Startseite Allgemeine Diskussionen

Angreifer bekommt erheblich mehr Ruhm als Verteidiger

beewer (DE1)beewer (DE1) DE1 Beiträge: 212
bearbeitet 15.07.2016 in Allgemeine Diskussionen
wie kann das sein wenn ich einen angriff erfolgreich deffe das der angreifer der verloren hat dafür mit 250k ruhm belohnt wird und ich soli und wz verliere gewinne und dafür dann zur Belohnung nur 8k ruhm ernte. da kann doch was nie und nimmer stimmen oder verstehe ich das System falsch denn dann muss ich mich umstellen mache nur noch deffer und fahnen und greife an verliere und werde dafür fürstlich belohnt für die Niederlage dann.
denn so wie die ruhmberechnung im Moment ist macht das ganze keinen sinn. wäre super diesen bug schnellstens zu korrigieren und das in die faire Richtung zu bringen damit der Sieger belohnt wird und nicht der der alles verliert auch noch belohnt wird

fg
beewer

vorheriger Titel: riesen bug oder spiel falsch verstanden
Post edited by Marcmind on
beewer @ de 1

Kommentare

  • ZirrussZirruss Beiträge: 4,515
    Na der Angreifer hat doch sicher mehr Ruhmfahnen mitgenommen also du ;)
    Dazu wird bei dem Angriff seine verloren Truppen gezählt und seine, + Ehre + Monument + Ruhmbanner + Fahnen, rechnet das den Ruhm vom Angreifer aus.
    Vom Verteidiger wird lediglich nur seine Truppen gerechnet, die der Verteidiger beim Verteidigen verloren hat.
    und weil es leider kein Verteidigungs Ruhm WZ gibt, oder Fahnen usw, bekommt der Verteidiger einfach weniger Ruhm.
    So versuch ich mir das Logisch zu erklären.
    Oder ich sag einfach, GGE mag keine Verteidiger, deswegen bekommen die einfach weniger Ruhm.
    MÄÄÄH
  • Das ist kein Bug - sondern von GGE so gewollt und auch schon oft von den Usern hier im Forum kritisiert worden.

    Die Erklärung, warum das so ist, ist ganz einfach. Angreifer werden deshalb gut mit Ruhm belohnt, damit sie motiviert sind sich auch im Falle einer Niederlage schnell wieder mit neuen Angriffstruppen gegen Echtgeld (Rubine) einzudecken - und daran verdient GGE natürlich....

    searcher1000 @ de 1
  • mulloh (DE1)mulloh (DE1) DE1 Beiträge: 979

    :) Du hast alles völlig richtig erklärt. Nicht nur das, du hast auch die logischen Schlüsse gezogen.   1+

    Ich nehme an, du meinst Offer und Fahnen, nicht Deffer. Genau so mußt du dich umstellen:

    1.Deffs entlassen

    2.Brandvogt rein

    3.Fratzen und Banner kaufen

    4.Haken rein bei alles vollmachen und Angriff

    5.Freuen über die vielen Ruhmpunkte

    mulloh @ de 1

    Ferkel ein goldenes kann zwar nicht grunzen, ich mag es trotzdem es bringt schließlich Münzen.

  • beewer (DE1)beewer (DE1) DE1 Beiträge: 212
    also kurz formuliert ne neue abzogge von GGE unter dem Motto


    raus mit den spielern (normal member) und mehr Freiheiten und Frechheiten für die Goldesel also profi rubi spieler die unsere kassen füllen auf das wir niemals hunger leiden
    beewer @ de 1
  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) DE1 Beiträge: 1,205

    Ach herrlich was hier für Kommentare kommen...

    Leutz, immer eines merken: Mathematik ist kein Bug, sondern unbestechlich. Leider gilt das auch für GGE. Oder Gott sei Dank.

    Die genaue Formel zur Ruhmberechnung ist ein wohlgehütetes Geheimnis - ähnlich der Rezeptur von Coca Cola. Grundlegend basiert sie aber auf fest zugeordneten Grundwerten. Die eben für Deffs DEUTLICH höher sind als für Offs. Damit bekommst Du als Angreifer kaum Ruhm, wenn Du Offs erwischst. Aber halt auch beim Deffen, da dabei die gleichen Grundwerte gelten.

    Gehtniemandwasan @ de 1
  • beewer (DE1)beewer (DE1) DE1 Beiträge: 212
    dies ist eine wiedersprüchliche Meinung leider, denn egal wo und bei was die Belohnung bekommt und steht bei normal denkenden immer dem Sieger zu und nie dem verliehrer. das ist ein alter und seit Urzeiten bekannter begriff und wird durch GGE ausgehebelt und nur in rubis umgesetzt damit die kasse klingelt und weitab jeglicher logikt und Normalität ist.

    denn man denkt eigendlich ja gleiches recht und faire Behandlung sollte auch bei diesem spiel normalerweise an oberster stelle stehen und den allgemeinen regeln denen sämtlichen spielen, egal um was es sich dabei handelt. unterstellt sind und nicht einfach alte seit Urzeiten und noch bis heute geltende einfach aushebeln und mit mathematischen geblabber ausser kraft setzen um einer Erklärung aus dem weg zu gehen.
    beewer @ de 1
  • MarcmindMarcmind Beiträge: 5,735
    bearbeitet 15.07.2016
    Hallo zusammen,

    Da das ja ein größeres Thema ist, habe ich soeben mal den Thread hierher verschoben und den Titel zur besseren Erkennung angepasst.
    Zum Thema an sich ist mir jetzt noch nichts bekannt, ob da etwas in Planung ist, ich werde aber gerne mal nachfragen. :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Marcel

    Edit: Habe grad Rückmeldung bekommen, dass die an dem Thema Verteidigung bereits dran sind. Damit es nicht im Rest untergeht, wird Shorty es im nächsten Meeting nochmal ansprechen. :)

     Ehemaliger Forum Moderator: "Marcmind"


  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) DE1 Beiträge: 1,205

    blablabla....

    Lieber "beewer", getretener Quark wird nur breit nicht stark. Da kannste deine Phrasen von seit Urzeiten geltenden Grundsätzen noch so oft wiederholen. Setz Dich mal hin, denk ein wenig darüber nach und dann wirst Du es auch verstehen:

    jedes virtuell gekillte Pixelmännchen hat einen Ruhmgrundwert. Den erzielten Gesamtruhm kannst Du als Spieler mit verschiedenen Features beeinflussen: z.B. FH-Werte, Edelsteine, Fahnen, etc... Dass die Grundwerte für Offs niedriger sind wie die der Deffs, ist weder neu, noch Abzocke des Verteidigers.

    P.S. Nur bei ABBA bekommt der Gewinner alles....

    Gehtniemandwasan @ de 1
  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Man muss das halt bei diesem Spiel von allen Seiten aus bedenken
    Horscht (DE1) schrieb:

    Dass die Grundwerte für Offs niedriger sind wie die der Deffs, ist weder neu, noch Abzocke des Verteidigers.
    Genau genommen ist das sogar falsch. Nur mal so als kleine Randnotiz.

    Was letztlich für das Verständnis bei den Ruhmschlachten problematisch ist, ist die äußerst intransparente Bonusverrechnung. Manch Ruhmbonus ist additiv, mancher multiplikativ. Ich würde mich auch nicht wundern, wenn sich in der Berechnung noch der eine oder andere Bug verstecken würde.

    Letztlich ist es aber tatsächlich so, dass der Angreifer mehr Werkzeug investiert und dadurch mehr Ruhm kassiert. Diese Möglichkeit hat der Verteidiger nun mal nicht.

    Ruhm als Motivation für PvP anzusetzen ist zwar nicht ganz abwägig, aber funktioniert in Empire nicht mehr. Sowohl Item- als auch Kampf-System sind "broken" und kämpfen macht nur noch in Ausnahmesituationen Sinn oder Spass (lol Spass in Empire). Eine jener Ausnahmesituationen ist das Pay2Win. Tötlich für jeden Game-Flow, aber das interessiert weder GGS noch die, na Ihr wisst schon wer ... ;)

    Was ich damit ausdrücken möchte, ist, dass nicht die "ungerechte" Verteilung des Ruhms im Fokus der Problemdefinition stehen sollte, sondern die allgm. Motivation in Empire PvP zu betreiben.

    Btw. müssten Angreifer noch nicht einmal unbedingt Unmengen von Ruhm-Werkzeug mitführen. Dank Wappen, Feldherren, Ehre, Forschung, Halle, Premium und dem Ruhmesdenkmal kommt der Angreifer auch schon auf erschreckende Erfolgserlebnisse. Aber wie schon angedeutet. Daran wird sich nichts zum Positiven ändern, da dieses Thema GGS meilenweit am Allerwertesten vorbei geht - seit Jahren.
    GGE pusht seit jahren (auch mit entsprechenden Angeboten) die "offensivspieler"...warum gibts wohl keine "deff" Kisten zu kaufen,aber dröllfzig mal am Tag irgendwelchen Angebote für irgendwelche Offs? Ich hab noch nie ein Angebot bekommen für XY Rubine 500 Flammenträger deffs zu kaufen...
    das ist nunmal die "Ausrichtung" des Spieles und ich denke das genügend Leute die "Offensiv" Angebote annehmen,so das GGE zu der auffassung gekommen ist,das man sich für "deff" sachen lange nicht so intressiert..
  • Klausewitz (DE1)Klausewitz (DE1) Beiträge: 180
    bearbeitet 15.07.2016




    kommt nicht so oft wie offs, aber doch ab und an

    und mitlerweile gibt es mit dem hier auch 3 verschiedene Pakete, wo man durchaus im hinteren Auswahlbereich 3x Deffeinheiten (Rubi-Veteranen) reinpacken kann oder forderen auch
    Klausewitz @ de 1
    Diplomat

  • beewer (DE1)beewer (DE1) DE1 Beiträge: 212
    also liege ich dochmit der Vermutung abzocke auf dem richtigen weg.


    um ne stabile und erfolgreiche schlacht zu haben mit dementsprechend viel ruhm am ende als Belohnung muss man sich mit rubis ohne ende eindecken um die diversen WZ solis und Equipments dazu zu kaufen damit man mit dem ruhm ergebniss zu frieden ist.


    wo mir jetzt dann auch der gedanke kommt wie man so ein Groschengrab spiel von der fsk für 6jährige freigeben kann bzw wie die leute von gg dies geschafft haben um diese freigabe zu erhalten was normal nie sein kann und darf.
    beewer @ de 1
  • Klausewitz (DE1)Klausewitz (DE1) Beiträge: 180
    man muss sich nicht mit rubis eindecken um einen guten ruhmangriff zu machen

    nomaden spielen = 5% ruhmbanner sammeln
    events spielen und rekrutieren = soldaten, auch ohne fratzen gehts prima
    WZ gibts auch teils als eventbelohnungen, aber ja, das gute WZ sammelt man entweder über die sturminseln oder rubis

    und deffen tut man ja nicht zwingend immer allein, was den eigenaufwand an deff-soldaten auch mindert und in derzeitigen events gibt es viele event-deffs
    Klausewitz @ de 1
    Diplomat

  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    man muss sich nicht mit rubis eindecken um einen guten ruhmangriff zu machen

    nomaden spielen = 5% ruhmbanner sammeln
    events spielen und rekrutieren = soldaten, auch ohne fratzen gehts prima
    WZ gibts auch teils als eventbelohnungen, aber ja, das gute WZ sammelt man entweder über die sturminseln oder rubis

    und deffen tut man ja nicht zwingend immer allein, was den eigenaufwand an deff-soldaten auch mindert und in derzeitigen events gibt es viele event-deffs
    das ist zwar richtig,aber hat keinen Einfluss auf die simple Tatsache,das der Verteidiger nicht nur grundsätzlich weniger ruhm bekommt sondern auch wesentlich "schwerere" Geschütze (in form von allihilfe +Rubin WZ) auffahren muss..
    das Gefälle zwischen angreifer/verteidiger ist in allen Bereichen sehr krass..der Angreifer ist zur Zeit in diesem Spiel immer im Vorteil weil er immer ne "Belohnung" mitnimmt,der deffer immer im Nachteil..
  • mulloh (DE1)mulloh (DE1) DE1 Beiträge: 979

    Der Deffer ist nicht immer im Nachteil. Niemand greift mit Fahnen an, wenn Bauerndeff droht. Sobald ein Angreifer mit Fahnen in eine Bauerndeff läuft, überlegt er sich das beim nächsten Mal.

    Ohne Fahnen sind die Ruhmpunkte auf den Basiswert reduziert. Ich behaupte, daß ich als Deffer kontrollierter Ruhm generieren kann, als als Angreifer.

    mulloh @ de 1

    Ferkel ein goldenes kann zwar nicht grunzen, ich mag es trotzdem es bringt schließlich Münzen.

  • jimmyo (DE1)jimmyo (DE1) DE1 Beiträge: 276
    Aber du kannst nie mehrer tausend Ruhm als deffer haben.
    Geschweige den mal über 100k.
    jimmyo @ de 1
  • mulloh (DE1)mulloh (DE1) DE1 Beiträge: 979

    Aber du kannst dafür Sorgen, daß der Angreifer 0 Ruhm bekommt. Du als Deffer ein paar Tausend.

    Wenn das alle machen, gibt's nur mehr für die Deffer Ruhm, und nur dann, wenn der Deffer kämpfen will.

    mulloh @ de 1

    Ferkel ein goldenes kann zwar nicht grunzen, ich mag es trotzdem es bringt schließlich Münzen.

  • hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) DE1 Beiträge: 789
    Man muss das halt bei diesem Spiel von allen Seiten aus bedenken
    Horscht (DE1) schrieb:

    Dass die Grundwerte für Offs niedriger sind wie die der Deffs, ist weder neu, noch Abzocke des Verteidigers.
    Genau genommen ist das sogar falsch. Nur mal so als kleine Randnotiz.

    Was letztlich für das Verständnis bei den Ruhmschlachten problematisch ist, ist die äußerst intransparente Bonusverrechnung. Manch Ruhmbonus ist additiv, mancher multiplikativ. Ich würde mich auch nicht wundern, wenn sich in der Berechnung noch der eine oder andere Bug verstecken würde.

    Letztlich ist es aber tatsächlich so, dass der Angreifer mehr Werkzeug investiert und dadurch mehr Ruhm kassiert. Diese Möglichkeit hat der Verteidiger nun mal nicht.

    Ruhm als Motivation für PvP anzusetzen ist zwar nicht ganz abwägig, aber funktioniert in Empire nicht mehr. Sowohl Item- als auch Kampf-System sind "broken" und kämpfen macht nur noch in Ausnahmesituationen Sinn oder Spass (lol Spass in Empire). Eine jener Ausnahmesituationen ist das Pay2Win. Tötlich für jeden Game-Flow, aber das interessiert weder GGS noch die, na Ihr wisst schon wer ... ;)

    Was ich damit ausdrücken möchte, ist, dass nicht die "ungerechte" Verteilung des Ruhms im Fokus der Problemdefinition stehen sollte, sondern die allgm. Motivation in Empire PvP zu betreiben.

    Btw. müssten Angreifer noch nicht einmal unbedingt Unmengen von Ruhm-Werkzeug mitführen. Dank Wappen, Feldherren, Ehre, Forschung, Halle, Premium und dem Ruhmesdenkmal kommt der Angreifer auch schon auf erschreckende Erfolgserlebnisse. Aber wie schon angedeutet. Daran wird sich nichts zum Positiven ändern, da dieses Thema GGS meilenweit am Allerwertesten vorbei geht - seit Jahren.
    GGE pusht seit jahren (auch mit entsprechenden Angeboten) die "offensivspieler"...warum gibts wohl keine "deff" Kisten zu kaufen,aber dröllfzig mal am Tag irgendwelchen Angebote für irgendwelche Offs? Ich hab noch nie ein Angebot bekommen für XY Rubine 500 Flammenträger deffs zu kaufen...
    das ist nunmal die "Ausrichtung" des Spieles und ich denke das genügend Leute die "Offensiv" Angebote annehmen,so das GGE zu der auffassung gekommen ist,das man sich für "deff" sachen lange nicht so intressiert..
    "... pusht seit jahren (auch mit entsprechenden Angeboten) die "Offensivspieler.."
    Mag ja sein - es gibt jedoch in der neuen Auswahlkiste auch Deff-Angebote.
    Ausserdem ist das pushen der Offensiv-Spieler langsam sinnlos, weil es praktisch nichts mehr zu gewinnen gibt.
    Die Vielzahl hochwertiger Rüstungen vergammelt zunehmend im Lager, eine wirkliche Verbesserung der Kampfkraft ist für mit Legendenhalle 550 - Spieler auch nicht mehr möglich, weil sie ausgelevelt sind;
    Die Burg kann nur noch minimal ausgebaut und verbessert werden, weil die Gebäude schon auf das Maximum hochgelevelt sind und für die wenigen Dinge, die man eventuell noch verbessern könnte, der sich wieder mal im Dauerurlaub befindliche Architekt erforderlich wäre.
    Insgesamt ist das Spiel einfach nur noch langweilig und bietet keine neuen echten Herausforderungen. So spare ich mir auch die Angebote in den meisten Fällen. Jedenfalls gebe ich nur noch einen Bruchteil von € im Vergleich  zum Zeitpunkt z. B. noch vor einem Jahr aus - da können sie sich mit Angeboten, die keinen wirklichen dauerhaften Nutzwert haben, meinetwegen überschlagen
  • beewer (DE1)beewer (DE1) DE1 Beiträge: 212
    zudem wird immer mehr klar, wenn man sich das ganze so anschaut hier, der deffer bleibt der dumme da er das Xfache investieren muss um die ihm zuständige Belohnung zu erhalten bei einem sieg gegen angreifer wobei er das nie erreichen wird denn laut den Regularien ist es nicht erwünscht Offs zu deffen denn die offer sind ja diejenigen die kohle in die kessel schieben nicht die deffer..

    deshalb schaut man sich alleine die Verteilung der Belohnungen an kommen auch nach ca 5 deff  erfolgen wenn man glück hat einmal was für deffs, zuvor wird aber die lager mit Offs und off wz vollgestopft das gar kein platz mehr ist und die mauern sprengt.

    kurz und bündig gesagt GG pfeifft auf erfolgreiche deffer den mit denen ist kein Geld zu gewinnen und die brauchen auch keinen spass im spiel müssen nur die köpfe hinhalten damit die angreifer auch sagenhaften ruhm nach hause bringen und von allen dann in ihren alli's bewundert werden.

    dies ist auch zu erklären wie sich die absolut weltfremden preise sich kalkulieren für kauf Zubehör alleine wenn man dies sieht fragt man sich mit gesunden menschen verstand wo die leben bei gg, auf jedem fall nicht auf der erde sonder gaaaaaaaaanz weit weg von der Realität irgendwo in einem fernen Universum.
    beewer @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen