Startseite DE Allgemeine Diskussionen

Serverzusammenlegung wegen Spielerflucht?

1235»

Kommentare

  • DarkBlücher (DE1)DarkBlücher (DE1) DE1 Beiträge: 452
    Klar ist das das hier das Deutschsprachige Forum ist und das auch Deutschsprachige von INT oder sonstwo hier sschreiben sollten aber genauso klar ist es das GGE diese Sprachfunktion nicht einfach so eingefügt hat.
    Das es diese Funktion auf INT Servern schon gab ist das eine aber man darf doch mal fragen warum man das jetzt auch auf DE1 einführt gerade auch weil GGE diese komische Umfrage vorher gebracht hatte.
    Das lässt einem klar denkenden Menschen nur zu einem Schluss kommen die wollen Server zusammen legen.

    Mir ist aber auch klar das gerade DE1 ein Server ist auf dem noch ein paar Spieler aktiv sind. Die Zusammenlegung würde da bestimmt erstmal andere betreffen.
    Auch wenn es vielleicht die unglaubhafteste Variante wäre - vielleicht will man nur den Code "vereinheitlichen" weil scheinbar auf verschiedenen Servern verschiedene Varianten unterwegs sind? o:)

    Alles andere wären dann praktische Synergien o:)

  • TARDIUS MORI (DE1)TARDIUS MORI (DE1) DE1 Beiträge: 220
    Die haben mit einem Server angefangen - und hören mit einem Server auf.

    Das ist der Plan! o:)
    Ähm - nö.
    Der Start war mit 2 Servern (damals Welten) und diese gibt es bis heute.


    Wie ich schon vorher geschrieben habe wird es wohl genauso kommen:
    Wir werden wahrscheinlich in Zukunft  nur noch einen Server haben.
    Wie in der AW/WiWi.
    Ursache ist die zunehmende Spielerflucht. Die Einblendung von Werbung hat nur das Ziel die nichtzahlenden Spieler durch die Werbung zum Spielabbruch zu zwingen. Die Holzspieler kosten GG schließlich nur Geld. Ich vermute das GG die Einblendung der Werbung so steuern kann das sie genau dann erscheint um die Spieler z.B. in einer Verteidigungsmaßnahme zu behindern. Genauso wie einige "Sonderangebote" genau dann erscheinen wenn man z.B. Rubigebäude levelt.
    Die übrig gebliebenen Spieler, die auch für das Spiel zahlen, kann man dann in einem einzigen Server zusammenfassen.
    Vielleicht erinnert Ihr Euch an die Umfrage ob man auch mit internationalen Spielern spielen möchte. Diese Umfrage haben nicht alle Spieler erhalten. Die Empfänger der Umfrage wurden selektiert. Raffinierterweise war die Umfrage so gestaltet dass GG durch die Art der Fragestellung bereits ein zustimmendes Ergebnis vorgegeben hat.
    Damit sie sagen können: "Ihr habt das ja so gewollt!"

    Ich habe den Eindruck das wir hier ganz gezielt belogen werden.

    Schaut mal hier zum Thema "Allianzsprache":


    Das ist schon mal implementiert. Und so geht es bröckchenweise weiter. Damit wir uns langsam "gewöhnen".

    Langsam werde ich richtig sauer.

    Wenn die in der Regel taktisch sehr gut spielenden Holzspieler weg sind fehlt mir das Salz in der Suppe.

    Dann bin ich auch weg.
    Zur Werbung:
    Es wurde bereits genug zwecks Ausblendung selbiger geschrieben, in anderen Spiele ist ebenfalls Werbung integriert, die man z.B. mit einem Klick laufen lassen kann, bei einigen gibt es dafür Spielwährung, z.b. 10 Rubis.

    Die Sonderangebote beim Leveln der Rubigebäude waren ebenfalls von Anfang an so im Spiel und dienen dazu, selbiges Gebäude ebenfalls in den anderen Burgen zu bauen, ist also auch keine neue Freveltat.

    Zur Umfrage bzgl Spiel mit internationalen Spielern:
    Natürlich hat die nicht jeder erhalten, sowohl bei unserem Server als auch auf Inter2 und 3 ist das von Anbeginn die Normalität und funktioniert einwandfrei.

    Was die Allianzsprache betrifft, so ist das für neue Spieler zumindest auf unserem Server vielleicht einfacher, um sich eine Allianz zu suchen.
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, erfolge dieses zuvor durch Auswahl der entsprechenden Flagge, einen Filter gab es auf jeden Fall.
    Das die Allianzsprache nun direkt in der Überschrift steht, ist an sich nichts Besonderes, bei uns findet sich das eh in den Beschreibungen.

    Für unseren Server ist das also im großen und ganzen nichts Neues, hier jedoch den wildesten Spekulationen in allen Richtungen freien Lauf zu lassen finde ich schon Haarsträubend - mindestens genauso haarsträubend finde ich allerdings auch, wenn das Oktober-Update sonst nichts mehr beinhaltet.

    Eine Zusammenfassung zu einem Server wird es wohl kaum geben, dafür gibt es viel zu viele Spieler und Server außerhalb von DE1, es war ja noch nicht einmal möglich, die Partnerseiten zu implementieren, sei es auf die Inter-Server oder nach DE1.

    Ich finde es wirklich nicht alles gut und mag es auch nicht schön reden, was sich die Hamburger alles so ausdenken und versuchen, mal mehr und mal weniger erfolgreich umzusetzen, doch beide Seiten sollten auch die sprichwörtliche Kirche im Dorf lassen.
    Sei mir nicht böse, aber deine Beiträge erinnern mich iwie an die Weltuntergangsverschwörungen sowohl bei der totalen Sonnenfinsternis 1999 als auch beim Millenium   

    Alles in allem ist es doch so einfach... wer keine Lust mehr hat, kann jederzeit aufhören, aber ein jeder, der hier lange rumjammert und nur vom aufhören schwätzt, klebt doch an seiner Burg wie mit Pattex angetackert.

    Auch ich hing iwie an meiner Burg und an den doofen Pixeln, als ich den Schlußstrich gezogen hatte und meinen Acc löschen ließ hab ich geheult wie ein Schloßhund - ganz schön doof, gelle... 
    Aber wir waren damals eine Supertruppe und hielten auch ohne Empire den Kontakt untereinander aufrecht, doch vergessen haben wir Empire nie.
    So kam es, daß so nach und nach einer nach dem anderen wieder eine Burg baute oder seinen alten Acc noch aktivieren konnte und fast wieder der "alte Haufen" zusammen ist.

    Und genau diese Faszination ist es, die Empire weiter leben läßt - nicht iwelche gute oder doofe Updates, Events oder anderes wirres Zeugs.
    Das Miteinander innerhalb der Allianz, die allianzübergreifenden Freundschaften und das Vertraute sowohl beim Freund als auch beim Gegner, das sind die Punkte, die Empire aufrecht erhalten werden...

    Sodele, nü hat dat Meldebärsche abba wieder was zu tun    

    Liebe Schnitte,
    dann haben sie eben mit 2 Servern angefangen und hören meinetwegen mit 2 Servern auf.
    Das Ziel dieser Aktionen mit den u.A. manipulierten Umfragen ist eindeutig die Kosten und damit die Bilanz vor einem geplanten Verkauf aufzuhübschen. Die Server werden zusammengelegt und geschrumpft. Weil das Spiel am Ende ist. Weil GGS genug Geld herausgepresst hat aus uns Deppen. Weil sie jetzt wahrscheinlich einen Deppen gefunden haben der den siechenden Laden hier kaufen möchte und sich erhofft noch mehr raus zu pressen.
    Die Spieler ALLER Allis und ALLER Server sind hier nur als Mastvieh zu sehen. Vor dem Wiegen noch ordentlich Wasser ins Gewebe pumpen um den Preis zu treiben.
    Bruno? Prinz? (Namensliste könnte erheblich verlängert werden, ich gehöre auch dazu), endlich aufgewacht? Denkt Ihr auch mal nach was hier läuft.......
    Dann mal allen eine gute Nacht.
  • TARDIUS MORI (DE1)TARDIUS MORI (DE1) DE1 Beiträge: 220
    bearbeitet 10.11.2020
    Welche Deppen drücken hier eigentlich immer hirnlos den Meldebutton?
    Mannomannomannomann
  • TARDIUS MORI (DE1)TARDIUS MORI (DE1) DE1 Beiträge: 220
    Es geht hier um grundlegende, geplante Veränderungen im Spiel.
    Wir kriegen das häppchenweise durch z.B. gefakte Umfragen mitgeteilt.
    Natürlich ungewollt von GGS. Weil die uns für Junkies halten die einfach alles schlucken.
    Und deswegen erwähne ich mitunter einige prominente Spieler namentlich weil die genauso Opfer dieses "Geschäftsgebarens" von GGS sind wie ich auch.
    Und wir stehen davor wieder einmal verkauft zu werden.
    Und an Schnitte: Mach die Augen auf! Analysiere mal neutral was hier läuft:
    Bilanzoptimierung, Kostenreduzierung, Serverzusammenlegung (Allianzsprache? Was hat das sonst für einen Sinn wenn nicht die Server reduziert werden?) dann kommt Stellenabbau wie schon einmal.
  • fifi69 (DE1)fifi69 (DE1) DE1 Beiträge: 29
    Hallo zunächst mal  zur Vermutung des Verkaufes.
    Ist es an euch vorbeigegangen, daß GG schon vor langer Zeit von den Gründern verkauft wurde und vor einigen Jahren 
    durch Fusion wieder einen Wechsel durchlief. Es kann den Spielern eigentlich Wurst sein.
    zur Sever - Zusammenlegung .
    Ganz offensichtlich hat D1 den Zenith überschritten. Täglich verschwinden hochrangige  , langjährige Spieler. Es bleiben fast nur LL Spieler. Klar , es  ist nicht leicht etwas aufzugeben, in das man als Rubinspieler viel Geld und als Holzspieler viel Lebenszeit investiert hat. Das Spiel ist einfach zu kompliziert geworden und da  durch die Verbünde und Absprachen kaum ein Kampfgeschehen stattfindet, auch langweilig. Ich habe deshalb des Öfteren meine alte Burg aufgegeben und neu angefangen, Eine Zusammenlegung ist deshalb zu Vermuten, ist aber auch kein Weltuntergang.
    Zur  Allianzsprache,
    Eigentlich eine gute Sache. So kann man z. B. auf  einem anderen Server eine rein deutsche Allianz - eine Filiale - aufbauen
     Nur eine Bitte . könnte man da nicht auch "Futhark" aufnehmen.
    Grüsse vom Senior
    fifi69 @ de 1
  • Seke (DE1)Seke (DE1) DE1 Beiträge: 118
    holy15 (DE1) schrieb:
    was meinste wie schnell dann hier schluss ist wenn die rubispieler hier richtige konkurenz bekommen die vllt noch mehr geld haben und sie nicht mehr mithalten können.
    Seid doch froh, wenn ein paar noch was für das Spiel bezahlen. Ohne die wäre wahrschein das Licht schon längst aus. Mit ein wenig Werbung das sich ein Spieleserver nicht betreiben.
    seke @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen