Nahrungsfehler

Des (DE1)Des (DE1) Beiträge: 169DE1
bearbeitet 22.05.2019 in Bug Reports & Technische Hilfe
Nach genauerem studieren, ist auch die neue Berechnung für die Nahrung komplett Fehlerhaft...

Hier ein Screen, welcher einen dicken Fehler, oder vielleicht auch einfach nur einen Anzeigefehler aufweist. Egal ob Anzeigefehler oder Bug, er nervt.

http://prntscr.com/nrvzj8

Hier sind die Details zu einem Kornspeicher Level 30 in einem meiner 8er NahrungsAPs zu sehen. Dieser ist, als einziger in der Burg, mit einem 14er Basis-Nahrungs Konstrukt bestückt. Somit müsste ja nach der neuen Berechnung, der Kornspeicher an erster Stelle stehen.
Wer aber im unteren linken Eck auf die Details schaut, sieht das bei der Anzeige für "Nahrung pro Stunde" eine -30 steht. 

Ich kann jetzt schwer sagen, ob tatsächlich der Kornspeicher nichts produziert, sondern sogar verbraucht, allerdings kann das in der Anzeige nun wirklich nichts zu suchen haben. 

Zudem ist ein euch bekannter Bug weiterhin im Spiel und zerstört mir ehrlich gesagt jede Möglichkeit der Planung.




Dies ist genau die gleiche Burg, genau die gleichen Konstrukte. Das einzige was sich verändert hat, sind die Rohstoffe, die Soldatenmenge, und vielleicht das ein Kornspeicher von 13 auf 14 gestiegen ist - Was aber keinen Unterschied von +1400 Nahrung bewirken soll oder kann.

Diese Anzeige entscheidet sich immer wieder mal, um 1-2k zu steigen. Normal produziere ich in dem AP ca. 29k, jetzt schon 33,5. Ich habe bereits vor zwei Wochen eine Produktion von 38k in dem AP gehabt - Dieser ist dann plötzlich in der Nacht wieder auf die normalen 29k gesunken, wobei mir natürlich alle Verteidigungseinheiten verhungert sind. Eine effektive Planung ist nahezu unmöglich. 

Ich habe bereits ein Ticket beim Support aufgemacht, dieser lässt sich aber wie immer 280000 Jahre Zeit, daher möchte ich den Fehler auch hier noch einmal bekanntgeben.

Ich persönlich hätte lieber eine niedrigere Nahrungsproduktion, somit auch die richtige Nahrungsproduktion, auf die ich mich aber in der Anzeige auch wirklich verlassen kann. Natürlich, Pia hat mir freundlicherweise ohne großem Drama die verlorenen Einheiten zurückerstattet, wobei ich gehört habe, dass das eher eine Seltenheit ist. Trotzdem sollten solche schwerwiegenden Fehler das Hauptaugenmerk der Entwickler ergreifen, denn die Nahrung ist ein zentraler und durchaus wichtiger Punkt im Spiel.

Ich würde die Community Manager, die dieses Beitrag lesen, bitten, den Bug oder den gesamten Beitrag samt Screenshots an die Entwickler weiterzuleiten. Ich weiss, dass ich nicht der einzige betroffene bin, alleine in meiner Allianz schwanken bei mindestens 10 Spielern die Anzeigen für die Nahrungsproduktion.

Vielen Dank,
Des


«1

Kommentare

  • Schmirrrco (DE1)Schmirrrco (DE1) Beiträge: 179DE1
    Des (DE1) schrieb:

    Diese Anzeige entscheidet sich immer wieder mal, um 1-2k zu steigen. Normal produziere ich in dem AP ca. 29k, jetzt schon 33,5. Ich habe bereits vor zwei Wochen eine Produktion von 38k in dem AP gehabt - Dieser ist dann plötzlich in der Nacht wieder auf die normalen 29k gesunken, wobei mir natürlich alle Verteidigungseinheiten verhungert sind. Eine effektive Planung ist nahezu unmöglich. 
    Wenn du doch deine eigentliche Nahrungsproduktion kennst und du damit rechnest verhungern dir keine Truppen mehr nur weil du vorher mehr Produktion hattest 
    Also effektive Planung ist schon möglich man muss halt nur sein eigentliches Minus ausrechnen falls deine Produktion erhöht ist und das ist ne Aufgabe von...2-3 Sekunden...also nicht viel Arbeit :)
  • Des (DE1)Des (DE1) Beiträge: 169DE1

    Ja natürlich ist das möglich, jedoch schaue ich auch häufig nur in der Burgen Übersicht auf das angegebene Minus, welches dann halt eben deutlich geringer ist als es eigentlich sein sollte. Keine Frage ist es nicht schwer, beim letzten Mal hatte ich auch größere Veränderungen in der Burgen bzw. Auch das Spielerabbonement gebucht wo es teilweise sogar noch hätte passen können.

    Trotzdem kann man wohl erwarten, dass die Nahrungsproduktion stimmt...



  • Des (DE1)Des (DE1) Beiträge: 169DE1
    bearbeitet 22.05.2019

    Ich sehe hier überhaupt keinen Vorteil. Ich kann weder mehr Soldaten halten, noch einfach Mal auf das angezeigte Nahrungsminus in der Burgenübersicht schauen und mich drauf verlassen. Les doch Mal genau was ich geschrieben hab 🙄



  • Schmirrrco (DE1)Schmirrrco (DE1) Beiträge: 179DE1
    Des (DE1) schrieb:

    Ich sehe hier überhaupt keinen Vorteil. Ich kann weder mehr Soldaten halten, noch einfach Mal auf das angezeigte Nahrungsminus in der Burgenübersicht schauen und mich drauf verlassen. Les doch Mal genau was ich geschrieben hab 🙄

    wenn du dein Minus auf deine geringste Produktion Anpasst und das dann konstant hälst, hat man schon nen Vorteil da du dann temporär ein geringeres Minus hast und somit mehr Futter noch drin hast als theoretisch drin sein müssten....für mich der mit nem hohen Minus spielt und es dadurch gewohnt ist nur noch 10k (oder weniger^^) Futter in den Burgen zu haben wenn ich on komme hat es schon was on zu kommen und noch 20-30k drin zu haben ;)
  • Des (DE1)Des (DE1) Beiträge: 169DE1

    Ja gut, wobei du davon ausgehen musst, dass in jeder Nacht zum Beispiel die Produktion wieder sinken kann. Die geringste Produktion ist ja zeitgleich auf die, die eigentlich stimmt... Dann kannst ja genauso viele Soldaten halten wie sonst auch, oder?



  • PlayerGolom (DE1)PlayerGolom (DE1) Beiträge: 629DE1
    @Des warum muß man von einer sinkende Nahrungsproduktion aus gehen???? wenn ich nichts ändere an seinen Kornis kann es nicht sein das es Schwankungen gibt.
    Jeder Euro ist besser wo anders aufgehoben als bei GGE 
  • Des (DE1)Des (DE1) Beiträge: 169DE1
    bearbeitet 23.05.2019

    Also das einzige was sich bei mir an den Körnis ändert ist das Level. Da ich im dem AP bis auf im dem einen 30er Kornspeicher mit dem 14er Konstrukt überall 8er Basis bzw. 10er normale Nahrungsminus habe, müsste einfach nur der Wert des nun verbesserten Kornspeicher dazukommen... Tut er aber nicht. Nur so nebenbei, heute Nacht ist die Produktion wieder abgefallen, ohne das ich auch irgendwas in der Burg verändert habe...

    Jetzt erkläre mir doch bitte, wie das funktionieren soll.

    Und @PlayerGolom (DE1) , du weisst das GoodGame oft Mist fabriziert. Also mit dem " kann keine Schwankungen geben" - Das ich nicht lache



  • Schmirrrco (DE1)Schmirrrco (DE1) Beiträge: 179DE1
    Des (DE1) schrieb:

    Ja gut, wobei du davon ausgehen musst, dass in jeder Nacht zum Beispiel die Produktion wieder sinken kann. Die geringste Produktion ist ja zeitgleich auf die, die eigentlich stimmt... Dann kannst ja genauso viele Soldaten halten wie sonst auch, oder?

    Ja na klar kannste dann nur so viele Truppen halten wie sonst aber paar weniger Truppen ist doch immer noch besser als mehr Truppen die mir eh verhungern :smiley: 

    @Des warum muß man von einer sinkende Nahrungsproduktion aus gehen???? wenn ich nichts ändere an seinen Kornis kann es nicht sein das es Schwankungen gibt.
    Also wenn ich in einer Burg nix machen dann bleibt meine Produktion konstant nur wenn ich nen Kornspeicher ausbaue bzw Konstrukt änder erhöht sich meine Produktion die dann später wieder sinkt

  • real_asteriks (DE1)real_asteriks (DE1) Beiträge: 16DE1
    Ändert sich nur dann wenn du länger als 1 Stunde eingeloggt bist . Willst du das übergehen mußt du dich kurz bevor die Stunde um ist ausloggen dann verändert sich nichts 
    Steht im Forum in einem Beitrag 
  • Des (DE1)Des (DE1) Beiträge: 169DE1

    Schon probiert, nichts gebracht.



  • nelke09 (DE1)nelke09 (DE1) Beiträge: 295DE1
    Na toll jetzt sind wir noch Schuld das manche zuviel Nahrung haben ist doch nicht unser Fehler den Bug habt ihr doch gemacht,aber man kann es ja auf den Spielern abwälzen pfui schämt euch.Das man aber auch zuwenig Futter hat  und minus angezeigt wird und um das zu vermeiden immerzu die Konstrukte rausnehmen muss das da Münzen verloren gehen das stört euch nicht und ihr Wochen dazu braucht das zu beheben ist doch nicht normal.
  • Schnitte (INT1)Schnitte (INT1) Beiträge: 1,850INT1
    Man stelle sich vor, man kauft für 20 Euro Rubis und braucht nur 10 Euro dafür zahlen...   



    Man stelle sich weiter vor, das wird nicht gefixt...


    Als Krönung kommt von GG die Aussage, das sei so gewollt und ist kein Bug...


    Geldbeutel geschlossen !!!

    v7f76n33tmi7.gif
  • Des (DE1)Des (DE1) Beiträge: 169DE1

    Das was ich wirklich lustig finde, und wo ich !Vorsicht Ironie! finde das GGE einen GRENZgenialen Job abliefert, ist bei der einstufung der Bugs, wie dringend sie behoben werden müssen. Der Bug in den Außenwelten, wo man wie früher die Soldaten nach einem Angriff auf einen Burgherren automatisch wieder in der Burg hatte, zusätzlich aber dieselben Soldaten vom Angriff noch zurück gelaufen sind, würde innerhalb von 8 Stunden gefixed, wenn nicht sogar schneller. Mag sein, dass sie hierbei nur das automatische zurückkehren der Soldaten entfernen müssten, trotzdem war der Bug sofort weg. Klar, weil sonst keiner Soldaten hätte kaufen müssen, und sie einen dicken Verlust eingebüßt hätten. Allerdings wird ein schwerwiegenden Bug, bei dem sie nicht direkt Geld verlieren, einfach aufgeschoben. Dadurch verursacht man sowohl dem Spieler, als auch dem Support jede Menge Arbeit... Wie lang soll das noch gehen?



  • Schnitte (INT1)Schnitte (INT1) Beiträge: 1,850INT1
    Bis der letzte Depp kapiert hat, wie der Hase läuft...  ;)

    Geldbeutel geschlossen !!!

    v7f76n33tmi7.gif
  • Andi_ (INT1)Andi_ (INT1) Beiträge: 475INT1
    Bis der letzte Depp kapiert hat, wie der Hase läuft...  ;)


    Bei uns haben auch gerade wieder 2 gute Ruby-Player aufgehört. Also wieder 2 zahlende Kunden weniger, die man mit den ganzen Bugs vergrault hat. Ich jammere ebenfalls seit Wochen, entfernt bitte die königliche Leiche vor dem Postfach, damit man endlich wieder normal an seine PM und vor allem Reporte kommt. Aber nix passiert. Käufe habe ich jetzt erst mal eingestellt. Vielleicht hilft das wirklich?
    Andi_ @ WWW 1
  • nelke09 (DE1)nelke09 (DE1) Beiträge: 295DE1
    So mir sind gerade etliche Soldaten verhungert find das nicht mehr schön nichts bekommt ihr auf die Reihe wie lange soll das noch so weitergehn bis ihr mal den Nahrungsbug in Ordnung bringt. 

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen