Startseite DE Allgemeine Diskussionen

Fairness, oder das Spiel aus der Sicht von kleinen Allianzen.

Sarius_Devil (DE1)Sarius_Devil (DE1) DE1 Beiträge: 258
bearbeitet 20.03.2017 in Allgemeine Diskussionen
Schönen guten Tag edle Ritter,

als Ex Anführer einer damals starken Alli möchte ich euch gerne meine Erfahrungen mit dem Spiel mitteilen, in der Hoffnung, dass vielleicht jemand aus der Führung der größten TOP Allianzen eine Parallele ziehen kann und mal eine Ähnlichkeit der Situationen findet.
Wir wünschen uns Nachwuchs, wir machen uns Sorgen wegen der leeren Karte, wir suchen ständig neue Member für unsere Allianzen und oh jaaaa jeder Leader (bzw. Anwerber) weiß, wie schwer es ist neue Member zu finden. Nun stellt sich die Frage, wo bleibt den Nachwuchs, warum sind viele leere Burgen auf der Karte? Ja klar GGS ist immer an allem schuld * Ironie*.

*Ironie aus*, ich erzähle euch eine Geschichte, die Geschichte ist nicht real, ist aus meinen Erfahrungen generiert, aber es zeigt wie keine Allianzen das Spiel sehen und wie sie das Spiel erleben.

Ein Spieler namens Sirius hat das Spiel vor 3 Jahren begonnen und ist als einfacher Member einer Alli beigetreten, eine kleine Alli Lev.1 …. Chat ist tot, rote oder schwarze Punkten in der Memberliste, keiner hat Ahnung von Spiel …LANGWEILIG!!!! Nun war der Leader jedoch aktiv und hat Kriege angezettelt.  Sirius hatte jedoch keine Ahnung wie Verteidigung funktioniert und wusste nicht, dass es Deffs und Offs überhaupt gibtNichts  ist übriggeblieben, außer: Diplomatie, somit wurde er zum Diplomaten befördert. Eines Morgens kam Sirius ins Game und er war plötzlich König.  Ok, dann hat er es wahrgenommen und hat versucht die Alli hochzuziehen, Membersuche, Mainsuche, Clansuche usw. Langsam, aber sicher hat die Allianz sich entwickelt. Soweit so gut, sehr mühsam hat er auch die Spielkenntnisse gesammelt und aus eigenen Fehlern gelernt. Trotz allen Schwierigkeiten wurde nun die Alli doch großgezogen und damit beginnt der „Spaß“ ….

Die Alli gehörte nicht zu einem großen und starken Verbund, nein, auch nicht zu einem coolen Clan, einfach zu einer mittelmäßigen Familie in einem unbekannten Verbund. Wie läuft dann Alltag in der Alli? Nette Leute, angenehme Chat Unterhaltung, Hobby Spieler (bzw. nicht Rubi -Spieler), den Spielern fehlt immer noch ein bisschen Erfahrung oder auch mangelnder Ehrgeiz, um ganz nach oben zu kommen und in der Top Liga zu spielen, aber sie haben halt Spaß mit einander
Und regelmäßig kommen Angriffe rein inkl. auch von Top Spielern aus Top Allianzen, was eigentlich normal ist. Es heult keiner, ja sie versuchen es natürlich zu deffen mit wenig Kenntnissen und gegen Premium Feldherren, autsch ein Super Gau – Niederlage, ok ist halt so …Augen zu und durch. Erste Enttäuschung.

Nun ja, das Burgleben geht weiter, es kommt die Zeit Dörfer zu erobern, um weiter zu kommen und um sich mehr Truppen in den Welten leisten zu können. Ups, wo bekommt man Dörfer? Alle sind besetzt, teilweise auch von leeren Burgen, die zu einer großen Allianz gehören. Langsam und mühsam sammeln die kleinen Spieler ein paar Dörfchen, freuen sich wie Schuljungen und – platsch-wurden die Dörfer von einer Mega Allianz erobert. Ja klar, RSD Eroberungen gehören zum Spiel,  kein Thema und die kleinen dürfen ja nicht heulen, sonst bekommen sie ein Screen mit Taschentüchern als Antwort. Mit Diplomatie, bekommt man leider keine Antwort, weder von Diplomaten noch von den Königen der Top Allianzen. Ok, die kleinen Spieler nehmen es als Fakt: das Dorf ist verloren, zweite Enttäuschung.
Nun ja, es geht noch weiter …. Einige Spieler zeigen den Mut und holen ihre Dörfer zurück, was ist nun passiert? Die Alli wird rotgestellt und innerhalb 2 Tagen in Schutt und Asche zerlegt, denn es sei ja RSD KLAU vorgefallen, also druff und keine Gnade walten lassen …. Ebenso erhält der kleine König Sirius keine Antwort auf PN, weder von Diplomaten noch von Königen der großen Allianzen …. Dritte Enttäuschung.

Okay, ist aber noch nicht alles. Die Alli brennt also lichterloh und eine dritte Alli, ebenso aus den Top 100 Allis läuft mit kleinem Manöver (Betriebsausflug) drauf. Ist auch prima, gehört ja zum Spiel, aber dass der Unterschied in der Rangliste nun min. 200 Plätze sind, stört wohl keinen. Ebenso wurde eine sehr faire Uhrzeit ausgesucht, Montag 01:30 Uhr. Bravo, Top Allianz, ihr habt wohl so viel Schiss vor einer kleinen brennenden Allianz, dass ihr nur Mitternacht kommt.  Und oh Wunder, es ist doch noch nicht alles … zu wenig,  sie laufen gleichzeitig auf die kleine Ausbildungs Alli dieser Allianz von denen. ACHTUNG,  ich bitte es nicht zu verwechseln mit Farmalli, denn heutzutage ist eigentlich Azubi Alli dasselbe wie Farmalli.

Okay, soweit so gut, ein Member in der kleine Alli mit unglaublichem Glück hat ein 8-er Futter-AP von RR erobert und mit eigenen Ressis, Eventssiegen und Mühe ausgebaut zu einem fetten 8-er Futter. Ratet mal was nun passiert demnächst? Richtig, eine Eroberung kommt ebenso von einer großen Top Alli oder sogar Top Main. Ah herrjeh was wird mit der kleinen Alli passieren, wenn sie sich verteidigen? Ja, genau, ganz einfach sie werden rotgestellt und zerfleischt. Antwort bekommen sie wohl keine, weder von Diplomaten noch von Königen.
Mit der Hoffnung, irgendeine Art von Hilfe zu erhalten, sehen sie das Forum als letzte Möglichkeit und posten ihre Beträge, womit sie als Heuler bezeichnet und stark kritisiert wurden.

Und zum Schluss, wenn man in einem Game sowas erleben muss, bleibt nichts mehr übrig, als sich zum letzten Mal auszuloggen ……
Sarius_Devil
Dreckiger Hund mit ganz viel Stolz!

«1

Kommentare

  • Magus the Great (DE1)Magus the Great (DE1) DE1 Beiträge: 2,249
    Ich muss sagen ich denke manchmal dass gerade die Mischung aus den Clans und der Gefahr der völligen Zerstörung, also AP Klau und Gebäudezerstörung,  der Hauptgrund sind dass keiner angreift.

    Man würde seinen eigenen Account und die der Allianz wenn die mitzieht kaputtmachen wenn man die falschen angreift.

    Irgendwo da muss angesetzt werden damit sich was ändert, also entweder d ie Clans "zerschlagen" oder die Zerstörung verhindern oder beides...
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Ich muss sagen ich denke manchmal dass gerade die Mischung aus den Clans und der Gefahr der völligen Zerstörung, also AP Klau und Gebäudezerstörung,  der Hauptgrund sind dass keiner angreift.

    Man würde seinen eigenen Account und die der Allianz wenn die mitzieht kaputtmachen wenn man die falschen angreift.

    Irgendwo da muss angesetzt werden damit sich was ändert, also entweder d ie Clans "zerschlagen" oder die Zerstörung verhindern oder beides...
    Wie willst du das bewerksteligen bzw.mit welchen Mitteln? die Clans und Verbünde haben sich ausserhalb der "reichweite" von GGE gebildet,sprechen sich ausserhalb von GGE über Skype/Ts etc.ab..wie soll man da "eingreifen"??
    Das mit dem "verhindern" der Zerstörung ist auch schwer..dann gibts zb.in Kriegen keinen Sieger mehr ,weil man den Gegner nicht mehr (wie man das im Krieg halt so macht) wirklich "schädigen" kann damit er den frieden sucht...genauso mit "AP Eroberungen" (ich vermeide absichtlich das Wort "klauen" denn das ist im Spiel so nicht vorgesehen)..wenn man das abschafft/verbietet kommt keiner mehr voran...
    wo also soll man ansetzen und vor allem wie??
  • mulloh (DE1)mulloh (DE1) DE1 Beiträge: 1,048
    AP Eroberungen von low lvl Multis aus ist aber nicht wirklich vom Spiel vorgesehen ^^

    Zeig mir einen der seinen Rubie Ap aufgibt um mit seinem echten Account dem Gegner zu schaden.

    Naja, wenn einer genügt..... Ich wüsste da einen.

    mulloh @ de 1

    Ferkel ein goldenes kann zwar nicht grunzen, ich mag es trotzdem es bringt schließlich Münzen.

  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Ich muss sagen ich denke manchmal dass gerade die Mischung aus den Clans und der Gefahr der völligen Zerstörung, also AP Klau und Gebäudezerstörung,  der Hauptgrund sind dass keiner angreift.

    Man würde seinen eigenen Account und die der Allianz wenn die mitzieht kaputtmachen wenn man die falschen angreift.

    Irgendwo da muss angesetzt werden damit sich was ändert, also entweder d ie Clans "zerschlagen" oder die Zerstörung verhindern oder beides...
    Wie willst du das bewerksteligen bzw.mit welchen Mitteln? die Clans und Verbünde haben sich ausserhalb der "reichweite" von GGE gebildet,sprechen sich ausserhalb von GGE über Skype/Ts etc.ab..wie soll man da "eingreifen"??
    Das mit dem "verhindern" der Zerstörung ist auch schwer..dann gibts zb.in Kriegen keinen Sieger mehr ,weil man den Gegner nicht mehr (wie man das im Krieg halt so macht) wirklich "schädigen" kann damit er den frieden sucht...genauso mit "AP Eroberungen" (ich vermeide absichtlich das Wort "klauen" denn das ist im Spiel so nicht vorgesehen)..wenn man das abschafft/verbietet kommt keiner mehr voran...
    wo also soll man ansetzen und vor allem wie??

    In Kriegen wie werden da die APs geklaut? 99% mit Multis weil nämlich alle großen Spieler 3 aps haben und davon gibt auch niemand seinen eigenen ab um dann vielleicht einen anderen zu erobern.Nur weils vielleicht mal 1 Ausnahme gibt funktioniert doch das ganze System im Prinzip über die Multis. Was 0 Sinn macht.

    Natürlich muss man erst über alle negativen Folgen nachdenken und da kommt dann vielleicht raus dass die schlimmer sind als der "Gewinn". Aber darüber nachdenken sollte man.
    Das Hauptproblem an der "Stagnation" sind halt die Clans/Verbünde die sich ausserhalb des Spieles gebildet und organisiert haben und an die kommt man eben nicht ran übers Spiel..übrigens werden in Kriegen eher selten APs erobert,eher fangen sie deswegen an ^^

     

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen