Lillika .... eimischju

Es ist Monate her, da prallten unsere Welten aufeinander.
Du in Gestalt einer walzenden Kehrmaschine und ich inform eines Level 20 oder so. Und weil meine Art zu spielen wohl eine andere war, schriebst du mir eine mail: gib deine Nummer her, ich ruf dich an.

Seit diesem Tag hatten wir beide ein sehr enges privates Verhältnis. Du wurdest zum Teil meines Lebens. Wir diskutierten, berieten uns oder liessen den Frust über dritte freien Lauf.
Du wolltest alles abfackeln was mir nahe stand oder mir gegenüber unfair auftrat. Dein "Ich brenne sie alle ab" habe ich heute noch im Ohr.
Es war deine Art Zuneigung zu zeigen.
Deine Loyalität.
Deine Ehrlichkeit.
Und doch warst du nicht die grosskotzige Kampfamazone, sondern voller sozialer Intelligenz.
Dies liebte ich an dir.
Du zeigtest Seiten von Dir, die wohl auch nicht in dieses Spiel passen.
Du warst mir nahe. Du bist mir nahe. Ich liebe Dich, ohne dich zu lieben.

Am 24. Juli weckte ich dich. Du hattest einen Termin. Ich höre dein "Ich danke dir, du bist so lieb. Ich ruf dich nachher an wenn ich zurück bin.". Deine letzten Worte für mich.

Gestern erfuhr ich offiziell auf diesen Server von deinem Ableben. Ich wusste dass es dir schlecht geht. Zumindest was du mir zu erkennen geben konntest. Du tagelang einfach zu müde warst aufgrund der Medikamente. Aber nie dass es so ernst war. Mistkröte du... hast es verheimlicht um mich nicht zu beunruhigen.

Du vertrautest mir deine privaten Probleme an.
Du hattest meine Freundschaft, aber nie mein Mitleid.
Ich trauere um dich, meine Lillifee.
Meine Ratgeberin. Mein Mentorin. Meine Kritikerin. Meine Freundin. Den Weg zu meinem heutigen Level habe ich überwiegend dir zu verdanken.
Du prägtest mein Spiel und mein Denken.
Du hinterlässt ein Loch. Und jede Menge Tränen.
Nicht in diesem Spiel. In meinem Leben.

Und jetzt sitze ich hier und denke einfach nur: du bescheuerte Kuh. Du durchgeknallte Schönheit. Du warst eine klasse Frau.

Nie wieder wirst du erwachen, meine Nummer wählen und sagen: "Ich mach mir erstmal nen Kaffee... erzähl mir was." Und nie wieder werde ich dein "Gute Nacht" vernehmen.

Aber ich werde zum Geier noch viel an dich denken. Um dich weinen und jedes deiner Worte beherzigen.

Du, K aus H...

Kuss... auf Stirn.

Und jetzt rúh in Frieden, meine Pino.

Dein Roman

Immer schön dran denken, hier ist nicht paarship.  Also muss ich auch nicht "lieb" sein und kann mir den Luxus einer eigenen Meinung leisten. Und diese auch vertreten.
«13

Kommentare

  • GeneraIGrievous (DE1)GeneraIGrievous (DE1) Beiträge: 171
    bearbeitet 04.08.2017
    lg, mein Beileid.

    Offtopic entfernt

    //edit by kruemelmonster
    Post edited by kruemelmonster on



  • GeneraIGrievous (DE1)GeneraIGrievous (DE1) Beiträge: 171
    bearbeitet 04.08.2017


    Offtopic entfernt

    //edit by kruemelmonster
    Post edited by kruemelmonster on



  • Cheekier (DE1)Cheekier (DE1) Beiträge: 739
    bearbeitet 04.08.2017
    Hallo Roman,

    auch ich möchte dir mein Beileid ausdrücken, auch wenn wir uns persönlich nicht kennen und ich persönlich auch Lillika nicht kannte.
    LG Cheekier

    Offtopic entfernt

    //edit by kruemelmonster
    Post edited by kruemelmonster on

    Der erste Eindruck ist wichtig, aber der Zweite enthüllt die Wahrheit!
    Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt!
    Es grüßt Cheekier, aus dem wunderschönen Erfurt!
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    bearbeitet 04.08.2017


    Offtopic entfernt

    //edit by kruemelmonster
    Post edited by kruemelmonster on
    OTG_Marauder @ de 1
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    bearbeitet 04.08.2017


    Offtopic entfernt

    //edit by kruemelmonster
    Post edited by kruemelmonster on
    OTG_Marauder @ de 1
«13

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen