Startseite DE Spieler fragen Spieler

einige taktische Fragen

Ich hätte da einige Fragen zur Kampfmechanik:
1. Was genau bewirken Nahkämpfer- und Fernkämpferkampfkraft?
Hellebardiere haben z.B eine Nahkampf Def von 135 und eine Fernkampf Def von 45.
Wenn ich nun 150% erhöhte  Nahkämpfer Kampfkraft habe, erhöhen sich dann beide Def Werte um 50%, oder nur der Nahkampf Def Wert?
2. Burgmauer, Burgtor und Graben?
Alle diese Einrichtungen erhöhen die Verteidigungswerte meiner Einheiten. Also gibt es nominell keinen Unterschied, die Effekte sind dieselben. Entspricht ein Burgmauerschutz von 200% einer 200%igen Erhöhung  der Kampfkraft meiner Einheiten?
Und werden die Boni von Burgmauer, Burgtor und Graben akkumuliert, oder nur prozentual auf die Kampfkraft meiner Einheiten addiert?
3. Angriffswellen
Nehmen wir mal an jemand hat einen Burgmauerschutz von 100%. Macht es nun einen Unterschied, ob ich 10 Leitern in der 1. Welle und keine in der zweiten schicke oder ob ich 5-5 auf beide Wellen aufteile? Werden die Wellen also isoliert voneinander betrachtet oder werden die Werkzeuge in den Wellen zusammengefasst?
4. Wird der Bonus "erhöhte Kampfkraft im Innenhof" auf die Nahkampf und Fernkampf Kampfkraft der Einheiten draufgerechnet?
«1

Kommentare

  • nymph1 (DE1)nymph1 (DE1) DE1 Beiträge: 175
    zu 1 : nur die Nahkampfkampfkraft
    zu 2: ja
    zu 3: jede welle kämpf isoliert für sich nacheinander
    zu 4: ja

    hoffe ich konnte dir helfen :)

    nymph1 @ de 1
  • searcher1000 (DE1)searcher1000 (DE1) Beiträge: 959
    bearbeitet 30.07.2016
    Zu 1: Die obere Antwort ist nicht korrekt. Wenn man die Kampfkraft der Nahkampf-Verteidiger erhöht - z.B. durch die Verwendung von Kalkbomben - dann steigen sowohl die Attribute für die Nahkampf-Deff als auch für die Fernkampf-Deff an. Bei 100% Bonus - also dann 200% Kampfkraft der Nahkampfverteidiger - hätte der Hellebardier dann 270 Nahkampfdeff und 90 Fernkampfdeff.
    searcher1000 @ de 1
  • Vastitio (DE1)Vastitio (DE1) Beiträge: 25
    Danke für die Antworten!
    Bedeutet das, dass bei ausreichender Erhöhung der Nahkampf Kampfkraft eine Verteidigung ausschließlich mit Nahkampf Einheiten möglich ist?
    Fernkampf Kampfkraft kann durch Schilde quasi negiert werden, Nahkampf Kampfkraft jedoch nicht.
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) DE1 Beiträge: 528
    Vastitio
    du hasst es erfasst, NK kann niemals wirklich niemals genullt werden.


    kapo1970 @ de 1
  • Vastitio (DE1)Vastitio (DE1) Beiträge: 25
    Gut, dann hätte ich noch eine weitere Frage:
    Für eine erfolgreiche Verteidigung kommen im wesentlichen nur 2 Sorten von Edelsteinen in Frage, Innenhof Kampfkraft und Burgmauerkapazität.
    Durch eine hohe Burgmauerkapazität steigt die Wahrscheinlichkeit, eine Seite zu halten, allerdings wird man im Innenhof große Verluste hinnehmen müssen wenn der Gegner einen FH mit Innenhof Kampfkraft hat.
    Andersrum wird es mit hoher Innenhof Kampfkraft schwerer, die Mauern zu halten, sodass man unter Umständen mit -30% im Innenhof kämpfen muss.
    Wie handhabt ihr das? Spezialisiert ihr euch auf eines von beiden  und bringt dieses so hoch wie möglich und wenn ja welches? oder achtet ihr auf eine ausgewogene Mischung der beiden Werte?


     
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) DE1 Beiträge: 528
    LOL, die Frage wird dir jeder anders beantworten ;-)
    Die beste Lösung wäre du würdest dir den Kalavogt erspielen, der hat komplett 35 Mauer und 35 Innenhof + 10 Kampfkraft Mauer und Innenhof.
    Aber selbst da gibt es Meinungen, dass die InnenhofKK zu gering sei... und der Samuvogt besser wäre ;-)

    Ich würde dir für den Anfang empfehlen hol dir folgenden Vogt zweimal:
    Antlitz des Wahnsinn (Lunashop im Wasser)
    Haifischschwert (200k Belohnung im Wasser, entweder schaut ihr in der Alli mal ob ihr die 200k schafft oder du kannst da bestimmt mal in eine andere Alli von deinem Verbund wechseln)
    Rüstung des Khans (Nomadenevent)
    Tafel der Herrschaft ( Nomadenevent)

    Der Vogt ist derzeit der Beste im Bereich der leichten Erspielbarkeit.

    Wenn du den Vogt zweimal hast rüste einen mit Mauersteinen und einen mit Innenhofsteinen aus, so bist du eigentlich für alle Eventualitäten gewappnet.

    Später musst du dann auf jeden Fall die Events für die Vögte spielen.
    kapo1970 @ de 1
  • modern player (DE1)modern player (DE1) Beiträge: 511
    bearbeitet 12.08.2016
    ich bin für Mauersteine ... was weg ist ist weg
    und kann nicht mehr in den Innenhof.

  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) DE1 Beiträge: 528
    Hallo Privat
    naja, sagen wir mal so, wenn ich die Mauer auch verliere, ist mir das dann auch recht egal, da meine restliche Truppen trotzdem mit 120 % Kampfkraft in den Hof kommen und die restlichen 2000 Mann (6 Wellen) beträchtlichen Schaden anrichten, vor allem wenn die InnenhofKK bei 0 liegt. Die von dir vorgeschlagene Taktik haut ab Level 70 nicht mehr hin.
    kapo1970 @ de 1
  • modern player (DE1)modern player (DE1) Beiträge: 511
    bearbeitet 12.08.2016
    Hallo Privat
    naja, sagen wir mal so, wenn ich die Mauer auch verliere, ist mir das dann auch recht egal, da meine restliche Truppen trotzdem mit 120 % Kampfkraft in den Hof kommen und die restlichen 2000 Mann (6 Wellen) beträchtlichen Schaden anrichten, vor allem wenn die InnenhofKK bei 0 liegt. Die von dir vorgeschlagene Taktik haut ab Level 70 nicht mehr hin.
    wie meist Du das ? ... wenn Du die Mauer verlierst ? dann kommen doch keine Soldaten von Dir in den Innenhof ?
    ( rücken meine Soldaten oder die von meiner Allianz nicht nach vom Innenhof zur Burgmauer ?  ... bei jeder Welle ? )
    wird die Burgmauer nicht aufgefüllt ?
  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) DE1 Beiträge: 1,208

    uiui,

    da muss aber einer seine taktischen Hausaufgaben machen!

    nachrücken aus dem Innenhof auf die Mauer? Wo hast denn das her? Das erinnert mich an meine Anfangszeit, als mir ein "gestandener" Spieler erklären wollte, wie er seine Nahkämpfer mit Schilden versehen in den Innenhof stürmen lässt und die dort dann gut geschützt gegen feindliche Fernkämpfer viiiiiel besser kämpfen!

    Also, zum mitschreiben: die Zahl deiner Soldaten wird bestimmt durch die Anzahl und den Ausbaugrad deiner Türme, evtl. noch irgendwelche Steinchen, Helden und derartiges Klimbim. Da rückt nix aus dem Innenhof nach - ist wie bei einem Sonderangebot: wenn weg, dann weg...

    Gehtniemandwasan @ de 1
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) DE1 Beiträge: 528
    Ab einem gewissen Level schaffst du es nicht mehr, mehr als eine Flanke zu deffen. Als Beispiel, ich als Angreifer komme nicht über die rechte Flanke, aber die linke und die Mitte marschieren ja ohne Kampf in den Innenhof. Durch die Halle der Legende hast du immense Werte was da zusammenkommt. Also hast du trotz Flankenverlust trotz allem noch eine sehr hohe Innenhofkampfkraft, als Beispiel nur einen Fremdenfeldi mit 4 8er Innerhofsteinen, da kommst du vom Feldherr schon auf 97 Innenhofkampfkraft, dann kommen noch die Werte der Halle obendrauf, da biste dann locker bei 120 KK. Dieser Kampfkraft hast du dann trotz Mauerhaltens nichts mehr entgegenzusetzen, wenn du keine Innenhofkampfkraft hast.

    Der Kampf wird stets im Innenhof entschieden und da zählen dann nur noch die Kampfkraft.

    P.S. die Mauer verlieren heißt bei uns, dass du eine Flanke nicht gewonnen hast ;-)
    kapo1970 @ de 1
  • modern player (DE1)modern player (DE1) Beiträge: 511
    bearbeitet 12.08.2016
    Ich will ja nicht dumm bleiben und fragen kostet ja nichts ...

    also hab ich nur einmalig ( bei der ersten Welle ) ( sagen wir 25 % mehr Soldaten auf der Burgmauer ) die wenn die abgeschossen werden weg sind
    und bei den restlichen Wellen nur soviel Soldaten zur Verteidigung auf der Burgmauer stehen wie es meine Türme erlauben ?
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) DE1 Beiträge: 528
    Du hast bei der ersten Welle die Soldaten auf der Mauer die dir in der Übersicht angezeigt werden, gehen wir mal von 300 aus, in der ersten Welle hole ich sagen wir 100 runter, dann hast du in meiner 2. Angriffswelle nur noch 200 auf der Mauer, also sie werden nicht wieder aufgefüllt. Bei der zweiten sagen wir hole ich nochmal 100 runter, bei der dritten Welle hast dann nur noch 100 drin, wenn wir bei der Rechnung bleiben komme ich dann bei der nächsten Welle über die Mauer und hol mir die zusätzlichen 30%


    kapo1970 @ de 1
  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) DE1 Beiträge: 1,208

    Kleiner Denkfehler: der ANGREIFER greift in Wellen an, der Verteidiger wehrt sich immer mit allem, was auf der Mauer (besser: dem jeweiligen Mauerabschnitt) steht.

    Kleines Beispiel:

    Verteidiger

    Level 70, Burg voll ausgebaut, alle Türme auf 5 - sind 320 Deffs zur Verfügung, um sie auf den drei Mauerabschnitten zu verteilen.

    Angreifer

    Level an sich egal, keine Steinchen / Helden - das sind je Welle 64 Mann auf den Flanken, 192 Mann in der Mitte

    Evtl. Wirkung von Steinen, Helden etc erhöht nur die Zahl, nicht das Prinzip.

    Du stellst auf 0-0-100 ein, d.h. alle deine Deffs auf diese Flanke, um sie zu halten. Denn: der Angreifer muss alle 3 Mauerabschnitte überwinden, um auf 30% KK-Bonus im Innenhof zu kommen. Hält der Verteidiger nur EINEN seiner drei Abschnitte, gibt es diesen Bonus nicht. Dann kämpfen alle deine Deffs (320 in unserem Fall) gegen die 64 Angreifer der ersten Welle. Wenn dabei Deffs übrig bleiben, kämpfen diese dann gegen die 64 Angreifer der zweiten Welle, und so weiter und so fort..bis evtl. zur sechsten Welle des Angreifers.

    Capisce?

    Gehtniemandwasan @ de 1
  • modern player (DE1)modern player (DE1) Beiträge: 511
    bearbeitet 12.08.2016
    erstmal ... vielen Dank für die Antworten !!!
  • Vastitio (DE1)Vastitio (DE1) Beiträge: 25
    bearbeitet 18.08.2016
    Danke für die Antworten.
    Aus dem was ich hier so rausgehört habe, macht es wohl mehr Sinn, auf Innenhof-Kampkraft zu setzen.
    Wird die Innenhof Kampfkraft mit der Nahkampf/Fernkampf Kampfkraft der Deff Einheiten verrechnet?

    Sagen wir ich habe Königsgarde Wachen in meiner Burg,
    150 Nahkampf Def
    59 Fernkampf Def

    Wenn ich nun 90% Nahkampf-Kampfkraft und 50% Innenhof Kampfkraft habe, erhöhen sich dann die Deff Werte um 140%?

    Das würde ja im Grunde bedeuten, vorrausgesetzt ein Gegner greift ausschließlich mit Fernkampf Einheiten und Schilden an, dass ich unbedingt Fernkampf Deff im Innenhof benötige, um den Angriff erfolgreich zu verteidigen, während Fernkampf Deff auf den Mauern so gut wie nutzlos ist
  • xyzabcd (DE1)xyzabcd (DE1) DE1 Beiträge: 181
    Hallo,

    Aus dem was ich hier so rausgehört habe, macht es wohl mehr Sinn, auf Innenhof-Kampkraft zu setzen.
    Wenn, sagen wir mal, 2500 Angreifer mit 100% Innenhofbonus-FH ankommen, und Du eine Flanke mit Deinen 350 Knilchen hältst, kommen immer noch 2000 Angreifer durch, die mit Innenhof-Bonus wie 4000 kämpfen.
    Schaffen Deine 350 Leute auf der Mauer jedoch 1500 weg und werden dabei überrannt, haben die restlichen 1000 Angreifer dann die Kampfkraft von 2300 Mann.

    Wenn Du allerdings nicht da bist, um vernünftig einzustellen, dürfte Innenhofbonus in den allermeisten Fällen die beste Wahl sein, wenn Du mit Allianzunterstützung rechnen kannst.

    Wenn ich nun 90% Nahkampf-Kampfkraft und 50% Innenhof Kampfkraft habe, erhöhen sich dann die Deff Werte um 140%?
    Ja.

    Das würde ja im Grunde bedeuten, vorrausgesetzt ein Gegner greift ausschließlich mit Fernkampf Einheiten und Schilden an, dass ich unbedingt Fernkampf Deff im Innenhof benötige, um den Angriff erfolgreich zu verteidigen, während Fernkampf Deff auf den Mauern so gut wie nutzlos ist
    grundsätzlich ja.
    Wobei ich dem "Fernkampf Deffs sind auf der Mauer so gut wie nutzlos" nicht zustimme. Sie sind unbedingt notwendig, damit der Gegner einen seiner Slots für Schilde/Schildwälle ausgibt, und keine Graben-Werkzeuge mitnehmen kann.

    Gruß, Uwe




    Gruß, xyzabcd @ de 1

    Zufriedener Spieler,
    glaubt das Empire eine Zukunft hat, 
    und fair, ausgewogen, durchdacht und fehlerfrei ist.

    Zu Ironie, Sarkasmus und Zynismus fähig.
    Verwendet für ihren Transport lieber den Holzhammer als das Florett.

     https://community.goodgamestudios.com/empire/de/discussion/comment/4975415 
  • Vastitio (DE1)Vastitio (DE1) Beiträge: 25
    bearbeitet 18.08.2016
    Ok danke!
    Wie sieht es mit Schwertkämpfer Veteranen aus? Von allen rekrutierbaren Nahkampfeinheiten haben sie die höchste Fernkampf Def, könnten sie Fernkampf Einheiten in der Defensive ersetzen?

    Und welchen Sinn haben dann Nahkampf Offensiv Einheiten?
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) DE1 Beiträge: 528
    Schwertis sind schon super, aber erstmal bekommste die schlecht auf die Mauer (andere Nahkampfdeff wird warum auch immer vom Programm bevorzugt) und zweitens fressen die soviel
    kapo1970 @ de 1
  • Vastitio (DE1)Vastitio (DE1) Beiträge: 25
    Ok danke,
    noch eine frage:
    wie verhält es sich mit helden und edelsteinen?
    Wenn ich einen bestimmten wert auf dem maximum habe, werden edelsteine und helden dann auf das maximum hinzugerechnet oder bleiben sie quasi ohne wirkung?

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen