Offenheit und Einvernehmlichkeit

steve-cruisade (DE1)steve-cruisade (DE1) Beiträge: 507
Jeder Mensch möchte gern irgendwann Feierabend haben.
Darum mein letzter Beitrag für heute lieber noch vor der Geisterstunde der Fairness halber:

Es gibt bei all diesen Sperrungen, Schließungen, anteiligen Löschungen innerhalb der Beiträge, Enfernung der Links und Screenshots etc. eigentlich immer zwei Begründungen.
1. keine, weil nicht nötig nach AGBs.
2. geht LEIDER nicht, weil Datenschutz, Namen, Inhalte etc. und nicht klar ist, ob der oder die jeweiligen Spieler damit auch einverstanden sind.

Das klingt absolut logisch und sinnvoll zum Schutze der Privatsphäre, der Person...
Man liest nun aber ständig von A: ist so und von B: ist gar nicht so und das fleißig im Wechsel.

Nun stellen wir doch mal ein Gedankenspiel an:
Wie wäre es denn zB. mit nachfragen? Ich weiß, klingt komisch.

Angenommen ein Spieler steht seit Tagen, Wochen in Kontakt zum Support bezüglich Schäden, entgangener Leistung etc. und hat natürlich den ganzen Schriftverkehr.

Angenommen ein Spieler wurde aus welchen Gründen auch immer gesperrt und die Community hat daran ein begründetes Interesse.

Angenommen ein Spieler kann eine Ungleichbehandlung, Bevorzugung, Benachteiligung etc. theoretisch belegen.

Angenommen ER würde damit einverstanden sein Schriftverkehr, Screenshots etc. zu dem Sachverhalt im Namen der Transparenz hier zu veröffentlichen.
Wäre denn GGS im Gegenzug damit auch einverstanden?

Falls nicht ist ein Dauer-Totschlag-Argument damit ja wohl wenigstens vom Markt.

Und noch ein schöner Satz: Der betroffene Spieler weiß worum es geht und die Gründe dafür wurden ihm hinreichend dargestellt.

Keine Ahnung wen das noch alles mit der Zeit betroffen hat und wo es vielleicht noch Unklarheiten gab oder gibt.
Aber zumindest meines Wissens nach wartet von_Cronberg seit etwa einem halben Jahr auf die tatsächliche Begründung.

Aber Stille-Post war auch im Kiga schon blöd und ist eine kommunikative Katastrophe.
Post edited by steve-cruisade (DE1) on
Es kann die Ehre dieser Welt dir keine Ehre Geben, was dich in Wahrheit hebt und hält, muss in dir selber leben. (Theodor Fontane)

Kommentare

  • Bla606Bla606 Beiträge: 30
    bearbeitet 07.09.2012
    Überdenkt euer Handeln, mein achso liebes GGS. Schämt ihr euch nicht selbst?
    Bla606 @ de
    Der Kreuzzug hat begonnen...wenn die Stille stirbt, erhebt sich die Dunkelheit...
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • BigfootBigfoot Beiträge: 126
    bearbeitet 08.09.2012
    Das ist ein interessanter Gedankengang den du das schilderst hätte auch Interesse an einer Aussagekräftigen Antwort


    mfg BigFoot
    Bigfoot @ de1

    Eagle Knights 5
    Eagle Knights


    V.C.P.
    Veritas Consensus Parit
  • BluebbchenBluebbchen Beiträge: 33
    bearbeitet 08.09.2012
    Bin ja mal gespannt ob dieser thread auch wieder mit der Begründung "ist bekannt" oder "wurde bereits gesagt" oder "wir stehen mit dem Betroffenen in Kontakt" und "darüber wird nicht mehr diskutiert" geschlossen wird.
    Bluebbchen @ WWW 1
  • WuerfelWillyWuerfelWilly Beiträge: 2,027
    bearbeitet 08.09.2012
    Hey Steve,

    mit Cronberg habe ich bereits Kontakt aufgenommen, kann dazu aber nichts genaueres sagen, weil das vor meiner Community Manager Zeit war, aber ich werde auch dort noch einmal nachhaken!

    Allgemein ist es aber so, dass es hier um private Gespräche geht und teilweise in Supporttickets ein wenig vom eigentlich Thema abgedriftet wird. Auch hier wird das Einverständnis vom Supporter vorrausgesetzt!

    Grüße
    Jonas


  • Juhu5Juhu5 Beiträge: 5
    bearbeitet 08.09.2012
    Klar hat der Suporter was dagegen wenn er Bull-Shit gebaut hat. Nach 3 Wochen hat sich mal ein sogenannter "Supporter" dazu herab zu lassen mir auf meine Beschwerde wegen grundloser Sperre zu antworten. Auf die Antwort warum ich gesperrt war, warte ich heute noch ! Vermutlich hab ich eine Burg von einem "Community Manager" angegriffen?! Keine Ahnung...

    und Erzählt nicht solche Märchen es ist schwierig verlorene Truppen zu ersetzen. Wenn ihr nicht mal in der Lage seid sowas automatisiert zu überprüfen welche Truppen verschwunden sind, riecht das nach Betrug. Absichtlich und Vorsätzlich! Es ist aus meiner Sicht unverschämt Screenshots zu erwarten.
    Juhu5 @ de 1
  • Sir Coolman2Sir Coolman2 Beiträge: 987
    bearbeitet 08.09.2012
    Im Sinne des Titels dieses Themas:

    Warum agiert GGS so? Die Spieler hier sind hoch motiviert und bereit, Geld zu investieren. Warum zerstört sich GGS diese ideale Grundlage? Wie sollen Spieler sich noch konstruktiv äußern können, wenn ihnen dafür die Grundlage entzogen wird? Warum kommuniziert GGS nicht offen und konstruktiv mit seinen Kunden? Das Blocken und Beharren auf weiterhin fehlerhaftes Agieren seitens GGS mit dem verzweifelten Versuch armer Mods, dies zu erklären, zu verteidigen und schönzureden ist mehr als suboptimal. Mir tun die Mods schon leid, denn sie können nichts für die Vorgänge, sie werden als Kanonenfutter an die Front geschickt. @WürfelWilly, Du bemühst Dich redlich, das erkenne ich an. :) Es wäre aber mal an der Zeit, dass sich die Administration zu Wort meldet und es nicht den relativ hilflosen Mods überlassen bleibt. Ich zumindest möchte den konstruktiven Dialog. Nur ist mein Eindruck, GGS verweigert ihn.
    Gehe ganz in deinen Handlungen auf und denke, es wäre deine letzte Tat.
    Buddha (um 500 v.Chr.)
  • niemand2niemand2 Beiträge: 1,511
    bearbeitet 10.09.2012
    Jeder Mensch möchte gern irgendwann Feierabend haben.
    Darum mein letzter Beitrag für heute lieber noch vor der Geisterstunde der Fairness halber:

    Es gibt bei all diesen Sperrungen, Schließungen, anteiligen Löschungen innerhalb der Beiträge, Enfernung der Links und Screenshots etc. eigentlich immer zwei Begründungen.
    1. keine, weil nicht nötig nach AGBs.
    2. geht LEIDER nicht, weil Datenschutz, Namen, Inhalte etc. und nicht klar ist, ob der oder die jeweiligen Spieler damit auch einverstanden sind.
    3. Es gibt eine Begründung, allerdings mit ungebräuchlichen Abkürzungen bei Neulingen, die diese scher nicht kennen. Bspw. hab ich mal gesehen, wie ein User OffTopic war und ein CM ihm reineditiert hat: "VW wegen OT". Gibt's da jetzt'n nen Volkswagen wegen dem ThreadOpener? Oder ist es doch die Verwarnung wegen Offtopic? Die wörter auszuschreiben dauert höchstens eine Minute, der Spieler hat's aber wahrscheinlich nicht verstanden und traut sich auch evtl. nicht, dem entsprechenden CM 'ne PN zu schicken. Und selbst wenn, dann ist dies mit deutlich mehr Aufwand verbunden, als die paar Buchstaben hinzuschreiben.
  • steve-cruisade (DE1)steve-cruisade (DE1) Beiträge: 507
    bearbeitet 10.09.2012
    Hi

    Das gehört ja nun eigentlich nicht in diesen Thread, sondern eher in deinen Abkürzungs-Thread.
    Dennoch stimmt das natürlich.
    RSD, IGM, CM, GGS....
    Es gibt sicher ne Menge spezifische Abkürzungen. Darüber hinaus dann noch all die Abkürzungen der modernen digitalen Kommunikation, die sicher auch nicht jedem geläufig sind. BB, afk, ...
    Da muss ich auch ab und zu nachschauen bzw. nachfragen.
    Man könnte sagen, so ist die Welt nun mal bzw. analog des Zuzuges zB nach Deutschland: Dann muss man die Sprache eben lernen.
    Ich denke es ist von niemandem böse oder zur Ausgrenzung gedacht, sondern schleicht sich einfach in den Sprachgebrauch ein. Offizielle Stellen (wie in diesem Fall der Support oder so) sollten dennoch versuchen Klartext zu schreiben.
    Ein Abkürzungsverzeichnis wäre zwar lobenswert aber sicher viel Arbeit mit relativem Effekt. Dann bin ich mit Suchfunktion genau so schnell.
    Aber ich habe in nem anderen Forum mal eine Funktion gesehen, die ich durchaus spannend fand. Jemand hat ein Abkürzungsverzeichnis erstellt und das irgendwie verknüpft. Jede bekannte Abkürzung wurde im Text kursiv oder gepunktet unterstrichen oder so. Wenn man dann mit dem Mauszeiger auf das Wort gegangen ist, wurde automatisch die Bedeutung angezeigt. Keine Ahnung wie das geht, ob man das hier wirklich braucht etc., aber die Idee fand ich gut.
    Es kann die Ehre dieser Welt dir keine Ehre Geben, was dich in Wahrheit hebt und hält, muss in dir selber leben. (Theodor Fontane)
  • niemand2niemand2 Beiträge: 1,511
    bearbeitet 10.09.2012
    Das gehört ja nun eigentlich nicht in diesen Thread, sondern eher in deinen Abkürzungs-Thread.
    *lach*
    Ich meinte, dass eine offizielle Person einem offensichtlichen Neuling doch auch ohne wenig gebräuchliche Abkürzungen etwas schreiben kann. Es kann ja erstens nicht zu viel verlangt sein, des kleine Wort schnell auszuschreiben, und zweitens ist VW nun wirklich kaum als 'Verwarnung' bekannt, dafür aber viel mehr als 'Volkswagen' - was in diesem Zusammenhang natürlich reichlich verwirrend ist.


    RSD, IGM, CM, GGS....
    Es gibt sicher ne Menge spezifische Abkürzungen. Darüber hinaus dann noch all die Abkürzungen der modernen digitalen Kommunikation, die sicher auch nicht jedem geläufig sind. BB, afk, ...
    Allerdings ist bb, afk, gw, etc. doch schon sehr üblich, CM und GGS hat man nach kurzer Zeit im Forum und IGM und RSD benötigt Fachwissen - oder Google. IGM heißt ingame, oder? RSD weiß ich selber nicht. Und mal ehrlich, ich gehöre hier ja schon zum alten Eisen, zum alten Empire-Hasen :D


    Ich denke es ist von niemandem böse oder zur Ausgrenzung gedacht, sondern schleicht sich einfach in den Sprachgebrauch ein. Offizielle Stellen (wie in diesem Fall der Support oder so) sollten dennoch versuchen Klartext zu schreiben.
    Nein, es war sicher nicht, um den Spieler zu ärgern. Das würde überhaupt gar net zu dem CM (ach, Mäusedreck! Man sieht schon wie sehr sich die Abk. in den Sprachalltag einschleichen!) passen. Allerdings finde ich, muss eine offizielle Person doch schon verständlich reden. Am besten ist dann natürlich '... der CM (= CommunityManager) ...' - der User kennt dann gleich die Abkürzung und weiß trotzdem, von was die Rede ist.


    Ein Abkürzungsverzeichnis wäre zwar lobenswert aber sicher viel Arbeit mit relativem Effekt. Dann bin ich mit Suchfunktion genau so schnell.
    Das beste wäre dann immer, des in die Signatur zu packen, allerdings kann man ja nicht immer und überall sein. In einem anderen GGS-Game (ich wer nimmer: schon wieder eine so alltägliche Abk.!) bin ich einer der aktivsten und habe dort ebenfalls ein Abk.-Verzeichnis und hab's in meine Sig (gilt das auch als Abkürzung?) gepackt.


    Aber ich habe in nem anderen Forum mal eine Funktion gesehen, die ich durchaus spannend fand. Jemand hat ein Abkürzungsverzeichnis erstellt und das irgendwie verknüpft. Jede bekannte Abkürzung wurde im Text kursiv oder gepunktet unterstrichen oder so. Wenn man dann mit dem Mauszeiger auf das Wort gegangen ist, wurde automatisch die Bedeutung angezeigt. Keine Ahnung wie das geht, ob man das hier wirklich braucht etc., aber die Idee fand ich gut.
    Das wäre natürlich genial. Allerdings bräuchte man dazu administrative Rechte und Programmierfähigkeiten. Und es wäre nicht immer hilfreich - was ist, wenn VW kommt und vom Auto die Rede ist? Woher soll die Maschine wissen, dass da VW nicht VerWarnung sondern VolksWagen ist?
  • König Sascha I.König Sascha I. Beiträge: 781
    bearbeitet 10.09.2012
    Aber ich habe in nem anderen Forum mal eine Funktion gesehen, die ich durchaus spannend fand. Jemand hat ein Abkürzungsverzeichnis erstellt und das irgendwie verknüpft. Jede bekannte Abkürzung wurde im Text kursiv oder gepunktet unterstrichen oder so. Wenn man dann mit dem Mauszeiger auf das Wort gegangen ist, wurde automatisch die Bedeutung angezeigt. Keine Ahnung wie das geht, ob man das hier wirklich braucht etc., aber die Idee fand ich gut.


    diese idee finde ich auch nicht schlecht, ich werde sie morgen gleich weitergeben :)
Diese Diskussion wurde geschlossen.