Startseite [ARCHIV] Anregungen, Lob und Kritik

[Anregung] Social-Prime-Day

Kang KongKang Kong Beiträge: 508
Social-Prime-Day

Hallo,
man wird zwar inzwischen Tagtäglich mit irgendwelchen komischen Prime-Days genervt, so dass sie inzwischen ja schon vollends ihre Wirkung verloren haben, dennoch möchte ich einen Weiteren vorschlagen, der vollkommen neue Vorteile bringt.

Der Social-Prime-Day

Sporadisch gibt es einen Prime-Day, bei dem es nicht darum geht, wie viele Rubine man kauft, sondern wie viele man in-game ausgibt. Für jeweils 100 Rubine, die innerhalb des Spiels ausgegeben werden, wird 1 Cent an eine wohltätige Vereinigung gespendet, das klingt im ersten Moment nicht viel, aber durch die enorme Spielerschaft kommt da schon ein Batzen bei rum.
Innerhalb des Prime-Days tauchen dann gegebenenfalls (nacheinander) die Einzelnen Verlocker des Spiels auf. Der Waffenschmied beehrt euch und sogar der Arschitekt schaut mit seinem Kumpel, dem Rohstoffhändler vorbei...
Jeder Spieler, der derzeit der grösste Spender ist, wird gefragt, ob sein Accountname der Allgemeinheit im Prime-Day-Fenster präsentiert wird. Wer am Ende des Events der grösste Spender ist, der kriegt als Belohnung eine eigene Dekoration mit einer ÖO von ~240.

Vorteil GG: GG steht damit ein bisschen weniger in der Kritik ein rein Geldgieriges Monster zu sein, deren bislang bekannten Spenden nur auf irgendwelche Online-Spielpreise gingen, die sie sich dann selber verliehen haben.
Zudem kommt ein Weiterer Effekt hinzu: GG kommt unter Umständen an mehr Geld der Kundschaft, da sie so Subtil die Spielerschaft dazu bewegen können ein paar mehr Rubine auszugeben.
Selbst wenn man bei der +200%-Prime-Aktion für 100€ Rubine kauft bekommt man 100 Rubine nur für 2 Cent, da aber nur 1 Cent pro 100 Rubine gespendet wird, bekommt GGS sogar noch Gewinn dabei heraus, dass sie sich als wohltätig darstellen können (ohne es selber zahlen zu müssen). Also Vorteil GG unschlagbar.

Vorteile Spielerschaft: Spieler können sich (endlich von dem Wissen befreit, dass ihre Handlungen oftmals eher assoziale Tendenzen aufweisen) getrost ihre Angriffe mit alle möglichen Rubinkrampes vollhauen - ist ja für einen guten Zweck. ;)
Spieler denken, dass ihr Spielen generell einen höheren Wert hat, da ihr Spiel anderen Menschen hilft. -Dadurch zufriedener, weil das Wissen vorhanden ist, dass die Menschen von GG auch wohltätige Zwecke verfolgen. * Zwinker Zwinker *

Vorteil Menschheit: Die Menge an Spenden, die auf diese Weise innerhalb eines Tages generiert werden kann, kann entweder Bildung in Bildungsarme Bezirke bringen, oder Lebensraum für Pflanzen und Tiere schaffen. Oder auch Menschen die sonst nichts haben ein wenig voran bringen. Je nachdem für was die Spende genutzt werden (hier könnten ja Wahlen bei der Community stattfinden). Oder es kann etwas dafür getan werden wenigstens ein Teil des Schadens, den die Servertechnik verursacht wieder auszubugeln.... oder oder oder.


Bei Besonders grossen Katastrophen könnte auch mal einfach so ein solcher Prime-Day stattfinden, z.B. wenn wieder ein Tsunamie/ein SuperGAU oder ähnliches stattfindet.

Vielen Dank fürs drüber nachdenken.

P.S.: Wer generell dafür ist, dass etwas Soziales von dem Geld, dass hier landet, gemacht wird, der kann natürlich dieses oder ähnliche Themen Pushen. Dankeschön.
Post edited by Kang Kong on
If you liked this Idea, please Check out:
Eine Stadt für eure Alli!
Aufbruch nach Concorsia!

Kommentare

  • user16384 (DE1)user16384 (DE1) Beiträge: 92
    bearbeitet 03.07.2014
    Keine schlechte Idee... die Frage ist halt wirklich, inwiefern sich das bezahlt macht, da auch Rubine die man IGM gewonnen hat genutzt werden können und so GGS evtl. doch keinen Gewinn mehr aus den Rubinkäufen erzielt. Als einmalige Aktion könnte ich mir es allerdings vorstellen. Schön wäre auch die Möglichkeit auf Abstimmung der ganzen Spieler (dann kann es halt keine örtlich begrenzte Spende sein, sondern nur bspw. Regenwald etc.)
  • Seek And DestroSeek And Destro Beiträge: 388
    bearbeitet 05.07.2014
    Gute Idee,... und vor allem sozial, dennoch:

    GG wird das nie einführen weil er für die Geldverlust wäre und die sich wahrscheinlich eh nicht dafür interessieren.

    Und falls die es doch machen,

    " Gebt heute Rubine aus: Für 1o.ooo ausgegebene Rubine wird 1 Cent an wohltätige Zwecke Gespendet"

    VG
    Seek
    Wir alle treffen Entscheidungen und müssen mit den Kosequenzen leben,
    denn sie machen uns zu dem, was wir sind
  • jonas0 (DE1)jonas0 (DE1) DE1 Beiträge: 924
    bearbeitet 05.07.2014
    Gute Idee !
    Aber jedes mal wenn man Rubine ausgibt gibts ne Spende.. Dann ist GGS pleite O_o

    Wie wäre es wenn man das einmal im Jahr macht also sagen wir das läuft den ganzen Monat September und das ganze Geld was zusammen gekommen ist wird dann gespendet!
  • user16384 (DE1)user16384 (DE1) Beiträge: 92
    bearbeitet 05.07.2014
    Und die Programmierer von GGS bekommen einen Monat lang kein Gehalt? Nein, das kann man vielleicht 3-4 mal pro Jahr und dann auch jeweils maximal einen Tag lang veranstalten! Passenderweise an Weihnachten zum Beispiel...
  • Bidiza002Bidiza002 Beiträge: 213
    bearbeitet 05.07.2014
    gge könnte dadurch gewinn machen. aber wahrscheinlich weniger als normal. aber es wäre toll, wenn sie es trotzdem machen würden.
    ...oder um es mit den Worten von Theodor W. Adorno zu sagen: "Fun ist ein Stahlbad"=>aus: "Dialektik der Aufklärung"

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie
  • jonas0 (DE1)jonas0 (DE1) DE1 Beiträge: 924
    bearbeitet 05.07.2014
    arx2 schrieb: »
    Und die Programmierer von GGS bekommen einen Monat lang kein Gehalt? Nein, das kann man vielleicht 3-4 mal pro Jahr und dann auch jeweils maximal einen Tag lang veranstalten! Passenderweise an Weihnachten zum Beispiel...

    Das sind doch keine 100Euro die jeden abgezogen werden sondern nur 1 Cent pro 100Rubine ausgeben
  • user16384 (DE1)user16384 (DE1) Beiträge: 92
    bearbeitet 05.07.2014
    Du hast eben vorgeschlagen, das es einen Monat lang läuft. Man bekommt pro Woche durch RRB-Farmen im High-Level-Bereich locker 1000 Rubine, das sind 4000 Rubine also 40ct. Das nimmt man jetzt mal der Anzahl aktiver Spieler im High-Level-Bereich... Über alle Server verteilt vermtl. über 100.000. -> 100.000*40ct = 4000€
  • jonas0 (DE1)jonas0 (DE1) DE1 Beiträge: 924
    bearbeitet 05.07.2014
    arx2 schrieb: »
    Du hast eben vorgeschlagen, das es einen Monat lang läuft. Man bekommt pro Woche durch RRB-Farmen im High-Level-Bereich locker 1000 Rubine, das sind 4000 Rubine also 40ct. Das nimmt man jetzt mal der Anzahl aktiver Spieler im High-Level-Bereich... Über alle Server verteilt vermtl. über 100.000. -> 100.000*40ct = 4000€


    Wer sagt eigentlich das nur GGS in Hamburg spenden könnte wenn mehere GGS Firmen mit machen wie die 4000 ganz schnell wieder kleiner ;)
  • user16384 (DE1)user16384 (DE1) Beiträge: 92
    bearbeitet 05.07.2014
    Irgendwie macht deine Antwort keinen Sinn. GGS ist eine einzige Firma. Außerdem wird es davon auch nicht weniger. Ein junges, aufstrebendes Unternehmen kann seinen Gewinn pro Jahr nicht einfach mir nichts, dir nichts um mehrere tausend Euro kürzen! Dazu kommt noch, das sie bei den Rubinkäufen auch weniger Umsatz machen um diese Zeit.
  • jonas0 (DE1)jonas0 (DE1) DE1 Beiträge: 924
    bearbeitet 06.07.2014
    oder man erhöht einfach die Angabe: 500 Rubine ausgeben=1 Cent spende
    Und wenn viele Spieler kaufen geht es nicht ins Minus aber auch egal
  • LordTheoLordTheo Beiträge: 132
    bearbeitet 06.07.2014
    arx2 schrieb: »
    Irgendwie macht deine Antwort keinen Sinn. GGS ist eine einzige Firma. Außerdem wird es davon auch nicht weniger. Ein junges, aufstrebendes Unternehmen kann seinen Gewinn pro Jahr nicht einfach mir nichts, dir nichts um mehrere tausend Euro kürzen! Dazu kommt noch, das sie bei den Rubinkäufen auch weniger Umsatz machen um diese Zeit.

    Ist doch nur ein Gehalt. Diese Spenden sind für Leute die in ihren Leben wahrscheinlich noch kein Geld gesehen haben und sie leben noch immer,wenn man mal auch an andere Leute denkt und nicht nur an sich dann kann man schon was erreichen.
    Die Leute von GGS versuchen nur ihren Gewinn zu maximieren obwohl sie mehr als genug haben den das Geld ist alles was sie haben wollen.
    LordTheo @ de 1
  • SteddiSteddi Beiträge: 3,531
    bearbeitet 07.07.2014
    Guten Morgen Kang Kong,

    einige deiner Mitspieler haben dir den Hauptkritikpunkt an dem Social Prime Day Konzept ja schon geklärt: Es fehlt die Möglichkeit für uns daran zu verdienen. Wir sind nunmal nach wie vor ein Unternehmen, welches seine Ausgaben decken muss und nach Möglichkeit am Ende noch was über haben möchte.

    Wenn ihr keine Rubine kauft, dann nehmen wir kein Geld ein. Wenn wir kein Geld einnehmen, dann können wir auch kein Geld an wohltätige Zwecke spenden. Die Medienwirksamkeit oder der "Imamgeverbesserung", welche du angesprochen hast, wird vermutlich genau so unbekannt bleiben, wie unsere anderen sozialen Projekte, welche wir als Goodgame Studios unterstützen. (Beispiellinks funktionieren nicht. Aber schau ruhig mal in unserem Blog vorbei.) Ein Unternehmen zu betreiben ist eben nicht so einfach, wie es sich viele vorstellen.

    Bitte vergesst nicht, auch wenn ihr uns vielleicht so wahrnehmt, die Goodgame Studios sind kein multimilliarden-schwerer Konzern. Wir verfolgen seit der Gründung das eine Ziel: Wir möchten Spiele entwickeln, welche euch gefallen! Damit verdienen wir unser Wasser und Brot. Damit wachsen wir und damit machen wir weiter. :)

    Ich werde deine Idee, um auf die Idee zurück zu kommen, aber trotzdem Copy/Pasten an unser Game Design Team. Möglicherweise können sie den ein oder anderen Gedanken aus der Funktionsweise rausziehen und etwas ähnliches entwickeln. :)

    Steddi

     EHEMALIGER COMMUNITY MANAGER: "Steddi"

  • Kang KongKang Kong Beiträge: 508
    bearbeitet 07.07.2014
    Moin Moin Steddi,

    schön eine Antwort zu erhalten. Ich kann ehrlich gesagt den Hauptkritikpunkt nur bedingt nachvollziehen. Das hängt mitunter damit zusammen, dass ich nur schwerlich abschätzen kann, wie viele Rubine ingame pro Tag ausgegeben werden/bzw. wie viel Prozent davon bei welcher Prime-Time zu welchen Preis gekauft wurden. Das kann ich ehrlich nicht abschätzen.
    Mir ging es darum euch eine Werbung vorzuschlagen, mit der ihr sowohl mehr Geld verdienen könnt, wie auch etwas Gutes tun könnt. Ich sehe ehrlich gesagt mehr Gewinner als Verlierer.
    Meine Rechengrundlage sah in etwa so aus: 50% der Ingame-Ausgegebenen Rubine sind erspielt die anderen 50% sind gekauft. Haupteinnahme ist die +100%-Prime-Time, jedoch gibt es immer wieder Leute, die auch ohne Prime zuschlagen, also sagen wir +85%. Wahrscheinlich geben die meisten Käufer ca. 50 oder 100 €
    -> Alles ganz grob überschlagen werden die gekauften Rubine bei ca. 3,2 Cent pro 100 Stück liegen, wenn wir hier wieder die erspielten Rubine mit reinrechnen kommen wir auf 1,6 Cent pro 100 Stück. Zugegeben, das wäre recht gering (Gewinn ~0,6 Cent) (Alle Angaben ohne Besseren Wissens/ Rein Spekuliert).
    (Innerhalb des Prime-Days muss ja keine Prime-Time stattfinden.)

    Zugegebener Massen der Gewinn wäre natürlich an dem Prime-Day recht gering... Aber hierbei handelt es sich auch eher darum den Spielern einen Mehrwert zu geben wodurch sie generell eher dem Spiel treu bleiben, lieber ihr Geld ausgeben und und und.
    Ausserdem kann man am Ende des Social-Prime-Days bestimmt wieder verfolgen, wie die Preisjäger schnell noch ein paar hundert Euros locker machen, damit sie die Dekoration bekommen. Und ihre Rubine dann einfach verpulvern.

    Soziales Engagement und Gewinnorientiertheit schliessen sich nicht aus.
    Und mit der Einführung eines Social-Prime-Days ingame würdet ihr einiges schaffen, gerade weil dann Geldgier anscheinend nicht im Vordergrund steht.
    Negativbeispiel: Kauft heute für 100€ Rubine und GG spendet davon 50 Cent an Soziale Projekte! Damit würdet ihr euch nicht gut darstellen und der nächste Shitstorm wäre vorprogrammiert.

    Insofern ruhig die Idee so weitergeben und Kritisch beleuchten wie sie oben aufgeführt ist. Es könnte für alle beteiligten ein Gewinn sein. Immerhin versuche ich nicht mit den Ideen GG in den Ruin zu reiten sondern versuche sowohl für die Spieler als auch für die Entwickler etwas zu schaffen, was alle weiterbringt.

    Vielen Dank... (ich hoffe, man konnte entziffern, auf was ich hinaus wollte, ich muss nämlich grad los...)

    P.S.: Es muss an mir liegen, aber ich kann euren Blog nicht viel Soziales Engagement ansehen (mit Ausnahme, dass ihr eine (zumindest als solche dargestellte) Mitarbeiterführung habt, was ja schön ist). Aber kann natürlich sein, dass ich das überflogen habe.
    If you liked this Idea, please Check out:
    Eine Stadt für eure Alli!
    Aufbruch nach Concorsia!
  • Seek And DestroSeek And Destro Beiträge: 388
    bearbeitet 07.07.2014
    Hi,

    Habt ihr es nicht durchgelesen, :
    Er sagte nämlich :
    " Für jede Ingame-Ausabe von 100 Rubinen wird 1 Cent an wohltätige Zwecke gespendet "

    Heißt:
    Man muss immer noch Rubine KAUFEN, um sie AUSZUGEBEN!!!

    VG
    Seek
    Wir alle treffen Entscheidungen und müssen mit den Kosequenzen leben,
    denn sie machen uns zu dem, was wir sind
  • Don CesareoDon Cesareo Beiträge: 736
    bearbeitet 07.07.2014
    Hi,

    Habt ihr es nicht durchgelesen, :
    Er sagte nämlich :
    " Für jede Ingame-Ausabe von 100 Rubinen wird 1 Cent an wohltätige Zwecke gespendet "

    Heißt:
    Man muss immer noch Rubine KAUFEN, um sie AUSZUGEBEN!!!

    VG
    Seek

    Ich fürchte du hast das nicht so ganz verstanden.

    Wenn du auf der Straße nen 20 €-Schein findest, kannst du den doch trotzdem bedenkenfrei in vollem Umfang nutzen (=ausgeben...), ohne vorher den "Erwerb"/ Erhalt klären zu müssen.
    Der Schein kann doch von einem Banküberfall oder ehrlicher Arbeit stammen oder eben gefunden worden sein.
    Du kannst ihn wertverlustfrei in allen Ländern, die den Euro haben, ausgeben...

    Rubine kannst du kaufen aber auch bei RRB finden/"rauben". Oder wird bei dir dein Rubinkonto unterteilt in gekaufte Rubine und geplünderte/durch Quests erhaltene Rubine?
    Nach dem Motto:
    Sorry, keine gekauften Rubine mehr vorhanden. Bitte neue kaufen - die 10k geplünderten Rubine können für den Werkzeugkauf nicht genutzt werden.
    Die meisten Menschen sind so gut erzogen nicht mit vollem Mund zu sprechen,
    aber sie haben kein Problem, es mit leerem Kopf zu tun.

    Don Cesareo @OT Akkon Flügel @Deutschland 1
  • Seek And DestroSeek And Destro Beiträge: 388
    bearbeitet 12.07.2014
    Okay, okay,

    Ich bleib trortdem bei meiner Meinung :D

    VG
    'Seek'
    Wir alle treffen Entscheidungen und müssen mit den Kosequenzen leben,
    denn sie machen uns zu dem, was wir sind
  • Kang KongKang Kong Beiträge: 508
    bearbeitet 12.07.2014
    Don Cesario mag zwar mit der Aussage recht haben, dass nach dem Vorschlag von mir auch Rubine aus dem laufenden Spielbetrieb eigelöst werden recht haben....

    ABER: Den Fall, den er danach beschreibt ist nicht vergleichbar. Rein Rechtlich gesehen handelt es sich bei seinem Vergleich um eine Fundunterschlagung, die sowohl eine Freiheit, wie auch eine Geldstrafe nach sich ziehen könnte.
    Und auch der Handel mit Diebesgut (Geldschein aus einem Raubüberfall) ist eher mit Vorsicht zu geniessen. Inwieweit man so etwas auslegen kann obliegt dem Rechtssystem.... Theoretisch kann man ja in Deutschland sogar für den "Klau" von Sperrmüll belangt werden.

    Trotzalledem, dass die Spieler auch mit "erräuberten" Rubinen das Event unterstützen könnten ist der Vorschlag eine ganz gute Möglichkeit für GG ihr Ansehen aufzumöbeln und dabei (aller Wahrscheinlichkeit nach) trotzdem etwas zu Verdienen.

    Eine Ausführung dieses Events nur mit gekauften Rubinen durchzuführen wäre für GG kein sonderlich intelligenter Schritt. Und jeder Spieler mit ein bisschen Verstand würde im Falle eines Events, bei dem ein Teil des Kaufpreises an eine Gemeinnützige Aktion gespendet wird dann lieber selber spenden und auf die nächste Prime warten.
    If you liked this Idea, please Check out:
    Eine Stadt für eure Alli!
    Aufbruch nach Concorsia!
  • herzerherzer Beiträge: 139
    bearbeitet 12.07.2014
    Wenn du Geld spenden willst, kannst du das auch ohne die Hilfe von GGS tun. Dann kannst du auch bestimmen welches Projekt unterstützt werden soll.
    herzer @ de 1
  • Kang KongKang Kong Beiträge: 508
    bearbeitet 12.07.2014
    Mach ich auch. Ist ehrlich gesagt ein besseres Gefühl, als hier Rubine zu kaufen, deswegen landet auch mehr von meinem Geld bei solchen Projekten, wie bei GG.
    Kann ja jeder mal Ausprobieren... und sich dann überlegen, was mehr bringt, ein paar Wertloser Pixel in Brand zu stecken, oder zu wissen, dass ein Kind eine Schulbildung geniesst und deren Gemeinde endlich trinkbares Wasser bekommt.
    If you liked this Idea, please Check out:
    Eine Stadt für eure Alli!
    Aufbruch nach Concorsia!

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen