Schmiede Edelsteine aufwerten

Stinger (DE1)Stinger (DE1) Beiträge: 107
bearbeitet 17.08.2016 in Bugarchiv
Geht es nur mir so oder haben auch andere nur noch Nieten in der Schmiede? Rubis setze ich garantiert nicht ein.
Gruss
PS Wenn es das falsche Forum sein sollte, dann bitte verschieben wo es hinsollte

Stinger @ de 1
Post edited by Marcmind on

Kommentare

  • Empelde (DE1)Empelde (DE1) Beiträge: 118
    Da magst Du recht haben, Stinger, bei mir leuchtet es auch mehr rot als grün.  :/

    Genauso aber auch das Verschmieden der Ausrüstungsgegenstände, da kriege ich auch nur Müll heraus. Oft sind die eingesetzten Gegenstände, jeder für sich gesehen, wertvoller als das Resultat daraus. Das finde ich 'ne bodenlose Frechheit, und Rubine gebe ich dafür sicherlich nicht aus.  ;)

    Die Rubrik "Kritik" wäre vielleicht richtiger, kann ja einer der GGS-Schergen richten.
  • Schlafhaube (DE1)Schlafhaube (DE1) Beiträge: 379
    Zu dem Problem "Edelsteine schmieden:

    Die Sorte, die in die Mitte eingebracht wird, bestimm das Ergebnis. Wenn also ein "Flanken"-Edelstein in der Mitte ist und andere wie die Brand-Edelsteine zum Auffüllen verwendet werden, entsteht ein besserer Flanken-Edelstein.
    Schlafhaube @ de 1
  • Empelde (DE1)Empelde (DE1) Beiträge: 118
    Zu dem Problem "Edelsteine schmieden:

    Die Sorte, die in die Mitte eingebracht wird, bestimm das Ergebnis. Wenn also ein "Flanken"-Edelstein in der Mitte ist und andere wie die Brand-Edelsteine zum Auffüllen verwendet werden, entsteht ein besserer Flanken-Edelstein.
    Es geht dem Ersteller dieses Threads darum, dass viele Versuche nicht von "Erfolg" gekrönt werden, außer von 1 auf 2, da sind es ja immer 100%  ;)

    Heute hatte ich bei 2 auf 3 beispielsweise nur einen Erfolg bei 8 Versuchen, bei 4 auf 5 wären es wahrscheinlich, wenn ich hochrechne, mehr Mißerfolge als Versuche gewesen.  :p

  • Stinger (DE1)Stinger (DE1) Beiträge: 107
    Hi Zusammen

    Im Prinzip wäre es eher bei Kritik. Wie Schlaftaube es meint versuche ich auch, aber es geht auch so nicht. wenn man die 60% Erfolgschance nimmt, dann müsste es spätestens nach dem 4ten Mal endlich mal klappen. Es geht eigentlich generell um Alles was Münzen kostet. Ich hatte vorher nach 3 oder 4 Versuchen immer einen Treffer. Seit man überall die Münzen kürzt, denke ich nur daran das auch da etwas daran rumgeschraubt wird. Es steht in keinem Verhältniss das man für einen mickrigen blöden Stufe 3 Edelstein zum Teil bis 50k Münzen rausschmeissen muss um etwas anständiges zu erhalten. Ja doch. Seitens GGE besteht wohl eher der Punkt Rubis zu verkaufen um damit dann die Steine zu veredeln.
    Ich merke einfach das man immer mehr Münzen rausschmeisst um etwas erreichen zu können obwohl man dauernd weniger kriegt. Die Verhältnisse sind absoluter Blödsinn geworden.
    Gruss
    Stinger @ de 1
  • Schlafhaube (DE1)Schlafhaube (DE1) Beiträge: 379
    Leute, ich habe das Verschmieden von Edelsteinen längst aufgegeben, da das Ergebnis in keinem Verhältnis zu den Münzkosten und Wahrscheinlichkeiten steht. Ich nehme nur noch mit den erspielten Edelsteinen aus den Allianzwertungen bzw. Events vorlieb.

    Das obige war ein Missverständnis, von wegen rot und grün. Ich bezog das auf die Edelsteine und nicht, wie der Schreiber offensichtlich meinte, auf das Versuchsergebnis beim Verschmieden.
    Schlafhaube @ de 1
  • huber (DE1)huber (DE1) Beiträge: 197DE1
    Da entscheidet das glück nur Ob es erfolgreich oder Fehlschlägt


    denn Edelstein den du aufwerten willst den Tust du in die Mitte und die anderen der Edelsteinklasse außen rum und dann hoffen ob es  erfolgreich oder Fehlschlägt
    huber @ de1
  • steve15 (DE1)steve15 (DE1) Beiträge: 2
    Problem:
    Hab gerade meine Edelsteine Stufe 2 ausgewertet und habe bei einer ergolgschance von 80% 2 mal gescheitert --> 12 Edelsteine verloren. Hab ausgerechnet: die Chance steht dabei 1:25 (4%)

    na ganz toll!!!
  • steve15 (DE1) schrieb:
    Problem:
    Hab gerade meine Edelsteine Stufe 2 ausgewertet und habe bei einer ergolgschance von 80% 2 mal gescheitert --> 12 Edelsteine verloren. Hab ausgerechnet: die Chance steht dabei 1:25 (4%)

    na ganz toll!!!
    Meine Güte,das sind Stufe 2 Edelsteine!

    Statt hier im Forum rumzuheulen hättest du schon auf ein paar Türme laufen könne und hättest vielleicht sogar Stufe 3 Edelsteine bekommen,aber nein,man muss ja immer das schlechte in allem sehen
    Die Deutschen wollen ja rebellisch sein,sie warten nur auf einen,der es ihnen erlaubt!



    IHR SEID KEINE MALER,NUR WEIL IHR DIE WAHRHEIT VERTUSCHT!!!!
    Das Tolle am Internet ist,das endlich jeder jedem seine Meinung mitteilen kann,das schlimme ist,das es auch jeder tut ...

    Ich siele aktuell nicht auf DE 1
    JetztspielenServer                     SvenWayne1             Deutschland-DR
  • Ace-Amy (DE1)Ace-Amy (DE1) Beiträge: 73
    steve15 (DE1) schrieb:
    Problem:
    Hab gerade meine Edelsteine Stufe 2 ausgewertet und habe bei einer ergolgschance von 80% 2 mal gescheitert --> 12 Edelsteine verloren. Hab ausgerechnet: die Chance steht dabei 1:25 (4%)

    na ganz toll!!!
    Meine Güte,das sind Stufe 2 Edelsteine!

    Statt hier im Forum rumzuheulen hättest du schon auf ein paar Türme laufen könne und hättest vielleicht sogar Stufe 3 Edelsteine bekommen,aber nein,man muss ja immer das schlechte in allem sehen
    Genau das ist doch das Problem.
    Wenn es schon bei Stufe 2 kaum möglich ist, diese aufzuwerten, dann kann man es ab Stufe 5 völlig vergessen.

    Klar, du hast Recht, Stufe 2 Edelsteine bekommt man hinterhergeschmissen. Ebenso wie Stufe 3 und auch Stufe 4. Aber gerade deswegen macht es doch keinen Sinn, dass man da schon etliche Versuche zum Schmieden braucht.
    Da kommt man besser, wenn man alles von Stufe 3 oder kleiner direkt in die Tonne kloppt anstatt unzählige Münzen für Fehlschläge rauszuschmeißen.
    Ace-Amy @ de 1
  • Wenn man die Events spielt bekommt man Stufe 5 und 6 Edelsteine hinterhergeschmissen,als ob GGS die Lust am Geldverdienen verloren hätte,sogar Stufe 7 und 8 Edelsteine bekommt man locker durch Aktivität nur ducrh Langzeitevents,wie Frühlingsnacht usw. zusammen.

    Dann sollte man wirklich nicht meckern,wenn da beim schmieden mal einen Fehlschlag hat
    Die Deutschen wollen ja rebellisch sein,sie warten nur auf einen,der es ihnen erlaubt!



    IHR SEID KEINE MALER,NUR WEIL IHR DIE WAHRHEIT VERTUSCHT!!!!
    Das Tolle am Internet ist,das endlich jeder jedem seine Meinung mitteilen kann,das schlimme ist,das es auch jeder tut ...

    Ich siele aktuell nicht auf DE 1
    JetztspielenServer                     SvenWayne1             Deutschland-DR
  • Didispb (DE1)Didispb (DE1) Beiträge: 890DE1
    Mir gefällt es auch nicht wenn ich mehrere Versuche brauche um einen Stein weiter zu schmieden , aber was solls. Ich mach ja genug Türme , hab also genug Steine.
    Mal andersrum , stellt euch vor es gäbe keine oder nur gang wenig Fehlversuche bei den besseren Steinen , wo kommen wir dann hin wenn jeder 1xdie Woche-Spieler genauso gute Steine hat wie die super-aktiven Spieler ?
    Didispb @ de 1
    Steddi schrieb: »
    Wenn wir uns die Zeit nehmen ein Event zu überarbeiten, dann ist mehr Geld für gewöhnlich unser Ziel.
    Grüße
    Steddi
  • Horscht (DE1)Horscht (DE1) Beiträge: 865
    Generell würde es ausreichen, wenn das System ähnlich wie beim Technikus funktionieren würde - also ohne Materialverlust beim Fehlschlag. Die abnormalen Mengen an Edelsteinen, die man auf dem Weg von z.B. Stufe 3 zu Stufe 8 oder höher braucht, reicht als Bremde mehr als nur aus. Aber ok, das ist ein alter Hut, den GGS seit der Einführung der Edelsteine totschweigt.

    Generell ist allerdings auch auf Spielerseite ein Denkfehler anzumerken - genau genommen sogar zwei. Zum einen sind Münzen ein Mittel zum Zweck und kein Schatz der gehortet werden muss. Vielmehr ist es eine Art Ressource, die verbraucht werden will, damit man größere bzw. höherwertigere Ziele erreichen kann; z.B. einen hohen Edelstein.

    Zum anderen die Erfolgschance. Bei einer Erfolgschance von 25% hat man im Mittel(!) alle 4 Versuche einen Erfolg. Dieser Mittelwert ergibt sich allerdings aus Werten im Bereich von 1 bis unendlich. Was sehr oft bei solchen technisch korrekten Angaben vorkommt, ist, dass eine Erfolgschance als Erfolgsgarantie interpretiert wird. So lange man fünf mal in Folge erfolgreich Aufwertet ist alles in Ordnung. So bald man aber ein schlechtes Gefühl nach ein paar Fehlschlägen bekommt, weil man sich plötzlich auf der anderen Seite des statistisches Mittels befindet, sprießen die Verschwörungstheorien wie Pilze aus dem Boden ... :)

    Sammelt das Lager einfach mal voll mit 3er oder 4er Steinen, dann führt eine Statistik, bis das Lager leer ist. Wenn die Ergebnisse dann tatsächlich Fehler aufweisen, habt Ihr ggf. auch etwas in der Hand, um es GGS zu präsentieren, damit diese das dann ignorieren können. Kleiner Tip: Eine Versuchsreihe mit 3-4 Versuchen ist nicht aussagekräftig genug. Ab 20-30 Versuche wirds dann langsam interessant.
    Staatsfeind Nr. 1
  • modern player (DE1)modern player (DE1) Beiträge: 511
    bearbeitet 17.08.2016
    wenn bei 60 % Chance eine Aufwertung mit Münzen nun schon zum 3. mal fehlschlägt ...
    könnt Ihr Euch eure Edelsteine selber sonst wo aufwerten GG
    Post edited by modern player (DE1) on
  • Dozer (INT1)Dozer (INT1) Beiträge: 116
    Jo, ist wirklich Schwachsinn, genauso wenn eine Spionage bei 5% fehlschlägt hahaha

    - Dozer
  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) Beiträge: 1,204DE1

    oh je, oh je...Leutz, drückt doch alle noch mal die Schulbank zum Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung!!

    Habe gesucht, aber noch keinen Trööt gefunden, in dem sich wer beschwert hat, dass es bei 8% Wahrscheinlichkeit schon im dritten Anlauf geklappt hat...

    Gehtniemandwasan @ de 1
  • modern player (DE1)modern player (DE1) Beiträge: 511
    bearbeitet 17.08.2016

    oh je, oh je...Leutz, drückt doch alle noch mal die Schulbank zum Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung!!

    Habe gesucht, aber noch keinen Trööt gefunden, in dem sich wer beschwert hat, dass es bei 8% Wahrscheinlichkeit schon im dritten Anlauf geklappt hat...

    na siehste ...
    Sag ich doch ...
    Ihr könnt Euch eure Edelsteine selber sonst wo aufwerten GG
    ( brauch ich dafür Schulbildung ? )


  • Grishnak (DE1)Grishnak (DE1) Beiträge: 1,204DE1

    *kopfschüttel*

    Und mit gesenktem Blick ob der gezeigten Ignoranz davongehe..

    Gehtniemandwasan @ de 1
  • Stinger (DE1)Stinger (DE1) Beiträge: 107
    Ich habe jetzt gute 4 Monate immer Steine gehortet und ab und zu schmieden müssen weil so ein komsches rotes Ausrufezeichen kommt. Aber ich muss Schlussendlich dabei bleiben das die Fehlschläge eher gegen 90% gehen als gegen 75%. Je höherwertig der Stein ist je Kleiner ja auch die Chance.
    Klar, damit habe ich es eh jetzt aufgegeben. Ist Zeitverschwendung die Steine zu schmieden da man öfters Bessere auch so kriegt. Dauert einfach länger. Aber das ist ja der Sinn des Spiels oder. Soll doch nie langweilig werden :smiley:
    Stinger @ de 1
  • *kopfschüttel*

    Und mit gesenktem Blick ob der gezeigten Ignoranz davongehe..

    nein ... bitte bleib doch !!!
    ich weiß jetzt ... zumindest ... das die Wahrscheinlichkeit 8 % beträgt
  • The Rex (DE1)The Rex (DE1) Beiträge: 16
    bearbeitet 17.08.2016
    Edelsteine  oder Wundersteine ? Wenn es beim ersten mal nicht klappt dann lasst es sein denn sonst saugt  GGS alles in sich  rein. .
    The Rex @ de 1

Hinterlasse einen Kommentar

FettKursivDurchstreichenOrdered listNicht geordnete Liste
Emoji
Bild
Links anordnenZentriert anordnenRechts anordnenHTML-Ansicht schaltenAnsicht wechselnHell/dunkel umschalten
Bild/Datei fallen lassen