Events und Sonstiges

Hallo GGE - Team,

bisher habe ich es so gut wie möglich vermieden, mich hier zu äußern, denn ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass es eh nichts einbringen wird.
Doch nun ist es an der Zeit, das aufgestaute mal "raus zu lassen".

Anfangs dachte ich noch, GGE hätte es rechtzeitig geschafft, die negative Talfahrt ins positive umzukehren,
als das Eisevent usw. eingeführt wurde.
Eine gute Gelegenheit, auch für die sogenannten "kleinen Spieler", an Belohnungen und Rüstungsteile zu gelangen.
Mit der Zeit jedoch habt ihr es geschafft, die Talfahrt fortzusetzen.
Ihr erschlagt uns mit Events.
Und kaum glaubt man, es kann nicht schlimmer kommen, setzt ihr noch neue Hauptstädte auf die Karte.
Ach ja, man bekommt ja viele Rohstoffe und Belohnungen, hatte ich ganz vergessen.
Doch..... wie kommt man an die ganzen Soldaten und Werkzeuge um all diese Events durch zu ziehen?
Habt ihr euch darüber Gedanken gemacht?
Ach stimmt, habt ihr, denn wenn Soldaten und Werkzeuge ausgehen, kann man sie ja kaufen.
Genug Kisten bietet ihr ja an :)

Pay to win.....but who wins? :D

Betrachtet man den wirtschaftlichen Standpunkt, habt ihr ja vollkommen recht damit, als Unternehmen Gewinn orientiert zu arbeiten.
Doch wehe, die Highroller haben mal die Schnauze voll, dann wird es ein wirtschaftliches Debakel.
Denn neue Spieler bekommt ihr ja schon lange nicht mehr genug, also warum dann noch die "alteingesessenen" halten?
Habt ihr schon einmal die ganzen Ruinen gezählt, die sich auf der Karte immer mehr anhäufen?
Falls ja, vielleicht sucht ihr auch mal nach den Gründen.

Ich könnte hier noch ewig weiter schreiben, doch ich mag euch nicht länger langweilen......

Bis dann

Schwert zum Gruße

Smoky

smoky19740  Samurai

Kommentare

  • OTG_Marauder (DE1)OTG_Marauder (DE1) Beiträge: 4,172
    Hallo GGE - Team,

    bisher habe ich es so gut wie möglich vermieden, mich hier zu äußern, denn ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass es eh nichts einbringen wird.
    Doch nun ist es an der Zeit, das aufgestaute mal "raus zu lassen".

    Anfangs dachte ich noch, GGE hätte es rechtzeitig geschafft, die negative Talfahrt ins positive umzukehren,
    als das Eisevent usw. eingeführt wurde.
    Eine gute Gelegenheit, auch für die sogenannten "kleinen Spieler", an Belohnungen und Rüstungsteile zu gelangen.
    Mit der Zeit jedoch habt ihr es geschafft, die Talfahrt fortzusetzen.
    Ihr erschlagt uns mit Events.
    Und kaum glaubt man, es kann nicht schlimmer kommen, setzt ihr noch neue Hauptstädte auf die Karte.
    Ach ja, man bekommt ja viele Rohstoffe und Belohnungen, hatte ich ganz vergessen.
    Doch..... wie kommt man an die ganzen Soldaten und Werkzeuge um all diese Events durch zu ziehen?
    Habt ihr euch darüber Gedanken gemacht?
    Ach stimmt, habt ihr, denn wenn Soldaten und Werkzeuge ausgehen, kann man sie ja kaufen.
    Genug Kisten bietet ihr ja an :)

    Pay to win.....but who wins? :D

    Betrachtet man den wirtschaftlichen Standpunkt, habt ihr ja vollkommen recht damit, als Unternehmen Gewinn orientiert zu arbeiten.
    Doch wehe, die Highroller haben mal die Schnauze voll, dann wird es ein wirtschaftliches Debakel.
    Denn neue Spieler bekommt ihr ja schon lange nicht mehr genug, also warum dann noch die "alteingesessenen" halten?
    Habt ihr schon einmal die ganzen Ruinen gezählt, die sich auf der Karte immer mehr anhäufen?
    Falls ja, vielleicht sucht ihr auch mal nach den Gründen.

    Ich könnte hier noch ewig weiter schreiben, doch ich mag euch nicht länger langweilen......

    Bis dann

    Schwert zum Gruße

    Smoky

    Naja ganz so "schwarz" würd ich das ganze nicht sehen bzw,deine "dunkle Zukunftsprophezeiung" so nicht teilen.
    Ich denke man muss hier die Spielerschaft (unabhängig vom Lvl) in mehrere Kategorien einteilen um ein "Gesamtbild" zu bekommen (das ggf,natürlich auch einseitig sein kann)
    Einige Spieler fühlen sich durch die "Eventflut" quasie erschlagen,andere finden es super gut. Die ganzen events bieten grade kleineren Spielern,die sich entsprechenden Allianzen anschgeschlossen haben,die Möglichkeit (ohne Rubine zu kaufen) an Truppen und Ausrüstung zu kommen,von denen ich vor anderthalb Jahren nur geträumt habe.
    Meine Tochter (spiel auf nem anderen Server nebenher bemerkt) ist lvl.48,aber in einer guten Allianz,die haben alls allianz alle Fremdenbelohnungen geholt,dadurch hat sie jede menge Schreckensfratzen als Belohnung bekommen,die ausgreicht haben sich alle persönlichen Belohnungen des Events zu holen (und somit noch viel mehr Schreckensfratzen bekommen)und damit dann Nomaden zu kloppen..Ergebniss: innerhalb einer Woche von lvl.46 auf 50 gesprungen,ohne auch nur einen Cent an Echtgeld für rubine auszugeben..
    das mit den Ruinen ist ist eine andere Geschichte,ich meine zu beobachten,das viele "Alte" Spieler aus dem "Mittelfeld" aufhören und neu anfangen ,weil sie merken das bestimmte "Jugendsünden" nicht wieder aufzuholen sind,ausser man fängt mit nem neuen Account (und dem "alten" Wissen) wieder von vorne an,aber mit den "neuen" Möglichkeiten durch die vielen Events bei denen man Ausrüstung etc. erspielen kann (siehe obiges Beispiel) an die man vor nem Jahr noch nachts im traum gedacht hat..
    Die einzige "Sorte" Spieler die wohl tatsächlich dauerhaft gehen,sind wohl immer mehr "HardcoreRubinspieler",da denen so langsam die Herausforderungen ausgehen,vor allem seitdem das besitzen/verwalten/vergeben von Landmarken,aber auch Ruhmtiteln immer mehr entwertet wurden/werden..dieser Sorte Spieler wirds auf Dauer wohl eher langweilig hier im Spiel,weils nichts mehr zu erreichen gibt,das den Einsatz von XY Rubinen/Euros (und Zeit natürlich) wert wäre..
    OTG_Marauder @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenSortierte ListeNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen