Eventbelohnungen - Ideen, Kritik, Anregungen

27

Kommentare

  • Horscht (DE1)Horscht (DE1) Beiträge: 865
    Flüch? Gibt es doch schon. Müsst nur Bademeister werden, dann könnt Ihr vier Stück verteilen. Naja, ok, eine kleinere Variante davon klingt nicht ganz uninteressant. Allerdings traue ich weder GGS ein faires System dies bzgl. zu, noch der Community einen fairen und nich bösartigen Umgang damit.

    Was die Event-Deff angeht - die gab es auch schon mal. In Berimond für die Top200, wenn ich mich recht entsinne. Sie mussten einer anderen Belohnung weichen und waren seither nicht mehr gesehen -  von ein paar "Sonderangeboten" abgesehen.
    Staatsfeind Nr. 1
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) Beiträge: 516DE1
    Um Horscht nur kurz zu verbessern, die Deff in Berimond war die Veteranendeff, die auch sehr gut ist. Der Flammenträgerveteran hat die Kampfkraft 194 Nah 64 Fern.
    Diese unselige Eventdeff hat die Werte 165 nah und lächerliche 35 Fern.

    Und Shorti
    Um dich kurz mal aufzuklären in diesem Spiel gibt es Defftaktiken, die manchmal vorsehen auf der Mauer mit 100 Nah zu deffen, diese Einstellung hat sogar einen speziellen Namen. Dazu hat aber diese unselige Eventdeff zu wenig Fernkampfkraft, was dazu führt, das man anstatt die Flanke gehalten hätte diese verloren hat. Daher haben auch die meisten Allis den Befehl rausgegeben die Dinger sofort gegen die Wand zu fahren, da die von GGE so hoch veranschlagt wurden, dass diese anstatt der Königsgarde auf die Mauer kommen. Das ist einfach absoluter Müll und ein absolutes Ärgernis für die ganze Alli, weil der Angreifer der eh schon viel mehr Kampfkraft im Innenhof hat auch noch die 30 Prozent mitbringt.

    Daher mein Wunsch als Belohnung, bitte eine Deff die auch sinnvoll ist, nicht eine die den beschenkten Spieler schwächt, oder aber die geschenkte Deff soweit reduzieren, dass diese als letzte auf die Mauer kommt.

    Als zweiter Wunsch die Edeldeff bitte bitte bei Berimond wieder einführen.
    kapo1970 @ de 1
  • Die Deffer die man bei den Nomaden, Samurai und Frühlingsevent bekommt sind einfach schlecht.
    Seitdem jeder KG rekrutieren kann, muss ich die sofort in den Eimer werfen, wenn ich die z.B. beim Frühlingsevent bekomme.

    Für kleinere Spieler sicher nicht schlecht, aber ab Level 70 sollten da andere Belohnungen zur Verfügung stehen.
    Für kleinere Spieler sind sie einerseits richtig gut aber andererseits schlecht....ich habe viele kennengelernt welche das Spiel aufgegeben haben...weil ständig die Soldaten verhungert sind und sie logischerweise noch nicht die Möglichkeiten haben den Ausbau voran zu treiben.
  • Dass man sich zum beispiel für Ruhmpunkte Truppen heilen kann oder dass alle Truppenvarianten Münzen kosten

  • MarcmindMarcmind Beiträge: 5,735
    bearbeitet 12.05.2016
    Dass man sich zum beispiel für Ruhmpunkte Truppen heilen kann oder dass alle Truppenvarianten Münzen kosten

    Nur mal so um sicherzugehen, ist dein Vorschlag ernst gemeint? Egal ob ja oder nein, das wird es nicht geben, weil dann ja keiner mehr Rubis für kaufen müsste. ;)

    Aber mal zum Thema zurück: Auch ich finde, dass die Belohnungen ein wenig wechseln sollten. Sonst hat man ja immer nur das gleiche. War aber nach dem heutigen Update noch nicht on und weiß daher noch nicht was sich da getan hat. ;)

     Ehemaliger Forum Moderator: "Marcmind"


  • Sprice (DE1)Sprice (DE1) Beiträge: 15
    Hi,

    auch ich bin ein sog. Freizeitspieler...spiele seit knapp 2 Jahren werktags ca. 5h pro Tag. Hab auch in etwa 60€ in das Spiel investiert - ich weiß, ist nicht der Überhammer aber wenn das jeder macht ó_Ò

    Das heißt bei mir können die Truppen auch zum Problem werden - dazu gefällt mir die bereits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit sehr gut!

    Zusätzlich könnte man es ja so machen wie bei den Tagesbelohnungen...dass man sie erst erhält wenn man online geht und der Überhammer wäre noch - im Fall von Truppen - wenn man den Zielort auswählen könnte!

    Das leidige Thema Lazarett voll mit Rubi-Krieger ärgert mich auch noch immer! Wäre toll wenn die gefallenen Einheiten "gepuffert" werden würden und ich dann im Lazarett quasi das Volumen SELBER befüllen könnte (der Rest stirbt dauerhaft natürlich) oder in ner vereinfachten Variante ein Rubin-Einheiten-Häkchen ob man die auch heilen will und evt. in welchem Verhältnis Offs und Deffs!

    Bei den Samurais bin ich nach wie vor der Meinung dass das "Memory" besser war...natrürlich wars ein reines Glücksspiel - hab mich aber jedes Mal darauf gefreut weils echt ne Abwechslung war!

    Was für mich persönlich DER WAHNSINN wäre, ist, wenn ich die Truppen auf der Mauer SELBER auswählen könnte! Das wäre unglaublich spannend und ne ganz neue Herausforderung (quasi wie beim Angriff auch die einzelnen Wellen einstellen!) - stellt euch das mal vor, was das bewirken würde...alternierende Werkzeuge, verschiedene Einheiten und ein völlig neues Angriffs-/Verteidigungs-Gefühl!!!!

    Ich hoffe ich habe auch die eine oder andere konstruktive Kritik loswerden können!

    mfg
        Sprice (DE1, Das Volk)
  • kapo1970 (DE1)kapo1970 (DE1) Beiträge: 516DE1
    Einen Wunsch hätte ich auch noch

    Mich nerven die ganzen verschiedenen Truppenarten in den Burgen doch sehr. Es wäre schön wenn bei den Events normale Truppen angeboten werden würden, sodass man nicht zig verschiedene Truppen hat. Das ist dann viel übersichtlicher.
    kapo1970 @ de 1
  • Phoni (DE1)Phoni (DE1) Beiträge: 13
    Was mich total nervt, ist , dass ich schon wieder zweitausend Belohnungsfratzen
    in der Burg habe und meine KG Deffs mal wieder alle desertiert sind.
    DAS IST ZUM KOTZEN !

    Ich deffe eigentlich gerne die Fremden (jo das macht mir richtig Spaß),
    es ist ein wesentliches Element der Kommunikation in der Alli, die Einstellungen
    abzustimmen usw. Da ist dann richtig Leben in der Bude bei einem Angriff.

    Aber ich frag mich langsam, wieso ich überhaupt noch Deffs brauchen sollte.
    Eigentlich spielen mittlerweile immer mehr Leute mit Brandvogt
    und Griefdeffaufstellung. (" Lass doch einschlagen, schnurzegal").

    Hier geht ein wesentliches Element (die Verteidigung) des ganzen Spiels verloren.
    Und Verteidigung macht nur Spaß, wenn insbesondere auch die Möglichkeit erfolgreich
    zu verteidigen besteht, wenn ich nicht online bin!!
    Wenn das nicht mehr gegeben ist, stell ich dass mit der Verteidigung doch lieber ganz ein.
    Viel zu hoher Aufwand, viel zu wenig Nutzen. Wenn ich nur noch Offs in der Burg hab,
    bringt ein Angriff auf mich viel weniger Ruhm, wenn mein Vogt dafür sorgt, das kaum was brennt
    und auch der Ressourcenverlust sich in Grenzen hält, kann mir der Rest doch egal sein.
    Um so mehr, als mittlerweile doch eine signifikante Anzahl Spieler die 5te Welle erspielt haben.
    Da gibt es dann ohnehin immer Stress mit den unterstützenden Verteidigern der Alli, weil man nun
    ab und zu mal verpasst ne Flanke zu halten, und dann werden die Verluste wirklich böse.
    Sorry, aber so geht das Spiel wirklich kaputt.
    Und selbst wenn ich denn willens bin, mich zu verteidigen, dann kommen diese bescheuerten
    Eventfratzen und verdrängen meine Verteidiger.
    Da nützt mir dann auch dieses neue tolle Friedkonstrukt nix, durch dass dann
    mehr Fratzen auf der Mauer stehen.

    Ich weiß, da wurde was gemacht, und zwischendurch sah das auch ganz vielversprechend aus,
    da sind dann bei Desertierungen auch mal Deffs am Leben geblieben, Hurra!
    Aber wie gesagt, gerade on gekommen und wieder alle Deffs weg.
    Vielleicht wurde da auch das alte Zeug durch den Belohnungsbugfix wieder reingepatcht.

    Ich denke, die Verteidigung sollte dringend wieder attraktiver gemacht werden, sonst macht das
    bald niemand mehr.
    1) Mehr Ruhm beim Verteidigen
    2) Ruhm Malus für Angriffe mit 5 Wellen auf Spieler die Legendenlevel mäßig
    nicht mit der entsprechenden Mauererhöhung dagegen halten können.
    Kann gerne beim Angreifer vorher rot angezeigt werden.
    3) Alternativ zu 2) ein zusätzliches Werkzeug für den Fried [Die letzte Reserve, 3% Friedbonus,
    kann dreimal montiert werden]  (Da ist ja, seit ich spiele außer den Attrappen nichts zu montieren),
    das nur gegen Spieler mit 5 oder 6 Wellen wirkt,...
    4) Eine Einstellungsmöglichkeit, welche Truppen bei Nahrungsmangel bis zuletzt in der Burg bleiben.
    Von mir aus auch in der von Euch so geliebten Trutzburg, die auch keiner will.
    DAS wäre ein Grund die zu bauen.
    5) Eine Einstellmöglichkeit WELCHE exakten Truppen tatsächlich auf der Mauer stehen.
    Von mir aus auch in der Trutzburg.
    Damit nicht irgendjemand der mir diese komischen Waldelfen
    (die auch keiner will, wegen der schrecklichen Werte)
    schickt meine Strategie komplett durcheinander bringt.
    Das wäre z.B. ein super Grund auch mal ein paar Schwertkämpfer zu bauen.

    ok, ist etwas umfangreicher geworden, als hier in Sachen Eventbelohnung eigentlich reingehört,
    gehört aber meines Erachtens trotzdem alles irgendwie zusammen.

    Phoni (DE1) / Zokora (INT2)








    zokora @ WWW 2
  • Ich finde, dass die Belohnungen beim Frühlingsevent abwechslungsreicher gestaltet werden sollten. Ich sags mal so, ein bisschen kann ich wat mit den deffs die man da bekommt anfangen, aber ich nehme doch die besseren deff her. Ich meine, son paar frühlings-off bzw. deff, solche ep flaggen, irgendwelche seltsamen wz und noch so n kram. Ist für mich jetzt nicht die größte ausbeute, da ich eher defensiv spiele und die ep bei angriffen eh nicht nutze. Wie gesagt, die sollten bei dem event noch mehr reinbringen, sodass man halt noch was von den belohnungen hat. Bisschen umfangreicher wärs schon BESSER. Meine Meinung zum Frühlingsevent.
    Ulrich888 @ de 1
  • Minotaurus7 (DE1)Minotaurus7 (DE1) Beiträge: 14DE1
    bearbeitet 24.05.2016
    // Off Topic entfernt - Bitte beim Thema bleiben.
    Bitte nutzt zur Diskussion des Hotfix dieses Thema. //
    Post edited by Sir Wodan on
  • Exitman (DE1)Exitman (DE1) Beiträge: 199DE1

    Wichtige Anregung zu: BELOHNUNGEN BEI DEN FREMDEN

    Ich habe bereits trotz der kürzlichen leichten Ausrüstungslagervergrößerung wieder keinen Platz mehr im Ausrüstungslager, zudem bekommt man seit vielen Runden bei den Fremden in ca. 98% nur Popelburgen mit kaum Deffs drin, etwa in 5% mal eine mit um die 1000 drin und geschätzten ca. 1% der Fälle nur mal eine fette Burg mit 3k-8k Deffs drin ..

    Daher stapeln sich immer mehr das Auge, das Zepter und das Brustteil vom Fremden-Feldi, aber der fehlende Stachelhelm wie auch der Held sind auch mit noch so aktivem Spiel unerreichbar ... das frustet jede Runde mehr und mehr und nervt sicher nicht nur mich, sondern geschätzte 99,5 % der gesamten Spielerschaft.

    Ich habe daher folgenden Verbesserungsvorschlag für die BELOHNUNGEN BEI DEN FREMDEN:

    Zumindest den Stachelhelm der Fremden wie die 3 anderen Ausrüstungsteile auch mal als "normale Belohnung" anbieten, gerne für 1 Mio. Punkte rum, die schwer genug sein dürften zu ergattern, aber dann hat man wenigstens eine reale Chance als Spieler ... im Gegensatz als wenn es ihn nur immer für (dieselben) Top-100 gibt (wo ich zudem bezweifele, dass es dort ohne etwaige "Tricks" zugeht, um an mehr fette Fremdburgen zu kommen)

    Gleiches gilt in selben Maße und aus Fairneß-gründen auch für den Held der Fremden, den es auch mal als "normale Belohnung" geben sollte mit halt entsprechend hoher Ruhmpunkte-Erforderniss, aber unabhängig vom Top 100 Ranking.


    P.S.: Desweiteren hielte ich es für sinnvoll, beim neuen Event um die Allianzstädte, der mir im Prinzip recht gut gefällt, die Anzahl der nötigen Königsmünzen für die Ausrüstungsteile, Held und Edelsteine um locker 50 % runterzuschrauben oder bzw. die Menge an erbeuteten Königsmünzen von im Schnitt 1880 auf Doppelte zu erhöhen, da man sich hier auch wegen der zu langen Laufzeiten hin und zurück (auch ohne Bug und mit Federn) schier zu Tode läuft und extrem viele Angriffe ja benötigt.


    MfG ans Team in der Hoffnung dass meine Vorschläge zumindest diskutiert werden ... :)

    Exitman

    LegLv 532, DE1




    Exitman @ de 1
  • GreatKoko50 (DE1)GreatKoko50 (DE1) Beiträge: 46DE1
    Residenzstadt
    Und das war es jetzt? die Rebels oder wie auch immer haben eine Residenzstadt, als kurze Mitteilung, und nu????
    Warum gibt es keine Liste wo man erkennen welchen Platz die eigene Allianz eingenommen hat,
    also das Ergebnis ist ziemlich demotivierend und wenig Ansporn beim nächsten mal besser zu sein.
    koko43 @ de 1
  • swen88 (DE1)swen88 (DE1) Beiträge: 82
    Residenzstadt,

    hatte zwar schon an anderer Stelle gefragt, aber antworten tut ja keiner.
    Angekündigt waren Einzigartige Belohnungen..
    Nun muss man ja schon im Game Sieler anschreiben, um zu erfahren was es denn nun wirklich gab.
    500 Futter, 100% Ruhm auf andere Spieler.

    Warum gibt es dort nicht Top 100? Top 50? Top 20, oder Top 5?
    Man hätte sich da seitens GGE doch was besseres einfallen lassen können, denn die Spieler wurden mit Bugs belastet, aber nur eine Alli hat was davon. Nicht einmal die Platzierung der eigenen Alli. *grummel 
    Zumal die Bugs den Spieler bis jetzt noch belasten..

    Fazit, wer mal wieder viel Geld reinsteckt hat eine uneinnehmbare Festung und die anderen schauen in die Röhre.
    darum bitte ich darum dieses Event mit der Allianzstadt zu überdenken und neu zu gestalten.

    MfG Swen88

                UFO-Hofnarr


  • CM ShortyCM Shorty Beiträge: 842
    swen88 (DE1) schrieb:
    Residenzstadt,

    hatte zwar schon an anderer Stelle gefragt, aber antworten tut ja keiner.
    Angekündigt waren Einzigartige Belohnungen..
    Nun muss man ja schon im Game Sieler anschreiben, um zu erfahren was es denn nun wirklich gab.
    500 Futter, 100% Ruhm auf andere Spieler.

    Warum gibt es dort nicht Top 100? Top 50? Top 20, oder Top 5?
    Man hätte sich da seitens GGE doch was besseres einfallen lassen können, denn die Spieler wurden mit Bugs belastet, aber nur eine Alli hat was davon. Nicht einmal die Platzierung der eigenen Alli. *grummel 
    Zumal die Bugs den Spieler bis jetzt noch belasten..

    Fazit, wer mal wieder viel Geld reinsteckt hat eine uneinnehmbare Festung und die anderen schauen in die Röhre.
    darum bitte ich darum dieses Event mit der Allianzstadt zu überdenken und neu zu gestalten.

    MfG Swen88

                UFO-Hofnarr


    Hallo @swen88 (DE1),

    das die Informationen bezüglich der Boni des Gewinners am Ende etwas unklar blieben bzw. nicht für jeden einfahc zu finden waren, war mein Fehler. Das muss ich mir auf die Nase binden und dafür entschuldige ich mich sehr. Hatte es schlicht verpeilt die Info als Update unter die Ankündigung zu packen, nachdem nach ihr gefragt wurde.
    Aber ja, neben den ästhetischen Boni, also dem Aussehen und das Wappen auf der Weltkarte wird die Residenzstadt noch
    • 500 Nahrungsproduktion in jeder Burg
    • +100% Ruhmbonus
    für alle Alliansmitglieder geben. Bis jetzt!

    Wir als CMs haben übrigens auch schon euer Feedback weitergeleitet bezüglich einer Rangliste. Zu sehen, wo man am Ende gelandet ist und um wieviel mehr man sich beim nächsten Kampf um den Titel bzw. die Residenzstadt anstrengen muss ist sicher etwas, was absolut schön wäre - für alle. Daher versuchen wir euch da auch etwas zu geben bzw. nachzuliefern und setzen uns für euch da ein. :)
    Aber hier bitte noch etwas Geduld.

    - Shorty
    areaareaarea
  • Um Himmelswillen, dieses dümmliche Event kommt doch nicht wieder?

    Noch ein Kündigungsgrund!

  • ball-masterball-master Beiträge: 1,901
    Ich frage mich wo mann auf JEDEN Server selber sehen kann wer gewonnen hat. Ich habe auf Spielaffe z.B. keine Ahnung wer gewonnen hat.
    Ball-Master @ SA1

    @Wylka, erneute die WICHTIGSTE Frage überhaupt. WANN Können wir mit den Beseitigung der seit MONATEN Vorhandenen BUGS rechnen ?? Anstatt immer wieder neue Features zu bringen die WIR nicht brauchen, sondern einfach das SPIEL ENDLICH FEHLERFREI laufen zu lassen in den FORM die den SPIELER haben wollen.
  • swen88 (DE1)swen88 (DE1) Beiträge: 82
    Hallo,

    hätte da ein paar Verbesserungsvorschläge....

    Da das ganze Allianzstadt-Event daraus besteht sich die Königstaler hin und her zuschieben, sollte man doch auf die top-10 Rangliste verzichten. Denn jeder der dort auftaucht bekommt massenweise Angriffe und fängt wieder bei Null an.
    Ohne die Rangliste müsste man auf Verdacht laufen, oder mal auf der Karte suchen. So würden fleissige Allianzen doch einen Vorteil haben.
    Zum 2 könnte man, wie auch in anderen Events, sowas wie Allianzbelohnungen einfürhren, das jeder davon was hat.

    MfG Swen88
    UFO-Hofnarr
  • hartwig6 (DE1)hartwig6 (DE1) Beiträge: 789
    Das langweiligste und sinnloseste Event, das den Machern bisher eingefallen ist. Da verliert man zunehmend die Lust. Events gibt es schon genug - von einem Strategiespiel ist nichts mehr übrig geblieben.
  • es reicht langsam bringt das spiel lieber wieder in Ordnung anstatt macht ihr bei jeder Wartung neue bugs rein
  • THE GHOST (DE1)THE GHOST (DE1) Beiträge: 398

    Bei der beri Invasion könnte es gerne mehr von der ,, Pracht berinonds '' geben langsam werden auch die Tapferkeitstitel unproduktiv, wenn ich da so das ein oder andere Lager  angreif  bringt mir ein Wachturm in Beri mehr Tapferkeit, als dort !!

    Zu mal weil in der zeit zwischen den Event auch Tpfk. verlier und es nicht verhindern kann durch Angriffe !


    Wäre schön wenn ihr von GGS euch darüber Gedanken macht.

    ES IST FÜR MICH DIE ZEIT GEKOMMEN AUFZUHÖREN


Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen