Startseite DE Allgemeine Diskussionen

Betrug von GGE, Bots , Bugs, Sperren

1417

Kommentare

  • winterfellianer (DE1)winterfellianer (DE1) DE1 Beiträge: 30

    Stellt euch mal vor, ihr leased euch ein Auto. Zahlt schön eure Raten und plötzlich kommt der Hersteller, nimmt euch euer Auto weg mit der Begründung - ihr habt keine Original-Ersatzteile bei der letzten Reparatur benutzt - so steht es im Leasingvertrag auf Seite 347a Paragraph 17k Abschnitt 56a-1/4.

    Ich denke mal, ihr werdet alle beim Hersteller nachfragen, was das denn soll?

    Wenn ihr dann die Antwort bekommt - Ist uns egal ob du nur Originalteile verwendest, oder nicht, oder ob du dein Auto überhaupt hast reparieren lassen - wir sagen dir nicht woher wir das wissen - du hast dagegen verstossen und fertig. Dein Auto bekommst du nächstes Jahr wieder. Aber wir können es dir jederzeit wieder wegnehmen, egal was du machst. Dann behalten wir es für immer hehehe...

    thank you for flying GGE


    Du vergißt zwei Sachen. GGE ist ein kostenloses Spiel. Bei einem Auto besteht ein Kaufvertrag
    und das Eigentum wird auf dich übertragen nach getätigten Kauf. Also vergleichst du Äpfel mit Birnen.
    Desweiteren verwundern mich einige Aussagen doch sehr. Nur weil man viel Rubispieler ist will man Narrenfreiheit haben? Ist die Narrenfreiheit abhängig vom Monatsumsatz?
    Smokey
    Zum einen gibt es keine Sammelklagen,zum anderen steht es dir frei eine Klage ,sofern du das Geld die richtige Versicherung hast,  einzureichen. Wäre wohl für einige mal sehr interessant
    eben nicht. für mich und die meisten spieler, die ich kenne und die das spiel schon einige jahre spielen, ist es kein kostenloses spiel. ich gebe oder vielmehr gab pro Monat ca. 30€ für das spiel aus. nicht Zuviel für ein Hobby, wie ich finde. da sind wir dann schnell mal bei einem vierstelligen betrag. etwas mehr Transparenz von seiten GG€ wünsche ich mir da einfach.
    winterfellianer @ de 1
  • winterfellianer (DE1)winterfellianer (DE1) DE1 Beiträge: 30

    Stellt euch mal vor, ihr leased euch ein Auto. Zahlt schön eure Raten und plötzlich kommt der Hersteller, nimmt euch euer Auto weg mit der Begründung - ihr habt keine Original-Ersatzteile bei der letzten Reparatur benutzt - so steht es im Leasingvertrag auf Seite 347a Paragraph 17k Abschnitt 56a-1/4.

    Ich denke mal, ihr werdet alle beim Hersteller nachfragen, was das denn soll?

    Wenn ihr dann die Antwort bekommt - Ist uns egal ob du nur Originalteile verwendest, oder nicht, oder ob du dein Auto überhaupt hast reparieren lassen - wir sagen dir nicht woher wir das wissen - du hast dagegen verstossen und fertig. Dein Auto bekommst du nächstes Jahr wieder. Aber wir können es dir jederzeit wieder wegnehmen, egal was du machst. Dann behalten wir es für immer hehehe...

    thank you for flying GGE

    Stell dir vor, du  montierst an dein Auto ganz ganz tolle Reifen, die leider nicht für dein Auto zugelassen sind. Sagt der Tüv: Sorry, darfst nicht damit weiterfahren. o:)
    Ich sage es immer wieder, das adäquateste Mittel die Botnutzung zu unterbinden ist, die Funktionen der Bots in das Spiel aufzunehmen. So werden sie uninteressant. Dieser hinweis kam von meinem 12 Jährigen Neffen und alles was GG$ dazu einfällt ist am Ast zu sägen auf dem sie sitzen...  ;)
    Warum benutzen die Botuser gleich wieder diese verbotenen Hilfsmittel? Hatte nicht irgendjemand erwähnt, dass sie dadurch den ehrlichen Spielern gegenüber Vorteile haben?
    Wenn dem so ist, haben die dann noch ihre  Freude dran, wenn es alle nutzen? :* 
    Nachtrag:  Hatte da mal ein "Stadtmeisterschaft Radrennen" beschrieben.......   Welches Ende nehmen wir jetzt?

    Übrigens gab es auch schon bei anderen illegalen Sachen die Überlegung, sie durch Legalmachen uninteressant zu machen.
    Frag mal die Mutter deines 12jähren Neffens, was sie davon hält, dass Drogen und Alkohol in der Schulkantine legalisiert werden könnten, damit sie für die Heranwachsenden uninteressant werden.
    machine (DE1) schrieb:
    Überlegen wir mal, GGE hat aktuell noch 350-400 Mitarbeiter,  dann gehen wir von einem monatlichen Aufwand von 5-6 Mio Euro aus.
    Das heisst, ohne die Highrubispieler müssten 100,000 Spieler monatlich 50-60 Euro ausgeben. 
    Das ist nicht realistisch. Also seit froh, gibt es Spieler die euch dieses Spiel finanzieren.
    Ich bin tatsächlich froh, dass  hier einige wirklich viel reinstecken und so das Spiel für Wenig- und Nicht-Rubispieler mitfinanzieren. Bedenke  jedoch, dass durch solche unerlaubte Aktionen auch ein finanzieller Schaden für den Spielbetreiber entsteht. Also nen Wohltätigkeitsorden kriegt man so auch nicht. Mal überlegt, dass man auch ohne unterlaubte Hilfsmittel spielen kann, auch wenn man oder gerade weil man Rubis kauft?

    der tüv sagt dir dann aber, dass deine reifen nicht ok sind und legt dein Auto nicht still, ohne zu sagen warum.
    winterfellianer @ de 1
  • Andrea1971 (DE1)Andrea1971 (DE1) DE1 Beiträge: 416
    Postbote ca 800 Euro, Hartz4 ist auch nicht viel weniger
Diese Diskussion wurde geschlossen.