es ein inaktiver Spieler, den du angreifst oder eine mit Deff vollgestopfte Burg.
    Wieviele Soldaten hast du dabei getötet?
    Ruhm gibt es nur dann, wenn Soldaten des Gegners getötet wurden. Sonst gibt es nichst.
    Wer Ironie in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten.

    Willkürliche Zensur und Diktatur sind Zeichen von Hilflosigkeit und Schwäche.
  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) Beiträge: 1,192DE1
    bearbeitet 04.07.2014
    Hallo Mettigel,
    die Anzeige ist schon korrekt:
    18% RuhmBONUS
    Wieviel sind denn 18% von "0"?
    Gehtniemandwasan @ de 1
  • Mettigel.. (DE1)Mettigel.. (DE1) Beiträge: 52
    bearbeitet 04.07.2014
    Grishnak schrieb: »
    Hallo Mettigel,
    die Anzeige ist schon korrekt:
    18% RuhmBONUS
    Wieviel sind denn 18% von "0"?

    ich sehe aber vorher nix von 0:)

    da steht teilweise ehre 0%,aber 18% bei ruhm.und das eine hat doch mit dem anderen nix zutun.
    und gerade hatte ich wieder den fall,und schwupps gibt es 2 ruhm
    Mettigel @ de 1
  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) Beiträge: 1,192DE1
    bearbeitet 04.07.2014
    Mettigel,
    die Anzeige beim Angriff zeigt Dir den RuhmBONUS an,
    den Du on top bekommst.
    Alsoooo,
    wenn Du bei deinem Angriff regulär 100 Ruhmpunkte verdienst,
    schreibt GG Dir 118 Punkte gut..
    Wenn es "0" Punkte gibt, ...selber rechnen.
    Wenn es "2" Punkte gibt, sind das dann 2,36 Ruhmpunkte - mathematisch korrekt gerundet auf..??
    Gehtniemandwasan @ de 1
  • bearbeitet 04.07.2014
    Grishnak hat das sehr schön verdeutlicht, der Ruhmbonus kommt nur zum Tragen, wenn überhaupt Ruhmpunkte erzielt wurden, weil man gegnerische Soldaten töten konnte, der Bonus wird dabei prozentual berechnet, deshalb die Anzeige x% Ruhmbonus. Wenn du keinerlei Ruhmpunkte erringst, weil du keine Soldaten töten konntest, kann kein Bonus hinzugefügt werden. Im Kampfbericht siehst du dann lediglich das Gesamtergebnis an Ruhmpunkten, wieviel davon dem Ruhmbonus zu verdanken ist, kannst du mittels Prozentrechnung ausrechnen.

    Ein Fehler könnte dann vorliegen, wenn der KB zeigt, dass du gegnerische Soldaten töten konntest, du aber dennoch keine Ruhmpunkte erzielt hast.


    Pallas Athene
  • bearbeitet 04.07.2014
    Habe da auch eine Frage.
    Aktuell gibt es das Event, hole Ruhmpunkte.
    Nun greife ich einige Spieler an, bei manchen töte ich ein paar Speerträger und Bogenschützen und bekomme relativ viel Ruhm. Beim anderen habe ich das doppelte bis dreifache an Streitkolbenträger und Armbrustschützen besiegt, bekomme aber kaum Ruhm.
    Woran liegt das? Die Verteidigungswerte bei den Streitkolbenträger und Armbrustschützen sind doch besser als die bei Werte der Speerträger und Bogenschützen. Weshalb bekomme ich dort aber weniger Ruhmpunkte? Ich versteh das nicht.
  • AurinkoAurinko Beiträge: 5,517
    bearbeitet 04.07.2014
    Hallo weggepixelt,

    kannst du mir mal für deine Ausführung die Kampfberichte posten? Das würde es wesentlich leichter machen zu sehen, woran das liegt :)

    LG,
    Aurinko

     EHEMALIGE COMMUNITY MANAGERIN: "Aurinko"

  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 0
    bearbeitet 04.07.2014
    Ganz einfach weggepixelt, weil Streitkolbenträger und Armbrustschützen Off-Einheiten sind und wesentlich weniger Ruhmpunkte bringen.
    Ein Verteidiger z.B. bekommt auch immer weniger Ruhm als der Angreifer, weil der Verteidiger i.d.R. nur Offs des Angreifers tötet.
    Wer Ironie in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten.

    Willkürliche Zensur und Diktatur sind Zeichen von Hilflosigkeit und Schwäche.
  • Bidiza002Bidiza002 Beiträge: 213
    bearbeitet 04.07.2014
    ich vermute, das liegt daran, dass streitkolbenträger und armbrustschützen früher kaum verteidigung hatten, speerträger und bogenschützen dagegen kaum angriff. daher sind streitis und armbrustschützen offs, obwohl sie auch deff haben, und umgekehrt. das komische ist nur, das bei der angriffsplanung speeris und bogis als offer angezeigt werden...
    ...oder um es mit den Worten von Theodor W. Adorno zu sagen: "Fun ist ein Stahlbad"=>aus: "Dialektik der Aufklärung"

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie
  • bearbeitet 04.07.2014
    Habe die Kampfberichte nicht gespeichert, aber die Speerträger haben 26 Angriff, 26 Verteidigung im Nahkampf und 8 Verteidigung gegen Fernkampf.
    Die Streitkolben haben 38 Angriff, 38 Verteidigung im Nahkampf und 6 Verteidigung im Fernkampf.
    Wenn ich nun gegen eine Burg kämpfe in der viele Streitkolben und Armbrustschützen sind und ich vernicht dann ca. 30 Soldaten habe ich weit weniger Ruhm bekommen als wenn ich gegen einige Speerträger und Bogenschütze gewinne. Das verstehe ich nicht ganz weil ja keiner Speerträger hat, wenn der Streitkolbenträger viel besser ist.
  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) Beiträge: 1,192DE1
    bearbeitet 04.07.2014
    @weggepixelt:
    es gibt ja noch andere Faktoren,
    wie Levelunterschied, FH oder Burgvogt, Premiumzeit...etc..
    Gehtniemandwasan @ de 1
  • bearbeitet 04.07.2014
    Ich bin ja nur Level 10. Habe nur einen Feldherr den ich nutze um andere zu verpixeln und was ein Burgvogt mit meinem Ruhm zu tun hat, versteh ich nicht ganz.
    Gerade eine Burg besiegt mit 2 Reisenden Schützen, 1 Bogenschütze, 5 Streitkolben, 2 Armbrüste, 1 Bihänder und 11 Bauern.
    Ruhm habe ich 8 bekommen und ich bekomm +16% durch mein Ehre Level. Das kann doch irgendwie nicht sein. Alleine diese Bauern müssten ja schon 2,25 Ruhmpunkte bringen.
  • ChampionNils1ChampionNils1 Beiträge: 154
    bearbeitet 05.07.2014
    Also am meisten Ruhm bekommst du, wenn du den Kampf knapp verlierst.

  • Bidiza002Bidiza002 Beiträge: 213
    bearbeitet 05.07.2014
    wo hast du das denn her?
    ...oder um es mit den Worten von Theodor W. Adorno zu sagen: "Fun ist ein Stahlbad"=>aus: "Dialektik der Aufklärung"

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie
  • Noobstar (DE1)Noobstar (DE1) Beiträge: 1,415
    bearbeitet 05.07.2014
    Hört sich nach folgendem an:
    Wenn man Off-Truppen besiegt, bekommt man keinen Ruhm.
    Bei Def-Truppen bekommt man Ruhm.
    Nun war es früher so, dass Streitkolbenträger und Armbrustschützen reine Off Einheiten waren und Bogenschützen und Speerträger reine Def Einheiten.
    GGS in all seiner Intelligenz und mit deren Spielverständnis haben dann die glorreiche Idee gehabt, wir machen aus allen 4 Einheite sowohl Offer, als auch Deffer.
    Die Probleme hierbei:
    Speerträger und Bogenschützen werden sehr früh überflüssig.
    Streitkolben und Armbrustschützen nimmt man nun als Off und Def Einheiten.

    Da GGS anscheinend aber zu beschränkt war, nun die Streitkolben und Armbrustschützen als Def Einheiten zu deklarieren, bekommst du kaum noch Ruhm und musst am Ende gar hoffen, dass er wenigstens Bauern in der Burg hat (oder eben Helle/Langbogen etc. gewonnen hat), denn selbst die Bauern bringen mehr Ruhm als die angesprochenen Truppen.

    Ein Hoch auf GGS, aber du gewöhnst dich dran, denn zu Ende wird bei denen nichts gedacht. Aber du kannst ja mal einen Vorschlag im Ideen Forum machen, denn da GGS das Spiel entweder spielt, aber nicht versteht oder eben erst gar nicht spielt, wird das denen auch nicht auffallen, dass mal wieder Mist gebaut wurde ;).

    Edit: @Alpinolo um das zu verstehen oder zu Wissen braucht man auch keine Screenshots.

    Push, wäre mal schön eine Antwort zu bekommen von einem CM.
    Mir ist das völlig egal was Ihr für einen Mist im unteren Levelbereich fabriziert, aber vielleicht ist das mal der Wink mit dem Zaunpfahl das IHR weiter als bis zur Tapete denken solltet!
    Wer friert uns diese Brände ein? Besser kann es nicht sein.
    Denkt an die Angriffe, die hinter uns liegen. Wie lange wir Freude und Brände schon teilen.
    Hier geht jeder für jeden durchs Feuer, im Regen stehn wir niemals allein.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 1,642Community Manager
    bearbeitet 08.07.2014
    Noobstar schrieb: »
    Edit: @Alpinolo um das zu verstehen oder zu Wissen braucht man auch keine Screenshots.

    Hey Noobstar,

    was hab ich denn damit zu tun?! :)
    Noobstar schrieb: »
    Push, wäre mal schön eine Antwort zu bekommen von einem CM.

    Wie würde Olli Kahn sagen? "Ja, is richtig!" ;)
    Aber trotzdem sind solche Doppelposts nicht gern gesehen.

    Also eure Mitspieler haben das ja eigentlich schon sehr schön erklärt:
    Skalli4 schrieb: »
    Ganz einfach weggepixelt, weil Streitkolbenträger und Armbrustschützen Off-Einheiten sind und wesentlich weniger Ruhmpunkte bringen.
    Ein Verteidiger z.B. bekommt auch immer weniger Ruhm als der Angreifer, weil der Verteidiger i.d.R. nur Offs des Angreifers tötet.
    Grishnak schrieb: »
    @weggepixelt:
    es gibt ja noch andere Faktoren,
    wie Levelunterschied, FH oder Burgvogt, Premiumzeit...etc..

    Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen.

    In weggepixelts Fall bestand die komplette Verteidigung des Gegners überwiegend aus offensiven Einheiten. Diese haben einen geringeren Ruhmbonus als echte Verteidiger. Welcher Ruhm Bonus? Nun ja, jede Einheit hat einen gewissen Ruhm Faktor. Dabei haben offensive Einheiten meist einen viel geringeren als defensive.
    ChampionNils1 schrieb: »
    Also am meisten Ruhm bekommst du, wenn du den Kampf knapp verlierst.

    Das ist an sich ebenfalls richtig und gilt in diesem Fall eher für den Angreifer. Denn wenn man zB. gegen 200 Verteidiger antritt und am Ende unterliegt, weil der letzte Soldat von den letzten beiden Verteidigern umgelegt wird, hat man nur knapp verloren aber dank des "Bodycounts" eine Menge Ruhm gut gemacht.

    Grüße,
    Mario/Alpinolo
    area area area
  • Noobstar (DE1)Noobstar (DE1) Beiträge: 1,415
    bearbeitet 08.07.2014
    Alpinolo schrieb: »


    Hey Noobstar,

    was hab ich denn damit zu tun?! :)

    Sorry erst mal, meinte Aurinko^^, die hatte ja darauf geantwortet.
    Es liegt eine Namensähnlichkeit vor, dennoch mein Fehler.
    Alpinolo schrieb: »

    Also eure Mitspieler haben das ja eigentlich schon sehr schön erklärt:




    Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen.

    In weggepixelts Fall bestand die komplette Verteidigung des Gegners überwiegend aus offensiven Einheiten. Diese haben einen geringeren Ruhmbonus als echte Verteidiger. Welcher Ruhm Bonus? Nun ja, jede Einheit hat einen gewissen Ruhm Faktor. Dabei haben offensive Einheiten meist einen viel geringeren als defensive.

    Mario/Alpinolo


    Das Problem hierbei ist doch folgendes: Ihr verändert die Werte der Off-Einheiten und Def-Einheiten:
    Speerträger: Def Wert 26 | 8
    Bogenschütze: Def Wert 8 | 24
    Off-Einheiten:
    Streitkolbenträger: Def Wert 38 | 6
    Armbrustschütze: Def Wert 6 | 36

    Nun würde ich gerne wissen, weshalb Speeträger und Bogenschützen als Def-Einheiten gelten und Streitkolbenträger und Armbrustschützen als Off-Einheiten gelten?
    Wo liegt da die Logik? Weshalb sollte sich jemand Speerträger/Bogenschützen in seine Burg stellen? Früher waren die Werte extrem unterschiedlich, heute nicht mehr. Früher war daher die Deklaration völlig korrekt und heute?

    Bin ich der einzigste der das so sieht?
    Natürlich darfst du Alpinolo oder auch Aurinko darauf antworten und mir die Scheuklappen von den Augen nehmen ;).
    Wer friert uns diese Brände ein? Besser kann es nicht sein.
    Denkt an die Angriffe, die hinter uns liegen. Wie lange wir Freude und Brände schon teilen.
    Hier geht jeder für jeden durchs Feuer, im Regen stehn wir niemals allein.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • AlpinoloAlpinolo Beiträge: 1,642Community Manager
    bearbeitet 09.07.2014
    Noobstar schrieb: »
    Nun würde ich gerne wissen, weshalb Speeträger und Bogenschützen als Def-Einheiten gelten und Streitkolbenträger und Armbrustschützen als Off-Einheiten gelten?
    Wo liegt da die Logik? Weshalb sollte sich jemand Speerträger/Bogenschützen in seine Burg stellen? Früher waren die Werte extrem unterschiedlich, heute nicht mehr. Früher war daher die Deklaration völlig korrekt und heute?

    Hey Noobstar,

    Du weißt ja, das Empire für den ein oder anderen ein recht komplexes Spiel sein kann, ne? Die besagten Änderungen haben wir vorgenommen, um neuen bzw. unerfahrenen Spielern das Kampfsystem zu Beginn etwas einfacher zu gestalten. Sie müssen den Unterschied zwischen Fern- und Nahkampfeinheiten erstmal lernen.

    Später folgt dann auch die Unterscheidung zwischen den offensiven und defensiven Einheiten. Alles auf einmal führte teilweise dazu, dass die Spieler mit der Defensive angriffen und sich wunderten, warum sie immer verlieren. Das hemmt dann doch etwas den Spielspaß.

    Aber an sich sind die genannten Soldaten allesamt Offensivkräfte.

    Grüße,
    Mario/Alpinolo
    area area area
«1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen