Lockvogelangebot contra vorrätige Waren

Bis jetzt hatte ich die "Angebote" ja immer als den "Fluch des Wegklickens" betrachtet, jetzt will ich mir mal einen Edelstein "gönnen" und was muss ich feststellen? Der "grandiose" Händler hat den erst gar nicht im Sortiment - RESPEKT!!!

Kommentare

  • Schnitte (INT1)Schnitte (INT1) Beiträge: 1,569INT1
    Das ist wie beim kleinen Händler um die Ecke, das Sortiment bzgl Angebot und Ware kann sich durchaus immer zwischendurch ändern ;)
    Geldbeutel geschlossen !!!

    s-schlafen-lazy2.gif
  • DarkBlücher (DE1)DarkBlücher (DE1) Beiträge: 112DE1
    Da gibt es doch eine klare Methode - "Lockvogelangebote" kann man sich beschaffen lassen - "nur solange Vorrat reicht" ist auch nicht wirklich zulässig - aber erst gar nicht ist wirklich "toll" - da muss man erst gar keine Angebote schalten wenn von den interessanten Sachen nicht eine einzige vorrätig war - wie nennt man das doch im echten Leben wenn Händler so arbeiten? Mir will dieses mit Be anfangende Wort einfach nicht einfallen o:)

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen