Der Kragen IST geplatzt

Das war's. Ich habe genug.

 In letzter Zeit gab es eigentlich für meinen Spielspass nur eine Richtung: abwärts. 

·         Himmeltraurige Browser-Performance, der man nur mit Profiwissen halbwegs zu Leibe rücken konnte.

·         Immense Teuerungsraten auf Ausrüstungen/Bauten, begleitet durch ebenso ständige Ausdünnung von Belohnungen.

·         Angebote, die mittlerweile schon fast im Minutentakt auf uns hereinprasseln und den Spielablauf empfindlich stören.

 Kurzum: Alles wird aufwendiger, aber nichts wird besser. Als einzige Ausnahme davon empfinde ich die neuliche Einführung des globalen Lagers.

 Fast alle Änderungen dienten natürlich der "Spielbalance", zu gut Deutsch der Gewinnmaximierung - seitens GG natürlich. GG versteht es meisterhaft, Spielverschlechterungen mit allerhand Geschwurbel und Verwenden von Euphemismen bis zur Unverständlichkeit zu vernebeln.

 War dies alles für einen Wenig-Rubi-Spieler schon mal sehr mühsam, haben sie nun mit dem unsäglichen Entscheid zur Abwertung der Glücksrad-Lose den Vogel abgeschossen. Meine während langer Zeit zusammengekratzten 8.5 k Lose verloren von einer Minute zur nächsten 90% ihres Wertes.

 Ob solches angekündigt war oder nicht, kratzt mich wenig. Ich habe nicht die Zeit, neben dem Spiel und einem kleinen bisschen RL auch noch dauernd Foren zu durchforsten. Und selbst wenn man die kurzfristig erfolgte Ankündigung gelesen hätte (ich hatte es nicht): Es ist und bleibt auch mit Ankündigung ein Raubzug auf alle Losesammler.

 Sofort nachdem ich diese unglaubliche Abwertung erkannt hatte, färbte ich meine Burg pink und setzte für 14 Tage ein Vögelchen, in der Hoffnung, dass man in dieser Zeit bei GG vielleicht ein Einsehen haben könnte. Heute morgen ist mein Vögelchen  ausgeflogen.

 Man hätte es sich denken können: Ich war zu optimistisch, oder besser: grenzenlos naiv… GG ist augenscheinlich nicht willens, auf den hirnrissigen Abwertungsschritt zurückzukommen. Entsprechende Anfragen anderer Spieler wurden kaltschnäuzig abgewiesen.

 Eine solche Gaunerei muss ich mir nicht bieten lassen. Ich will ein Spiel spielen, dessen Regeln nicht andauernd zu meinen Lasten geändert werden. Die Spiellust ist nun endgültig am Boden.

 Nach immerhin fast 5 Jahren ist GG und Empire für mich nun Geschichte.

 Schade – ich hatte mir tatsächlich schon vorgestellt, mal leglvl 800 zu erreichen.

 Ich bin dann mal weg. Tschüss

Barbagrigia, der Graue

 

PS: Der letzte soll dann bitte noch das Licht löschen.

barbagrigia @ de 1

Kommentare

  • Alternative (DE1)Alternative (DE1) Beiträge: 700
    @Kormac (DE1) 
    Danke für Deine Antwort !




  • Bodo B. (DE1)Bodo B. (DE1) Beiträge: 3DE1
    Ich bin seit 9 Jahren bei Empire und auch ich muß sagen das die Entwicklung  für den Spielspaß voll ein Griff ins Leere ist.
    Ich pflichte dem Beitrag im vollem Umfang bei , und auch ich  habe meine Flagge pink eingefärbt und tendiere demnächst aufzuhöhren.
    Heute hat sich zum Beispiel auch herausgestellt, das die Kampfberechnungen in Berimond nach Willkür geschehen, was mir erst auffiel nachdem die Verluste bei gleichem FH und gleicher Deff einstellung der Türme  immer unterschiedlich ausvielen und insgesamt  die Verluste viel zu hoch waren, bzw immer noch sind !!

    Ach ich könnte mich hier Seitenweise über dieses und jenes Auslassen , aber  um es kurz zu machen  -   Ich möchte hier eigentlich mit Freude und Spaß meine gesteckten Spielerziele verfolgen und mich nicht ständig über dieses und jenes Ärgern müßen
  • basalti (DE1)basalti (DE1) Beiträge: 194DE1
    quelle wikipedia

    Goodgame Empire ist ein browserbasiertes Mehrspieler-Online-Computer-Strategiespiel des deutschen Spieleentwicklers Goodgame Studios, das im August 2011 veröffentlicht wurde.

    ;)
    basalti @ de 1
    Rebels Hurricane

    Was wir Frieden nennen,
    ist meist nur ein Waffenstillstand,
    in dem der Schwächere so lange auf seine Ansprüche verzichtet,
    bis er eine Gelegenheit findet,
    sie mit Waffengewalt von neuem geltend zu machen.

    Luc de Clapier (Vauvenargues)

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen