Startseite DE Allgemeine Diskussionen

altes Berimond schneller Quickfix ^^

135

Kommentare

  • smoky19740 (DE1)smoky19740 (DE1) DE1 Beiträge: 293
    und man hört immer wieder was NICHT geht...
    komische Firma...
    als Chef würde ich so etwas nicht wissen wollen, sondern WANN es geht!!!

    Das Problem ist ja, dass in den Roundtables seitens GGE gar nicht offen geredet werden darf.
    Bestes Beispiel sind doch die Rohstoffe für die Konstrukte.
    GGE will da gar nicht entgegen kommen, weil viele Member diesen Kack immer noch mit Rubis kaufen.
    Doch diese Wahrheit wird man am Roundtable nie zu hören bekommen :)
    smoky19740  Samurai
  • gargamel2 (DE1)gargamel2 (DE1) DE1 Beiträge: 313
    richtischhhhhhhhhhh komischhhhhhhhhhhhh
    die haben ja schon einiges geleistet, wenn man mal die letzten monate betrachtet.
    gge hat die pervormence probs ein wenig behoben
    (doch mal ehrlich wenn ein alter rechner mit ner wackeligen leitung seine arbeit nicht mehr schafft, fängt man doch als erstes an die progs, die die leistung bremsen auszuschalten. was gge auch getan hat.) sie haben die events wie beromond(alt) rausgenommen weil viele wie verrückt gelaufen sind. sie haben den bot s den gar aus gemacht, die wie wahnsinneg truppen gebaut haben, die events von 2 auf 4 tage verlängert, wo nun sehr viele schon nach 1-2 tagen durch sindund die restliche zeit rumgammeln, dann haben sie noch das 1:1 truppenbauen abgeschafft, was wieder kapazitäten vom server nimmt.
    ich glaube nicht das die das alte beri in der form wie es gewesen ist wieder aufspielen. denn das wird auch wieder an der performance nagen.
    vieleicht nehmen sie es zum anlass die verteidigung der türme hochzuschrauben, die gewinne runterzusetzen und die verluste zu erhöhen.
    ich weiss nicht wo das prob liegt ein paar programmzeilen zu schreiben um die angriffspfeile in der grafik auszustellen,
    bzw wenn man ins berireich wechselt einfach diese option der bewegungspfeile als voreinstellung zu programmieren.

    glauben werde ich gge nichts mehr nach gefühlten 1000 versprechungen bzw ankündigungen und gefühlem resultat von null

    ein unternehmen welches insolvenz anmeldet, bekommt zu abwicklung der verbindlichkeiten einen insolvenzverwalter, der alles zu geld macht, was geht um die verbindlichkeiten zu bedienen und zum schluss wird die kuh nochmal gemolken bevor sie zum schlachter gebracht wird
    ein schelm der böses denkt

    doch um noch einmal zum thema zu kommen, wenn die programmierer bei gge schon einen monat brauchen um ein paar pfeile aus den programm zu killen, stellt sich mir die frage wieviel hundert jahre die gebraucht haben um das ganze spiel zu programmieren

    GGE: Pay money for nothing

    gargamel2 Jokerz [email protected] de 1

  • Lupolossos (DE1)Lupolossos (DE1) DE1 Beiträge: 603
    najo, wenn für nen quickfix wochen benötigt werden, will ich gar nicht mehr wissen, wie lange man braucht, das ding richtig zu fixen. 
    Das hätten die wahrscheinlich gar nicht hinbekommen.;)
        
  • bauigel65 (DE1)bauigel65 (DE1) DE1 Beiträge: 276
    Nyome schrieb:
    Hallo zusammen,
    ihr habt natürlich vollkommen recht:
    Das Wort "Quickfix" ohne weitere Angabe eines Zeitraums war sehr unglücklich gewählt, insofern ist eure Enttäuschung absolut nachvollziehbar. Wir entschuldigen uns und werden das nächste Mal möglichst konkrete Angaben machen.

    Hier noch ein paar Hintergründe:

    Warum dauert der schnelle Fix denn so lange?
    Auch wenn das die schnellere Variante ist, muss sie trotzdem sorgfältig ausgeführt und getestet werden. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass auch bei kleineren Änderungen am Programmcode teilweise schwerwiegende Probleme an anderer Stelle auftauchen können. Da Performance, weniger Bugs und technische Stabilität laut unserer regelmäßigen Zufriedenheitsumfrage im Spiel zu den wichtigsten Themen für euch gehören, passen wir Produktionprozesse und -anforderungen an einen höheren Qualitätsanspruch an, deshalb dauern viele Themen länger. 

    Wie lange hätte dann die langfristige Lösung gedauert??
    Mehrere Monate. Mit der schnellen Lösung sind immerhin "nur" bei einem Monat.

    Geht es nicht doch schneller?
    Ich gebe euch diese Woche noch Rückmeldung, ob sich da noch etwas machen lässt, würde aber aktuell nicht darauf setzen. Ich werde auch in Erfahrung zu bringen, ob vorher ein Betatest geplant ist.

    Ich gebe euch die Tage ein Update!
    Viele Grüße


    ...und jetzt mal alle Hand auf´s Herz, wer glaubt diesen Mist noch??

    ...um sowas zu "texten", muss man einfach dafür bezahlt werden...

    Wenn ich in die Hölle komme, verlässt der Teufel seinen Thron und flüstert demütig:

    "Willkommen zurück, Meister!"


    Geistige Duelle nur mit bewaffneten!

    (IQ > 3 {Knäckebrot hat 3, weil es knacken kann})

  • Arkonide Crest (DE1)Arkonide Crest (DE1) DE1 Beiträge: 54
    Was ich doch noch mal an GGE und seine Mitarbeiter mitgeben würde:

    Warum werden immer noch die täglichen Prozente abgezogen???????

    Warum besinnt man sich nicht und friert die Punkte auf den Stand des letzten Beris ein?

    Kann mir das mal jemand erzählen/erklären?
    Arkonide Crest @ de 1
  • bauigel65 (DE1)bauigel65 (DE1) DE1 Beiträge: 276
    Was ich doch noch mal an GGE und seine Mitarbeiter mitgeben würde:

    Warum werden immer noch die täglichen Prozente abgezogen???????

    Warum besinnt man sich nicht und friert die Punkte auf den Stand des letzten Beris ein?

    Kann mir das mal jemand erzählen/erklären?

    ...ist doch ganz einfach, wenn Beri jemals wieder aufgespielt wird, dann wird auch wieder fleißig gebankt....das aber nur wenn die Punkte weit genug gefallen sind...

    Wenn ich in die Hölle komme, verlässt der Teufel seinen Thron und flüstert demütig:

    "Willkommen zurück, Meister!"


    Geistige Duelle nur mit bewaffneten!

    (IQ > 3 {Knäckebrot hat 3, weil es knacken kann})

  • machine (DE1)machine (DE1) DE1 Beiträge: 647
    Wieso soll man auch in Zukunft Berimont spielen und dafür eventuell auch noch Geld ausgeben? 
    Das würde nur Sinn machen, würde Berimont mindestens alle 2 Wochen aufgespielt wird. Ansonsten wird kein rational denkendwr Mensch in dieses Event investieren, bringt ja nur temporären Nützen. Das BeriEvent wäre eigentlich ne CashCow für GGE, aber sie sind unfähig Prioritäten zu setzen und das Spiel und die Zusammenhänge zu erkennen. 
    Wenn Ihr Ratschläge braucht,  wie eventuell das Spiel gerettet werden kann, bin ich gerne bereit zu helfen,  aber sicher nicht gratis.
    machine @ de 1
  • Dirty (DE1)Dirty (DE1) Beiträge: 54
    Aufregen bringt nichts war doch  zu erwarten das gge nur leere Versprechungen  macht.

    Das spiel ist derzeit sehr langweilig nur ein Event im Grünen ist mir persönlich zu wenig, 

    Die Klingenküste kann man nur einmal spielen, also in 3 Tagen erledigt, 
    Dirty @ de 1
  • Immensive (DE1)Immensive (DE1) DE1 Beiträge: 159
    Dirty (DE1) schrieb:
    Die Klingenküste kann man nur einmal spielen, also in 3 Tagen erledigt, 
    Wenns es so lange dauern würde wäre es schön..
  • Dirty (DE1)Dirty (DE1) Beiträge: 54
    Morgen wäre mir lieber

    Dirty @ de 1
  • Willauch (DE1)Willauch (DE1) DE1 Beiträge: 4,478
    Sir Wodan schrieb:
    Berimond Invasion ist für Dienstag geplant! :hushed:;)

    Huch, hab ich was gesagt? :*

    Liebe Grüße
    Sir Wodan, Board-Team

    Also im Grünen.
                                          https://www.spielaffe.de
    http://bit.ly/falschmelder                                                                           Ich spiele die Partnerseiten-Version.
  • Suchti1 (DE1)Suchti1 (DE1) Beiträge: 75
    bearbeitet 16.02.2017
    Sir Wodan schrieb:
    Berimond Invasion ist für Dienstag geplant! :hushed:;)

    nun, beriinvasion..... klasse, da freu ich mich schon drauf :#
  • Devilsax (DE1)Devilsax (DE1) DE1 Beiträge: 30
    bearbeitet 16.02.2017
    hoffe doch das es nicht im grünen ist -.-


    aber Invasion heißt ja bestimmt doch im grünen :(
  • Buggy (DE1)Buggy (DE1) DE1 Beiträge: 34
    Was ich doch noch mal an GGE und seine Mitarbeiter mitgeben würde:

    Warum werden immer noch die täglichen Prozente abgezogen???????

    Warum besinnt man sich nicht und friert die Punkte auf den Stand des letzten Beris ein?

    Kann mir das mal jemand erzählen/erklären?

    Kann mal die Mitarbeiter von GGE mal ne Antwort geben.
    Denn das Interessiert uns mehr als was anders.   
  • gargamel2 (DE1)gargamel2 (DE1) DE1 Beiträge: 313
    Buggy (DE1) schrieb:
    Was ich doch noch mal an GGE und seine Mitarbeiter mitgeben würde:

    Warum werden immer noch die täglichen Prozente abgezogen???????

    Warum besinnt man sich nicht und friert die Punkte auf den Stand des letzten Beris ein?

    Kann mir das mal jemand erzählen/erklären?

    Kann mal die Mitarbeiter von GGE mal ne Antwort geben.
    Denn das Interessiert uns mehr als was anders.   

    Na die geben meistens Antworten auf nicht gestellte Fragen

    GGE: Pay money for nothing

    gargamel2 Jokerz [email protected] de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen