wie soll man denn jetzt mit den wenigen Beschleunigern zurecht kommen?

Man kann ja leider nur ganz wenig Beschleuniger für silber eintauschen das reicht hinten und vorne nicht um die nomaden und die samus aktiv  zu spielen dazu kommt noch das es sehr unausgewogen ist wenn die Nomaden 3x im monat für 5Tage kommen und die Samus nur 1x für 3Tage. Es wäre notwendig die Anzahl der für Silber eintauschbaren Beschleuniger extrem zu erhöhen desweiteren wäre es eine gute Möglichkeit das Ausrüstungsfeld beim Glücksrat gegen Beschleuniger (z.B. 10 x 30min, oder 10 x 1Std ) umzu ändern dann wäre da der Reiz auch etwas besser.

Antworten

  • Schnitte (INT1)Schnitte (INT1) Beiträge: 2,132INT1
    Vor langer langer Zeit gab es keine Beschleuniger, keine Federn und noch nicht einmal Pferde...

    Da ein Angriff durchaus 4 Tage gedauert hat - 2 Tage hin laufen und 2 Tage wieder zurück - machte man sich nur Gedanken darüber, ob die Soldies noch rechtzeitig wieder in der Hütte sind oder ob sie unterwegs verhungern, da wurde auch schon mal mit Deff auf die Türme gerannt nur um Futter heim zu schaffen  ;)
    Geldbeutel geschlossen !!!

    v7f76n33tmi7.gif
  • Big Honeybee (DE1)Big Honeybee (DE1) Beiträge: 188DE1
    Vor langer langer Zeit gab es keine Beschleuniger, keine Federn und noch nicht einmal Pferde...

    Da ein Angriff durchaus 4 Tage gedauert hat - 2 Tage hin laufen und 2 Tage wieder zurück - machte man sich nur Gedanken darüber, ob die Soldies noch rechtzeitig wieder in der Hütte sind oder ob sie unterwegs verhungern, da wurde auch schon mal mit Deff auf die Türme gerannt nur um Futter heim zu schaffen  ;)
    Auch ich kenne noch Zeiten ohne Beschleuniger und Federn--aber da war   sicherlich das Belohnungssystem auch entsprechend angepasst. Wie soll man denn was schaffen,wenn es nun an den Beschleunigern fehlt und die Messlatte da oben hängen bleibt.

    Wäre doch vergleichbar  mit  dem realen Leben-früher konntest nur Briefe schreiben und per Post  schicken-dauerte 2-3 Tage--heute schickste ne e-mail, schwupp und da.   Nun verlangt  man von dir ohne Inet das überbringen der Post  innerhalb von sagen wir mal 6 Stunden. Kannst  Dir ja ein Pferd zur schnelleren Beförderung  kaufen oder musst  eben Dein Auto nutzen. Würdest  Du da auch ganz  entspannt  bleiben oder nicht  zumindest  beim Provider nachfragen,wann das Inet  wieder  funktioniert und du  wie gewohnt Deine Post  per e-Mail verschicken kannst? Oder  er das Belohnungssystem wieder  nach unten anpasst.
    Big Honeybee @ de 1
  • Schnitte (INT1)Schnitte (INT1) Beiträge: 2,132INT1
    Moinsen Honey, guter Vergleich  ;)   

    In der Tat bricht heute jeder mit sich selbst zusammen, wenn mal Strom oder das System ausfällt - gab es im Zeitalter von Karteikarten, manuellen Schreibmaschinen und Matritzen (alles Sachen aus dem letzten Jahrhundert) nicht und der Postbote brauchte auch nicht um seinen Job fürchten...
    Meine Post verschicke und bekomme ich heute noch ganz entspannt per Post mit Umschlag und Briefmarke - das sind die bunten Bildchen rechts oben in der Ecke vom Umschlag  ;)

    Man hatte einfach mehr Zeit und regte sich nicht gleich über alles und jedes auf, vielleicht sollte sich jeder mal entschleunigen und sich fragen, wo Bluthochdruck und Kopfweh ihre eigentliche Ursache haben.

    Zumindest funktionierte zu dieser Zeit auch noch das Spiel, es gab keine Hänger auf der durchgehend grünen Karte, das Unternehmen war noch im gesunden Wachstum und der Support war noch wirklich ein Support...
    ok, es gab eine Phase, da verschwanden während der Updates sämtliche Truppen, die sich nicht innerhalb der eigenen Burg befanden, aber das war bekannt und man bekam diese im Anschluß auch anstandslos und ohne langwieriges Gezeter sofort zurück.

    Alles in allem will heutzutage die Gesellschaft alles noch größer, noch schneller, noch besser und geht daran selbst zugrunde.

    Sodele, und nü mal ganz entspannt zurücklehne und guten Pott Kaffee ganz bewußt genießen...  ;)
    Geldbeutel geschlossen !!!

    v7f76n33tmi7.gif
  • Big Honeybee (DE1)Big Honeybee (DE1) Beiträge: 188DE1
    @ schnitte
    Ich  rede ja nicht  davon, dass ich am Rad drehe,wenn ich entspannt  einen Kaffee genieße kann-bin normalerweise auch sehr tiefenentspannt. Leide weder unter  Kopfschmerzen noch Bluthochdruck.^^

    Es geht  nur um das Missverhältnis von Beschleuniger  und Belohnung--wenn ich das eine nach unten bewege sollte das andere in die gleiche Richtung gehen.

    Oder erwartet GGE ernsthaft,dass wir jetzt  Beschleuniger  kaufen um diverse Münzen zu  sammeln? Wobei  bei  Ihren märchenhaften Vorstellungen, die sie uns in diversen Ankündigungen rüberbringen wäre es vorstellbar,dass sie davon ausgehen,dass die Leute nun richtig Geld hier reinschmeissen.  Die glauben sicher auch an den Weihnachtsmann.






    Big Honeybee @ de 1
  • MiguelDelSol (DE1)MiguelDelSol (DE1) Beiträge: 112DE1
    Vor langer langer Zeit gab es keine Beschleuniger, keine Federn und noch nicht einmal Pferde...

    Da ein Angriff durchaus 4 Tage gedauert hat - 2 Tage hin laufen und 2 Tage wieder zurück - machte man sich nur Gedanken darüber, ob die Soldies noch rechtzeitig wieder in der Hütte sind oder ob sie unterwegs verhungern, da wurde auch schon mal mit Deff auf die Türme gerannt nur um Futter heim zu schaffen  ;)
    Auch ich kenne noch Zeiten ohne Beschleuniger und Federn--aber da war   sicherlich das Belohnungssystem auch entsprechend angepasst. Wie soll man denn was schaffen,wenn es nun an den Beschleunigern fehlt und die Messlatte da oben hängen bleibt.

    Wäre doch vergleichbar  mit  dem realen Leben-früher konntest nur Briefe schreiben und per Post  schicken-dauerte 2-3 Tage--heute schickste ne e-mail, schwupp und da.   Nun verlangt  man von dir ohne Inet das überbringen der Post  innerhalb von sagen wir mal 6 Stunden. Kannst  Dir ja ein Pferd zur schnelleren Beförderung  kaufen oder musst  eben Dein Auto nutzen. Würdest  Du da auch ganz  entspannt  bleiben oder nicht  zumindest  beim Provider nachfragen,wann das Inet  wieder  funktioniert und du  wie gewohnt Deine Post  per e-Mail verschicken kannst? Oder  er das Belohnungssystem wieder  nach unten anpasst.

    ...und ohne GGS, diese Zeiten gabs auch, und die wird's wohl auch bald wieder geben, wenn die so weitermachen.  :D:D:D:D

    -----
    ...nur Zuschauer....... Logenplatz, um den Niedergang von GGS nicht zu verpassen....... hier spielen war früher.
    Wer seine Kunden so mies behandelt, hat es nicht anders verdient,
    Bringt das Spiel, vor allem die Preise wieder in Ordnung, dann wäre ich evt. bereit, wieder zu investieren.
    Ich vermute, mit dieser Meinung stehe ich sicher nicht allein.
  • Fuz (DE1)Fuz (DE1) Beiträge: 9DE1
    vielen dank GGE Team
    jetzt habt ihr ab jetzt dank euren beschleuniger fehler es geschafft das viele nicht mehr in wasserwelt und nach berimond gehen.da niemand mehr beschleuniger dafür hat.ach ja nomaden samurai usw wird dann auch nicht mehr so gespielt da ja niemand mehr beschleuniger dann hat
    bald habt ihr es geschafft GGE das spiel ist tot
    Fuz @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen