Formido (De1) stellt sich vor

Damned Knights (DE1)Damned Knights (DE1) Beiträge: 5
bearbeitet 06.05.2016 in [ARCHIV] Allianzvorstellungen
Formido

(Das Schreckgespenst) Gegründet am  20.04.2016 aus der Allianz KleingegenGross und Mitgliedern verschiedener anderer Allianzen. 

Ihr werdet unsere Art der Kriegsführung lieben. Wer noch nicht auf Rot steht, möge sich in Geduld üben. Wer es eilig damit hat, soll uns einfach angreifen. Kapitulationsgesuche und Anfragen zu den Bedingungen für die Annahme einer Kapitulation sind an die Führung zu richten.

Bewerbungen
''''''''''''''''''''''''''
Wir bieten Spaß, Ausbildung, Aufstiegschancen. Skype ist Pflicht, TS wünschenswert. Es gibt bei uns kaum Einschränkungen. Wer aktiv ist und offensives Spiel mag, wird sich bei uns wohlfühlen. Wer eine ruhige Kugel schieben möchte, ist bei uns falsch. Aussagekräftige Bewerbungen an Leader oder Stellvertreter.

Leader: Damned Knights
SV:  hammerhai, Arathrax
Diplomat: Planstelle gestrichen
 
Post edited by Damned Knights (DE1) on

Das Konzept Formido

Oderint dum metuant

Kommentare

  • Zu unseren Zielen 

    Unser Ziel was das Game an sich angeht, ist es Spaß am Spiel zu haben, zu kämpfen und erfolgreich zu sein. Wir wollen uns den Spaß nicht vermiesen lassen und verlieren den Spaß auch nicht, wenn wir brennen. Es ist nicht unser Ziel jemandem das Spiel zu vermiesen oder zum Aufhören zu bewegen, auch wenn das gern mal von einzelnen unserer Gegner behauptet wird.

    Thema "Play Fair"

    Die s.g. "ungeschriebenen Gesetze" und angeblichen "Fair Play" Regeln, denen sich die meisten Allis unterwerfen, erkennen wir, zumindest in Teilen, nicht an. Denn diese Regeln dienen unsere Ansicht nach in allererster Linie den ganz großen Spielern und Allianzen und richten sich damit tatsächlich gegen ein faires Spiel.

    Beispiel: Wenn ein LegendenLevel im mehre Hunderter-Bereich mit 5 oder 6 Wellen auf einen 70er mit beispielsweise LegendenLvl 1-30 läuft, gilt das aus Sicht der Angreifer als fair, ("Du bist doch auch Lvl.70"). Tatsächlich ist der Unterschied zw. beiden aber vergleichbar mit dem eines Kleinen Lvl 70 und einem Lvl 30-40. Nun hat bei einer solchen Auseinandersetzung, der Kleine kaum eine Chance sich zu verteidigen... wenn überhaupt, nur mit Unterstützung und riesigen Verlusten seiner Allianz. Gegenschläge sind fast aussichtslos und werden falls ausgeführt, dann mit der vollen Härte der überlegenen Alli beantwortet.

    Thema RSD

    Eine wichtige Möglichkeit der kleineren Alli bzw des kleineren Spielers sich zu wehren bzw.den größeren Gegner im Spiel zu packen, wird ihr bzw ihm durch s.g. "Play Fair" verwehrt: Nämlich das Attackieren von RSD. Aber gerade damit kann auch der Kleine dem großen, übermächtigen Gegner etwas entgegensetzen. Wenn der Kleine z.B. nämlich die 10 NahrungsRSD des Großen erobert/freisetzt, verhungern dessen 5000 Off in seiner Burg und er kann damit zumindest den Kleinen nicht mehr angreifen.  Oder aber der Große wird gezwungen Deff in seinen RSD zu stationieren und hat damit auch weniger Angreifer um den Kleinen anzugreifen.

    Viele der Spielstärksten, am weitesten entwickelten Spieler halten sich schon gar keine Verteidiger mehr, sondern haben tausende Angreifer in ihren Burgen stehen. In ihren RSD steht dann jeweils 1 Mann da sie ja das ungeschriebene Gesetzt des "RSD-Klau-Verbots" verfasst haben oder es zumindest unterstützen. Wir sind der Meinung... sie könnten sich ja auch in jedes RSD ausreichend Deff reinstellen um es zu verteidigen.  Warum sollten die unterlegenen Spieler es zulassen, dass von ihren Gegnern nur Angreifer rekrutiert werden, die sei dann selbst zu spüren bekommen, statt sie dazu zu zwingen, ausreichend Verteidiger zum Schutz ihrer RSD abzustellen? Es wäre dumm von den schwächeren, die Möglichkeit über das Attackieren der RSD Druck auf die Stärkeren auszuüben nicht zu nutzen. Entweder schwächt man den Übermächtigen Gegner durch das Erobern/Freisetzen seiner RSD und dem möglicherweise daraus resultierenden Verhungern seiner Armeen oder man zwingt ihn zumindest dazu, Kräfte für die Verteidigung der RSD abzustellen. Damit ist in unseren Augen dieses Mittel ein Bestandteil von Strategie und  Taktik. Wir sind aber nicht, wie gern behauptet, eine "RSD-Klau-Allianz" oder haben uns nur aufgestellt um anderen ihre RSD wegzunehmen. Wir versuchen in erster Linie von unseren Gegnern die RSD zu erobern, die wir selbst brauchen bzw ihnen die RSD zu nehmen, die ihnen uns gegenüber einen Vorteil verschaffen könnten, Das Angreifen/Erobern von RSD ist für uns nur eines von vielen Mitteln in der Kriegsführung.

    Aber wir möchten auch niemandem weismachen, wir wären eine Robin-Hood-Allianz und die Rächer der Schwachen. Dennoch ist es so, dass wir uns am liebsten mit den Großen und Starken hier auf dem Server kloppen. Das macht uns deutlich mehr Spaß, als Auseinandersetzungen mit eher kleineren Allianzen.

    Thema  "Alles auf Rot"

    Auch wenn wir bestrebt sind jede Allianz auf Rot zu setzen ist es nicht so, dass es keine Möglichkeit gibt da rauszukommen. Wir sind grundsätzlich bereit Kapitulationen anzunehmen, wenn die dafür auszuhandelnden Bedingungen erfüllt werden. Jede Allianz hat die Möglichkeit dadurch ein Neutral zu erreichen.

    Da wir ja alle auf Rot setzen, kann uns ja nun auch niemand vorwerfen wir würden gezielt unsere Gegner platt machen. Können wir gar nicht. Man möge sich nur mal vor Augen halten, wie viele Allianzen es gibt. So verteilen sich unsere Kraft ja auf viele. Wer nicht gerade selbst unser Augenmerk auf sich richtet, hat gute Chancen nichts oder nicht all zuviel mit uns zu tun zu haben. Wer aber meint, "denen zeigen wir es mal richtig" und sich damit nach vorne schiebt,  dem widmen wir natürlich deutlich mehr Aufmerksamkeit, als der breiten Masse. Das liegt nun mal in der Natur der Sache und ist auch gut so. Wir wollen ja auch Gegner haben, die kampflustig sind.

    Wir sind keineswegs Kamikaze und auch keine Personen, die irgendwem etwas vermiesen wollen. Wir spielen ein Spiel, in dem kriegerische Auseinandersetzungen ein wesentlicher Bestandteil sind.


    Das sollte fürs Erste mal etwas Licht ins Dunkel zur Frage nach unseren Zielen und Beweggründen bringen. Für sinnvolle Anregungen und Fragen sind wir natürlich offen.

    Das Konzept Formido

    Oderint dum metuant

  • hammerhai (DE1)hammerhai (DE1) Beiträge: 595DE1
    hallo,
    wir suchen noch qualifizierte und aktive mitspieler. wer genug hat vom angeblichen bzw. vorgetäuschten fair play der rubinkämpfer und von deren "ungeschriebenen gesetzen", kann hier bei uns weitgehendst frei und vor allem wirkungsvoll agieren.

    gruss, hammerhai

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen