Vorschau zukünftiger Features: Das Fusion-System

WylkaWylka Beiträge: 574Community Manager
bearbeitet 19.07.2018 in Offizielle Empire Ankündigungen

Werte Lords, werte Ladies,

wie wir alle wissen ändern sich einige Dinge mit der Zeit. Sehr oft ändern sich gewisse Sachen, an die wir uns bereits gewöhnt haben und werden erweitert und dadurch zu etwas Besserem. Die Entwicklung unseres Spiels ist dabei keine Ausnahme.

Heute möchten wir euch einen Ausblick darauf geben, was in naher Zukunft kommen wird und gleichzeitig auch die Art und Weise wie ihr Empire/Empire: Four Kingdoms spielt, verändern wird. Ein besonderer Fokus liegt hierbei darauf, wie ihr bislang eure Dekorationen und Ausrüstungen benutzt und handhabt. Letzteres wird dabei wohlgemerkt ein wenig später in unsere beiden Spiele eingeführt, als vergleichsweise die Änderungen für die Dekorationen. Unser brandneues Fusion-System (Arbeitstitel) wird beide der zuvor erwähnten Spielelemente beeinflussen.

In einem unserer letzten Updates haben wir euch bereits das gut aufgenommene globale Dekorationslager vorgestellt, dass ein wenig mit dem Fusion-System verbunden sein wird und es wird hierfür noch einige weitere Elemente geben, die in der Zukunft ins Spiel kommen werden.  

Einer der Hauptgründe, dieses Feature in unser Spiel einzuführen ist es, ein System zu etablieren und aufrechtzuerhalten, das es euch ermöglichen wird - zu einem gewissen Grad - bessere Dekorationen und Ausrüstungen zu bauen! Es wird sich ebenfalls mit der momentan hohen Anzahl an Ausrüstungen in eurem Inventar, sowie Dekorationen, die ihr besitzt, auseinandersetzen. Das Fusion-System und seine Erweiterungen werden euch eine neue und interessante Art des Spielfortschritts bieten und euch ebenfalls neue und spannende Abenteuer in Empire ermöglichen. All die Änderungen, die mit diesem System verknüpft sind umfasst ebenfalls erweiterte Hauptevents und neue Spiel-Modi, wobei Letztere momentan für den Anfang des nächsten Jahres geplant sind.

Kurzerhand, möchten wir euch nun dieses neue System und seine Funktionsweise vorstellen:

Wie wird das Fusion-System funktionieren?

Der Name Fusion-System selbst lässt bereits vermuten was ihr genau im Spiel tun werdet: ihr werdet bestimmte Bestandteile miteinander fusionieren, um dadurch bessere Sachen herstellen zu können.

Dies bedeutet, dass ihr zunächst ein bestimmtes Ziel bzw. einen Hauptbestandteil auswählen müsst, in den ihr anschließend spezifische Quellen (andere Bestandteile, die in dem Prozess geopfert bzw. zerstört werden) fusionieren müsst, um somit ein besseres Endresultat zu bekommen.  Ihr braucht demnach also ein Ziel und eine Quelle, sowie eine weitere spezifische Fusionsressource um diesen gesamten Prozess vervollständigen zu können. Dieses System wird für Spieler mit Level 70 oder höher verfügbar sein!

Das Fusion-System beinhaltet zwei weitere Features, die sich auf den zuvor erwähnten Kreations-Prozess spezialisieren. Dies sind auf der einen Seite die Dekorationsschmiede und auf der anderen Seite die Ausrüstungsschmiede (Arbeitstitel). 

Die Dekorationsschmiede:

Die Dekorationsschmiede (Arbeitstitel) wird es euch ermöglichen eure Dekorationen zu verbessern, indem ihr diese mit euren anderen Dekorationen fusioniert. Im Spiel wird der Prozess in etwa wie folgt ablaufen:

  1. Ihr sucht euch eine Dekoration als Ziel aus (die Dekoration, die ihr verbessern wollt).

  2. Nachdem ihr das getan habt, könnt ihr eine Quelle auswählen (bspw. eine andere schwache Dekoration, die ihr nicht mehr benutzen wollt), um diese mit eurer Ziel-Dekoration (siehe Schritt 1)  zu fusionieren.

  3. Anschließend wählt ihr eine der Fusionsmaterialien aus, in diesem Fall sogenannte Katalysatoren

  4. Nachdem alle dieser 3 Schritte von euch vollführt wurden, wird es euch möglich sein mit dem Fusionsprozess fortzufahren.


Bitte beachtet: Während des zuvor erwähnten Fusionsprozesses werden sowohl
                           eure Quelle, als auch der Katalyst geopfert. Dies bedeutet, dass ihr
                           beide im Prozess der Kreation bzw. Fusion verlieren werdet.


Der zuvor erwähnte und essentielle Katalyst, wird erhältlich sein, indem man ihn aus anderen Fusionsmaterialien herstellt, die “Staub” (Arbeitstitel) genannt werden. Im Spiel selbst wird es mehrere Möglichkeiten geben, diesen besagten “Staub” (Arbeitstitel) zu erhalten.

Die Fusion der Dekorationen selbst wird ebenfalls Fusionswährung kosten, die ihr durch die Teilnahme in unseren Events bekommen werdet. Die Anzahl an Fusionswährung die man benötigt, um die Dekorationsschmiede zum Laufen zu bringen, wird dabei auf dem Fusionslevel der Dekoration basieren, die ihr als Ziel ausgewählt habt. Es wird ebenfalls eine kleine Summe an Ressourcen anfallen (unter 5.000), aber diese Summe wird fix (kostant gleich) bleiben und dabei aus folgenden Ressourcen bestehen:

  • Eisen

  • Kohle

  • Öl

  • Glas

Das System führt auch die sogenannten Dekoration-Fusionslevel (Arbeitstitel) ein.
Diese Fusionslevel werden schlussendlich die Menge an Öffentlicher Ordnung wie folgt festlegen: Je höher das Fusionslevel, desto höher die Menge an Öffentlicher Ordnung! 

Die Fusion eurer Dekorationen erreicht ihr ganz einfach, indem ihr auf das Fusion-System-Icon (Arbeitstitel) in eurem Interface klickt (neben dem Reiseübersicht-Icon).

Die exakten/spezifischen Zahlen, sowie weitere und detailliertere Informationen (wie z.B. der Dekorationsschmiede Dialog, Visualisierungen oder Fragen wie “wie werden die essentiellen Ressourcen hergestellt?”, etc.) werden in einer der kommenden Update Info Ankündigungen der nächsten Wochen enthalten sein. 


Die Ausrüstungsschmiede:

Ähnlich zu dem, was die Dekorationsschmiede mit euren Dekorationen macht, wird die Ausrüstungsschmiede (Arbeitstitel) es euch ermöglichen eure Ausrüstungen zu verbessern!

Wir werden die Ausrüstungsschmiede gemeinsam mit einer neuen Seltenheitsstufe für Ausrüstungen einführen, die sich Relikt (Arbeitstitel) nennt. Dieses System funktioniert ähnlich wie eure Dekorationsschmiede:

Ihr müsst zunächst eine Ausrüstung der neuen Seltenheitsstufe auswählen, andere Ausrüstungsteile opfern die ihr nicht länger braucht oder von denen ihr schlicht und ergreifend zu viele habt und den Prozess mit Hilfe einer Fusionswährung vollenden, die ebenfalls ein Katalyst sein wird. Der Katalyst für dieses System bzw. die Ausrüstungsschmiede wird jedoch ein anderer sein, als der Katalyst für die Dekorationsschmiede. Es wird euch demnach also nicht möglich sein einen Katalysten der Dekorationsschmiede für den Fusionsprozess der Ausrüstungsschmiede zu benutzen und umgekehrt (Katalysten für Ausrüstungsschmiede können nicht bei der Fusion von Dekorationen benutzt werden).

Die Ausrüstungssets dieser neuen Seltenheitsstufe werden ausschließlich 9-Teile-Sets sein. Jedes dieser Sets wird einen Set Bonus Level haben und durch den Fusionsprozess wird es euch möglich sein diesen Set Bonus Level zu erhöhen, was wiederum in der Verbesserung der allgemeinen Set Bonus Effekte resultiert! 

Alle Set Boni setzen dabei natürlich voraus, dass man alle der 9 Teile ausrüstet.


Zusätzliche Änderungen:

Infolge der Implementierung dieses Systems würden wir euch auch gerne auch eine Vorschau auf wichtige Änderungen geben, die sich mit unseren Events auseinandersetzen.

Wir haben für unsere Events einen sogenannten Schweren Modus geplant, der es Spielern ermöglichen soll einen Schwierigkeitsgrad auswählen zu können, der die Stärke eurer Gegner erhöht, die Punkte die ihr für Aktivitätenbelohnungen benötigt erhöht, etc. 

Wir möchten gleichermaßen auch einige der Probleme anpacken, die ihr mit unseren Events habt und diese überarbeiten. Ein Beispiel hierfür wären die Levels der Burgen während des “Krieg der Imperien”-Events. Diese Sachen sind momentan allerdings für das letzte Quartal dieses Jahres geplant.

Da einige dieser Sachen für einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr geplant sind (deshalb auch die Erwähnung “...momentan geplant”), können sie sich im Verlauf der Zeit bis zur Veröffentlichung noch ein wenig ändern bzw. anpassen. Wir werden euch dahingehend aber benachrichtigen bzw. auf dem Laufenden halten und euch natürlich auch die demnächst kommenden Features in einem unserer nächsten Update Infos präsentieren!


Beste Grüße,
Eure Empire Familie


area area area

Kommentare

Anmelden, um zu kommentieren.